Seite 29 von 57 ErsteErste ... 19272829303139 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 564

Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

Erstellt von waanjai_2, 10.04.2009, 08:59 Uhr · 563 Antworten · 16.195 Aufrufe

  1. #281
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von Bukeo",p="710719
    Das ist die Realität und die zählt nicht. Jedenfalls nicht in Bukeo´s world. Da wird lieber mit Fantasiezahlen jongliert und Infos aus unbenannten Quellen hervorgezaubert . Sicherlich kann er damit auch großen Eindruck in der "Schulstunde zur Meinungsbildung" beim "pujai ban" schinden und das eine oder andere "oohho" und "aah" erzeugen, wers braucht...
    du denkst also auch, das 20 Polizisten ohne Waffen, hunderte Rothemden mit Waffen bändigen können.
    Ok, dann weiss ich Bescheid :-)
    Was Du weißt, kann ich nicht beurteilen. Was Du begreifst, hingegen schon und das ist nicht viel. Du kannst hier verdrehen was Du möchtest, es ist eh klar, dass Deine hier genannten Zahlen und Fakten durch nichts belegt werden. Du schiebst es Dir zurecht wie es gerade passt und vielleicht kannst Du ja auch damit in Deiner näheren Umgebung Eindruck schinden. Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg beim Bekehren Deiner Nachbarschaft.

  2.  
    Anzeige
  3. #282
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    1. Somit wären wir bei einer Geiselnahme von ausl. Staatsgästen.
    richtig, wenn man Personen an einem Ort festhält, spricht man von Geiselnahme.
    Mach das gleiche mal in D- mal sehen, was der Richter dann sagt.

    Jetzt darf man also die Rothemden [b]auch Terroristen benennen
    ja, nach angeblicher Geiselnahme der Gelbhemden, durfte man diese dann wohl Terroristen nennen.

    2. ja, Newin ist nicht dumm - hier hat Abhisit einen exzellenten Berater - der Thaksin und seine Winkelzüge sehr gut kennt.
    wurde schon in den Medien so beschrieben.

    3. Jetzt kann ich endlich gut Gewissens die Rothemden auch als Terroristen bezeichnen, obwohl sie ja schon vorher welche waren.
    richtig :-)

    4. natürlich, oder möchtest du dann zuhause von einem Rothemden erschossen werden, sowie hier in Chiang Mai das der Fall war. Leider war es der Falsche....
    ja, beim Betreten des Hauses haben sie versehentlich den Vater erschossen, leider war der Sohn Mtglied der PAD.

    5. Bei der Flughafen-Beetzung waren nie Menschen in Gefahr. (zur Erklärung: Da lagen am Ende nur zwei Tote in den Abstellräumen rum)
    bitte um Link, das es 2 Tote waren, mir ist nur von einem bekannt und da auch noch kein Bericht, woran der eigentlich gestorben ist - ev. zuviel Lao Kao.

    6. vom Spiegel - lies mal auch ausländische Magazine.
    ok, der Spiegel ist gleich Bildzeitung, oder?


    Zuerst wollte ich Nummer eins zum Brüller des Tages machen – hab mich dann aber für Nr. 6 entschieden.
    da benötige ich eine genauere Erklärung - warum ist der Spiegel der Brüller - bei der Bild-Zeitung würde ich es noch verstehen.

  4. #283
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Der Spekulation sind doch hier Tuer und Tor geoeffnet.
    (Wahrscheinlich wird es wieder so sein, das Takky dafuer gezahlt hat.)
    ist leider doch so - habe heute erfahren, das für eine Reise nach BKK 500 Baht winken - einige sind schon unterwegs.
    Hat Thaksin also doch noch Geld locker machen können.

  5. #284
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.532

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von Bukeo",p="710719
    Das ist die Realität und die zählt nicht. Jedenfalls nicht in Bukeo´s world. Da wird lieber mit Fantasiezahlen jongliert und Infos aus unbenannten Quellen hervorgezaubert . Sicherlich kann er damit auch großen Eindruck in der "Schulstunde zur Meinungsbildung" beim "pujai ban" schinden und das eine oder andere "oohho" und "aah" erzeugen, wers braucht...
    du denkst also auch, das 20 Polizisten ohne Waffen, hunderte Rothemden mit Waffen bändigen können.
    Ok, dann weiss ich Bescheid :-)
    Bukeo vieleicht hast du ja andere Bilder gesehen als ich im Thai TV auf verschiedenen Sendern und auf DW.

    Ich sah als Waffen Holzknueppel, Steine, und Zwillen, sowohl auf der Roten als auch der Blauen Seite, wobei ich die Zwillen nur auf der Blauen Seite gesehen habe.
    Ein Explosionskoerper ist detoniert. Konnte aber nicht ausmachen von welche Seite der geschmissen wurde.
    Interessant in dem Zusammenhang ist noch, dass 70% (Schaetzung) der Blauen vermummt waren. Grund?
    Ich moechte das mal den Politik-Experten ueberlassen es zu begruenden.
    Also Bukeo, wo hast du die Bilder gesehen

  6. #285
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von Yogi",p="710717
    Das gut ausgebidete Polziste oder Soldaten den Demonstranten ueberlegen sind ist fuer dich also Kaese.
    Ganz schoen ueberheblich Dieter.
    Nee Babe, mir geht es um etwas anderes.

    Um eine entschlossene, bewaffnete und gedopte Meute in Schach zu halten, reicht keine blosse Praesenz von "gut ausgebildeten Polizisten oder Soldaten".

    Vergiss Dein europaeisches Denken, die Jungs hier schaukeln sich recht schnell hoch.

  7. #286
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Eine schlagkraeftige, gewillte Truppe erfuellt ihren Auftrag auch ohne die Demonstranten abzuknallen.
    Es war doch im Vorfeld bekannt, mit wieviel Demonstranten gerechnet werden musste.
    Einige Hundertschaften an strategischen Punkten stationiert, da kommt dann keine Maus mehr durch.
    Bedenkt auch, das auf den Zufahrtsstrassen gerade mal 2 Autos nebeneinander passen, wenn keiner am Rand parkt.
    denke nicht, dass das in TH so funktioniert. Wie sollen ein paar Hundertschaften 10.000 - mit Molotow-Cocktails bewaffnete Rothemden in Schach halten und dabei möglichst keinen Demonstranten verletzen.
    In D würde die Bevölkerung hinter der Polizei stehen, in TH schlägt sich die Stimmung sofort um, wenn es Verletzte gibt.
    Erinnnere dich an die Gelbhemden-Demo, wo es nach dem Polizei-Einsatz verstümmelte Gelbhemden gab.
    Sofort bildeten sich Gruppen, von der Uni Chiang Mai, der Uni Nongkhai usw. und trauerten mit den Gelbhemden.

    Abhisit hat richtig gehandelt - keine Gewalt, so kann man der Regierung keine Brutalität vorwerfen. Somit sind die Rothemden die alleinigen Schuldigen.

  8. #287
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.532

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von Bukeo",p="710724
    Der Spekulation sind doch hier Tuer und Tor geoeffnet.
    (Wahrscheinlich wird es wieder so sein, das Takky dafuer gezahlt hat.)
    ist leider doch so - habe heute erfahren, das für eine Reise nach BKK 500 Baht winken - einige sind schon unterwegs.
    Hat Thaksin also doch noch Geld locker machen können.
    Ich halte deine Aussage nur noch als fiese, unbewiesene
    Meinungsmache.
    Mein Schwager liegt gerade hierneben mir und pennt.
    Der ist vor 3 Tagen aus Korat nach Bangkok gekommen und Gestern mit dem Taxi Convoy nach Patty.
    Der hat nicht einen Bath gesehen. Noch nicht mal freies Essen.
    Der steht zu seiner Ueberzeugung. Dieser einfach gestrickte Mann sagte das es ihm schon lange nicht mehr um Takky geht.
    Es geht um Fairness und darum dass Abhisit den Weg fuer Neuwahlen frei gibt, wie einst angekuendigt.

  9. #288
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Es bleibt jetzt nur zu hoffen, dass sich Abhisit halten kann. Ein Ruecktritt waere fatal, dann Gnade Buddha Thailand.
    ich hätte den Gipfel in Surathani abgehalten, dann gäbe es absolut keine Probleme.
    Sollte sich Abhisit nicht halten können, wären die nächsten Premiers wohl entweder Chalerm oder Newin.
    Beides für Farangs nicht empfehlenswert :-)

  10. #289
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Alles hat seine 2 Seiten :-)
    GESPRENGTER ASIEN-GIPFEL
    Journalisten verspeisen Festmenü für Staatsgäste

    630 offizielle Gäste waren geladen - doch Demonstranten sprengten das Gipfeltreffen der asiatischen Staatengemeinschaft Asean in Thailand. Journalisten, Soldaten und Techniker nutzten die Gunst der Stunde - und ließen sich das opulente Festmenü schmecken.
    rest hier

  11. #290
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Du bleibst Dir selber treu.
    möglich, nur weiss eben niemand etwas davon, das Veera oder Jatu.... etwas von einem Waffenverbot erwähnt haben.
    Ist halt nun mal so.... - dafür kann ich doch nichts :-)

Seite 29 von 57 ErsteErste ... 19272829303139 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der naechste ASEAN Gipfel
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 28.10.09, 04:03
  2. Die Rothemden in Phuket (Asean Gipfel)
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 24.05.09, 17:42
  3. Imposanter Auftritt beim G-7-Gipfel in Rom...
    Von sleepwalker im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.02.09, 23:35
  4. "ASEAN" als Droge
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.07, 17:26
  5. EU und ASEAN-Gruppe.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.03, 09:22