Seite 6 von 26 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 257

Die Proteste gehen weiter

Erstellt von waanjai_2, 25.04.2009, 07:14 Uhr · 256 Antworten · 7.566 Aufrufe

  1. #51
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Proteste gehen weiter

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="717424

    Quatsch, das gab es weltweit wohl noch nie.
    Geh mal zur Schule und lerne, was Demokratie bedeutet.
    in welche, deutsche oder thailändische.

    Die Bürger wählen ihre Volksvertreter. Diese haben sich nach deren Willen zu richten. Wechseln sie zum politischen Gegner mit einem entgegengesetzten Parteiprogramm ist das Verrat am Bürger und hat nicht das Geringste mit Demokratie zu tun.
    Demokratie bedeutet auch, sich an die Verfassung zu halten.
    Lt. thail. Verfassung - das würde auch in ausl. Medien bestätigt - war der Wechsel Newins legitim, somit demokratisch einwandfrei.

    Würde so etwas in einem anderen Land vorfalllen, wäre das natürlich auch kein demokratisches Land.
    ist ähnlich schon einmal Österreich passiert - da wurde gegen den Wählerwillen, ein BK aus der drittplazierten Partei gestellt. War ebenfalls demokratisch völlig legitim, auch wenn es danach sinnlose Sanktionen seitens der EU gab.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Proteste gehen weiter

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="717441
    In kleiner Münze gesprochen: Priorität haben dann Neuwahlen. Weil es das Wahlvolk erwartet.
    die kommen auch, ev. nach der nationalen Versöhnung und einer ev. Verfassungsänderung.

  4. #53
    Avatar von Page

    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    243

    Re: Die Proteste gehen weiter

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="717424
    Geh mal zur Schule und lerne, was Demokratie bedeutet.
    Typisch, wenn die Argumente ausgehen. Schönen Tag noch.

  5. #54
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Proteste gehen weiter

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="717445
    Zitat Zitat von Bukeo",p="717443
    Fakt ist, weder PPP noch PT hatten die Mehrheit der thail. Wähler hinter sich, sondern sie gewannen relativ knapp.
    Knapp ist auch gewonnen. (Konrad Adenauer)
    Anders: knapp gewonnen ist auch verloren!
    Sie waren Wahlgewinner, ohne Mehrheit im Parlament. Soll in Demokratien vorkommen.
    Also reicht es nicht aus, knapp zu gewinnen, weil man sonst verlieren kann - absolute Mehrheit wäre besser. :-)

  6. #55
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669

    Re: Die Proteste gehen weiter

    Bukeo, jetzt haste ab Post 42 bis 54 neun von zwölf Postings geschrieben, davon fünf hintereinander. Habe mir deinen Quark sogar durchgelesen.
    Aber wenn Du mich jetzt fragst, was Du geschrieben hast
    Im Endeffekt hast Du nur deinen Zähler hochgedreht.

  7. #56
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Die Proteste gehen weiter

    Zitat Zitat von Page",p="717451
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="717424
    Geh mal zur Schule und lerne, was Demokratie bedeutet.
    Typisch, wenn die Argumente ausgehen. Schönen Tag noch.

    Mir gehen nicht die Argumente aus, weil es nur ein Argument gibt, das völlg ausreicht.
    Und das heißt eben Demokratie.
    Und das bedeutet nach griechischer Definition:

    (gr. Δημοκρατία, von δήμος [démos], „Volk“, und κρατία [kratía], „Herrschaft“, vgl. -kratie)

    die direkte Volksherrschaft !!!

    Da befinden sich also keine Worte wie Korruption, Koalitionsumbildungen, nationale Versöhnung (was soll dieses taktische Modewort überhaupt oder demokratische Legitimation?) usw. Das sind alles moderne Ansichten, was eine Demokratie zusätzlich nicht haben sollte. Das ist im Ursprung der Bedeutung völlig uninteressant.
    D.h. man kann durchaus korrupt sein und trotzdem die Mehrheitsentscheidung des Volkes akzeptieren (also demokratisch handeln) - gerade, wenn das Volk zu 65% Korruption als in Ordnung ansieht !!!

    Im Grunde sind auch schon Regierungen undemokratisch, weil dort eben nicht das komplette Volk sitzt und abstimmt, sondern Vertreter, die ja nicht immer im Sinne de Wählers handelt. Insofern ist aus meiner Sucht kein Land der Welt demokratisch.

    Wenn man aber schon politische Vertreter bestimmt, dann sollten sie zumindest annähernd im Sinne des Wählers regieren und nicht genau verkehrt herum.

    Und da man dieses Verständnis von echter Demokratie in der Tat in Schulen lernen kann (egal, wo auf der Welt), ist das ein Teil meines Argumentes.

    Worüber man nun streiten könnte ist, ob Demokratie überhaupt sinnvoll ist, wenn die Mehrheit des Volkes aus der Sicht der fi....ellen oder geistigen Elite, falsch wählt.
    Dann kommen halt solche Forderungen wie: mehr "Bildung" bei den Dummen oder gar Entmündigung, wie es dei PAD vorschlug oder gleich ganz auf Diktatur zu setzen.

    Bukeo ist ja so ein Forderer. Er führt ja einige Nahost-Staaten an, wo Bürger die "falsche" Regierung gewählt habe, weshalb dort Demokratie nicht funktioniere. So einfach machen es sich halt die Superschlauen dieser Welt: die Andersdenkenden als dumm hinstellen und deshalb seine Form einer Regierungsbildung legitimieren. Dass das natürlcih asolut nichst mit Demokratie zu tun hat, wissen natürlich auch die Intelligenten. Aber man kann ja wohl kaum das dumme Volk betsimmen lassen, was mit der Elite passiert. Sowit geht dann der soziale Gedanke auch wieder nicht.

    Und genau darum geht es hier bei den Demonstrationen der Rothemden: um die Scheinheiligkeit der Elite, die zwar Demokratie predigen, aber auf reine alleinige Macht aus sind.
    Dann soll Abhisit so ehrlich sein, wie es die PAD ja während ihrer Demo war: Enteignung der Stimmen des Nordens. Dann wissen alle Bescheid - auch das Ausland. Und wir müssten uns nicht mehr über offensichtliche Dinge diskutieren.

  8. #57
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Proteste gehen weiter

    Zitat Zitat von KKC",p="717460
    Im Endeffekt hast Du nur deinen Zähler hochgedreht.
    da ist aber waanjai_2 Weltmeister, den schafft keiner :-)

  9. #58
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959

    Re: Die Proteste gehen weiter

    @ bukeo- sag mal willst du einen neuen beitragsrekord aufstellen oder durch reine masse deiner immer wieder gleich lautenden beiträge eine art meiningshoheit erreichen

    nur mal zu deinen umfragergebnissen:

    erstens : jeder auftragsgeber einer umfrage wird schon allein durch die formulierund der fragestellung das ergebnis wesentlich beeinflussen:

    und wenn das nicht richtig passt wird mit der auswertung die gewünschte richtung vorgegeben und den rest erledigt dann die ach so neutrale presse- die voneinander abschreibt um zeit und geld für eine eigene recherche zu sparen.

    so wie du immer die selben parteiischen quellen zitierst und alles andere - was zu einer ergebnisoffenen meinungsbildung beitragen kann als parteieisch abqualifizierst.


    m.

  10. #59
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Proteste gehen weiter

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="717465

    Bukeo ist ja so ein Forderer. Er führt ja einige Nahost-Staaten an, wo Bürger die "falsche" Regierung gewählt habe, weshalb dort Demokratie nicht funktioniere.
    ja, z.B. wurden die Hamas auch demokratisch gewählt.
    Werden aber gerade mit US-Unterstützung weggebombt, warum - ist doch eine Demokratie?

    Dann soll Abhisit so ehrlich sein, wie es die PAD ja während ihrer Demo war: Enteignung der Stimmen des Nordens. Dann wissen alle Bescheid - auch das Ausland. Und wir müssten uns nicht mehr über offensichtliche Dinge diskutieren.
    warum sollte Abhisit Forderungen der PAD erfüllen?
    Gibt keinen Grund dazu?[/quote]

  11. #60
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Proteste gehen weiter

    Zitat Zitat von michael59",p="717468
    @ bukeo- sag mal willst du einen neuen beitragsrekord aufstellen oder durch reine masse deiner immer wieder gleich lautenden beiträge eine art meiningshoheit erreichen
    ja, ich weiss

    aber auf die gleiche Leier vieler Poster, scheibt man halt doch wieder immer die gleichen Gegenargumente.
    Mal sehen - ev. macht es die Masse an Gegenargumenten - das viele Verblendete - die immer noch Thaksin als Premier haben möchten - zur Einsicht kommen.
    Ein paar haben ja den U-Turn schon halb geschafft :-)
    Leider werden dann die Argumente immer dünner.

    nur mal zu deinen umfragergebnissen:

    erstens : jeder auftragsgeber einer umfrage wird schon allein durch die formulierund der fragestellung das ergebnis wesentlich beeinflussen:
    ja, daher die einfache Fragestellung: Thaksin, Abhisit oder keiner - wie bei einer Direkt-Wahl.

Seite 6 von 26 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Endlich deutsch Probleme gehen weiter
    Von Jenny im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 15.08.10, 11:33
  2. Mae Sot hat jetzt auch seine Proteste
    Von tomtom24 im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.05.10, 06:18
  3. Rothemden-Proteste und kein Ende?
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 16.02.10, 10:29
  4. Wieder PAD Proteste
    Von Silom im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.11.09, 06:43
  5. Die Verschaerfungen gehen weiter
    Von Braeu im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.09.03, 21:40