Seite 17 von 26 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 257

Die Proteste gehen weiter

Erstellt von waanjai_2, 25.04.2009, 07:14 Uhr · 256 Antworten · 7.534 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die Proteste gehen weiter

    Zitat Zitat von Bukeo",p="721820
    Zitat Zitat von Samuianer",p="721819
    Der Sender, das Sprachrohr der Rotjoeppchen wurde geschlossen weil ueber diesen Sender staatsfeindliche Hetze und Aufrufe zur Gewalt gegen staatliche Organe verbreitet wurden (Peoples Revolution) -
    [highlight=yellow:040e8f27b5]wenn Medien dazu missbraucht werden, Straftaten zu begehen oder zu Straftaten aufzurufen - soll gesperrt werden.[/highlight:040e8f27b5]
    Genauso wie mit der neuen Zensur in D - wo eben gewisse Seiten mit ...........graphie nun gesperrt worden sind.
    Auch in D war das Geschrei gross - warum eigentlich?


    Zur Zeit ist es um die Rotjoeppchen recht still geworden....und gut so!
    richtig, die zerbröselt es nun langsam, da wohl viele mit der letzten Gewalt-Demo nicht so einverstanden waren. [highlight=yellow:040e8f27b5]Bei einer Demo hier in Chiang Mai kamen gerade mal 30 Rothemden zusammen - vorher 500 - 1000.[/highlight:040e8f27b5]

    Ganz klar!

    Der seinerzeit kritischste Sender iTV ist von Shin.Corp. letztendlich einfach aufgekauft worden, nachdem alle moeglichen Rechtsmittel ausgeschoepft waren um dem Sender seiner kritische Stimme zu berauben!

    Auch ein Weg....

    "Som Nam na" - heisst das auf Thai...

    Tja, die Rotjoeppchen Punks haben sich das mit ihrer Kampangne fuer "echte Demokratie" etwas verscherzt, wie es aussieht.

    Wollte wohl keiner wirklich eine "Volksrevolution", viele moegen auch keinen dringenden Sinn dafuer gesehen haben!


    Su.... Atthawong, auch als "Isaan-Rambo" bekannt, einer der Top-Fuehrer der DAAD, muss sich wegen Aufwiegelung der Bevoelkerung vor Gericht verantworten!

  2.  
    Anzeige
  3. #162
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Die Proteste gehen weiter

    Zitat Zitat von Samuianer",p="721819
    Der Sender, das Sprachrohr der Rotjoeppchen wurde geschlossen weil ueber diesen Sender staatsfeindliche Hetze und Aufrufe zur Gewalt gegen staatliche Organe verbreitet wurden (Peoples Revolution) -

    Ende!
    ........
    Sami,
    auch durch ständiges Wiederholen wird diese Behauptung nicht wahrer.
    Leider hast weder Du noch Buki auf mein konkretes Nachfragen zu diesem Thema konkret geantwortet.
    Was heisst denn: verbeitet ( früher war eure Formulierung "aufgerufen", was eine andere Qualität hätte )?

    Wenn "Die Welt", die "TAZ" und/oder die "Deutsche Stimme" die Reden Thaksins im Wortlaut abbilden, verbreiten Sie seine Ansichten.
    Sind diese Zeitungen aber allein deshalb schon - nach Eurer Denkart - zu sanktionieren?

    Mehrfach habe ich gefragt und vielleicht antwortet von euch mal einer qualifiziert: welcher Form der Verbreitung haben sich die geschlossenen Medien schuldig gemacht?
    Es ist - für euch vielleicht nicht, für mich schon - ein grosser Unterschied, ob ich der journalistischen Sorgfaltspflicht wegen alle Fakten und damit auch den kompletten Wortlaut verwende (was ja leider ohnehin schon wenig genug passiert) und dem Interessierten eine eigene Meinungsbildung überlasse bzw. gestatte oder ob ich die Information verwende um dann in Wort und Bild konkret die Massen zu Mord und Totschlag aufrufe sprich manipuliere.
    Im letzten Falle ist eine Schliessung zu verstehen, im ersten aber nicht.
    Für mich.

    Auf diesen feinen Unterschied gehst Du - aber auch Bukeo - leider nie ein sondern kommst wie ein Pfarrer immer wieder mit der gleichen Leier: die Kirche ist gut, basta.
    Oder wie Wiefelspütz: wir bestimmen und Dir müssen wir gar nichst erklären, basta.

    Schade.

    Gruss,
    Strike

  4. #163
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Proteste gehen weiter

    Zitat Zitat von strike",p="721832
    auch durch ständiges Wiederholen wird diese Behauptung nicht wahrer.
    aber auch nicht unwahrer :-)


    Leider hast weder Du noch Buki auf mein konkretes Nachfragen zu diesem Thema konkret geantwortet.
    Was heisst denn: verbeitet ( früher war eure Formulierung "aufgerufen", was eine andere Qualität hätte )?
    wenn über Radiosender, TV oder anderen Medien zu Gewalt bzw. zu Straftaten aufgerufen wird.

    Wenn "Die Welt", die "TAZ" und/oder die "Deutsche Stimme" die Reden Thaksins im Wortlaut abbilden, verbreiten Sie seine Ansichten.
    Sind diese Zeitungen aber allein deshalb schon - nach Eurer Denkart - zu sanktionieren?
    nein, das sind ja neutrale Berichterstattungen - da es sich nicht um thail. Medien handelt.
    Aber auch thail. Medien schreiben momentan recht frei - auch tw. gegen die DP. Also sehe ich keine Zensur bei den normalen Medien.

    Der Rothemden-Sender gehört aber nicht zu den neutralen Medien, sondern hier wird halt Rothemden/Thaksin-Propaganda
    betrieben.
    Das ist auch soweit kein Problem, macht ja ASTV auch.

    Nur wenn über diese Medien zur Revolution aufgerufen werden soll, ev. sogar mit Thaksin an der Spitze - obwohl Versammlungsverbot besteht, so ist das eben nicht hinzunehmen.
    Das Versammlungsverbot dient ja dazu, Stabilität und Frieden zu schaffen, nicht um wieder neue Gewalt-Demos abzuhalten.
    Jetzt soweit klar...!

    Übrigens werden solche Sender, Zeitschriften in D tw. sanktioniert und vom Verfassungsschutz überwacht.
    Sogar Bravo soll gestoppt werden :-)

    Mehrfach habe ich gefragt und vielleicht antwortet von euch mal einer qualifiziert: welcher Form der Verbreitung haben sich die geschlossenen Medien schuldig gemacht?
    es geht ja nicht um die Medien, sondern nur um "Sprachrohre"
    Thaksins.
    Um keine Volksverhetzung zuzulassen, werden von der Regierung natürlich nun solche Sprachrohre gesperrt - und ich finde zurecht.
    Die Rothemden sollten sich verpflichten, keine verurteilten Flüchtigen über öffentliche Medien zur Revolution aufrufen zu lassen - egal wie Thaksin nun" Revolution" definiert.
    Ich schaue weder DTV noch ASTV - also können beide - falls sie zu Straftaten aufrufen, gesperrt werden.

    War das nun klar - ich erkläre gerne weiter. :-)

  5. #164
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die Proteste gehen weiter

    Zitat Zitat von strike",p="721832
    Zitat Zitat von Samuianer",p="721819
    Der Sender, das Sprachrohr der Rotjoeppchen wurde geschlossen weil ueber diesen Sender staatsfeindliche Hetze und Aufrufe zur Gewalt gegen staatliche Organe verbreitet wurden (Peoples Revolution) -

    Ende!
    ........
    Sami,
    auch durch ständiges Wiederholen wird diese Behauptung nicht wahrer.
    Leider hast weder Du noch Buki auf mein konkretes Nachfragen zu diesem Thema konkret geantwortet......

    ....auf das Wichtigste gekuerzt..


    Strikie,

    ICH habe wie du so schoen schreibst, wie TAZ, Welt, NDR und Tagesschau und etliche andere Medien das Geschehene EBENFALLS nur kommentiert - ICH habe die Station NICHT geschlossen!

    Diese Station ist nach thailaendischem Recht geschlossen worden - daran wirst du und Andere die, die Rechtmaessigkeit anzweifeln, sich wohl oder uebel halten muessen bis eben eine Gegenklage, Stimmensammlung, Petitonen einreichen, vielleicht die UN einberufen - Erfolg gezeitigt hat!



    ....ICT Minister Ranongrak Suwanchawee reportedly said she had asked the TOT Corporation to consider revoking DStation’s signal rental contract [highlight=yellow:528933ff4c]on the grounds the station engaged in activities deemed as inciting public unrest and defiance against the government.[/highlight:528933ff4c]

    The closure of the DStation has deprived the UDD of an important mouthpiece through [highlight=yellow:528933ff4c]which the UDD leaders used to feed their grassroot supporters their anti-government propaganda and arouse their emotions[/highlight:528933ff4c]. The station also served as avital link between fugitive former prime minister Thaksin Shinawatra and the red-shirts, through his previously regular phone-ins and videolinks during red-shirt rallies.

    [highlight=yellow:528933ff4c]Since the closure of the station, Thaksin has been off air[/highlight:528933ff4c] ...


    .......two different sets of law were enforced in dealing with DStation and ASTV because of their different natures..........
    http://www.bangkokpost.com/opinion/o...low-to-the-udd


    Was die Beurteilung von "Ungerechtigekeiten" anbetrifft, so muessen wir uns wohl der thailaendischen Befindlichkeit zu den Vorfaellen beugen - befuerchte ich!

    Frage mich allerdings in dem Zusammenhang, inwieweit man in irgendeiner Form, egal mit welchen Begruedungen, es begruessen und unterstuetzen kann wie zu Gewalt und Unruhen, ja zur oeffentlichen Revolte aufgerufen werden kann, die zu 2 Morden etlichen Verlezten und zu einer gewaltigen Beinahe-katastrophe gefuehrt haben!?

    Aktionen gutheissen kann die eindeutig die Spaltung der Bevoelkerung in mehrere Lager zum Ziele hat und unter ungluecklichen Umstaenden gar zu buergerkriegsaehnlichen Zustaenden fuehren koennten!

    Vor allem aber die Umstaende, die tatasaechlichen Hintergruende und die involvierten Personen, die zu dieser Eskalation fuehrten und immer noch, aus purer Eigeninteresse, auf Eskalation draengen!

    Um wem oder was zu welchem Recht zu verhelfen?

    Was gibt es hier zu richten?

    Wer ist hier der Justizfluechtling, wer hat massive Steuern hinterzogen, Amtsmissbruach zu ganz neuen Hoehen gebracht, wer?

    Wer kaempft jetzt mit allen erdenklichen Mitteln Entscheidungen, Verfahrensweisen, egal wie, noetigenfalles, ruecksichtslos, gar mit aller Gewalt, rueckgaengig zu machen?

    Wer, wer nimmt, im Hinblick auf den ihm PERSOENLICH entstandenen Schaden, absolut keine Ruecksicht auf die Bevoelkerung, die politische Entwicklung und involvierte Personen?



    Gilt es das zu verteidigen?

    Es gibt ja, wie von mir schon des oefteren erwaehnt, Rechtsmittel - den Rechtsweg, auch in seinem Fall!

    Warum versucht er nicht diese Mittel erst auszuschoepfen -WARUM?

    So und darauf erwarte ICH eine KONKRETE Antwort fuer die interessierte Audienz hier im Forum!

  6. #165
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die Proteste gehen weiter

    Zitat Zitat von Bukeo",p="721815
    nein, wir nehmen einfach ausl. Presse als Vorlage, ok.
    ...
    Er hat zur offenen Revolution aufgerufen - das heisst Kampf.
    Ist nun mal Fakt, nimm es gelassen
    Kein thailändisches Gericht wird über Aussagen von Thaksin, die er naturgemäß in thail. Sprache gesagt hat, in ihrer dt. Übersetzung urteilen.

    Deshalb kannst Du Dir die Schlagzeilen-Formulierungen der deutschen Presseorgane an den Hut stecken.

  7. #166
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Proteste gehen weiter

    [quote="waanjai_2",p="721853"]

    Sorry, aber ich traue dir kein Thai zu, das besser ist - als z.B. von einem Thai-Reporter - der für ausl. Medien arbeitet.

  8. #167
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die Proteste gehen weiter

    Mir würde ja schon genügen, wenn man uns ein Original Video in Thai zur Verfügung stellen würde, in dem Thaksin zur bewaffneten Revolution oder nur zur people's revolution oder....
    aufgerufen hat. Müßte doch zu haben sein.

    Dann könnten wir - und insbesondere unsere Frauen - sich den Text des Aufrufs genauer anschauen.

    Nun ist die Bitte, das Original Video zu zeigen, so alt wie die Bitte an die Rothemden, sie mögen Beweise für die toten Opfer des Militärs vorlegen. Alles sehr merkwürdig.

  9. #168
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die Proteste gehen weiter

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="721880
    Mir würde ja schon genügen, wenn man [highlight=yellow:1bdb9a6f4e]uns [/highlight:1bdb9a6f4e]ein Original Video in Thai zur Verfügung stellen würde, in dem Thaksin zur bewaffneten Revolution oder nur zur people's revolution oder....
    aufgerufen hat. Müßte doch zu haben sein.

    Dann könnten wir - und insbesondere unsere Frauen - .



    Wollte schon fragen wer nun "wir" - "uns" ist...aber die Antwort hast du ja geliefert...Danke!

    Alter Schwede... die sollten es doch wissen!

    Ach so und zu deiner Frage: Stell doch die an die zustaendigen Stellen!

    Hier zur Auffrischung:


    ....D-Station was used as a mouthpiece for the red-shirt movement during rallies that led to riots on Songkran Day. The channel was ordered closed under the emergency decree.
    Ich habe schon vor geraumer Zeit, als diese Ansprachen und Interviews aktuell waren einige Links engestellt...

    Ich frage mich allerdings wen oder was du hier so angestrengt zu verteidigen suchst, die Meinung deiner Frau, die UDD - DAAD Kampagnen - Thaksin ja angeblich nicht, sosagst du...die Ausschreitungen, wen - Thailand?







    hier sagt er bei 1:30 etwa einige recht interressante Dinge!

    von der Ansprache gibt es 4 Parts...

    UDD Today:



    hier wird ganz harmlos gesungen...!

    aber googlen kannst du ja bestimmt selbst

  10. #169
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die Proteste gehen weiter

    Vielen Dank für die links.

    Die Rede vom 7.4. - also einen Tag vor dem D-Day, wo die Rothemden ihre 100.000 Leute zusammenbrachten, kannte ich schon.
    Sie war aber keinesfalls Auslöser für die Abschaltung der Sender, die kam ja erst im Zusammenhang mit der Ausrufung des Ausnahmezustandes in Bangkok am 13.4. (Songkran).

    Diese Rede, worauf es für die Schließung der DStation ankommt, ist anscheinend schwerer zu kriegen als die Blaue Mauritius.

    Sehr interessant übrigens auch, wie immer wieder Propaganda-Videos erstellt werden. Von allen Seiten. Alles sehr heldenhaft und großartig. Kennen wir Deutsche ja noch von der Eröffnung der Olympischen Spiele in Berlin.

    Von den thail. Äquivalenten weiß ich, dass es die als Compilations gibt. Hab' so etwas - da waren es die Filme über die PAD-Demos vor dem letzten Putsch - auf dem Nachtmarkt gesehen.

  11. #170
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die Proteste gehen weiter

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="721900
    Vielen Dank für die links.

    Die Rede vom 7.4. - also einen Tag vor dem D-Day, wo die Rothemden ihre 100.000 Leute zusammenbrachten,
    Keiner ist mir fuer meinen Beitraege zu Dank verpflichtet - geschieht aus purem Eigeninteresse!

    Gibts da mal einen Beweis, ich meine einen genauen Link der das OHNE jeden Zweifel unter Beweis stellt das es 100.000 waren?

    und nicht 95.699 oder 98.454 oder auch 89.987 oder 76.899 ich meine 100.000 die muesste ja jemand abgezaehlt haben!

    Oderrrrrr?


    Also beweise....mit VDO Link das ich auch mal nachzaehlen kann!



    Sie war aber keinesfalls Auslöser für die Abschaltung der Sender, die kam ja erst im Zusammenhang mit der Ausrufung des Ausnahmezustandes in Bangkok am 13.4. (Songkran).

    Diese Rede, worauf es für die Schließung der DStation ankommt, ist anscheinend schwerer zu kriegen als die Blaue Mauritius.


    Ich wusste das du genau weisst warum es geht...!

Seite 17 von 26 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Endlich deutsch Probleme gehen weiter
    Von Jenny im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 15.08.10, 11:33
  2. Mae Sot hat jetzt auch seine Proteste
    Von tomtom24 im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.05.10, 06:18
  3. Rothemden-Proteste und kein Ende?
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 16.02.10, 10:29
  4. Wieder PAD Proteste
    Von Silom im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.11.09, 06:43
  5. Die Verschaerfungen gehen weiter
    Von Braeu im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.09.03, 21:40