Seite 11 von 26 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 257

Die Proteste gehen weiter

Erstellt von waanjai_2, 25.04.2009, 07:14 Uhr · 256 Antworten · 7.522 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die Proteste gehen weiter

    Zitat Zitat von Bukeo",p="717808
    Zitat Zitat von Lao Wei",p="717658

    Das ist Ansichtssache. Mir ist ein toter Dealer lieber wie einer der an meinen Kiddys Drogen verkauft.
    das mag ja noch ok sein. Aber wie siehst du das bei den Unschuldigen, die getötet wurden. Von denen gibt es lt. AI auch eine ganze Menge.
    Ist ja wohl kristall klar und voellig ausser Frage, das es kein Faustrecht, d.h. mal "eben so", egal was fuer Leute, ohne jegliche Konsequenzen aussergerichtlich hinzurichten, geben darf, das oeffnet dann auch allen anderen Formen des Machtmissbrauchs Tor und Tuer!

    Aber das "lese Majeste" Gesetz ist ungerecht....

    Ich glaub es piept!

    Ist genauso wie die Poebeleien hier, die duerfen auch nur gewisse Leute, wenn Angepoebelte dann 'n Salvo zurueck feuern, dann wird nach "SPERREN" geschriehen und am besten gleich fuer 2 Jahre!

    Jau, freie Meinungsaeusserung proklamieren aber eine von der "Unseren Meinung abweichende Meinung ist unzulaessig" vertreten!


    Das nenne ich ein "gepflegtes Rechtsverstaendniss und gesunde Diskussionkultur"!

    aehem... fuer was steht so eine Einstellung eigentlich?

    Das ist "Gerechtigkeit" a la Pol Pot und Killing Fields, oder frei nach Saddam - erst erschiessen und dann verhoeren, Anghoerige verlieren nach ableben das Recht auf eine Untersuchung und eventuelle Nachfragen!

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Labyrinthfisch
    Avatar von Labyrinthfisch

    Re: Die Proteste gehen weiter

    Verstehst du überhaupt noch was du da so philosophierst?

  4. #103
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Die Proteste gehen weiter

    Sami, Buki, ist uns allen hier etwas entgangen?
    Oder hat jetzt auch ein deutsches Presseerzeugnis die Thaksin Phobie erwischt oder habe nur ich etwas verpasst und Sami und Buki hatten schon immmer recht:

    "....Das Land kommt nicht zur Ruhe. Einen Tag nachdem Ministerpräsident Abhisit den Notstand aufgehoben hat, protestieren erneut Tausende für seinen Rücktritt.

    Zwei Wochen nach dem Ende der gewaltsamen Proteste sind erneut Gegner der thailändischen Regierung auf die Straße gegangen. Rund 3000 in rote T-Shirts gekleidete Anhänger des früheren Ministerpräsidenten Thaksin Shinawatra versammelten sich am Samstag in Bangkok, um gegen den Amtsinhaber Abhisit Vejjajiva zu protestieren.

    Hunderte Polizisten waren im Einsatz, um die Lage unter Kontrolle zu halten. Nach Polizeiangaben verliefen die Proteste gewaltlos ab. Erst am Freitag hatte Abhisit den vor knapp zwei Wochen verhängten Notstand in Bangkok aufgehoben.

    Die Nation ist gespalten

    Der Notstand war zuvor verhängt worden, um die in Gewalt umgeschlagenen Proteste in den Griff zu bekommen. Vier Monate nach dem Sturz Thaksins demonstrierten Zehntausende für einen Regierungswechsel. Bei den heftigen Auseinandersetzungen waren zwei Menschen getötet und zahlreiche Demonstranten verletzt worden. Es waren die schwersten Ausschreitungen in Thailand seit 16 Jahren......."


    Quelle: http://www.zeit.de/news/artikel/2009/04/26/2782942.xml

    Immerhin "Die Zeit", also keine Käseblatt.
    Jetzt würde ich doch schon mal genauer hinschauen.

    Und hoffentlich wird die Polizei dem letzten Häufchen von 3.000 Undankbaren habhaft, so dass endlich zur Tagesordnung übergegangen werden kann.
    Buki, Sami, irgendeine Idee für die Jungs in Thailand wie man die letzten Spinner von der Redlichkeit der Gelben überzeugt?
    Dein Song, Sami, wird hier nicht ausreichen - die doofen Isaanis verstehen dieses Englisch sicher nicht.
    Was Dich nicht hindern wird und sollte, diesen als Deine geistreiche Antwort hinter diesen Post zu hängen.
    Wir alle wollen Dich ja schliesslich glücklich wissen.

    Nebenbei: der ARD würde ich an eurer Stelle auch mal eien Rüge erteilen und die einzige Wahrheit stecken.
    Der Bericht im Weltspiegel vom 19. April 2009 ist ja so etwas von daneben (http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/2216116).
    Da treten Isaanis auf, die behaupten glatt, dass es denen bei ihren Protesten gar nicht um Thaksin ginge, sondern um ihr Wahlrecht und Demokratie.
    Und das, wo die das noch nicht mal richtig schreiben können.
    Die Schliessung von Nicht-Gelben-Radio ud TV-Sendern wird darin bedauert.
    Lächerlich.
    ASTV bietet doch Objektivität und Ausgewogenheit ohne Ende.

    Eventuell solltet ihr dem Weltspiegel mal einen Beratungsvertrag anbieten, damit die in Zukunft nicht die Gelben so in die Pfanne hauen.
    Völlig falsches Fazit war nämlich, dass es um arm gegen reich ginge.
    Und um Gerechtigkeit.

    Dies haben zwar auch hier schon einige behauptet, die allerdings alle nicht über eure Nähe zur thailändischen Politk, sichere Informationsquellen und extremen Sachverstand verfügen.
    Und sicherlich von ihrer Ehefrau - mit tödlicher Sicherheit ehemalige Isaan - Dienstleisterin - genötigt wurden in diesem Forum die Wahrheit zu verdrehen (ist ja bekannt, dass Thaksin der Damenwelt da oben/unten den Kopf verdreht hat).

    Ich krame mal die Zuschauerreaktionsadresse für euch raus, damit ihr eure Empörung formulieren könnt.
    Deutsche Euro für solche Lügengeschichten!
    Wie verkommen ist Deutschland mittlerweile?

    Gebt mir ein bisschen Zeit.
    Die Wahrheit, eure Wahrheit wird siegen.
    Vorwärts und nicht vergessen.
    Nur dieses Mal umgedreht.

    Gruss,
    Strike

  5. #104
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Die Proteste gehen weiter

    Zitat Zitat von strike",p="718455
    Sami, Buki, ist uns allen hier etwas entgangen?
    Oder hat jetzt auch ein deutsches Presseerzeugnis die Thaksin Phobie erwischt oder habe nur ich etwas verpasst und Sami und Buki hatten schon immmer recht:
    [i]
    "....Das Land kommt....

    Gebt mir ein bisschen Zeit.
    Die Wahrheit, eure Wahrheit wird siegen.
    Vorwärts und nicht vergessen.
    Nur dieses Mal umgedreht.

    Gruss,
    Strike
    :bravo:

  6. #105
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Proteste gehen weiter

    Zitat Zitat von strike",p="718455
    Sami, Buki, ist uns allen hier etwas entgangen?
    nein, der Artikel ist vermutlich von der APA übernommen - hab ich glaub schon irgendwo anders gelesen. Aber egal - einiges stimmt, einiges übertrieben.

    Oder hat jetzt auch ein deutsches Presseerzeugnis die Thaksin Phobie erwischt oder habe nur ich etwas verpasst und Sami und Buki hatten schon immmer recht:
    ja, in einigen Sachen werden wir hier ja hier auch bestätigt.


    "....Das Land kommt nicht zur Ruhe. Einen Tag nachdem Ministerpräsident Abhisit den Notstand aufgehoben hat, protestieren erneut Tausende für seinen Rücktritt.
    naja 1000e ist wohl übertrieben, die meisten u.a auch die The Nation sprachen von 1200 Demonstranten um 5-6 Uhr - ob dann wirklich nochmals 1800 gekommen sind?



    Die Nation ist gespalten
    ups, das wusste ich gar nicht :-)

    Der Notstand war zuvor verhängt worden, um die in Gewalt umgeschlagenen Proteste in den Griff zu bekommen. Vier Monate nach dem Sturz Thaksins demonstrierten Zehntausende für einen Regierungswechsel.
    hier wusste ich auch nicht, das Thaksin bis Ende 2008 regiert hat - hab wohl was versäumt.
    Oder die Welt bezeichnet hier Samak und Somchai als Marionetten Thaksins und somit als Thaksin-Regierung - so wie ich u.a. das sehen. Dann ist es ok.


    Bei den heftigen Auseinandersetzungen waren zwei Menschen getötet und zahlreiche Demonstranten verletzt worden. Es waren die schwersten Ausschreitungen in Thailand seit 16 Jahren......."[/i]
    sehe ich auch so - das beweist dann auch, das die Gelbhemden-Demo wesentlich friedlicher abgelaufen ist.


    Immerhin "Die Zeit", also keine Käseblatt.
    Jetzt würde ich doch schon mal genauer hinschauen.
    ja, im Prinzip bestätigt sie nur unsere bereits gemachten Erklärungen im Nittaya - nicht allzuviel Neues ausser das die Rothemden eher als Terror-Gruppe zu bezeichnen ist - da eben wesentlich schwerere Ausschreitungen.

    Und hoffentlich wird die Polizei dem letzten Häufchen von 3.000 Undankbaren habhaft, so dass endlich zur Tagesordnung übergegangen werden kann.
    warum, Abhisit hat doch die Demo mit der Auflage genehmigt, das er Gewalt eben nicht dulden würde. Völlig korrekt.

    Buki, Sami, irgendeine Idee für die Jungs in Thailand wie man die letzten Spinner von der Redlichkeit der Gelben überzeugt?
    steht doch oben, dass die Rothemden die Bösen sind.

    Da treten Isaanis auf, die behaupten glatt, dass es denen bei ihren Protesten gar nicht um Thaksin ginge, sondern um ihr Wahlrecht und Demokratie.
    ja, aber dann sollten sie doch endlich mal die Thaksin-Masken, Transparente usw. wegmachen - ist doch sonst unglaubwürdig, auch keine phone-ins mehr, wo er die Befehle erteilt.
    Dann würden ev. auch die ausl. Medien von pro-Demokratic-Demos schreiben und nicht wie zur Zeit - von pro-Thaksin-Demos.


    Und das, wo die das noch nicht mal richtig schreiben können.
    Die Schliessung von Nicht-Gelben-Radio ud TV-Sendern wird darin bedauert.
    Lächerlich.
    ASTV bietet doch Objektivität und Ausgewogenheit ohne Ende.
    ich kenn zwar auch ASTV nicht, aber wenn dort zur Gewalt aufgerufen wird, sollten auch diese geschlossen werden.
    Hier wurden ebenfalls Radio-Stationen geschlossen, die eben auch Gewalt als legitimes Mittel zur Absetzung Abhisits ansehen und das auch verbreiten.
    Finde ich aber korrekt,das solche Station geschlossen werden, egal welcher Farbe.

    Eventuell solltet ihr dem Weltspiegel mal einen Beratungsvertrag anbieten, damit die in Zukunft nicht die Gelben so in die Pfanne hauen.
    Völlig falsches Fazit war nämlich, dass es um arm gegen reich ginge.
    Und um Gerechtigkeit.
    warum, wenn die PAD Fehler macht, kann sie auch kritisiert werden, stehen ja nicht unter LM.

    Dies haben zwar auch hier schon einige behauptet, die allerdings alle nicht über eure Nähe zur thailändischen Politk, sichere Informationsquellen und extremen Sachverstand verfügen.
    richtig, ein in D lebender Ehemann einer Thaifrau (die ev. auch noch aus dem Isaan kommt) sieht das ganze halt mit anderen Augen.
    Ich bin auch sehr überzeugt davon, das man schon in TH leben muss, um ein wenigstens ein wenig von der Politik hier zu verstehen.
    Farangs, die hier schon zig Jahre leben und sich immer mit der Politik auseinandergesetzt haben, traue ich auch mehr Wissen zu, als jemanden - der nur einmal jährlich als Tourist hierher kommt.

    Und sicherlich von ihrer Ehefrau - mit tödlicher Sicherheit ehemalige Isaan - Dienstleisterin - genötigt wurden in diesem Forum die Wahrheit zu verdrehen (ist ja bekannt, dass Thaksin der Damenwelt da oben/unten den Kopf verdreht hat).
    richtig, daher wohl die meisten Rothemden-Farangs aus dem Isaan.
    Da bin ich Vorteil - mitten in einer ehem. Rothemden-Hochburg, bin ich trotzdem hart geblieben :-)

    Ich krame mal die Zuschauerreaktionsadresse für euch raus, damit ihr eure Empörung formulieren könnt.
    Deutsche Euro für solche Lügengeschichten!
    Wie verkommen ist Deutschland mittlerweile?
    warum deutsche Medien. Einfach alles zusammenfassen, was einem so am Herzen liegt - dann ab damit als Email nach:
    abhisit@abhisit.org
    Glaubt mir, er liest seine Mails :-)

  7. #106
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die Proteste gehen weiter

    [quote="strike",p="718455"]
    Zitat Zitat von strike",p="718455

    .....auf das Wesentliche gekuerzt...

    Dein Song, Sami, wird hier nicht ausreichen - die doofen Isaanis verstehen dieses Englisch sicher nicht.
    Link zu der Behauptung, beweise das ich DAS so in eine Beitrag geschrieben habe dann bist du rehabilitiert - sollte dir das NICHT gelingen.... dan hst du dich mit deiner so schaetzenwerten Schreibe - selbst geoutet - wie auch Andere vor dir! :bravo:

    Zitat Zitat von strike",p="718455
    Was Dich nicht hindern wird und sollte, diesen als Deine geistreiche Antwort hinter diesen Post zu hängen.
    Wir alle wollen Dich ja schliesslich glücklich wissen.
    Ich lass mich gern ueberzeugen, aber dazu gehoeren Argumente, Beweise, Tatsachen und keinen Sch_ss den du in obigen Satz ablaesst!


    Zitat Zitat von strike",p="718455

    Nebenbei: der ARD würde ich an eurer Stelle auch mal eien Rüge erteilen und die einzige Wahrheit stecken.
    Bin kein Medienkritiker von Beruf... aber Medien kritisch gegenuber, mit Recht weil ich "vor Ort" im Land lebe!


    Zitat Zitat von strike",p="718455
    ...........

    Da treten Isaanis auf, die behaupten glatt, dass es denen bei ihren Protesten gar nicht um Thaksin ginge, sondern um ihr Wahlrecht und Demokratie.
    Und das, wo die das noch nicht mal richtig schreiben können.
    Die Schliessung von Nicht-Gelben-Radio ud TV-Sendern wird darin bedauert.
    Lächerlich.
    ASTV bietet doch Objektivität und Ausgewogenheit ohne Ende.

    Das ist ja 'n Potpourrie oder nur 'ne Ratatouille?

    Die Trennung, der Lager der Roten ist eine TATSACHE, egal was da in den Mixer geschmissen wird und als "Tatsache" in die Medien gelangt, Journalisten sind auch nur Brotempfaenger!

    Das sollte bei der lektuere gewisser Artikel bedacht werden!

    Sicher achte auch ich darauf, wer WAS sagt!

    Du willst doch der Audienz beim besten willen nicht verzaehlen das z.B. Jakrapob ein Sonntagsprediger ist?


    Sicher gibt es bei den Roten Gemaessigte wie es bei den Gleben Extremisten gibt... das ist aber voellig normal!

    Der Unterschied ist allerdings "WAs wollen diese einzelenen Lager" wirklich, fuer wen, zu welchem Zweck?


    Darum geht es!

    Nicht um schoene Phrasen wie "ich bin einer von euch"!

    Oder einen Aufruf zur "Revolution" und im selben Moment "Loyalitaet zur Monarchie heuchlen - werter Mitforist, kann ja sein das du auch so denkst, dann mach das doch mal richtig klar und halt dich damit nicht so hinter dem Zaun!

    Die Schliessung des Senders ist zum Schutz der "nationalen Sicherheit" geschehen, weil der Sender Hetzkampagnen diente!

    Ob ASTV nun objektiv ist, ist ebenfalls eine "in Richtung gesetzte Feststellung"...

    Wird von einer "Spaltung in 2 Lager" gesprochen so sind die genannten Sender, im Grossen und Ganzen, die Sprachrohre der verschiedenen Lager und vertreten somit selbstverstaendlich auch die Meinung dieser Lager...


    Ganz einfach - haette ASTV ueber den Sender Anti-monarchistische Kampagnen und Aufrufe zur "Revolution" verbreitet wuerde dieser wahrscheinlich auch gesperrt sein - moment mal... da faellt mir noch iTV ein... wie war das - ach ja, den hat Taksin d.h. Shin.Corp. mal gleich gekauft und das gesamte Management-Personal samt kritischer Stimmen ausgetauscht - einer der wenigen guten kritischen Tv-Sender in SEINER Amtszeit!


    So strik'ilein... ich hoere!

  8. #107
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die Proteste gehen weiter

    Zitat Zitat von Bukeo",p="718493
    ...warum deutsche Medien. Einfach alles zusammenfassen, was einem so am Herzen liegt - dann ab damit als Email nach: abhisit at abhisit dot org
    Glaubt mir, er liest seine Mails
    Mit Priorität die deutschsprachigen Mails.

  9. #108
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die Proteste gehen weiter

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="718509
    Zitat Zitat von Bukeo",p="718493
    ...warum deutsche Medien. Einfach alles zusammenfassen, was einem so am Herzen liegt - dann ab damit als Email nach: abhisit at abhisit dot org
    Glaubt mir, er liest seine Mails
    Mit Priorität die deutschsprachigen Mails.


    [quote]

    A stupid man's report, of what a clever man says, can never be accurate, because he unconsciously translates what he hears, into something he can understand!

    Bertrand Russell[

    /quote]


    nimm's dir mal zu Herzen!

    Dann hast du 'ne echte Chance auf Besserung..!

  10. #109
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Proteste gehen weiter

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="718509
    Zitat Zitat von Bukeo",p="718493
    ...warum deutsche Medien. Einfach alles zusammenfassen, was einem so am Herzen liegt - dann ab damit als Email nach: abhisit at abhisit dot org
    Glaubt mir, er liest seine Mails
    Mit Priorität die deutschsprachigen Mails.
    er kann Deutsch, nicht viel, aber ein wenig :-)

  11. #110
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Die Proteste gehen weiter

    Zitat Zitat von Bukeo",p="718493
    ...........Einfach alles zusammenfassen, was einem so am Herzen liegt - dann ab damit als Email nach:
    abhisit@abhisit.org
    Glaubt mir, er liest seine Mails :-)
    Danke für den Hinweis.
    Ich werde ihn tatsächlich nutzen.
    Reaktionszeit und Wertgehalt der Antwort werde ich kommunizieren.

    Gruss,
    Strike

Seite 11 von 26 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Endlich deutsch Probleme gehen weiter
    Von Jenny im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 15.08.10, 11:33
  2. Mae Sot hat jetzt auch seine Proteste
    Von tomtom24 im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.05.10, 06:18
  3. Rothemden-Proteste und kein Ende?
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 16.02.10, 10:29
  4. Wieder PAD Proteste
    Von Silom im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.11.09, 06:43
  5. Die Verschaerfungen gehen weiter
    Von Braeu im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.09.03, 21:40