Seite 57 von 76 ErsteErste ... 747555657585967 ... LetzteLetzte
Ergebnis 561 bis 570 von 755

Die PAD vor Gericht

Erstellt von waanjai_2, 04.12.2008, 17:34 Uhr · 754 Antworten · 35.227 Aufrufe

  1. #561
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von Bukeo",p="856918

    Hätte man Veera - der ja wirklich die Mehrheit vertritt - bei den Gesprächen mit Abhisit mehr Macht zugestanden - hätte es nicht einen Toten gegeben.



    Das ist nicht das Ziel des Initiators und Sponsors der Bewegung - deswegen ging u.A. auch Veera!



    Ja, demnaechst wird der Herr Thaksin dan mit Engelsfluegeln und Heiligenschein als Friedensengel und Heilsbringer von einigen Mitgliedern hier, mit der gleichen Litanei: "Nein der war's nicht, nein, nein, nein!" angebetet werden!

    Die Roadmap war durch, das "Ja" dazu auch .... dann kam die naechste Forderung, kam die von Abhisit, einem Mitglied der von ihm gefuehrten Regierung oder von wem kam die naechste Forderung, der gleich noch ein Forderung nachgeschoben wurde - worauf zu schliessen war das bei Erfuellung der 2. Nachforderung, eine weitere Forderung nachgeschoben wird....wer will mit so einem "Verhandlungspartener" verhandeln - das ist doch ganz offensichtlich sinnlos wie zwecklos!



    ...wer manoeverierte sich damit als Verhandlungspartner ins AUS?


    Die derzeitige Regierung?

    Werhat immer wieder Zusagen gebrochen?



    Mal jemand eine staatlich verordnete Raeumung im Rechtsstaat Deutschland, in Berlin, Hamburg oder Frankfurt miterleben duerfen?


    Da kommt die Polizei - "dein Freund und Helfer" mit Rammbock, Brecheisen und Stungranaten als SWAT-Team und dann geht es "Knueppel marsch!" - dann fliegen die Fetzen - egal was, wer, wie, Kabelbinder und fertig zum Abtransport - Rechte? hahahahahaha...!

  2.  
    Anzeige
  3. #562
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die PAD vor Gericht

    Kommen wir in diesem Thread vielleicht doch noch einmal auf das Thema zurück. Sofern wir uns als Kulturmenschen verstehen, die einfach so etwas in der Schule gelernt haben.

    Die folgende Meldung von heute wird noch viele beschäftigen. Die Rede ist von ordinären Demonstranten, also nicht Rädelsführern. Ordinäre Demonstranten gab es bei den Gelbhemden auch, wie man sich erinnert. Jede Menge sogar, die sich daran beteiligten, was das thail. Strafgesetzbuch als terroristische Akte bezeichnet. Oder das Protokoll von Montreal ebenso: Der Besetzung der Flughäfen.

    Jetzt passiert mit den Rothemden in einer überzeugend umgehenden Art und Weise das Folgende:

    Court sentences 27 red protesters to one-year in jail
    By The Nation

    Court sentences 27 people involving in red shirts protests to one year in prison, DSI chief Tharit Pengdit said Saturday. The penalty is commuted to six months without probation as they cooperated.

    They were arrested during clash between troops and red shirts protesters. Tharit warned that violators of the state of emergency laws will be harsh without probation.
    Tharit said that the government would not compromise with people violating the laws even if they are not protest leaders.

    http://www.nationmultimedia.com/home...-30129435.html

    Darüber wird an den Lagefeuern im Isaan diskutiert werden, nicht ob der König wieder ein Zipperlein hätte. Und man wird diese Episode als Schlüssel zum Einstieg in das Verständnis der "Politik" dort in Bangkok heranziehen. Auch die Reisbauern müssen sich ja ihren Reim auf die Geschehnisse machen. Und dabei wird das Schlagwort von den double standards - wenn auch nur auf Thai - eine ganz entscheidende politische Deutungskraft erhalten.

  4. #563
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="857281
    Und dabei wird das Schlagwort von den double standards - wenn auch nur auf Thai - eine ganz entscheidende politische Deutungskraft erhalten.
    wo ist denn der Unterschied zwischen double standards bei Isaanern und double Standards bei BKK´ern und Südthais.
    Du kannst das drehen wie du willst - eine Seite verliert immer.
    Jetzt halt mal die Isaaner, nachdem sie unter Thaksin mit Steuergeldern aus dem Süden und Bangkok vollgepumpt wurden.
    Klar freut sich der Isaaner, wenn er Gratis Handy, Motorräder, Kühe usw. bekommt.

  5. #564
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.337

    Re: Die PAD vor Gericht

    Hallo BUKEO, hast noch was vergessen, das zocken der verbotene Glücksspiele(Hahnenkampf,Kartenspiele und usw).

  6. #565
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die PAD vor Gericht

    Inzwischen wird die Information nachgeschoben, warum genau die 27 Demonstranten vom Gericht verurteilt wurden:

    Meanwhile, Pathumwan district court handed down six-month jail term to 27 red-shirts who were arrested from Friday´s clashes between protesters and troops, Tharit Pengdit, chief of the Department of Special Investigation, said in the evening.

    They violated the emergency decree enforced in the capital [highlight=yellow:e17e16d684]by engaging in political gatherings of more than five people[/highlight:e17e16d684], Mr Tharit said.

    He called on the general public not to join the illegal protest. "To the families of people at the protest: tell them that the rally is illegal and the court will hand down heavy sentences without probation," Mr Tharit said.

    http://www.bangkokpost.com/news/loca...e-if-necessary

    Das muß man sich erst einmal ganz langsam auf der Zunge zergehen lassen.
    Klar, der emergency decree verbietet Menschenansammlungen von mehr als 5 Personen!

    Das galt übrigens auch schon für die Bunthemden-, Weißhemden-, Pinkhemden-Demos in Bangkok. Da hat es nur kein Gericht gestört.

    Und dies galt erst recht für die Demos der Gelbhemden in 2008, wo anscheinend Teile der Polizei immer noch nicht so richtig wissen, was sie denen eigentlich "in die Schuhe schieben könnten"

  7. #566
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="857312

    Und dies galt erst recht für die Demos der Gelbhemden in 2008, wo anscheinend Teile der Polizei immer noch nicht so richtig wissen, was sie denen eigentlich "in die Schuhe schieben könnten"
    ausser Hausfriedensbruch eigentlich nichts.
    Keine Sniper, keine Morde, keine M79 Angriffe, keine toten Soldaten usw.

    Ergibt höchstens 2 Jahre auf Bewährung.

  8. #567
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die PAD vor Gericht

    1. Besetzung des Regierungssenders - wie nun auch die Rothemden
    2. Erstürmung und Besetzung des Parlaments - haben sich die Rothemden nicht getraut
    3. Besetzung des Regierungsgebäudes - wie nun auch die Rothemden
    4. Versuch der Unterbrechung von Versorgungsleitungen
    5. Besetzung der Flughäfen - Terror lt. thail. STGB, Verletzung von internat. Recht (Protokoll von Montreal)
    6. Gewalttätigkeit gegen Pro-Regierungs-Demonstranten
    7. Morde durch die Gardisten der Gelbhemden.
    8. ............







    30. Versammlung in Gruppen von mehr als 5 Personen. Dafür gäbe es dann für jedermann ein halbes Jahr Gefängnis ohne Bewährung. ;-D

    Wir könnten die Liste ruhig weiter fortführen. Die Anklagepunkte stehen doch - ständig aktualisiert - in diesem thread.

  9. #568
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von Bukeo",p="857321
    *
    Kannst Du irgendwann mal konkret auf die Dinge antworten die gefragt sind?

    Dieser Satz steht im Raum:
    They violated the emergency decree enforced in the capital by engaging in political gatherings of more than five people, Mr Tharit said.
    Heisst fuer mich als interessierten Beobachter, dass dort 27 Menschen wegen des Verstosses gegen das Versammlungsgesetz verurteilt wurden.
    Soweit so gut.
    Die Frage die sich daraus zu Recht ergibt: dieses Versammlungsverbot bestand auch 2008.
    Offensichtlich gab es trotz massenhafter Verstoesse der Gelben deswegen keine Verurteilung.

    Wieso werden dagegen diese Menschen nun genau deswegen verurteilt?
    Wenn dem so ist - es sei denn, Du hast Belege fuer eine vergleichbare Verurteilung von Gelben - dann fragen sich doch die Menschen zurecht, was dies soll und bestehen darauf, dass hier mit zweierlei Mass gemessen wird.
    Double Standards eben.

    Bitte bleib bei diesem Fakt bzw. dieser Frage und erzaehl mir nicht, was der Thaksin 200x und so weiter gemacht hat und wieviel Leute wo geklatscht haben.

    Es ist eine einfache Frage, die Du dem geneigtem Leser auch einfach beantworten kannst.

  10. #569
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671

    Re: Die PAD vor Gericht

    Bukeo überlegt jetzt schon eine Stunde. Wahrscheinlich kommt da nix mehr.

  11. #570
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von KKC",p="857384
    Bukeo überlegt jetzt schon eine Stunde. Wahrscheinlich kommt da nix mehr.
    Jetzt sind es schon 3 Stunden.
    Aber wahrscheinlich hilft er gerade der Armee als Kommissar und tut was fuer deren ideologische Standhaftigkeit.
    Oder irgendwelchen Nachbarn zu erklaeren wann sie Beifall klatschen sollen und wann besser nicht.
    Und nun klatschen diese vielleicht ihn.
    Hoffentlich nicht.
    Morgen frueh werden wir es wissen.

    ;-D

Seite 57 von 76 ErsteErste ... 747555657585967 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 214
    Letzter Beitrag: 02.04.10, 11:40
  2. Gericht fordert thailaendischen PM per einstweiliger...
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.10.08, 05:56
  3. Typisch dt. Gericht in Th.
    Von philipp im Forum Essen & Musik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.06.03, 21:27
  4. Thailand-Mord vor Gericht
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.02, 16:10