Seite 46 von 76 ErsteErste ... 36444546474856 ... LetzteLetzte
Ergebnis 451 bis 460 von 755

Die PAD vor Gericht

Erstellt von waanjai_2, 04.12.2008, 17:34 Uhr · 754 Antworten · 35.202 Aufrufe

  1. #451
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von Bukeo",p="829497
    Newin ist ein Ex-Thaksinist - schon vergessen? Er hat halt das sinkende Boot vorher verlassen und wollte nicht mit dem Kapitän untergehen.
    Uninteressant, was er einmal war. Seine Rolle als Überläufer hat ihn wichtig und vorerst unverzichtbar gemacht. Das sieht auch die thail. Justiz.

  2.  
    Anzeige
  3. #452
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="829500
    Zitat Zitat von Bukeo",p="829497
    Newin ist ein Ex-Thaksinist - schon vergessen? Er hat halt das sinkende Boot vorher verlassen und wollte nicht mit dem Kapitän untergehen.
    Uninteressant, was er einmal war. Seine Rolle als Überläufer hat ihn wichtig und vorerst unverzichtbar gemacht. Das sieht auch die thail. Justiz.
    er war auch vorher bei Thaksin schon wichtig. Ohne Newin und den anderen Koalitionspartnern, wäre die PT wohl von Anfang an nicht an die Macht gekommen.

  4. #453
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von Bukeo",p="829633
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="829500
    Zitat Zitat von Bukeo",p="829497
    Newin ist ein Ex-Thaksinist - schon vergessen? Er hat halt das sinkende Boot vorher verlassen und wollte nicht mit dem Kapitän untergehen.
    Uninteressant, was er einmal war. Seine Rolle als Überläufer hat ihn wichtig und vorerst unverzichtbar gemacht. Das sieht auch die thail. Justiz.
    er war auch vorher bei Thaksin schon wichtig. Ohne Newin und den anderen Koalitionspartnern, wäre die PT wohl von Anfang an nicht an die Macht gekommen.
    Ohne Koalitionspartner wäre die CDU auch nicht regierungsfähig.

    Aber @Bukeo, gut beobachtet.

  5. #454
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von Bukeo",p="829633
    er war auch vorher bei Thaksin schon wichtig. Ohne Newin und den anderen Koalitionspartnern, wäre die PT wohl von Anfang an nicht an die Macht gekommen.
    Du vergißt dabei völlig, dass die sog. "Fraktion der Freunde Newins" vor dem Überlaufen immer ein Teil der TRT, PPP bzw. PT gewesen ist. Erst das Herausbrechen der Überläufer durch Suthep brachte diese Gruppe in die Position eines Züngleins an der Waage, wie sie die F.D.P. in Deutschland immer gerne genoss. Vorher war Newin zwar ein enger Vertrauter von Thaksin und der Mann fürs Grobe, aber auch andere parlamentarischen Zirkel in der TRT, PPP oder PT waren für die Mehrheitsbildung immer gleich wichtig.

    Es hilft alles nichts: Erst als Überläufer wurde er staatstragend.

  6. #455
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="829653
    Du vergißt dabei völlig, dass die sog. "Fraktion der Freunde Newins" vor dem Überlaufen immer ein Teil der TRT, PPP bzw. PT gewesen ist. Erst das Herausbrechen der Überläufer durch Suthep brachte diese Gruppe in die Position eines Züngleins an der Waage, wie sie die F.D.P. in Deutschland immer gerne genoss. Vorher war Newin zwar ein enger Vertrauter von Thaksin und der Mann fürs Grobe, aber auch andere parlamentarischen Zirkel in der TRT, PPP oder PT waren für die Mehrheitsbildung immer gleich wichtig.
    jetzt ist er halt ein Teil der DP und die PT wird wohl nur wieder an die Macht kommen, wenn er mit all den anderen jetzigen Koalitionspartnern wieder zurück-überläuft - oder glaubst du tatsächlich an eine absolute Mehrheit der PT bei Neuwahlen?
    Ich gehe eher davon aus, falls die PT stimmenstärkste Partei werden sollte - das es noch knapper wird als vorher.

    Es hilft alles nichts: Erst als Überläufer wurde er staatstragend.
    ja, er bleibt aber der Mann fürs Grobe - egal auf welcher Seite :-)

  7. #456
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von Bukeo",p="829660
    ja, er bleibt aber der Mann fürs Grobe - egal auf welcher Seite
    Da dieser thread sich mit der PAD beschäftigt und auch beschäftigen soll, lasse ich dies hier einfach mal unkommentiert stehen. :-)

  8. #457
    Avatar von

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="829653
    Du vergißt dabei völlig, dass die sog. "Fraktion der Freunde Newins" vor dem Überlaufen immer ein Teil der TRT, PPP bzw. PT gewesen ist. Erst das Herausbrechen der Überläufer durch Suthep brachte diese Gruppe in die Position eines Züngleins an der Waage, wie sie die F.D.P. in Deutschland immer gerne genoss. Vorher war Newin zwar ein enger Vertrauter von Thaksin und der Mann fürs Grobe, aber auch andere parlamentarischen Zirkel in der TRT, PPP oder PT waren für die Mehrheitsbildung immer gleich wichtig.

    Es hilft alles nichts: Erst als Überläufer wurde er staatstragend.
    Newins Gruppe hat sich abgespalten als sich Samak direkt nach seiner Amtsenthebung vom Parlament wiederwaehlen lassen wollte. Ohne diese auch fuer thailaendische Verhaeltnisse politische Schamlosigkeit gaebe es bis heute keine eigene Newingruppe.

    Im Nachhinein betrachtet hat Samak wenigstens einmal etwas politisch richtig gemacht und gutes fuer Thailand bewirkt.

  9. #458
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von Extranjero",p="829669
    Newins Gruppe hat sich abgespalten als sich Samak direkt nach seiner Amtsenthebung vom Parlament wiederwaehlen lassen wollte. Ohne diese auch fuer thailaendische Verhaeltnisse politische Schamlosigkeit gaebe es bis heute keine eigene Newingruppe.
    Da wir nun wieder beim Thema: Gericht sind. Ja, der Samak hat damals die einzig wahre politische Antwort auf das Gefälligkeits-Urteil des Gerichts geben wollen. Würden nämlich auch heute noch die gleichen Grundsätze weitergelten, dann wäre auch Abhisit wegen seiner wöchentlichen Propaganda-Sendung schon längst weg vom Fenster.
    Aber damals war ja Samak vom Volk gewählt worden. Obwohl doch das Militär extra geputscht hatte, um eine Regierung der Bauernpartei zu verhindern. Und dann irrt die Wahlbevölkerung erneut. Zum Weinen ist dies doch alles.

  10. #459
    Avatar von

    Re: Die PAD vor Gericht

    Wanni, auch wenn du das immer wieder herbetest.
    Samak wurde amtsenthoben weil er sich fuer seine Fernsehauftritte bezahlen lies.

    An Abhisits sonntaeglicher Fernsehshow ist nix verwerfliches, er kriegt dafuer ja kein Geld.
    In D ist ein MP auch gerade gehoerig unter Druck weil die CDU Gespraechsangebote gegen Bezahlung an Firmen verschickt hat.
    So jemand gehoert weg, und dass du ausgerechnet Samak, einen der schlimmsten Verbrecher der juengeren Thaigeschichte so unterstuetzt sagt auch viel aus...........

  11. #460
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von Extranjero",p="829686
    An Abhisits sonntaeglicher Fernsehshow ist nix verwerfliches, er kriegt dafuer ja kein Geld.
    ...nur Amulette.

Seite 46 von 76 ErsteErste ... 36444546474856 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 214
    Letzter Beitrag: 02.04.10, 11:40
  2. Gericht fordert thailaendischen PM per einstweiliger...
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.10.08, 05:56
  3. Typisch dt. Gericht in Th.
    Von philipp im Forum Essen & Musik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.06.03, 21:27
  4. Thailand-Mord vor Gericht
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.02, 16:10