Seite 43 von 76 ErsteErste ... 33414243444553 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 430 von 755

Die PAD vor Gericht

Erstellt von waanjai_2, 04.12.2008, 17:34 Uhr · 754 Antworten · 35.196 Aufrufe

  1. #421
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von KKC",p="753377

    Ich würde sowas nie von jemanden behaupten, den ich nur aus der Zeitung oder dem TV kenne (ist völlig unabhängig von Abhisit und/oder Taxin).
    doch kann man - und zwar dann, wenn denen sogar der Gegner eine weisse Weste bescheinigt.
    Abhisit, sowie Chuan gelten als nicht korrupt. Bis nicht das Gegenteil bewiesen ist, kann man also schon diese Meinung vertreten.

  2.  
    Anzeige
  3. #422
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von Bukeo",p="753303
    Abhisit ist sicher nicht korrupt, (Chuan Leekpai war es auch nicht). Schon mal eine wesentliche Verbesserung gegenüber Thaksin.
    nach wie vor gibt es die sache mit seinem auto

  4. #423
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von J-M-F",p="753590
    Zitat Zitat von Bukeo",p="753303
    Abhisit ist sicher nicht korrupt, (Chuan Leekpai war es auch nicht). Schon mal eine wesentliche Verbesserung gegenüber Thaksin.
    nach wie vor gibt es die sache mit seinem auto
    das betraf, soweit ich informiert bin, nicht Korruption - sondern irgendwelche Angaben zu den Vermögensverhältnissen.
    Der Vater von Abhisit hat das dann aber in einer öffentlichen Erklärung klargestellt. Danach war seitens der Rothemden Ruhe -scheint also nicht bedeutendes gewesen zu sein, sonst hätten die wohl nachgehakt.

  5. #424
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die PAD vor Gericht

    Heute schreibt die Bangkok Post einen hoch interessanten Beitrag. Auf der Titelseite heißt es:

    PM to step in
    Mr Abhisit will try to settle conflicts in the police force which are delaying the investigation into the assassination attempt on Sondhi Limthongkul.

    Aha, es geht also doch. Mit dem Einschalten in die polizeiliche Ermittlungsarbeit. Insbesondere, wenn die zu lange dauert und garnicht enden will.

    Warum er dies bei den schleppenden Ermittlungen gegen die PADschisten nicht auch schon längst getan hat, wird nicht erwähnt.

    Hier der Bericht über eine im Prinzip ja völlig lobenswerte Aktion, wenn sie nicht schon wieder das "zweierlei Maß" in der Behandlung von politischen Gruppierungen aufweisen würde.

    http://www.bangkokpost.com/news/loca...olice-squabble

  6. #425
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="754064

    Warum er dies bei den schleppenden Ermittlungen gegen die PADschisten nicht auch schon längst getan hat, wird nicht erwähnt.
    doch, sollte bekannt sein - Abhisit hatte wohl mehrmals den Polizeichef dazu angehalten, nur scheinbar hat sich Patcharawat Wongsuwan schon auf seine Rente vorbereitet.
    Nun wird er solange auf einen inaktiven Posten versetzt.
    Dann dürfte was weitergehen in dieser Sache.

    Hier der Bericht über eine im Prinzip ja völlig lobenswerte Aktion, wenn sie nicht schon wieder das "zweierlei Maß" in der Behandlung von politischen Gruppierungen aufweisen würde.
    ja, das sind Aussagen der Rothemden.
    Warte aber mal ab, es werden alle Schuldigen verurteilt, egal ob Gelb oder Rot - egal ob Militär oder Polizei - keine Angst.
    Abhisit muss sich ja auch noch um andere Dinge kümmern, die wichtiger sind.

  7. #426
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die PAD vor Gericht

    Ob es wirklich einmal weiter gehen wird?

    Outgoing national police chief General Patcharawat Wongsuwan signed an order just before he stepped down to change the head of the police probe into the yellow shirts´ seizure of Suvarnabhumi Airport late last year....
    Patcharawat replaced Pol Lt-General Wut Phuavej with Pol Lt-General Somyos Phumphanmuang - another assistant police chief - as head of the inquiry team

    Wut was seen as siding with the People´s Alliance for Democracy (PAD). He took to the PAD stage and defended the yellow shirts in front of the Royal Thai Police Club last July when the PAD voiced upset at being charged with terrorism for their mass protest at the new airport. TiT

    http://www.nationmultimedia.com/2009...s_30112000.php

  8. #427
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die PAD vor Gericht

    Gestern gab es in der Bangkok Post einen sehr informativen Bericht ueber die Staatsanwaltschaft in Thailand. Lesenswert, weil da einige Dinge erklaert werden, die den Uneingeweihten bass erstaunen lassen.
    Aus dem Interview nehme ich diejenigen Passagen heraus, die sich mit der PAD beschaeftigen. Vom Layout ist es ein Interview.

    "A: Another big case is the incident where members of the People´s Alliance for Democracy (PAD) entered the premises of the National Broadcasting Service of Thailand in August 2008. We will prosecute this case as well."
    ........
    Q: Have the police forwarded you reports on the cases involving the occupation of Don Mueang and Suvarnabhumi airports by the PAD in 2008...?
    A: Not yet. Those cases are still under investigation by the police.
    Q: Why has it taken so long to send the reports?
    A: I can´t say exactly, but the cases involve so many issues concerning the evidence. It is a time-consuming affair. The police must question many witnesses, for example. Therefore, the police have to be very careful about how they handle everything.
    ........
    Q: Is there any time limitation for the police on submitting a case to you?
    A: The criminal procedure under the law is that if the alleged offender is released on bail, the police have 180 days to submit the case to us. If the person is _ for whatever reason _ not bailed out, it depends on the type of case. If it is a serious offence _ with a possible imprisonment of more than 10 years _ the case must be submitted to us within 84 days. However, if the maximum sentence is under 10 years the police must submit the case within 48 days.

    Q: What will happen if the police do not submit the case to you within those time periods?
    A: If the alleged offender is not out on bail the court must release him/her, but it doesn´t mean the case is automatically cancelled. It means only that the police don´t have authority to keep the alleged offender in custody.

    Q: In the cases of Don Mueang and Suvarnabhumi airports, the police have been investigating for more than 180 days?
    A: In these cases, we haven´t started counting the days because the police haven´t yet arrested anyone. Whenever they arrest someone then we will start counting. Theoretically the police can investigate a case for a very long time if they don´t arrest anyone. The statue of limitations is up to 20 years before a case is dismissed. This, however, applies only to serious offences such as murder.
    ......

    Q: What more powers would you like to have?
    A: We would like to have additional powers similar to the ones that the public prosecutor (district attorney) has in the US. For example, being involved in a case right from the beginning. I am talking only about important cases.
    Then we wouldn´t have to wait until the police submit their report to us. Right now the police are doing everything.
    If, for example, we could have looked into the Don Mueang and Suvarnabhumi airports cases and attempted assassination of Mr Sondhi right from the beginning, maybe there would have been more progress."

    Dies mag z.B. erklaeren, warum die thail. Polizei unter bestimmten Umstaenden gerne von Verhaftungen absieht. Ab dann befindet sich naemlich die Polizei in einen gewissen Zugzwang. Wer will schon so etwas?

    http://www.bangkokpost.com/news/inve...he-prosecution

  9. #428
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="775957

    Dies mag z.B. erklaeren, warum die thail. Polizei unter bestimmten Umstaenden gerne von Verhaftungen absieht. Ab dann befindet sich naemlich die Polizei in einen gewissen Zugzwang. Wer will schon so etwas?
    solange die Anklagen gegen die Rothemden nicht die Gelbhemden-Anklagen überholen, ist alles im Grünen Bereich.

    Ich denke, alle Anklagen beider Seiten, könnten wg. der nationalen Versöhnung fallen gelassen werden. Wird auch so passieren, denke ich.
    Oder alle Führer, Rot und Gelb wandern in den Knast :-)

    Chamlong hätte damit kein Problem, der wohnt schon seit zig Jahren Knast-ähnlich in seinem Asoke Tempel.
    Sondhi, Veera (Da Torpedo bekommt dann noch einen Nachschlag) und Jatur.... hätten da schon eher Probleme.

  10. #429
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die PAD vor Gericht

    Schau einer an. Die Polizei hat es geschafft, ihre Ermittlungen in Sachen Besetzung des Regierungshauses durch die PADschisten abzuschliessen und ebenfalls auch festzustellen, welche Leute damals die Fuehrer der PAD waren.


    "Police charge PAD leaders for trespassing Government House
    By The Nation

    Five of six leaders of the People's Alliance for Democracy on Friday reported to police to acknowledge charges related to the trespassing of Government House last year.

    The case stemmed from the PAD's seizure of the seat of the government from August 26 to December 3 to protest against two governments under Samak Sundaravej and Somchai Wongsawat.

    Police cite Articles 358 and 365 of the Criminal Code to build up the case. If convicted, the combined penalties will be a jail term of up to three years and a fine of no more than Bt10,000.

    The suspects have denied any wrongdoing, declined to give statements to police and reserved their right to testify in courts.

    They are Chamlong Srimuang, Somsak Kosaisuk, Pipop Thongchai, Somkiart Pongpaiboon and Suriyasai Katasila.

    The sixth suspect, Sondhi Limthongkul, has sought and received the police permission to surrender at a later date due to his trip abroad."

    http://www.nationmultimedia.com/2009...s_30113080.php

    Nebenbei: Sondhi L ist zur Zeit nur auf Kaution frei. Und zwar gleich mehrerer. Aber dennoch darf er wohl voellig ungehindert Thailand verlassen. Vielleicht steigt aus dem Blickwinkel der Thais die Rueckkehrwilligkeit mit der Zahl der Vorwuerfe strafbewehrten Handelns.

  11. #430
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="777301

    Nebenbei: Sondhi L ist zur Zeit nur auf Kaution frei. Und zwar gleich mehrerer. Aber dennoch darf er wohl voellig ungehindert Thailand verlassen. Vielleicht steigt aus dem Blickwinkel der Thais die Rueckkehrwilligkeit mit der Zahl der Vorwuerfe strafbewehrten Handelns.
    nebenbei erwähnt, Thaksin war ebenfalls nur auf Kaution auf freien Fuss und durfte TH ebenfalls verlassen.
    Nur er kam nie wieder zurück :-)

Seite 43 von 76 ErsteErste ... 33414243444553 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 214
    Letzter Beitrag: 02.04.10, 11:40
  2. Gericht fordert thailaendischen PM per einstweiliger...
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.10.08, 05:56
  3. Typisch dt. Gericht in Th.
    Von philipp im Forum Essen & Musik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.06.03, 21:27
  4. Thailand-Mord vor Gericht
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.02, 16:10