Seite 42 von 76 ErsteErste ... 32404142434452 ... LetzteLetzte
Ergebnis 411 bis 420 von 755

Die PAD vor Gericht

Erstellt von waanjai_2, 04.12.2008, 17:34 Uhr · 754 Antworten · 35.160 Aufrufe

  1. #411
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von titiwas",p="750485

    Ich sag mal was, was mir keiner wiederlegen kann. [highlight=yellow:6ca388e35b]Am schlimmsten ist Drogenbesitz bei einer Flughafenbesetzung.[/highlight:6ca388e35b] Das haut rein wie Oskarbonabeena in die Boulettenmasse.
    wenn sie das Zeug dann auch noch eingenommen haben, können sie ja auf "vermindert schuldfähig" plädieren. :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #412
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.551

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von Bukeo",p="750498
    Zitat Zitat von titiwas",p="750485

    Ich sag mal was, was mir keiner wiederlegen kann. [highlight=yellow:eb728da105]Am schlimmsten ist Drogenbesitz bei einer Flughafenbesetzung.[/highlight:eb728da105] Das haut rein wie Oskarbonabeena in die Boulettenmasse.
    wenn sie das Zeug dann auch noch eingenommen haben, können sie ja auf "vermindert schuldfähig" plädieren. :-)
    Na dann schon lieber Drogenbesetzung mit Flughafenbesitz.

  4. #413
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die PAD vor Gericht

    Es ist mal wieder die Zeit für große Worte gekommen. Man steht in diesen Tagen im Kontakt mit vielen ausländischen Politikern, inkl. der US-Außenministerin.

    Was kommt dem Abhisit so in den Sinn:
    "I´ll end corruption
    Prime Minister Abhisit Vejjajiva has promised to end corruption and all illegal political activities to restore foreigners´ confidence in the country."

    Das ist ja wirklich lobenswert. Aber warum soll das gemacht werden, um das Vertrauen des Auslandes in Thailand wiederherzustellen? Die Thailänder brauchen oder wollen so etwas etwa nicht?

    "Thailand can be developed if corruption is eradicated and laws are enforced seriously, particularly the laws relating to political activities," Mr Abhisit said"

    Oho, jetzt rückt die Korruption also schon gedanklich in die Nähe der Justiz. Mutig gedacht. Er wollte wohl mal gerne als Mann mit Visionen angesehen werden.

    Aber das Ausland wird es zu registrieren wissen. Jetzt wo Abhisit die Anwendung von zweierlei Maß gar in einem Zug mit Korruption nennt.

    Das weckt natürlich Erwartungshalten und -befürchtungen. Besonders bei den PADschisten. Oder doch nicht, weil die Thais sich halt sagen werden: Wir machen da unseren Firlefanz nur für die Farangs und Aliens. Bleibt reine Show. Irgendwann ist alles vergessen.

    So wie die Risse in den Landebahnen von Suvarnabhumi. Da ist der offizielle Bericht auch nie erschienen.

    http://www.bangkokpost.com/breakingn...end-corruption

  5. #414
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="750478
    Zitat Zitat von Samuianer",p="750446
    Stimmt so ja nicht, die wehren sich gegen den Vorwurf "Terrorismus" das steht als Hoechststrafe die Todesstrafe drauf - jetzt appelier ich an dein Gewissen, was haben die verbrochen was das Hoechststrafmass zulassen koennte?
    Das hat ja schon was tragisches.
    [highlight=yellow:3ca17bc279]Da nötigt die PAD das Gericht durch ihre Flughafenbesetzung, die "richtige" Entscheidung zu treffen.
    Und nun wehrt sich die PAD dagegen, dass das Gericht eine "richtige" Entscheidung trifft.[/highlight:3ca17bc279]

    Soweit mir bekannt ist, lautet so die Anklageschrift AN das Gericht, entschieden ist noch garnichts!

    Oder habe ich was versaeumt?

    Die Frage geht darum ob das juristisch als "Terrorismus" gewertet werden kann, oder ob die schwere der Anklage "politisch motiviert ist"?

    Und ob das, was da gelaufen ist, mit der Todesstrafe verfolgt werden sollte?

    Falschparken demnaechst mit 10 Jahre Isolationshaft?

  6. #415
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="753284

    Was kommt dem Abhisit so in den Sinn:
    "I´ll end corruption
    ist natürlich schon einmal ein Grund für die Isaaner Abhisit nicht zu wählen, wo doch 60% dort für die Korruption stehen.

  7. #416
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.551

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von Bukeo",p="753291
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="753284

    Was kommt dem Abhisit so in den Sinn:
    "I´ll end corruption
    ist natürlich schon einmal ein Grund für die Isaaner Abhisit nicht zu wählen, wo doch 60% dort für die Korruption stehen.
    ...und die gelbsüchtigen Abhisiten sie perfektionieren. ;-D

  8. #417
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von Yogi",p="753301

    ...und die gelbsüchtigen Abhisiten sie perfektionieren. ;-D
    Abhisit ist sicher nicht korrupt, (Chuan Leekpai war es auch nicht). Schon mal eine wesentliche Verbesserung gegenüber Thaksin.

  9. #418
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von Bukeo",p="753303
    Zitat Zitat von Yogi",p="753301

    ...und die gelbsüchtigen Abhisiten sie perfektionieren. ;-D
    Abhisit ist sicher nicht korrupt, (Chuan Leekpai war es auch nicht). Schon mal eine wesentliche Verbesserung gegenüber Thaksin.
    Ich würde sowas nie von jemanden behaupten, den ich nur aus der Zeitung oder dem TV kenne (ist völlig unabhängig von Abhisit und/oder Taxin).

    gruß

  10. #419
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.002

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von KKC",p="753377
    Ich würde sowas nie von jemanden behaupten, den ich nur aus der Zeitung oder dem TV kenne (ist völlig unabhängig von Abhisit und/oder Taxin).

    gruß
    Zur Wahrheitsfindung unerlaesslich ist das Beruecksichtigen von Wahrscheinlichkeiten und bei der Beruecksichtigung von Wahrscheinlichkeit ist es offensichtlich, dass Abhisit vollkommen anders als wie ein korrupter Moechtegerndiktator Thaksin agiert.

  11. #420
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die PAD vor Gericht

    Wenn der Abhisit von sich behaupten würde, er sei Napolean Buonaparte und der Thaksin hätte gesagt, er wäre King Louis XIV., dann würde der Bukeo immer noch behaupten, es sei alles besser geworden. Er merkt halt nur nicht den Wahnsinn in den Aussagen. Standortgebunden?

Seite 42 von 76 ErsteErste ... 32404142434452 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 214
    Letzter Beitrag: 02.04.10, 11:40
  2. Gericht fordert thailaendischen PM per einstweiliger...
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.10.08, 05:56
  3. Typisch dt. Gericht in Th.
    Von philipp im Forum Essen & Musik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.06.03, 21:27
  4. Thailand-Mord vor Gericht
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.02, 16:10