Seite 27 von 76 ErsteErste ... 17252627282937 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 755

Die PAD vor Gericht

Erstellt von waanjai_2, 04.12.2008, 17:34 Uhr · 754 Antworten · 35.073 Aufrufe

  1. #261
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die PAD vor Gericht

    Eine Meldung von heute über einen Vorgang in Udon Thani im Sommer letzten Jahres erinnerte mich wieder an bestimmte Parallelen.

    Zunächst, die NCCC hat wohl in einer disziplinarischen Untersuchung festgestellt, dass da einige hohe Beamte in Udon Thani "did not try their best to prevent violence from erupting between the two crowds."

    http://www.nationmultimedia.com/2009...s_30096029.php

    Es war zu Zusammenstößen zwischem den gelben und den roten Demonstranten gekommen. Ich finde es gut, wenn auch solchem Fehlverhalten in Thailand nachgegangen wird. Und anscheinend scheint man über einen Satz von ziemlich universell gültigen Verhaltensmaßnahmen zu verfügen, um nachträglich Leute zu bestrafen, die "nicht ihr Bestes gegeben hätten".
    So etwas stelle ich mir ja auch bei Dienstaufsichtsbeschwerden und bei disziplinarrechtlichen Untersuchungen in Deutschlands öffentlichen Verwaltungen vor.

    Hatte es einfach für unmöglich gehalten, dass es so etwas auch in Thailand gibt.

    Erinnert hat mich nun diese Untersuchung an die Zeitungsberichte über die Flughafen-Besetzungen, insbesondere die von Suvarnabhumi durch die PAD. Es ist bekannt, dass der Provinz-Gouverneur von Suvarnabhumi das Militär (neben der Polizei) um Hilfe angerufen hat. Aber keiner vom Militär ist gekommen.

    Ob das auch so etwas wie "nicht sein bestes gegeben zu haben" ist bzw. war?

    Man wird wohl noch wenige Monate warten müssen. Jetzt sind die untersuchenden Behörden ja gerade bei den Fällen und Geschehnissen im Juli 2008 angelangt.

  2.  
    Anzeige
  3. #262
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Die PAD vor Gericht

    Wieder ein Rückschlag in diesem südostasischen Rechtstaat.

    http://www.bangkokpost.com/business/...t-off-the-hook

    TiT

  4. #263
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von Silom",p="692789
    Wieder ein Rückschlag in diesem südostasischen Rechtstaat.
    http://www.bangkokpost.com/business/...t-off-the-hook
    TiT
    Da waren es nur noch zwei........ :-)
    "Only Thai Airways International (THAI) and Airports of Thailand Plc have made known their legal intention.
    THAI, which bore the brunt of the airport closure with 20 billion baht in damages, has already resolved to hold the PAD leaders accountable with a lawsuit for compensation equivalent to the disruption costs and future lost revenue.
    AoT, in turn, will make the the PAD liable for its action that cost more than 50 million baht for each day of the closure."

    Anscheinend sind hier keine Sammelklagen oder Beiladungen möglich. Welches Gericht würde denn so etwas nicht zulassen, wenn alle ausländischen Carrier identische Klagen erheben würden.

  5. #264
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Die PAD vor Gericht

    Klagen wo und gegen wen?

    Eine Anklage im Königreich des Lächelns würde wohl zu keinem Erfolg führen, auch wenn alle Airlines klagen würden.

    Thai Air will wirklich klagen? Hatte irgendwo (kann leider keine Quelle angeben) gelesen, dass die Regierung (Steuerzahler) für deren erlittenen Schaden aufkommt.

  6. #265
    Avatar von

    Re: Die PAD vor Gericht

    Ich hatte es ja schon mehrmals geschrieben, dass am Ende der PAD gar nix passieren wird.

    Aber mir glaubt ja keiner.......

  7. #266
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="692244
    ........

    .... Es ist bekannt, dass der Provinz-Gouverneur von Suvarnabhumi das Militär (neben der Polizei) um Hilfe angerufen hat. Aber keiner vom Militär ist gekommen.

    .........


    TiT!

    Das nervt was?

    Die Polizei war ja dort, aber ausser Absperrungen lief nichts weiter, die liesen sich irgendwann sogar zurueckdraengen!

    (Auf Anweisung?)


    Warum wohl Waanilein?

    Die AOT hat die Fluege einstellen lassen NICHT die PAD, die haben nur den Flughafen "besetzt", also sind dort zahlreich angereist, vielleicht wollten die ja alle nur 'n Ticket nach "Hause" oder einfach nur mal Suvannbhum bestaunen, so ein schoenes "zu Hause" hat ja keiner von denen, nicht mal Sondhi oder Chamlong! ;-D



    Zitat Zitat von Extranjero",p="692838
    Ich hatte es ja schon mehrmals geschrieben, dass am Ende der PAD gar nix passieren wird.

    Aber mir glaubt ja keiner.......
    Ich glaube eher, hier gibt es einige die das befuerchten!

  8. #267
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von Silom",p="692789
    Wieder ein Rückschlag in diesem südostasischen Rechtstaat.

    http://www.bangkokpost.com/business/...t-off-the-hook

    TiT
    "südostasischen Rechtstaat"

  9. #268
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die PAD vor Gericht

    Immer wenn in den Medien von einem Fall die Rede ist, der schon zu 80% ermittelt sei, dann darf man damit rechnen, das es ein Fall bezüglich der PAD ist.

    So auch heute:
    Die schlechte Nachricht zuerst:
    Die Polizei sei nun bereit, Haftbefehle für 21 PAD-Führer zu beantragen. In Sachen Suvarnabhumi-Flughafen-Besetzung. Der mit der guten Musik und dem guten Essen.

    http://www.bangkokpost.com/breakingn...s-to-be-sought

  10. #269
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die PAD vor Gericht

    Könnt Ihr uns einmal erklären, wieso wir 21 Führer hätten oder gehabt hätten, haben heute die PADler sich gefragt. Sie fühlen sich jetzt als "politisches Opfer". Morgen heißt es vielleicht schon "politisch verfolgt". Auf jeden Fall möchten sie nun von der Regierung wissen, warum überhaupt Haftbefehle erlassen werden sollen. Hat da jemand nicht richtig vergessen?

    http://www.bangkokpost.com/breakingn...ehind-warrants

  11. #270
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die PAD vor Gericht

    Weil dieser thread als einer der wenigen, die sich mit der PAD aus einer etwas kritischen Distanz befaßt, nicht vollgemüllt ist, wird er wohl auch noch den folgenden, wirklich nur Informationszwecken dienenden Hinweis unbeschadet überstehen.

    Eine mehr systematisch-wissenschaftliche Analyse ist soeben im The Journal of Asian Studies (2009), 68:7-19 Cambridge University Press erschienen. Der Verfasser des Artikels ist:
    Duncan McCargo is Professor of Southeast Asian Politics at the University of Leeds

    Der Artikel ist überschrieben mit:
    Thai Politics as Reality TV - und enthält entsprechend auch 2 interessante Foto-Collagen.

    Den Artikel gibt es z.Zt. noch kostenlos als pdf hier:
    http://journals.cambridge.org/action...21911809000072

    Trotzdem: Sind halt 13 Seiten.

Seite 27 von 76 ErsteErste ... 17252627282937 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 214
    Letzter Beitrag: 02.04.10, 11:40
  2. Gericht fordert thailaendischen PM per einstweiliger...
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.10.08, 05:56
  3. Typisch dt. Gericht in Th.
    Von philipp im Forum Essen & Musik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.06.03, 21:27
  4. Thailand-Mord vor Gericht
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.02, 16:10