Seite 21 von 76 ErsteErste ... 1119202122233171 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 755

Die PAD vor Gericht

Erstellt von waanjai_2, 04.12.2008, 17:34 Uhr · 754 Antworten · 35.165 Aufrufe

  1. #201
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die PAD vor Gericht

    Da sind die thailändischen Gesetze nun mal ziemlich eindeutig.
    der Schutz der Verfassung steht eigentich m.E. darüber.

  2.  
    Anzeige
  3. #202
    Avatar von

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="679288
    Ich mach´ Dir einen Vorschlag: Warten wir einfach noch ein paar Wochen ab. Dann reden wir erneut darüber, ok?
    Das einzige, was Du dafür versprechen mußt, ist, dass Du Deine heutige Meinung bis dahin nicht vergessen haben wirst.
    Geht in Ordnung. Ich hab ja schon ziemlich zu Beginn des Threads geschrieben, dass da nicht gross was passieren wird.
    Sollte ich mich taeuschen steh ich zu meinem Fehler. Umgekehtrt waers halt auch manchmal schoen. :-)
    (Damit mein ich natuerlich nicht speziell dich.)

    Mein gestriges, das interessiert niemanden mehrt war auch auf Thailand gemuenzt und nicht das Forum. Dass das hier anders gesehen wird war mir natuerlich klar.

    Das unterscheidet eben westliches/deutsches Denken vom asiatischen/thailaendischen.
    Waere schoen wenn das auch mal zur Kenntnis genommen wuerde. In Thailand sieht man nach vorne. Aufarbeitung von Geschichte ist so ziemlich der letzte Punkt der auf der th. Agenda stehen wuerde.
    Und das sit seit Urzeiten so.

  4. #203
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von Bukeo",p="679462
    Da sind die thailändischen Gesetze nun mal ziemlich eindeutig.
    der Schutz der Verfassung steht eigentich m.E. darüber.
    Abhisit hat ja angekündigt, die Verfassung ändern zu wollen.
    D.h. meine Frau hätte jetzt z.B. das Recht, Terror zu verbreiten, damit das nicht geschieht.
    Da ja auch der Flughafen rein gar nichts mit Taksin zu tun hatte könnte sie z.B. alle Expats um die Ecke bringen.
    Hat auch nichts mit Abhist zu tun, aber sie schützt damit die Verfassung (nach deiner und Samuianer Logik).

    Und wenn jetzt jemand behauptet, ich rede völligen Stuß, dann gebe ich euch erstmals recht. Und genauso ist es mit dem Flughafenterror, der ebenfalls rein gar nichts mit dem jetzigen Zustand der Regierung zu tun hat. Das behaupten nur die Angeber der PAD-Terroristen.

    Jetzt gilt es, Verfassungsänderungen zu vermeiden. Es lebe die Verfassung! Na, wo sind denn nun die angeblichen Verfassungsschützer in gelb? Die wollten eine Diktatur und nichts anderes. Aber das wurde ihnen ja zum Glück vermiest.

  5. #204
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von Extranjero",p="679465
    Aufarbeitung von Geschichte ist so ziemlich der letzte Punkt der auf der th. Agenda stehen wuerde.
    Ach, und für Taksin gilt das also nicht?
    Ach ja, der hat ja auch heute ein Flugzeug in New York zum Absturz gebracht und ist daher immer präsent - schon klar.

  6. #205
    Avatar von

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="679470
    Ach, und für Taksin gilt das also nicht?
    Ach ja, der hat ja auch heute ein Flugzeug in New York zum Absturz gebracht und ist daher immer präsent - schon klar.
    Dass du die Gefahr, die von Tax Sin ausgeht nicht erkennen kannst ist mir schon klar. :-(

  7. #206
    Avatar von Mr. D

    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    441

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von Extranjero",p="679465
    [

    Das unterscheidet eben westliches/deutsches Denken vom asiatischen/thailaendischen.
    Waere schoen wenn das auch mal zur Kenntnis genommen wuerde. In Thailand sieht man nach vorne. Aufarbeitung von Geschichte ist so ziemlich der letzte Punkt der auf der th. Agenda stehen wuerde.
    Und das sit seit Urzeiten so.
    Dein abgedroschener Kulturrelativismus wird durch ständige Wiederholung kein bisschen glaubwürdiger. Werte wie Rechtsstaatlichkeit, Meinungsfreiheit und Freiheit des Ausdrucks gelten in Thailand genauso wie in Europa.

  8. #207
    Avatar von

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von Mr. D",p="679475
    Dein abgedroschener Kulturrelativismus wird durch ständige Wiederholung kein bisschen glaubwürdiger. Werte wie Rechtsstaatlichkeit, Meinungsfreiheit und Freiheit des Ausdrucks gelten in Thailand genauso wie in Europa.
    Ich habe dich im Nahen Osten-Thread durchaus etwas schaetzen gelernt. Vielleicht ruf ich ja noch irgendwann deine PN ab. ;-D

    Ich bleibe aber dabei, dass es dein Kardinalfehler ist Thailands Politik allein durch die westliche Brille zu betrachten. Damit bist du natuerlich nicht allein.

    Es wuerde mich wirklich freuen, wenn du es irgendwann schaffst anzuerkennen, dass die Uhren in Asien anders gehen und das Denken auf voellig anderen kulturellen Fundamenten gewachsen ist.

  9. #208
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die PAD vor Gericht

    Abhisit hat ja angekündigt, die Verfassung ändern zu wollen.
    davon hört man jetzt nichts mehr.

    D.h. meine Frau hätte jetzt z.B. das Recht, Terror zu verbreiten, damit das nicht geschieht.
    Da ja auch der Flughafen rein gar nichts mit Taksin zu tun hatte könnte sie z.B. alle Expats um die Ecke bringen.
    Hat auch nichts mit Abhist zu tun, aber sie schützt damit die Verfassung (nach deiner und Samuianer Logik).
    es gab eine friedliche Besetzung des Flughafens, ähnlich der Besetzung des FLughafens in London.

    Und wenn jetzt jemand behauptet, ich rede völligen Stuß, dann gebe ich euch erstmals recht. Und genauso ist es mit dem Flughafenterror...
    wo war hier ein Terror - hab ich was versäumt?

    Jetzt gilt es, Verfassungsänderungen zu vermeiden.
    falsch, es gilt Verfassungsänderungen zu vermeiden, die zum Nachteil Thailands sind, also freie Korruption, Mord usw.

    Es lebe die Verfassung! Na, wo sind denn nun die angeblichen Verfassungsschützer in gelb? Die wollten eine Diktatur und nichts anderes. Aber das wurde ihnen ja zum Glück vermiest.
    wenn es den Gelbhemden vermiest wurde, wären sie jetzt schon wieder am Flughafen :-)
    Ich glaube Chamlong ist recht zufrieden, wie es läuft und ich auch.

  10. #209
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von Mr. D",p="679460

    Klar. Alle lächerlich und nicht ernst zu nehmen. Sind ja schließlich anderer Meinung als Du.
    Nicht als leere Polemik Herr D.!

    Es geht nicht um die "andere Meinung" es geht um die hier vorgetragenen Standpunkte!

    Das ist ein gewaltiger Unterschied!

    So lapidar lass ich das mal nicht durchlaufen, welche thailaendische Gesetze verbieten ausdruecklich die Besetzung von Flughaefen ?

    Was wurde mit dieser Besetzung gefordert und warum?

    Warum hat nach dem, von den ORDNUNGSKRAEFTEN am 7.Oktober verursachten schwersten Verletzungen und gar Tote, durch den NACHWEISLICHEN Gebrauch von hochexplosiven Traenengadgranaten chinesischer Herkunft, keiner mehr eingreifen wollen?

    Warum haben die Ordnungskraefte diese Gesetze nicht durchgesetzt?

    Warum?

    Weil es eine "antidemokratische Militaerdiktatur" war, die Proxy-Taksin-Samak-Somchai Regierungen?


    Oder wird wieder versucht hier Binsenwahrheiten zu verbreiten und das unter dem Deckmaentelchen "Freunde der Demokratie" und dem Vorwand angeblich nicht ernst genommen zu werden weil "man nur anderer Meinung" ist?

    Da kommst du schon gaenzlich verkehrt!

    Argumente, Fakten, Beweise, dann koennen wir eventuell auf einer verneunftigen Basis ueber thailaendische politische Ereignisse und Begebenheiten diskutieren, aber nicht so, mit billiger "in den Schatten stell" Polemik!


    Und weiter gehts:


    Im Rahmen der Problemloesung des Konflikt im Sueden sind bereits Tak Bai, die "Erstickten", sowie die Misshandlungen und Foltervorwuerfe durch ein kuerzlich auf YouTube aufgetauchtes VDO im Visier!


    Verantwortliche werden die Konsequenzen tragen muessen, heisst es!


    Denn von denen:

    Nine anti-coup leaders detained

    BANGKOK: -- The nine leaders of the Democratic Alliance Against Dictatorship were taken into custody in the court room when they reported themselves to hear charges against them Thursday.

    The nine reported themselves to hear the charges at the court refused to issue arrest warrants against them Wednesday and asked them to meet police at the court Thursday.

    Police proceeded to take them into custordy and asked the court to approve their detention pending more investigations.

    The nine are Veera Musigapong, Jatu.... Phromphan, Jakrapob Penkair, Natawut Saikua, Weng Tojirakarn, Wiputalaeng Patanapu-mithai, Manit Jitchanklab, Apiwan Wiriyachai and Jaran Ditapichai.

    Police investigators asked the court not to release them on bail.

    -- The Nation 2007-07-26

    "Police refused to grant bail to the key leaders, fearing they may instigate unrest once out of police custody. All nine are being kept behind bars at Samsen police station."

    und DER in obigen Artikeln von 2007, Jatu.... macht wieder Figur:

    Nation


    A legal offence to criticise the prime minister in the royal audience: Democrat


    Red-shirt leader Jatu.... Prompan was risking to commit a legal offence by criticising the picture depicting Prime Minister Abhisit Vejjajiva in the royal audience, Democrat MP Sirichoke Sopha said on Wednesday.

    Jatu.... claimed that Abhisit acted disrespectfully by sitting on a chair while making a report to His Majesty the King.

    Sirichoke countered that Jatu.... should withold his comments since he was in fact criticising the Royal Palace.

    At the beginning of the royal audience, Abhisit prostrated himself to pay respect to His Majesty before being granted royal permission to sit on a chair arranged by the Royal Palace, he said.

    The Nation
    ist ja nicht die Rede, oder?

    Deswegen schrieb ich nicht "unparteiisch"!

    Ach ja, auch die Gerichte sind alle GEGEN Taksin, sowie Undemokratisch, gegen alles was irgendwie nach TaxSin Untertan riecht und hoeren nur auf die "Militaerdiktatoren"!

    Nur wer und wo sind die "Militaer-Diktatoren"?

    Abhisit?

    Am 11.Jan. im Amt durch Nachwahlen mit seinem Kabinett bestaetigt?

    Alle und alles manipuliert?


    Bin ganz Ohr!

  11. #210
    Avatar von simon

    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    781

    Re: Die PAD vor Gericht

    Und ich dachte immer Somchai und Samak hatten keine Unterstützung durch die Armee und sind massgeblich daran gescheitert ? Wie kommst du jetzt auf Militärdiktatur ?.. Aber ich mische mich glaub ich hier nicht mehr ein, zu viel Unsinn.

Seite 21 von 76 ErsteErste ... 1119202122233171 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 214
    Letzter Beitrag: 02.04.10, 11:40
  2. Gericht fordert thailaendischen PM per einstweiliger...
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.10.08, 05:56
  3. Typisch dt. Gericht in Th.
    Von philipp im Forum Essen & Musik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.06.03, 21:27
  4. Thailand-Mord vor Gericht
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.02, 16:10