Seite 2 von 76 ErsteErste 12341252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 755

Die PAD vor Gericht

Erstellt von waanjai_2, 04.12.2008, 17:34 Uhr · 754 Antworten · 35.088 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von Extranjero",p="664002
    Das einzig interessante an diesem Thread ist fuer mich wie sehr bei der Aufarbeitung der letzten Wochen die pad im Kopf rumspuckt.
    Ich haette eigentlich erwartet es wuerdn schnelle Anklagen zu den zahlreichen Morden an pad-Sympathysanten gefordert.
    Dein Denken in Alternativen ist hier eigentlich das Problem. Nicht das eine ist wichtiger als das andere, sondern beides ist wichtig.
    Hättest Du also geschrieben: Interessant zu lesen, dass auch die Schuldhaftigkeit und Schuldfähigkeit der PAD oder deren Führer geprüft wird. Hoffentlich werden auch die Anklagen in Sachen der Getöteten und Verletzten mit gleicher Verve verfolgt. - Dann hätte ich Dir zustimmen können.

    Aber Du brauchst Dir hier keine allzu großen Sorgen machen und auf eine Einäugigkeit der Justiz hoffen. Auch wenn die Führer der PAD anscheinend noch nicht ihre eigenen Rechtsanwälte zur Beschleunigung der Verfahren eingesetzt haben, so steht doch zu erwarten, dass die Poizei auch von sich aus alle notwendigen Ermittlungen durchführt. Das sind - wie wir sagen - Offizial-Delikte, die von der Polizei qua Amt zu verfolgen sind. Wahrscheinlich auch die Delikte, die der PAD zu Last gelegt werden und gegen das Strafgesetzbuch verstoßen.

    Die Klage der Thai Airways - und im Gefolge davon wohl auch anderer Geschädigter - setzt jedoch eine Antragstellung voraus. Da gilt der alte Spruch: Wo kein Kläger, da kein Richter. Was also letztlich bedeutet: Kläger werden, wenn man eine begründete Klage hat, ist heutzutage erste Bürgerpflicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von

    Re: Die PAD vor Gericht

    waanjay, da die Polizei wohl einen nicht unerheblichen Anteil an den Demonstranten ausmachte mach dir ueber die püolizeiliche Aufklaerung mal nicht all zu viele Gedanken.

    TiT, nicht Deutschland. ;-D

  4. #13
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Die PAD vor Gericht

    Police: Not easy to prove PAD wrong

    (BangkokPost.com) - The Royal Thai Police deputy commissioner-general, Pol Gen Jongrak Chuthanont, on Friday admitted it would be difficult to prove that key members of the People’s Alliance for Democracy (PAD) were guilty of destroying and stolen properties at Government House.

    Many properties, including cars, motorcycles, large television sets, personal computers and royal decorations and awards, disappeared from Government House since the PAD laid siege to the compound in August, according to Pol Gen Jongrak.

    He said the PAD leaders were not responsible for the stolen items since they were individual crimes, but they would be guilty if they conspired with the wrongdoers.

    Pol Gen Jongrak assigned the Metropolitan Police Bureau chief, Pol Maj-Gen Anan Srihiran, to lead a team of divers to search for war weapons as well as illegal items in Phadung Krung Kasem canal near Government House.

    [highlight=yellow:8a653b7c7d]After the search, police found many weapons together with narcotics such as weeds and cough syrups.

    [/highlight:8a653b7c7d]

    http://www.bangkokpost.com/breaking_....php?id=135176

    Die Bauern im Isan sind Alkoholiker? Wenigstens sind sie keine Diebe und Chemiejunkies.

  5. #14
    Avatar von

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von petpet",p="664029
    Die Bauern im Isan sind Alkoholiker? Wenigstens sind sie keine Diebe und Chemiejunkies.
    Deine Verallgemeinerung ist mal wieder klasse.
    Zumindest ist es eindeutig auf welcher Seite die Moerder zu suchen sind.
    Ich werde jetzt aber nicht mich auf dein Niveau begeben und schreiben, Thaibauern waeren Moerder.

  6. #15
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="663971
    Zitat Zitat von Samuianer",p="663955
    Die Kompetenzen von Jonathan Head, der Verfasser des eingestellten Artikels, Asien Korrespondent der BBC World, u.A. auch in Bangkok ansaessig, werden oeffentlich online, auch im BBC Forum in Frage gestellt!
    [highlight=yellow:83060c17f2]Du meinst, dem passiert dasselbe wir Dir hier im Forum?[/highlight:83060c17f2] Scheint irgendwie ´ne Besonderheit von Leuten zu sein, die weitab auf einer Insel leben.
    Glücklicherweise ist der Mr. Head in Bangkok und hat Kontakte mit der Realität.
    Zitat Zitat von Samuianer",p="663955
    Wuerde gerne mal zum Vergleich die Stellungnahmen eines Bertil Lindtner zu den Ereignissen in Bangkok lesen.
    Und ich warte schon seit geraumer Zeit auf eine überzeugende Erklärung dafür, warum so viele auf die Propaganda des Medienmoguls Sondhi reinfallen, durch den ausgewiesenen Thailand-Experten Mr. Godot. :-)

    19:00 und die Kristallkugel...?

    (Das mit der Kristallkugel geht dir nicht mehr aus dem Sinn muss dir schwer auf dem Herzenliegen.. das ich mir mal gewagt habe ....)


    Tatsache ist DAS es vorbei ist... ein Folge, der Folgen!

    Oder ist Somchai noch dran?

    Jonthan Head sieht sich immerhin einem "lese Majeste" Vorwurf ausgesetzt!

    Thai Police file lese majeste against BBC reporter Jonathan Head


    From The Nation:

    "A police investigator has filed a lese majeste complaint against a BBC reporter over comments he made in a short speech on "Coup, Capital and Crown" at the Foreign Correspondents' Club (FCCT) in Bangkok in December.
    Pol Lt-Colonel Watanasak Mungkijkarndee, an investigator at Bang Mod police station, filed a copy of the video of Jonathan Head's opening speech at the FCCT plus a transcript and translation to investigators at the Crime Suppression Division.
    He said he filed the case alone and without any political motive.

    Das ist doch was ganz Anderes als das was Schreiberlinge wie z.B. Jonathan Head machen, die berichten halt, schreiben, weil sie auch unter Druck stehen als Korrespondent was zu bringen, egal was, solange es vertretbar ist; Journalismus halt!

    Er meint vielleicht er sei neutral...

    Das hat auch NICHTS mit: "...auf die Propaganda des Medienmoguls Sondhi reinfallen.."

    Das setz natuerlich voraus das dem auch tatsaechlich so ist, ist aber nur ein Unterstellung, dein klaeglicher Versuch deinen Standpunkt zu festigen und andere Stellungsnahmen, Ansichten zu unterminieren!

    Wuerde sagen ist dir gut misslungen! ;-D

    Mir reicht ein politisches Weltbild, die Informationen die ich erhalte, das was hier in Thailand in der Taxin Aera gelaufen ist, eine weit gefaecherte Kenntniss der politischen Landschaft, voellig aus, oder willst du im Nachhinein die etwa Urteile des thailaendischen Verfassungsgerichtes, die Urteilskraft etlicher Generaele, Polizeichefs, des Kronrates, der Opposition, des englischen auswaertigen Amtes, anderer Gerichte und Richter, etlicher Politiker, unzaehliger Demonstranten - etwa in Frage stellen?

    Deine Vitriol getraenkte Rhetorik zeigt all zu deutlich deinen krampfhaften Versuch auf billige Art und Weise zu polemisieren...

  7. #16
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die PAD vor Gericht

    Das mit 19:00 und irgendeiner Kristall-Kugel habe ich nicht mitbekommen. Ging's da um Harry Potter. Erzählt 'mal. Den Rest schenke ich mir.

  8. #17
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von Extranjero",p="664032
    Zitat Zitat von petpet",p="664029
    Die Bauern im Isan sind Alkoholiker? Wenigstens sind sie keine Diebe und Chemiejunkies.
    Deine Verallgemeinerung ist mal wieder klasse.
    Zumindest ist es eindeutig auf welcher Seite die Moerder zu suchen sind.
    Ich werde jetzt aber nicht mich auf dein Niveau begeben und schreiben, Thaibauern waeren Moerder.
    Wo ist denn das Niveau? Wo ist denn das Niveau der PAD-Befürworter? Was bedeutet es denn, wenn man Menschen ihrer Rechte berauben will? Von Niveau war bei der ganzen Argumentation, die zur Rechtfertigung des PAD-Terrorismus bislang dargebracht wurde, nichts zu erkennen. Es tun sich hier immer mehr Abgründe auf.

    Wenn ausgerechnet diejenigen, die den Terrorismus in Thailand gut heißen anfangen von Niveau zu sprechen, dann ist das herzlich lächerlich!

  9. #18
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Die PAD vor Gericht

    Wenn ausgerechnet diejenigen, die den Terrorismus in Thailand gut heißen anfangen von Niveau zu sprechen, dann ist das herzlich lächerlich!
    Was ich lächerlich finde, ist von Terrorismus zu sprechen.

  10. #19
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Die PAD vor Gericht

    Waanjai,
    deinen Beiträgen kann ich nur zustimmen.
    Mich wundert schon ein bißchen die verklärende Sicht in Richtung der PAD.
    Sollte dieses Verhalten sowie deren Ziele nun noch salonfähig gemacht werden?

  11. #20
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von mipooh",p="664047
    Was ich lächerlich finde, ist von Terrorismus zu sprechen.
    Was wäre, wenn es das thail. Strafgesetzbuch selbst tut?

Seite 2 von 76 ErsteErste 12341252 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 214
    Letzter Beitrag: 02.04.10, 11:40
  2. Gericht fordert thailaendischen PM per einstweiliger...
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.10.08, 05:56
  3. Typisch dt. Gericht in Th.
    Von philipp im Forum Essen & Musik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.06.03, 21:27
  4. Thailand-Mord vor Gericht
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.02, 16:10