Seite 15 von 76 ErsteErste ... 513141516172565 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 755

Die PAD vor Gericht

Erstellt von waanjai_2, 04.12.2008, 17:34 Uhr · 754 Antworten · 35.138 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.984

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von maphrao",p="667122
    Zitat Zitat von Loso",p="667116
    Er sagt es als Politiker, das Militär handelt als Militär.
    Er sagt das als gesuchter Krimineller, der sich vor seiner Strafe drückt
    Das ist ja Quatsch, das eine wie das andere. Die Junta-Justiz hat in ihrem vagen Urteil lediglich sichere Anzeichen für Einflussnahme beim Land-Deal geglaubt auszumachen (also ein Glaubensurteil), ohne irgendetwas Greifbares in der Hand zu haben. Sonst wäre der Land-Deal selber ja sicher aufgehoben worden. Isser aber nicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #142
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von Loso",p="667125
    ... Sonst wäre der Land-Deal selber ja sicher aufgehoben worden. Isser aber nicht.
    meinste,

    denke x, wäre das rückgewickelt worden ständen anschliessend vorherige deals ggf. auch auf dem prüfstand.


  4. #143
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von Loso",p="667125
    Das ist ja Quatsch, das eine wie das andere. Die Junta-Justiz hat in ihrem vagen Urteil lediglich sichere Anzeichen für Einflussnahme beim Land-Deal geglaubt auszumachen (also ein Glaubensurteil), ohne irgendetwas Greifbares in der Hand zu haben. Sonst wäre der Land-Deal selber ja sicher aufgehoben worden. Isser aber nicht.
    Aber sicher doch Sorry, dass ich deinen Gott fälschlicherweise in eine Ecke mit Kriminellen geworfen habe.
    Ein Mörder und Betrüger ist er natürlich nicht

  5. #144
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.984

    Re: Die PAD vor Gericht

    Was glaubst du denn, warum er wegen der vielen anderen Sachen nicht von der Junta-Justiz angklagt wird? Vielleicht haben ihn da manche wichtige Uniform-Träger im März/April 2003 bei der Liquidierung von über 2000 Drogen-Dealern falsch verstanden und eigenmächtig gehandelt? Bei der Ermordung der Jugendlichen in der Sa Kru Moschee jedenfalls gab es nachweislich keinen Stürmungsbefehl Thaksins, das war eigenmächtiges Handeln des örtlichen Generals.

  6. #145
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die PAD vor Gericht

    Also, nach der Wahl von Abhisit, haben die wenigen Rothemden, die vor dem Parlamentsgebäude protestiert haben - was ja, wie wir inzwischen wissen legal ist - Bannmeile hin oder her - sich doch noch zur Gewalt hinreissen lassen. Haben also insbesondere mit Steinen und Stöcke auf die Mercedes Benz geworfen bzw. geschlagen, als die Abgeordneten nach Hause fuhren.

    Wie nicht anders zu erwarten stand, hat die Polizei fleißig aufgepaßt und sofort erkennungsdienstliche Maßnahmen unverzüglich eingeleitet. Man hatte ja zwischenzeitlich den Eindruck gewonnen, dass sie dies irgendwie völlig verlernt hätten. Weit gefehlt. :-)

    Ich will überhaupt nicht irgendwelche Straftaten schön reden oder vergessen machen. Unrecht ist Unrecht und wird in einem Rechtsstaat bestraft. Das gilt für Rot und Gelb gleichermaßen.

    Deshalb sollte man als interessierter Bürger sich einmal die Straftatbestände genau anschauen, die da den 6 einwandfrei identifizierten Rothemden vorgeworfen wird:

    The six would face the charge of gathering in a group of more than 10 persons to assault or create chaos; the charge of assault that was punishable for up to two years in jail and/or Bt4,000 in fine; the charge of property damage that was punishable for up to three years in prison and/or Bt6,000 in fine; and the charge of illegal detention that was punishable for up to five years in jail and/or Bt10,000 in fine.
    http://www.nationmultimedia.com/2008...l_30091369.php

    Ich versuche, es nach Möglichkeit möglichst einfach zu übersetzen:
    1. Straftatbestand: Sie haben sich in einer Gruppe von mehr als 10 Personen zusammengefunden, um Körperverletzung zu begehen oder um Chaos zu erzeugen
    2. Straftatbestand: Körperverletzung
    3. Straftatbestand: Sachschaden
    4. Geiselnahme (illegale Festnahme)

    Das jeweils höchst mögliche Strafmaß wird mitgeteilt. Dies ist dann auch der Grund, warum diese Fakten in diesem thread stehen. Weil - so hörte ich irgendwo - wohl auch noch andere - deutlich gelb Gekleidete - gleiches auch verbrochen haben.
    Deshalb können also Erbsenzähler wie Chak, bald die Staatseinahmen aus den PAD-Aktionen berechnen.
    [highlight=yellow:b2a9192272]Sofern Thailand ein Rechtsstaat ist und gleiches Recht für alle gilt[/highlight:b2a9192272].

  7. #146
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669

    Re: Die PAD vor Gericht

    Abwarten und Tee trinken (bzgl. der gerichtlichen Behandlung der Gelben). Kann auch Bier sein.

    Ich glaube da werden wir noch lange Bier trinken.

    Gruß

  8. #147
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die PAD vor Gericht

    Da hat doch vor wenigen Tagen jemand die Freundlichkeit besessen, ein paar aufschlußreiche Photos über die PAD ins Internet zu stellen.
    Der Thread heißt:
    Some Photos of PAD at the Airport
    im Teakdoor-Forum http://teakdoor.com/issues/41582-som...t-airport.html
    Darunter sind einige "Blickfänge" - 2 davon hier als Beispiel:




    Die Vergrößerungen zeigen die in Thailand über Songkran so überaus beliebten "Wasserpistolen".

    Aber aus der Bitterkeit der derzeitigen Opposition folgen auch schon die ersten genialen Texte in absolut erstklassiger "Bitteren Ironie".

    So der seit ein paar Stunden eingestellte Bericht in:
    Not The Nation - The Website you can trust:

    "Red Shirts March on Suvarnabhumi, Are Promptly Shot
    Survivors baffled at failure of "tested" strategy"


    http://www.notthenation.com/pages/ne...ews.php?id=670
    <<<<<[highlight=yellow:2aead9ddd8]Wirklich sehr lesenswert![/highlight:2aead9ddd8]>>>>>

    So Geschichten können nur geschrieben werden, in so Situationen, in der wir jetzt und heute leben. Wo die Polizei und das Militär sich geradezu überschlagen in ihren Bemühungen, die Regierung und Regierungsgebäude zu schützen.

  9. #148
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="668915
    ....[highlight=yellow:18957d524e]Haben also insbesondere mit Steinen und Stöcke auf die Mercedes Benz geworfen bzw. geschlagen, als die Abgeordneten nach Hause fuhren.
    [/highlight:18957d524e]


    [highlight=yellow:18957d524e]Deshalb sollte man als interessierter Bürger sich einmal die Straftatbestände genau anschauen, die da den 6 einwandfrei identifizierten Rothemden vorgeworfen wird:[/highlight:18957d524e]

    The six would face the charge of gathering in a group of more than 10 persons to assault or create chaos; the charge of assault that was punishable for up to two years in jail and/or Bt4,000 in fine; the charge of property damage that was punishable for up to three years in prison and/or Bt6,000 in fine; and the charge of illegal detention that was punishable for up to five years in jail and/or Bt10,000 in fine.
    http://www.nationmultimedia.com/2008...l_30091369.php


    Deshalb können also Erbsenzähler wie Chak, bald die Staatseinahmen aus den PAD-Aktionen berechnen.
    [highlight=yellow:18957d524e]Sofern Thailand ein Rechtsstaat ist und gleiches Recht für alle gilt[/highlight:18957d524e].


    Du ordnest dich mit steigendem Eifer, mit einigen Anderen hier, bei den chronisch belehrungsresistenten, merbefreiten Bambusbiegern in die erste Reihe ein und bist/wirst deswegen trotzdem KEIN "Buerger" Thailands!



  10. #149
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von Samuianer",p="669060

    Du ordnest dich mit steigendem Eifer, mit einigen Anderen hier, bei den chronisch belehrungsresistenten, merbefreiten Bambusbiegern in die erste Reihe ein und bist/wirst deswegen trotzdem KEIN "Buerger" Thailands!


    Auch wenn er kein Thaibuerger sein moechte.

    Hat er mit seinem Posting etwas Wahres geschildert?

    P.S. was ich etwas witzig finde, sind die Geschenke aus der koeniglichen Familie an die frierende Bevoelkerung.

    Taeglich werden feuerrote Waermedecken an sie verschenkt, natuerlich darf nirgends das Bildnis des Spenders fehlen.

  11. #150
    Avatar von Mr. D

    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    441

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="669041
    Da hat doch vor wenigen Tagen jemand die Freundlichkeit besessen, ein paar aufschlußreiche Photos über die PAD ins Internet zu stellen.
    Der Thread heißt:

    ...

    Die Vergrößerungen zeigen die in Thailand über Songkran so überaus beliebten "Wasserpistolen".
    Ja, schon eine echte Spaßguerilla, die Jungs von der PAD.

Seite 15 von 76 ErsteErste ... 513141516172565 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 214
    Letzter Beitrag: 02.04.10, 11:40
  2. Gericht fordert thailaendischen PM per einstweiliger...
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.10.08, 05:56
  3. Typisch dt. Gericht in Th.
    Von philipp im Forum Essen & Musik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.06.03, 21:27
  4. Thailand-Mord vor Gericht
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.02, 16:10