Seite 11 von 76 ErsteErste ... 9101112132161 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 755

Die PAD vor Gericht

Erstellt von waanjai_2, 04.12.2008, 17:34 Uhr · 754 Antworten · 35.181 Aufrufe

  1. #101
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die PAD vor Gericht

    Erstmal sollte Abhisit aufpassen, dass er nicht die Ypsilanti Thailands wird. Noch ist er nicht gewählt.
    richtig, ev. sind die Angebote Thaksin über seine Ex-Frau doch zu verlockend.

    Und dann muss er ja wohl erstmal die Milliarden Schäden der PAD bezahlen. Ob dann noch etwas für den Isaan übrig bleibt?
    lieber hier einmal einen Schaden, als durch Thaksins Korruption dauernden Schaden.

    Man könnte ja auch die 5 ärmsten Familien Thailands wählen lassen. Oder ganz originell: die mit dem längsten ....
    könnte man, steht hier aber nicht zur als Option zur Verfügung.

    Wer das kleinere Übel ist kann nur die Geschichte entscheiden.
    Thaksins Wunsch als Alleinherrscher über Thailand zu regieren - nichts kann eigentlich schlimmer werden.
    Man kann aber nicht schon Abhisit im Vorfeld verurteilen, eine Chance sollte man ihm schon geben.
    Er muss halt jetzt versuchen, mit Hilfe Newins die Issaaner und die Nord-Thais zu beruhigen.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="665958
    Man könnte ja auch die 5 ärmsten Familien Thailands wählen lassen
    die sind aber garnicht so einfach zu finden

  4. #103
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="665845
    Zitat Zitat von maphrao",p="665840
    ...Da die Zukunft aber niemand kennt und es neben der Flughafenbesetzung noch stärkere Faktoren gibt (Weltwirtschaftskrise, allgemeine Unsicherheit, politische Instabilität), halte ich eine solche Prognose, sollte es denn eine sein, für völlig unbrauchbar.
    Den Rest kann sich jeder selbst ausrechnen


    Welchen "Rest"?

    Solange es keine stichhaltigen Auflistungen wie:

    xxx Cargo Fluege gestrichen

    xxx Passagier Fluege gestrichen

    xxx Personalkosten

    xxx Reinigungskosten

    xxx Reparaturen

    xxx Ausfaelle durch weltweite Rezession, Streichungen von Dauerauftraegen, Auftragsruecknahmen, Cargo, etc. durch Weltwirtschaftskrise....


    ........
    The import figure grew largely because of imports of gold, aircraft and satellites, not machinery or capital goods for investment.

    The credit crunch has become a serious problem
    at the same time as earnings from tourism have dropped sharply. Thailand is likely to see a current account deficit to the tune of US$1.2 billion instead of a current account surplus of up to $4 billion as initially forecast.


    .........

    Outside factors do not help in the major world economies: the US, the European Union and Japan, are all facing recessions.

    One of the immediate effects the country is likely to face is unemployment. The National Economic and Social Development Board forecasts that 900,000 people will become unemployed next year, compared to 500,000 on average. [highlight=yellow:9eb98ca6df]The worse news is that the NESDB made this estimate before the eight-day shutdown of Suvarnabhumi and Don Mueang airports.[/highlight:9eb98ca6df]
    Quelle: http://www.nationmultimedia.com/2008...n_30090493.php

    Diese Schaetzungen wurden VOR der Besetzung erhoben, nun geht man davon aus die Besetzungen diese Zahlen noch hoeher steigen lassen.

    Wer aber aufmerksam weiter liest, dem faellt auf das der Artikel letztendlich auf die Wirtschaftsstimulanzien der Regierung hinauslaeuft, desto hoeher die Zahlen, dest groesser das Budget, das darauf zugeschnitten werden muss...

    Zum guten Schluss hat die PAD noch den Niedergang von GM & Chrysler, sowie der Aktienkurse und den Untergang der Kreditinstitute verursacht, irgendwas zusammen puzzeln, schreiben und in den Raum stellen laesst sich ja Jederzeit, von Jedem!

    Die Aktionen der PAD addierten zu einem schon bestehenden Problem und muessen heute als leicht greifbarer "Suendenbock" herhalten.

    Zukunft?

    Thailand steht vor schwierigen Zeiten, nicht nur wirtschaftlich oder innenpolitisch, das ist mal klar.

  5. #104
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von Bukeo",p="665961
    Man kann aber nicht schon Abhisit im Vorfeld verurteilen, eine Chance sollte man ihm schon geben.
    Wer verurteilt hier denn Abhisit?
    Er ist Demokrat und dass er aus dieser Situation das für ihn beste macht, ist absolut nachvollziehbar. Würde ich auch machen.

    Ich verurteile lediglich die PAD-Führer. Und zwischen diesen Möchtegern-Diktatoren und Abhisit liegen ja wohl Welten.

    Aber trotzdem kann man ja wohl durch die PAD-geschaffene Finanzkrise ja wohl skeptisch sein, ob Abhisit die Nordthais auf seine Seite bringen kann. Von irgendwoher muss das Geld ja kommen. Aber woher, wenn die Touristen fehlen, die Thai Airways gerettet, die Millarden-Schäden bezahlt werden müssen und dann ja auch noch die Menschen im Süden frohgestimmt werden müssen?

    Und dann wird es sicherlich nicht so einfach, die Wut der Isaaner über die PAD und die gewählten Wendehals-Verräter umzukehren. Dazu müsste er als erste Maßnahme die PAD-Rädelsführer lebenslang hinter Gitter bringen, um sich deutlich vom Terrorismus abzusagen.

    Da die Demokraten bislang nicht überzeugt haben, wird das sicherlich nicht so einfach werden. Wenn er es schafft und er dann auch noch die nächste freie Wahl gewinnt, umso besser und dann kann ich auch meinen Hut ziehen.

    Ich gebe ihm die Chance, auch wenn ich die Regierung für undemokratisch halte, weil sie ja nur durch die paar Verräter zustande kommt, die plötzlich ihre politische Meinung radikal ändern und damit ihre Wähler verraten.
    Aber dafür kann ja Abhisit nicht, solange er sie nicht gekauft hat (was ja durchaus möglich ist).

  6. #105
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="665966
    ...wenn die Touristen fehlen, die Thai Airways gerettet, die Millarden-Schäden bezahlt werden müssen...
    warum muß eigentlich Thai Air "gerettet" werden? Es gibt viele politisch u. wirtschaftlich bedeutendere Länder als Th., die inzwischen eingesehen haben, daß das angeberische Aushängeschild einer nationalen airline oft nur ein Kostenfass ohne Boden bedeutet. Und dazu noch schamlos von den jeweiligen Politikern (aus-) genutzt wird, so ja auch in Th. - TG ist ein weiterer Selbstbedienungsladen für politische Langfinger

  7. #106
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die PAD vor Gericht

    Ich verurteile lediglich die PAD-Führer. Und zwischen diesen Möchtegern-Diktatoren und Abhisit liegen ja wohl Welten.
    hätte Thaksin nicht Amtsmissbrauch, Steuerhinterziehung und Korruption betrieben, gäbe es keine PAD.

    Von irgendwoher muss das Geld ja kommen. Aber woher, wenn die Touristen fehlen, die Thai Airways gerettet, die Millarden-Schäden bezahlt werden müssen und dann ja auch noch die Menschen im Süden frohgestimmt werden müssen?
    ich würde hierzu das eingefrorene Geld (2 Milliarden US$) von Thaksins Konten verwenden.
    Dürfte sich ausgehen.
    Ohne PAD wäre dieses Geld schon weg.

    Und dann wird es sicherlich nicht so einfach, die Wut der Isaaner über die PAD und die gewählten Wendehals-Verräter umzukehren. Dazu müsste er als erste Maßnahme die PAD-Rädelsführer lebenslang hinter Gitter bringen, um sich deutlich vom Terrorismus abzusagen.
    möglich, würde aber nur funktionieren, wenn zeitgleich Thaksin an Thailand ausgeliefert und hinter Gittern landen würde.

    Da die Demokraten bislang nicht überzeugt haben, wird das sicherlich nicht so einfach werden. Wenn er es schafft und er dann auch noch die nächste freie Wahl gewinnt, umso besser und dann kann ich auch meinen Hut ziehen.
    erst muss er mal regieren, dann kann er überzeugen.
    Die letzte demokratische Regierung unter Chuan Leekpai war nicht so schlecht, sonst hätten ihn ja die Issaaner nicht zum 2. Sieg verholfen.

    Ich gebe ihm die Chance, auch wenn ich die Regierung für undemokratisch halte
    in einer Demokratie ist nicht vorgeschrieben, wohin sich die Politiker wenden sollen.
    Gab schon Fälle, da haben sich die Parteien von Platz 2 und 3 verbündet und die Sieger ausgehebelt.

  8. #107
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von thurien",p="665967
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="665966
    ...wenn die Touristen fehlen, die Thai Airways gerettet, die Millarden-Schäden bezahlt werden müssen...
    warum muß eigentlich Thai Air "gerettet" werden? Es gibt viele politisch u. wirtschaftlich bedeutendere Länder als Th., die inzwischen eingesehen haben, daß das angeberische Aushängeschild einer nationalen airline oft nur ein [highlight=yellow:8d31da69e5]Kostenfass ohne Boden bedeutet. Und dazu noch schamlos von den jeweiligen Politikern (aus-) genutzt wird, so ja auch in Th. - TG ist ein weiterer Selbstbedienungsladen für politische Langfinger[[/highlight:8d31da69e5]

    Jau, Regierungsmaessig per Verordnung darf JEDES Familienmitglied von Politikern, Thai-Air KOSTENLOS nutzen!

    Ein Sossenhersteller, Mitsponsor der Samak-Kochsendungen, sitzt seither im Aufsichtsrat von Thai-Air...

    Ein Schelm der Boeses dabei denkt!




    Zur Erinnerung noch ein Fundstueck aus einen Artikel in

    "The Nation"

    Thaksin, who was deposed in the 2006 coup, is a main cause of the chaos throughout Thailand. [highlight=yellow:8d31da69e5]He has made use of all available funds and media to spin his image and reputation as a democratic leader who was unfairly deposed. Thaksin's deep pockets have enabled him to create multiple images and illusions in foreign countries.[/highlight:8d31da69e5]
    Quelle: http://www.nationmultimedia.com/2008...n_30089907.php

  9. #108
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von Bukeo",p="665968
    hätte Thaksin nicht Amtsmissbrauch, Steuerhinterziehung und Korruption betrieben, gäbe es keine PAD.
    So, so, ohne Juden gebe es keinen ......, ohne Amis keinen 11.9. und ohne Wasser keinen Tsunami. Schon klar...
    Die PAD ist keine harmlose Demo-Organisation. Thaksin wurde nur als Vorwand benutzt! Darum geht es! Um nichts anderes.
    Warum haben das wohl alle Medien der Welt durchschaut? Vielleicht, weil die PAD das selber immer wieder selber verkündet hat? Genau! Man musste nur genau genug hinhören. Es sind also keine Mutmassungen von mir oder fast der gesamten Welt. Wir haben nur die PAD beim Wort genommen. Nichts weiter! Und wenn das alles nur angeberische dumme Sprüche gewesen sein sollten, dann sollte sich die PAD in Zukunft halt besser überlegen, was sie so von sich gibt.

    Ich sage ja auch nicht, dass ich die ganze Welt erobern werde, wenn ich den Friedensnobelpreis anstrebe.
    Solange sich die PAD nicht deutlich von dem Gesagten distanziert und nicht voll und ganz zu ihren Schandtaten bekennt, ihre Strafen absitzt und die Schäden bezahlt, bleiben sie halt Terroristen. Basta!
    Nur sie selber können ihr Image ändern. Aber angeblich existieren sie ja gar nicht mehr. Sind also genauso vor ihrer Verantwortung geflohen wie ihr großes Vorbild Taksin.


    Zitat Zitat von Bukeo",p="665968
    ich würde hierzu das eingefrorene Geld (2 Milliarden US$) von Thaksins Konten verwenden.
    Dürfte sich ausgehen.
    Ohne PAD wäre dieses Geld schon weg.
    Ja, super, dass das Geld durch die PAD nun endgültig weg wäre, wenn man deinem Ratschlag folgt.
    Zum einen "gehört" nur ein Bruchteil des Geldes dem Staat (Steuerhinterziehung etc.) und zum anderen kann es dcoh wohl nicht sein, dass die PAD diesen Betrug am Staat kritisiert und dann selber den Staat deutlich mehr Scahden bringt. Erinnert mich an James Bond-Filme. Da jagd der Agent einen kleinen Ganoven und verursacht bei der Verfolgungsjagd soviel Schäden, dass die halbe Stadt in Schutt und Asche liegt. Genausogut könnte die PAD Atombomben auf alle Städte der Welt abwerfen. Die Chance liegt gut, dabei auch Taksin zu erwischen. Bescheuert!


    möglich, würde aber nur funktionieren, wenn zeitgleich Thaksin an Thailand ausgeliefert und hinter Gittern landen würde..
    Taksin ist verurteilt und geflohen. Mehr kann die Regierung nicht tun. Hatte Honecker auch gemacht. Und er kam trotdzdem nicht wieder und hat die DDR wieder errichtet. Man kann einen einfachen Verbrecher auch stark reden.

    Die letzte demokratische Regierung unter Chuan Leekpai war nicht so schlecht, sonst hätten ihn ja die Issaaner nicht zum 2. Sieg verholfen.
    Nur komisch, dass es nicht zum 3.Sieg gereicht hat. Ach ja, ich vergaß: die Geldkoffer von Taksin kamen ja dann ins Spiel... An, dann sollte es ja nun ein Leichtes sein, die nächste Wahl zu gewinnen. Warum ist das aber in Umfragen nicht zu erkennen?

    in einer Demokratie ist nicht vorgeschrieben, wohin sich die Politiker wenden sollen.
    Gab schon Fälle, da haben sich die Parteien von Platz 2 und 3 verbündet und die Sieger ausgehebelt.
    Wenn die Parteien 2 und 3 die Mehrheit haben ist das Demokratie, da ja damit trotdzem die Mehrheit des Volkes repräsentiert wird.
    Wenn ich aber einen Politiker wähle, derf mit meiner politischen Auffassung am nächsten steht - und dieser ändert seine Denkweise schlagartig extrem, dann ist das eben etwas ganz anderes.

    Ein grüner Wähler würde es auch niemals akzpetieren, wenn sein gewählter Kandidat plötzlich in die NPD eintreten würde. Was meinst du, was in Deutschland in einem solchen Falle los wäre? Wir sprechen ja nicht von gleichen Lagern wie Wechseln von Grün zu SPD oder in Thailand halt von PPP zu den bisherigen Koalitionsparteien, sondern zum politischen Gegner. Ich würde meinem Kandidaten dann schon persönlich meine Meinung husten, was ich davon halten würde. Das ist Hochverrat am Bürger und an der Demokratie.

    Anders sehe es aus, wenn die neue Partei mit den Demokarten insgesamt eine Koalition eingehen würde - zum Wohle des Landes. Dann könnten die einzelnen Abgeordneten ja trotzdem ihre eigene Duftmarke setzen, die dem Willen ihrer Wähler nahe kämen (also zum Vergleich die große Koalition von SPD und CDU). Wäre zwar durchaus ein Krampf, aber ein demokratischer Prozeß. Das sind also 2 völlig verschiedene Hüte. Es geht hier nicht um Parteienbünde, sondern um Überläufer zum "Feind".

  10. #109
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die PAD vor Gericht

    So, so, ohne Juden gebe es keinen ......, ohne Amis keinen 11.9. und ohne Wasser keinen Tsunami. Schon klar...
    schlechter Vergleich - besserer Vergleich mit Griechenland.
    Hätte der Rambo-Polizist nicht den 15j. erschossen - gäbe es keine Terrorwelle in Griechenland.

    Die PAD ist keine harmlose Demo-Organisation. Thaksin wurde nur als Vorwand benutzt! Darum geht es! Um nichts anderes.
    doch, denke ich schon - natürlich, wenn dann Samak die Roten nach BKK schleust, die dann dort besoffen auf Gelbhemden eindrechsen, schaukelt sich dann natürlich die Gewalt hoch.

    Warum haben das wohl alle Medien der Welt durchschaut? Vielleicht, weil die PAD das selber immer wieder selber verkündet hat?
    die wWeltpresse hat eigentlich gar nichts durchschaut. Sie haben einfach eine Erklärung Chamlongs verwendet und haben sich daran festgebissen.
    Chamlong hat mehrmals erklärt, es wäre lediglich eine Option, kein MUSS!

    dann sollte sich die PAD in Zukunft halt besser überlegen, was sie so von sich gibt.
    so ist es!
    Chamlong hat wohl mit dieser Erklärung einen Fehler gemacht. Er hat ihn aber schon eingesehen. Jeder Mensch macht Fehler - aber keine Sorge, die Option Chamlongs wird m.E. nicht umgesetzt.

    Ich sage ja auch nicht, dass ich die ganze Welt erobern werde, wenn ich den Friedensnobelpreis anstrebe.
    Solange sich die PAD nicht deutlich von dem Gesagten distanziert und nicht voll und ganz zu ihren Schandtaten bekennt, ihre Strafen absitzt und die Schäden bezahlt, bleiben sie halt Terroristen. Basta!
    auch die PLO war mal eine Terrorvereinigung - jetzt ist sie international anerkannt.


    Ja, super, dass das Geld durch die PAD nun endgültig weg wäre, wenn man deinem Ratschlag folgt.
    besser in Thailand für Schäden ausgegeben, als auf die Cayman Island oder nach Bolivien transferiert.

    Genausogut könnte die PAD Atombomben auf alle Städte der Welt abwerfen. Die Chance liegt gut, dabei auch Taksin zu erwischen. Bescheuert!
    genauso machen es zumindest die Amis - um einen Terroristenführer zu erwischen, bomben sie halt einfach eine ganze Hochzeitsgesellschaft weg - und das nicht nur einmal.
    Nennen sich aber "demkratisches Land"

    Taksin ist verurteilt und geflohen. Mehr kann die Regierung nicht tun. Hatte Honecker auch gemacht. Und er kam trotdzdem nicht wieder und hat die DDR wieder errichtet. Man kann einen einfachen Verbrecher auch stark reden.
    doch, Pass sperren (wird scheinbar momentan in die Wege geleitet), Auslieferungsersuchen stellen usw.


    Nur komisch, dass es nicht zum 3.Sieg gereicht hat.
    er trat selbst zurück, nachdem vom König das Parlament aufgelöst wurde.

    [/quote]

  11. #110
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Die PAD vor Gericht

    Zitat Zitat von Bukeo",p="665975
    schlechter Vergleich - besserer Vergleich mit Griechenland.
    Hätte der Rambo-Polizist nicht den 15j. erschossen - gäbe es keine Terrorwelle in Griechenland.
    Nein, dieser Vergleich hinkt. Die Terrorwelle folgte direkt darauf. Die PAD wartete mit ihren Aktionen viele Jahre lang. Hätten sie mal direkt nach Taksins Taten reagiert.... haben sie aber nicht.
    Wäre genauso, wie wenn ich jetzt eine Demo gegen die Großreich-Pläne von Julius Cäsar starten und deshalb den Flughafen in Timbuktu besetzen würde.

    Chamlong hat wohl mit dieser Erklärung einen Fehler gemacht. Er hat ihn aber schon eingesehen.
    Hast du dafür eine Quelle?

    besser in Thailand für Schäden ausgegeben, als auf die Cayman Island oder nach Bolivien transferiert.
    Tja, aber das passiert jetzt sehr wohl.
    Die Touristen, die Thailand nun meiden, fahren dann halt nach Bolivien oder auf die Cayman Island (als Beispiel, könnte natürlich auch Türkei, Ägypten oder Spanien sein). Was Taksin also nicht geschafft hat, hat nun die PAD selber erledigt: Geld aus dem Land geschafft, bzw. erst gar nicht reingelassen.
    Super Leistung!

    er trat selbst zurück, nachdem vom König das Parlament aufgelöst wurde.
    Ich meinte ja auch seine Partei, die ja auf der Wahlliste stand. Oder ist seine Partei ohne ihn nichts wert?

Seite 11 von 76 ErsteErste ... 9101112132161 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 214
    Letzter Beitrag: 02.04.10, 11:40
  2. Gericht fordert thailaendischen PM per einstweiliger...
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.10.08, 05:56
  3. Typisch dt. Gericht in Th.
    Von philipp im Forum Essen & Musik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.06.03, 21:27
  4. Thailand-Mord vor Gericht
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.02, 16:10