Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Die ökonomischen Kosten der letzten Unruhen

Erstellt von waanjai_2, 24.05.2010, 15:29 Uhr · 16 Antworten · 1.189 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Die ökonomischen Kosten der letzten Unruhen

    Nach den ersten Angaben aus der thail. Denkfabrik "National Economic and Social Development Board (NESDB)", die Reuters meldet, sollen sich die ökonomischen Kosten der Rothemden-Demos in diesem Jahr auf mindestens 100 Mrd. Baht, eher mehr, belaufen.

    http://www.reuters.com/article/idUSTRE64J2LG20100520

    Wenn es in etwa bei dieser Größenordnung bliebe, müßte sich Thailand gar glücklich schätzen.

    Denn die vergleichsweise ähnlich geschätzten ökonomischen Kosten der Gelbhemden-Proteste (u.a. Besetzung der Flughäfen) im Jahre 2008 beliefen sich schließlich auf 290 Mrd. Baht.

    http://www.straitstimes.com/Breaking...ry_323020.html

    Mal sehen, wer da noch besser rechnen will.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die ökonomischen Kosten der letzten Unruhen

    Na, wenigstens einer versucht sich an die richtige Zahl heranzurobben:
    150 Mrd ist das neueste Gebot.
    Da lohnt es sich doch wirklich noch, ein wirklich ganz unabhängiges und um sein wirtschaftliches Überleben kämpfendes Institut mit einer neuen Berechnung zu beauftragen. ;-D

    http://www.bangkokpost.com/news/thak...uld-cost-b150b

  4. #3
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die ökonomischen Kosten der letzten Unruhen

    Also sind die Gelbhemden an ALLEM schuld, die haben die grosseren Kosten verursacht und sich als Rothemden verkleidet um dem guten Herrn Thaksin die Schuld in die Schuhe zu schieben - Hurraaaaaaaaaaaaaaa! -

    Mensch Waaninger, Waaninger deine demagogischen Aufrechnungen sind einfach beeindruckend akadaemlich und zeichnen eine hochinteressante Psychotruktur!

    Spielt keine Rolle im Angesicht der angeblich weit hoeheren Kosten das die Rotjoeppchen Punks, waehrend ihrer bewaffneten Revolte, das Geschaeftsviertel in Bangkok in Brand gesteckt hatten.

    Absolut keine Rolle - es geht ausnahmslos um 'echte Demokratie" mit dem Blut der Bevoelkerung besiegelt....




    Sach mal schreibst du nebenbei auch als Ghostwriter fur das "Neue Deutschland" und aehnliche Postillen mit derlei "geistreichen" Inhalten?

  5. #4
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: Die ökonomischen Kosten der letzten Unruhen

    Zitat Zitat von Samuianer",p="862280

    das "Neue Deutschland"
    vielleicht etwas aus dem zusammenhang gerissen, aber das waere was momentan notwendig ist...

  6. #5
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Die ökonomischen Kosten der letzten Unruhen

    Ich frag mich wie man das jetzt hochrechnen will.
    Welcher wirtschaftliche Schaden entstanden ist wird doch wohl erst die Zukunft zeigen!? Der materiele Schaden ist recht einfach zu berechnen aber zukuenftiger Tourismus, auslaendische Investoren ...
    Wenn es 2008 schon 290 Mrd waren - diesmal soll es dann weniger gewesen sein ???

  7. #6
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Die ökonomischen Kosten der letzten Unruhen

    Zitat Zitat von Samuianer",p="862280
    *
    Keine Ahnung was Dich erregt.
    Aber ich denke, dass sehr schnell festgestellt werden wird, dass die roten Demonstrationen Thailand wesentlich bzw. Potenzen mehr gekostet haben, als die der Vorgaenger.
    Da habe ich keinerlei Zweifel und volles Vertrauen in die Berechnungen.
    Zumal fuer die Vermittlung der richtigen Zahlen ja mittlerweile auch durch das Einwirken auf die Medien gesorgt wird.

    Also einfach ein wenig Geduld und die Zahlen sprechen unwiderlegbar fuer Deine Sicht der Dinge.
    Ergo: kein Grund fuer irgendwelche Aufregung.
    TiT.
    Aber wem erzaehl ich das?
    Bleib einfach entspannt.


  8. #7
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die ökonomischen Kosten der letzten Unruhen

    Zitat Zitat von strike",p="862283

    Keine Ahnung was Dich erregt.


    Bleib einfach entspannt.


    Dann halt dich mit deinen Kommentaren dran...!



    Du MEINST mich zu kennen weil der oder jener dir irgendwelche Auskunft ueber mich erteilt hat.... das ist dein IRRTUM!

    Du hast auch offensichtlich die falsche Vorstellung von dem was ein FORUM darstellt!


    Nochmals zur Unterstuetzung:


    Ein Forum ist ein virtueller (Internetforum) oder realer Ort, wo Fragen gestellt und beantwortet werden und Menschen untereinander Meinungen austauschen können.

    Ursprünglich stammt der Begriff "Forum" aus dem Lateinischen und stand damals für einen großen Platz in Rom, der als Markt, für Gerichtsprozesse, Volksversammlungen, Heerschauen und dergleichen genutzten wurde.

    Hier ist aber ein im übertragenen Sinn (gedachter) Versammlungsplatz gemeint – wie das „Forum der Wissenschaft“ oder das „Forum der Öffentlichkeit“ oder eben wie im Falle Nittaya ein Forum der "Freunde Thailands"... wobei bei einigen Mitgliedern sich diese Freundschaft in Frage stellt!


    -wiki-

  9. #8
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Die ökonomischen Kosten der letzten Unruhen

    Zitat Zitat von Samuianer",p="862288
    Du MEINST mich zu kennen weil der oder jener dir irgendwelche Auskunft ueber mich erteilt hat.... das ist dein IRRTUM! ...
    Neee, ich kenn Dich wirklich nicht.
    Gott sei Dank oder leider

    Im uebrigen sind - wie ich Dir bei unserem Austausch ja bereits sagte - die Einschaetzungen alle positiv, also ueberhaupt kein Grund zur Besorgnis, Manfred.
    Oder gar Angst vor irgendwelchen "Enthuellungen".
    Alle sagen, dass Du eigentlich ein netter Kerl bist.

    Deswegen versteh auch nicht, warum Du Dich nun schon wieder - wo ich Dir doch nur mitteilen wollte, dass die Zahlen sich noch positiv fuer Deine Sache aendern werden - aergerst.
    Da versuche ich Hoffnung auf die Wahrheit zu vermitteln und nun so etwas.
    Irgendwie habe ich das Gefuehl, dass man es Dir nie so richtig recht machen kann.
    Zumindestens ich nicht.



    Ein ratloser Strike

  10. #9
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Die ökonomischen Kosten der letzten Unruhen

    Zitat Zitat von strike",p="862292


    Ein ratloser Strike
    das scheint ja mittlerweile chronisch zu werden.

  11. #10
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Die ökonomischen Kosten der letzten Unruhen

    Zitat Zitat von franky_23",p="862294
    ... das scheint ja mittlerweile chronisch zu werden.
    Lass Dich nicht taeuschen
    Alles Gute und einen schoenen Sonnentag!


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. weiss jemand was von aktuellen Unruhen in BKK??
    Von Kuki im Forum Thailand News
    Antworten: 573
    Letzter Beitrag: 07.05.10, 16:39
  2. Aktuelle Situation in Thailand (Unruhen)
    Von nitthom im Forum Touristik
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 03.12.08, 20:47
  3. Starke Unruhen im Süden !!!
    Von Conny Cha im Forum Thailand News
    Antworten: 208
    Letzter Beitrag: 28.08.07, 07:40
  4. Erinnerungen an die blutigen Unruhen zwischen dem 17-19 Mai
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.05.03, 00:33