Seite 9 von 15 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 146

Die Hatz auf Abhisit hat begonnen

Erstellt von waanjai_2, 02.05.2010, 16:35 Uhr · 145 Antworten · 6.211 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die Hatz auf Abhisit hat begonnen

    Fassen wir die jetzige Situation zusammen. Immer mehr gesellschaftliche Gruppen stimmen der Road-Map von Abhisit zu. Selbst inzwischen seine Demokraten.

    Es sind nur noch 2 Gruppen, die sich zunehmend isolieren.

    Die ja nicht als regierungsfeindlich geltende Nation schreibt über diese:

    "While the red shirts showed signs of compromise, two major government allies expressed their disagreement with Abhisit´s decision for an early House dissolution and a new election by mid-November. The People´s Alliance for Democracy (PAD) and the multicoloured group."

    http://www.nationmultimedia.com/home...-30128838.html

    Kein Wunder also, dass das Lager der Zustimmenden es nun als eine Aufgabe der Regierung selbst ansieht, diese zur Vernunft zu bringen.

    Vieles ist da ja vorstellbar. Zum Beispiel, das es bald zu einer Klageerhebung gegenüber den Gelbhemden kommt. Damit die endlich mit ihrer verlogenen Kampagne: für Gesetz und Ordnung in der Ecke stehen. Mal sehen, was sich die Regierung alles einfallen lassen wird. :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Hatz auf Abhisit hat begonnen

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="853924

    Man muß sich diesen Forderungskatalog einmal sehr langsam durch den Kopf gehen lassen. Die fordern doch wahrhaftig das Militär auf, das Kriegsrecht auszurufen. Nicht etwa die Regierung. Womit sie wieder bei ihren politischen Vätern wären: den Putschisten und diejenigen, die diese gerufen haben. Leute, gegen die die Polizei u.a. weg. Terrorismus nun seit über einem Jahr ermittelt.
    genau, und nun sind wir wieder bei dem Punkt, wo ich immer noch behaupte - eine Neuwahl wäre momentan zu früh.
    Weder die PAD, noch das Militär, die Bunten, und noch viele andere Gruppierungen - werden eine Wahl, die die PT zum Sieger macht - anerkennen.
    Also wieder Chaos....

    Warum manche hier so gerne Chaos, Tote usw. sehen möchten, kann ich nicht nachvollziehen.

    Momentan sieht die Realität so aus, das niemand eine absolute Mehrheit der PT akzeptieren wird.

  4. #83
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die Hatz auf Abhisit hat begonnen

    Zitat Zitat von Bukeo",p="854402
    Weder die PAD, noch das Militär, die Bunten, und noch viele andere Gruppierungen - werden eine Wahl, die die PT zum Sieger macht - anerkennen.
    was sollen die angebl. vielen anderen Gruppierungen? und was soll das Militär, das vor einigen Tagen die Position, dass die Ergebnisse freier Wahlen anzuerkennen wären, bekräftigt hat?

    Versuch doch hier nicht ständig "Menge zu machen". Es sind und vielleicht auch bleiben die PAD und die Mehrfachhemden. Mehr nicht. Und die können auch dort als kleine Minderheit verbleiben. Ihr politischer Arm - die NPD - wird den Democrats sicherlich einige Wahlbezirke in BKK wegnehmen. Das war es aber auch schon.

    Denn es würde dann faktisch zu einer Regierung der nationalen Einheit kommen, wo gut 90% vertreten wären. PT, DP und die alten bzw. neuen Koalitionspartner.

    Da kann dann Sondhi L noch so gegen anstänkern. Es hilft nix.
    1. Für die Verfassungsänderungen braucht man die jetzigen Parlamentarier. Da gibt es noch keine von der NPP.
    2. Für die Medien-Regelungen reichen Regierung und stärkste Oppositionspartei aus.
    3. Für die Regelungen: weniger soziale Ungleichheit, da bringt man die PAD noch mehr in die Pedroulle. Die werden dann ganz nach rechts abgedrückt und verlieren dabei jeglichen Anspruch auf ein "soziales Anliegen".

  5. #84
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Hatz auf Abhisit hat begonnen

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="854412
    was sollen die angebl. vielen anderen Gruppierungen? und was soll das Militär, das vor einigen Tagen die Position, dass die Ergebnisse freier Wahlen anzuerkennen wären, bekräftigt hat?
    ja, Anupong kann nun alles bekräftigen, der geht in den Ruhestand.
    Mal sehen, ob sich Prayuth daran hält.

    Und die können auch dort als kleine Minderheit verbleiben. Ihr politischer Arm - die NPD - wird den Democrats sicherlich einige Wahlbezirke in BKK wegnehmen. Das war es aber auch schon.
    das sagst du so einfach. Du schliesst also Demos der Gelbhemden, wie bereits vor und nach Thaksin - vollkommen aus.
    Ich eben nicht. Wenn man bedenkt, das so ein armseliger Haufen Rothemden, von gerade mal 5000 Teilnehmern die Regierung ins Schwitzen bringen kann.
    Was können dann zitausende Gelbhemden - oder wie 2008, über 100.000 Teilnehmer, wenn erst mal der Süden kommt.

    Denn es würde dann faktisch zu einer Regierung der nationalen Einheit kommen, wo gut 90% vertreten wären. PT, DP und die alten bzw. neuen Koalitionspartner.
    ja, aber nur wenn sich die PT von Thaksin distanziert.
    Ansonsten bezweifle ich eine nationale Einigung, ist ev. nur ein Wunschtraum.

    Da kann dann Sondhi L noch so gegen anstänkern. Es hilft nix.
    vergiss Sondhi, der lebt - gleich wie Thaksin im ausl. Exil.

  6. #85
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die Hatz auf Abhisit hat begonnen

    Zitat Zitat von Bukeo",p="854420
    das sagst du so einfach. Du schliesst also Demos der Gelbhemden, wie bereits vor und nach Thaksin - vollkommen aus.
    Ich gehe davon aus, dass das neue Demonstrationsgesetz, was vom Kabinett verabschiedet wurde, schnellstens die parlamentarischen Hürden nimmt.

  7. #86
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Hatz auf Abhisit hat begonnen

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="854434
    Zitat Zitat von Bukeo",p="854420
    das sagst du so einfach. Du schliesst also Demos der Gelbhemden, wie bereits vor und nach Thaksin - vollkommen aus.
    Ich gehe davon aus, dass das neue Demonstrationsgesetz, was vom Kabinett verabschiedet wurde, schnellstens die parlamentarischen Hürden nimmt.
    und du denkst, die PAD hält sich dran?

    Sowie die Rothemden sich nicht an die Anweisungen der Regierung gehalten haben, sowenig werden sich die PAD dran halten.
    Also was dann, wenn Massen aus dem Süden nach Bangkok strömen, wieder das gleiche, wie bisher?
    Dann wird die gelbe Armee untätig rumstehen und die PT-Regierung wird das gleiche Problem haben, wie nun Abhisit.

  8. #87
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die Hatz auf Abhisit hat begonnen

    Die PAD hat als Buergerbewegung, gegenueber den Rotjoeppchenpunks, den klaren Vorteil a.) weitgehendst von Gewalttaten a la "schwarzer Songkran" etc. frei zu sein, b.) schon eine Partei gegruendet zu haben c.) einen weit groesseren Radius an politischer Legitimation!

    Die Abhisit Regierung hat bisher ein "kuehles Herz", auf das in Thailand sehr viel Gewicht gelegt wird, behalten und auf die unzaehligen Herausforderungen zu staatlicher Gewalt sehr besonnen reagiert!


    Das entgeht auch internationalen Beobachtern, siehe TIME Artikel, nicht!

    Soweit in diesem Verbanquespiel klar im Vorteil!

  9. #88
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Die Hatz auf Abhisit hat begonnen

    Zitat Zitat von Samuianer",p="854447
    Soweit in diesem Verbanquespiel klar im Vorteil!
    Wenn dem so ist, dann ist es kein Vabanquespiel (mehr)

  10. #89
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die Hatz auf Abhisit hat begonnen

    Übrigens, die Rothemden haben schon ihre Partei. Sie heißt PT abgekürzt.

  11. #90
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Hatz auf Abhisit hat begonnen

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="854493
    Übrigens, die Rothemden haben schon ihre Partei. Sie heißt PT abgekürzt.
    naja, erstmal ist es die Partei Thaksins, die Rothemden sind eigentlich nur die Unterstützer, nicht aber Parteiinhaber.
    Die PAD ist aber Gründerin der neuen Partei. Bei der PT war es wohl Yingluck, wenn ich mich nicht irre.

Seite 9 von 15 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.07.11, 22:37
  2. Die juristische Aufarbeitung hat begonnen
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 10.08.09, 03:31
  3. der russische Winter hat begonnen
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 177
    Letzter Beitrag: 25.05.07, 11:06
  4. Neue Zeitrechnung hat begonnen...
    Von KLAUS im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.02.02, 16:06