Seite 12 von 15 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 146

Die Hatz auf Abhisit hat begonnen

Erstellt von waanjai_2, 02.05.2010, 16:35 Uhr · 145 Antworten · 6.240 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die Hatz auf Abhisit hat begonnen

    Poor Abhisit. Der "Verräter" wird z.Zt. zu mehr martialischer Sprache gedrängt. Solange es nur beim NATO-Style bleibt, hat er damit ja auch keine Probleme.

    "PM sets 24-hour deadline
    Prime Minister Abhisit Vejjajiva demanded that UDD protesters give a clear answer by Monday on whether they will end their mass rally in the heart of Bangkok - but did not say what might come next."

    Bangkok Post - Online Ausgabe 9. Mai 2010.

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Hatz auf Abhisit hat begonnen

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="854653
    Poor Abhisit. Der "Verräter" wird z.Zt. zu mehr martialischer Sprache gedrängt. Solange es nur beim NATO-Style bleibt, hat er damit ja auch keine Probleme.
    das mit dem Verräter muss erst noch geklärt werden, war wohl doch nur ein Gerücht.

    Probleme haben zur Zeit eher die Führer der Rothemden.
    Jatu.... läuft aggressiv durch die Gegend, Saeh Daeng hat wohl auch einige Anfälle hinter sich, lediglich Veera und Weng stehen hinter der Road Map.

    Jetzt wollen die sogar - vermutlich auf Befehl Thaksins - eine Gegen-Road-Map vorlegen.
    Sehen wir mal, was darin gefordert wird - ev. Amnestie für Thaksin und sein Geld zurück :-)
    Wird langsam ein lächerlicher Haufen, warum Abhisit die paar Rothemden da nicht von dort wegbringt - kann ich nicht nachvollziehen. Vermutlich bremst Anupong, der seine Rente schon vor Augen hat.

  4. #113
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die Hatz auf Abhisit hat begonnen

    Zitat Zitat von Bukeo",p="854443
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="854434
    Ich gehe davon aus, dass das neue Demonstrationsgesetz, was vom Kabinett verabschiedet wurde, schnellstens die parlamentarischen Hürden nimmt.
    und du denkst, die PAD hält sich dran?
    ...Also was dann, wenn Massen aus dem Süden nach Bangkok strömen, wieder das gleiche, wie bisher?
    Dann wird die gelbe Armee untätig rumstehen und die PT-Regierung wird das gleiche Problem haben, wie nun Abhisit.
    Sollte Abhisit plötzlich nix mehr vom Demonstrationsgesetz wissen wollen, dann wird die PT wissen, was die wahren Absichten von Abhisit sind. In Abhängigkeit von ihrer eigenen Positionierung zum Gesetz.

    Wo bleiben eigentlich die Gelben Horden?
    Haben die Mobilisierungsprobleme? Haben die mal auf die Bevölkerungszahlen geschaut und wollen nicht mehr? Die waren doch fest angekündigt. Diese inzwischen zahnlosen Gelbhemden.

    Warten die bis zum Schulbeginn, damit die Kinderchen besser schwänzen können oder produzieren die ihren Bedarf an Leihkindern wieder selbst? Soll ja wieder alles schön friedlich Blumenkinder-mäßig aussehen.

    Und wir reden ja hier nicht schon von einer PT-geführten Regierung, sondern von einer Regierung unter Führung des "Verräters" Abhisit.

  5. #114
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Hatz auf Abhisit hat begonnen

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="854658
    Sollte Abhisit plötzlich nix mehr vom Demonstrationsgesetz wissen wollen, dann wird die PT wissen, was die wahren Absichten von Abhisit sind. In Abhängigkeit von ihrer eigenen Positionierung zum Gesetz.
    es geht nicht um Abhisit, sondern um die PAD - das sind zwei Paar Stiefel.

    Wo bleiben eigentlich die Gelben Horden?
    Haben die Mobilisierungsprobleme? Haben die mal auf die Bevölkerungszahlen geschaut und wollen nicht mehr? Die waren doch fest angekündigt. Diese inzwischen zahnlosen Gelbhemden.
    es war vor der Roadmap eine Mobilisierung bis 15.5. angekündigt, denke aber nicht - das diese aufrecht erhalten wird. Warum auch, wenn die Rothemden abziehen, die übrigens Leute mit Gewalt von der Heimreise abhalten - die kann man als zahnlos betrachten.

    Warten die bis zum Schulbeginn, damit die Kinderchen besser schwänzen können oder produzieren die ihren Bedarf an Leihkindern wieder selbst? Soll ja wieder alles schön friedlich Blumenkinder-mäßig aussehen.
    naja, mit Gelbhemden-Kindern solltest du dich zurückhalten, nachdem die Rothemden - Alte, Kinder und Mönche als Schutzschilder missbraucht haben.
    Das die Gelbhemden Leihkinder missbraucht hätten, entspringt wohl nur deiner Phantasie.

    Und wir reden ja hier nicht schon von einer PT-geführten Regierung, sondern von einer Regierung unter Führung des "Verräters" Abhisit.
    warum Verräter?
    Da die Roadmap keine Amnestie für Thaksin, keine Geldrückgabe beinhaltet - sehe ich Abhisit nicht als Verräter.
    Sogar die PAD ist mit der Roadmap einverstanden, nur bemängeln diese - das die Auflösung des Parlaments und die Neuwahl zu früh wären.

    Da ja alle, wie du schon erklärt hast - mit der Roadmap einverstanden sind - wenn soll übrigens dann Abhisit verraten haben. :-)

    Übrigens scheinen gerade wieder die Rothemden-Führer Probleme miteinander zu haben. Einige wollen heute noch eine Pressekonferenz, andere wieder nicht - also ich sehe noch keine Einigung zwischen Rothemden und Regierung.

  6. #115
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671

    Re: Die Hatz auf Abhisit hat begonnen

    Zitat Zitat von strike",p="854644
    Zitat Zitat von Bukeo",p="854594
    ... keine Angst, wir blicken etwas mehr durch - da wir schon sehr lange mit der thail. Politik beschäftigt sind.
    Wenn man sich 30 Jahre mit etwas beschäftigt, hat man wohl einen etwas grössen Überblick, als jemand nach 2 Monaten Aufenthalt als Tourist in Thailand.
    ...
    Unbestritten.
    Dies gepaart mit Faktenwissen, Geduld, analytischen Faehigkeiten, rhetorischer Geschicktheit, Sensibilitaet in der Kommunikation, ausgepraegter Hoeflichkeit, Respekt vor gegenteiliger Sicht und Empathie ist in der Tat eine unschlagbare Kombination.
    Von der wir alle profitieren ----------- (koennten).

    Besser kann man das nicht ausdrücken.

  7. #116
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die Hatz auf Abhisit hat begonnen

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="854571
    Aber was die Rechten am meisten wurmt, ist nun die Art und Weise, in der sich die USA in die Krise einschalten und alle Seiten - wirklich alle! - zur Zustimmung zur Road Map auffordern.

    Den Frust der Rechtsaußen kann keiner besser beschreiben als Thanong der Spinner von der Nation:

    "Here comes clumsy Uncle Sam

    May 9, 2010

    US clumsily supports Abhisit´s road map

    The arrival of US Assistant Secretary of State Kurt M. Campbell to Bangkok today might look coincidental as tension in the capital is reaching new heights. Campbell, together with the US ambassador to Thailand, met over breakfast with Kasit Bhiromya, the foreign minister, and key elements of the Opposition such as Chaturon Chaisaeng and Noppadon Pattama, among others."

    Mein Gott, da waren ja Oppositionspolitiker geladen!
    Es kommt noch schlimmer!!!

    "Campbell met key figures from the opposition such as Pongthep Thepkanjana, Chaturon Chaisaeng and Noppadon Pattama. Pongthep and Chaturon are former Cabinet ministers banned from politics for five years under a court order, while Noppadon is a lawyer who is now spokesman for the Shinawatra family.

    "More than 10 Democrats were also invited to attend the breakfast meeting, but none of them went. Foreign Minister Ka-sit Piromya and government spokesman Panitan Wattanaya-gorn also declined the invitation," a political source said."

    http://www.nationmultimedia.com/home...-30128909.html

    Die Regierungsseite ist also erst garnicht dort aufgetaucht. Das beweist einmal mehr das diplomatische Fingerspitzengefühl des thail. Außenministers. ;-D

  8. #117
    MOE
    Avatar von MOE

    Re: Die Hatz auf Abhisit hat begonnen

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="854690
    "Campbell met key figures from the opposition such as Pongthep Thepkanjana, Chaturon Chaisaeng and Noppadon Pattama. Pongthep and Chaturon are former Cabinet ministers banned from politics for five years under a court order, while Noppadon is a lawyer who is now spokesman for the Shinawatra family."
    Was für eine Gästeliste: Zwei Figuren, denen ein Gericht für fünf Jahre jegliche politische Betätigung untersagt hat, und der Pressesprecher eines flüchtigen Straftäters.

    Bei der Auswahl seiner Gesprächspartner hat Mr Campbell ein wirklich glückliches Händchen. Wahrscheinlich hat er sich auch noch gewundert, daß die Regierungsseite ihm die kalte Schulter gezeigt hat.

    Wie es scheint, haben auch die Amerikaner ihren Westerwelle.


    MfG

    MOE

  9. #118
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die Hatz auf Abhisit hat begonnen

    Zitat Zitat von MOE",p="854800
    Wie es scheint, haben auch die Amerikaner ihren Westerwelle.
    Wäre er an Kathoeys interessiert, hätte er sich sicherlich mehr an die Etikette gehalten. :-)

  10. #119
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Hatz auf Abhisit hat begonnen

    Zitat Zitat von MOE",p="854800

    Bei der Auswahl seiner Gesprächspartner hat Mr Campbell ein wirklich glückliches Händchen. Wahrscheinlich hat er sich auch noch gewundert, daß die Regierungsseite ihm die kalte Schulter gezeigt hat.
    keine Regierung in TH kümmert sich um Ratschläge von aussen.
    Da war Thaksin einsame Spitze mit seinen Bemerkungen, als das Ausland sich bei seinem Massenmord einmischen wollte.
    Abhisit dürfte das auch nicht grossartig stören und das Militär schon gar nicht, wo die doch nun anfangen - Waffen woanders einzukaufen.

    Wie es scheint, haben auch die Amerikaner ihren Westerwelle.
    wobei Westerwelle bekannter sein dürfte als Campbell.

  11. #120
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die Hatz auf Abhisit hat begonnen

    Eine neue Gefahr für die allseitige Akzeptanz von Abhisits Road Map tut sich auf: Abhisit schiebt sog. Konkretisierungen nach. Die aber in Wirklichkeit selbstveranlaßte Fußangeln sind.

    Schauen wir uns die Road Map in letzter Konkretisierung an:



    http://www.bangkokpost.com/news/loca...imatum-to-reds

    Jetzt kommen nämlich wieder die alten abgelutschten Ideen ins Spiel.

    Da soll bei der Medienreform eine neue National Broadcasting and Telecommunications Commission das Sagen bekommen. Wobei die bestehenden Kommissionen bislang durch Zensur-Geilheit auffielen. Interessant aber der Einschluß von Broadcasting! Damit wären dann auch die über 200 Radio-Stationen des Militärs mit im Pott.

    Die National Human Rights Kommission - bezeichnenderweise zusammengewürfelt aus Leuten, die kaum was mit Human Rights am Hut haben: die in- und ausl. NGOs rennen gegen diese Sturm - soll die Aufsichtsbehörde für die Untersuchungen des Verhaltens von Regierung und Militär werden. Was vielleicht garnoch einige als Fortschritt werten werden, denn noch härter wäre der Hammer des Militärs: das machen wir selbst intern wie bei den Rohingyas.

    Verflüchtigt haben sich indes die Inhalte der Verfassungsänderungen. Es ist das identische Programm, was schon unter allen "stakeholders" vor einem Jahr durchgezogen wurde und das Ergebnis ein Kommissionsbericht war sowie der Beschluß des Parteirates der DP, überhaupt keine Verfassungsänderungen zu wollen. Da scheint nach allen Hintergrund-Gesprächen die Luft raus zu sein.

    Umso wahrscheinlicher ist es jetzt, dass ziemlich viele Seiten mit eigenen Konkretisierungen der Road Map an die Öffentlichkeit wollen. Danach wird man kaum noch Konsens sehen.

    Abhisit wird sich später vorwerfen lassen müssen, dass er den Vorwurf, ein Verräter zu sein - Verräter, weil er sozusagen einer temporären "Großen Koalition" zustimmte - nicht hat aushalten wollen.

    Noch ist es allerdings nicht zu spät. Es müssen einfach mehr Gespräche im Hintergrund und nicht vor der Fernsehkamera geführt werden.

Seite 12 von 15 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.07.11, 22:37
  2. Die juristische Aufarbeitung hat begonnen
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 10.08.09, 03:31
  3. der russische Winter hat begonnen
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 177
    Letzter Beitrag: 25.05.07, 11:06
  4. Neue Zeitrechnung hat begonnen...
    Von KLAUS im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.02.02, 16:06