Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Die ersten 20.000 Baht Zinsen steuerfrei

Erstellt von waanjai_2, 22.07.2009, 11:55 Uhr · 18 Antworten · 1.983 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Die ersten 20.000 Baht Zinsen steuerfrei

    Tax exemption on savings

    The Revenue Department has announced an exemption from withholding tax on bank savings accounts which earn no more than 20,000 baht interest a year, Finance Minister Korn Chatikavanij said on Wednesday afternoon.
    Altogether 62 million savings accounts would benefit from the tax exemption, which was aimed at increasing depositors´ incomes, Mr Korn said.

    Savings account owners who earn more than 20,000 baht a year interest could make an agreement with their respective financial institutions on whether to allow an immediate deduction of due tax or pay the tax themselves at revenue offices.

    http://www.bangkokpost.com/breakingn...vings-accounts

    Das dürfte auch die Farangs interessieren, die ihre Bonitätsnachweise für die Jahresaufenthaltsgenehmigungen in Höhe von 400.000 (falls mit Thai verheiratet) oder 800.000 (falls als Rentner, also über 50 geführt) auf einem savings oder fixed account (?) geparkt haben.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Die ersten 20.000 Baht Zinsen steuerfrei

    Die Banken halten normalerweise automatisch Steuern vom Konto ein? Ist mir noch nie aufgefallen

  4. #3
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Die ersten 20.000 Baht Zinsen steuerfrei

    Danach fällt nach meinen Kenntnisstand eine Quellensteuer von 15% an.

    Was aber vielleicht viel interessanter ist.

    Das Welteinkommenprinzip gilt in TH nicht.
    Deshalb werden bei der Einkommensteuer nur Einkommen aus thailändischen Quellen herangezogen.
    Ausnahme:
    Einkommen aus ausländischen Quellen, wenn der Steuerpflichtige in TH ansässig ist und der Zufluss dieses Einkommens im Jahr der Entstehung nach TH erfolgt.

    Sprich:
    Kein Wohnsitz in D aber Zinseinkünfte - dann dürfen diese erst im nächsten Jahr nach TH. Dann unterliegen sie dort keiner Steuer.

  5. #4
    Avatar von Simpson

    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    787

    Re: Die ersten 20.000 Baht Zinsen steuerfrei

    Withholding tax ist 3%. Da man aber in Thailand sowieso kaum Zinsen auf seinem Sparbuch bekommt, wenn man glück hat 0,5-1,75% je nach dem ob man sein Geld fest gelegt hat, sind das maximal 600 Baht die man an Steuern sparen kann. Vorausgesetzt man bekommt "nur" 20000 Baht Zinsen und nicht mehr. Um allerdings auf 20000 Baht Zinsen zu kommen, brauchst du mindestens zweistellige Millionenbeträge. Hast du 800000 Baht für ein Jahr bei 1% fest angelegt, sparst du 240 Baht.

  6. #5
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Die ersten 20.000 Baht Zinsen steuerfrei

    @simson, Quatsch!
    Es werden 15% Zinsertragssteuer einbehalten.
    Jahr für Jahr erhalte ich per Scheck über 30ooo Baht dieser Steuer zurück.
    Man muß sich beim Finanzamt anmelden, erhält eine Steuerkarte und Nummer. Jedes Jahr bis März geh ich mit den Bankbestätigungen zum Amt. 2 Monate später kommt der Scheck. Bei der Bank lautet die Bestätigung:Bai Khro passie khün.

  7. #6
    Avatar von Simpson

    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    787

    Re: Die ersten 20.000 Baht Zinsen steuerfrei

    Ups, ja sind 15%. Habe ich mit einer anderen Steuer verwechselt.

  8. #7
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die ersten 20.000 Baht Zinsen steuerfrei

    Zukünftig fallen diese 15% aber erst nach Erreichen der 20.000 Baht Freibetrag an. Die Bank führt wohl bis dahin nicht mehr automatisch ab.
    Also ggfs. nachhaken.

    Und ob man als Farang was subjektiv spart, hängt natürlich auch von den Taschenrechnern der Farangs ab.

    Habe ich 800.000 Baht auf dem fixed account und bekomme 1% Zinsen, dann sind das 800.000x0.01=8.000 Baht.
    Bekomme ich 2% Zinsen, dann sind das 16.000 Baht im Jahr, die steuerfrei bleiben.

  9. #8
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Die ersten 20.000 Baht Zinsen steuerfrei

    Und, wo bkommst DU 2 Pozent Zinsen
    Aber bitte nichts von Sonderanlagen und dergl. erzählen :-(

    AlHash

  10. #9
    Avatar von Simpson

    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    787

    Re: Die ersten 20.000 Baht Zinsen steuerfrei

    Hier mal die Zinssätze der Kaasikornbank: http://www.kasikornbank.com/portal/s...0056f8f30aRCRD

    Bei 30.000 Baht Steuerrückzahlung, muss ja ne menge Kohle auf dem Thaikonto verrotten. Da hatte man sein Geld woanders besser anlegen können.

  11. #10
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die ersten 20.000 Baht Zinsen steuerfrei

    Zitat Zitat von alhash",p="752865
    Und, wo bkommst DU 2 Pozent Zinsen Aber bitte nichts von Sonderanlagen und dergl. erzählen
    Ich schrieb bereits vom Fixed Account.

    1. Die thailändischen Banken unterscheiden bei den Konten zwischen den folgenden Typen:
    1. Current Deposit
    2. Savings Deposit
    3. Savings Kwan Bualuang Deposit
    4. Special Savings Deposit 1
    5. Fixed Deposit

    Der erste große Unterschied besteht darin, ob überhaupt nicht-residente Personen (=Farangs) Zinsen bekommen. In der Mehrzahl der Konten nicht.

    Als ich mein Fixed Deposit anlegte, bekam ich als non-resident noch 3.5% bei Anlage von mehr als 6 Monaten.
    Die Zinsen sind z.Zt. natürlich im Keller.
    Heute bekomme ich als Farang nur bei einer Festanlage von 36 Monaten gerade noch 1.5%. Aber wenn die Zinsen wieder steigen.....

    Wenn die Immi den Bonitätsnachweis mit einem solchen fixed account in Höhe von 800.000 Baht akzeptiert - Das tatsächliche Bargeld für den Lebensunterhalt wird aus anderen Konten genommen, dann bekommt man z.Zt. nur magere 12.000 Baht Zinsen im Jahr.

    Wo steht das? Hier:
    http://www.bangkokbank.com/Bangkok+B...osit+Rates.htm

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 4,5 % Zinsen auf´s Tagesgeld
    Von mika im Forum Sonstiges
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 07.12.17, 14:16
  2. Aktien, Dividenden, Zinsen
    Von Hua Hin im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.09.09, 23:17
  3. Shin Corp. verkauft - steuerfrei!
    Von x-pat im Forum Thailand News
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 13.02.06, 17:01
  4. Banken, Zinsen Steuern in TH, wer kennt sich aus???
    Von Dr. Locker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 20.12.04, 15:58
  5. Nebenjob steuerfrei?
    Von mrhuber im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.08.03, 11:19