Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Die Deutsche Botschaft Bangkok

Erstellt von Samurain, 20.11.2009, 11:28 Uhr · 13 Antworten · 1.568 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Samurain

    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    283

    Die Deutsche Botschaft Bangkok

    Dr Schumacher closed the meeting by presenting a coffee cup to Gov Wichai as a gift from the German diplomatic mission.

    “Every time you drink coffee from this cup, it will remind you of our meeting,” he said.

    This year is the 150th anniversary of diplomatic relations between Thailand and Germany.

    http://www.phuketgazette.net/archive...ticle7958.html

    Every time when I drink aus my Kaffeetasse I remind deutsche Bürokratie.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Die Deutsche Botschaft Bangkok

    Zitat Zitat von Samurain",p="797096
    Dr Schumacher closed the meeting by presenting a coffee cup to Gov Wichai as a gift from the German diplomatic mission.

    “Every time you drink coffee from this cup, it will remind you of our meeting,” he said.

    This year is the 150th anniversary of diplomatic relations between Thailand and Germany.
    Kaum ist der deutsche Staat mal wirklich sehr grosszügig und absolut ideenreich, scheint es hier manchem auch wieder nicht zu passen?

    Hoffentlich übersteigt der Wert der Tasse nicht die magische 40 Euro Grenze - wenn es denn vergleichbare Gesetze auchin Thailand gibt.
    Dann hätte der arme Governor Wichai Phraisa-Ngop nämlich auch noch Papierkram am Hals.

    " ..... Bargeld ist grundsätzlich unzulässig. Sachgeschenke sollten das in den Verhaltensregeln des Unternehmens festgesetzte Limit nicht übersteigen. Üblich sind 30 bis 40 Euro pro Jahr und Person. Wer anderen etwas schenkt, sollte sich vorher über die unternehmensspezifischen Regeln informieren, um dem Empfänger Peinlichkeiten zu ersparen. Denn wer teurere Präsente erhält als erlaubt, muss dies seinen Vorgesetzten melden und das Geschenk abgeben. Die Meldepflicht greift auch dann, wenn der Empfänger den Wert des Geschenks nicht kennt, diesen aber abschätzen könnte. ..... "

    Limits

  4. #3
    Avatar von Samurain

    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    283

    Re: Die Deutsche Botschaft Bangkok

    Zitat Zitat von strike",p="797101
    Sachgeschenke sollten das in den Verhaltensregeln des Unternehmens festgesetzte Limit nicht übersteigen.
    Ach die deutsche Botschaft ist ein Unternehmen?
    Dacht' ich's mir doch . . .

  5. #4
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Die Deutsche Botschaft Bangkok

    Zitat Zitat von Samurain",p="797107
    Ach die deutsche Botschaft ist ein Unternehmen?
    Dacht´ ich´s mir doch . . .
    Ich bin selbstredend davon ausgegangen, dass es einen vergleichbaren Verhaltenskodex auch für die Angestellten des Staatsbetriebes gibt

  6. #5
    Avatar von Samurain

    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    283

    Re: Die Deutsche Botschaft Bangkok

    Ich finde das mit der Tasse ziemlich schäbig.
    Bei Heinz Schenck im Blauen Bock gab's wenigstens einen dicken fetten Bembel . . .

  7. #6
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Die Deutsche Botschaft Bangkok

    - auch für thailändische Provinzgouverneure

  8. #7
    Avatar von

    Re: Die Deutsche Botschaft Bangkok

    Na ja, wie so eine ganz ordinaere Kaffeetasse kommt das Ding auf dem Foto im Link nun auch nicht rueber. Vielleicht 300 Jahre altes Meissner Porzellan. ;-D

    Dennoch, nix was man als besonders kreative Geschenkidee einordnen wuerde.

  9. #8
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: Die Deutsche Botschaft Bangkok

    Zitat Zitat von Samurain",p="797137
    Ich finde das mit der Tasse ziemlich schäbig.
    Bei Heinz Schenck im Blauen Bock gab's wenigstens einen dicken fetten Bembel . . .
    Da müßtest du mal das deutsche Konsulat auf Phuket sehen, da weißte dann was schäbig ist. Meine Frau sagt immer Coffeeshop dazu. Im Gegensatz dazu das östereichische das ist schon ein kleiner Palast.

  10. #9
    Avatar von Samurain

    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    283

    Re: Die Deutsche Botschaft Bangkok

    Zitat Zitat von jai po",p="797150
    Da müßtest du mal das deutsche Konsulat auf Phuket sehen, da weißte dann was schäbig ist. Meine Frau sagt immer Coffeeshop dazu. Im Gegensatz dazu das östereichische das ist schon ein kleiner Palast.
    Was muß man denn zahlen für den Kaffee?

  11. #10
    carsten
    Avatar von carsten

    Re: Die Deutsche Botschaft Bangkok

    Kaffee weiss ich nicht,
    aber vor 4 Jahren hat der Stempel auf ner Passkopie meiner Frau THB 1250,-- gekostet.
    Ganz schoen happig fuer 10 sec. Arbeit, den Stundenlohn hätt ich auch gern.
    Was das Büro angeht: da haben viele Travel-Agents auf Phuket die schöneren Büros.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mal was anderes: Lob für die Deutsche Botschaft Bangkok
    Von lipley im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.02.12, 11:38
  2. Deutsche Botschaft Bangkok
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 27.09.09, 01:47
  3. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 08:01
  4. Deutsche Botschaft in Bangkok baut um
    Von Tramaico im Forum Thailand News
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.01.05, 16:48
  5. Deutsche Botschaft Bangkok.......
    Von Kheldour im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.09.02, 20:59