Seite 9 von 14 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 132

Die Demokratisierung schreitet voran

Erstellt von waanjai_2, 07.04.2009, 15:56 Uhr · 131 Antworten · 7.155 Aufrufe

  1. #81
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Demokratisierung schreitet voran

    Ja, das hören die Rothemden schon seit langem. Sie haben es ja anfangs garnicht glauben wollen, als die Gelbhemden sie ob dieser Eigenschaften gleich vom Wahlrecht ausschließen wollten. Was die bekanntlich als New Politics bezeichneten von ihren Bühnen, von denen sie Monate lang indoktriniert wurden.
    das ist so nicht ganz richtig.
    Die Gelbhemden wollen gar nichts ausschliessen - das hat lediglich Chamlong einmal als Option bezeichnet.
    Ausserdem regieren die Gelbhemden nicht und für Abhisit war der Ausschluss der Isaan-Bevölkerung von Wahlen nie ein Thema.

    Natürlich haben die regelmäßigen Anrufe zu diesen Versammlungen, die nicht verhindert wurden, weil sie nicht gegen ein Gesetz verstießen,
    sie haben nicht nur Anrufe, sie tragen Bilder, Masken von ihm - er ist bei jeder Demo als Video mit dabei.
    Ohne Thaksin bricht der gesamte Widerstand in wenigen Tagen in sich zusammen.
    Wenn deine Ansicht stimmen würde, dann müssten die Rothemden eine eigene Partei gründen, ohne Finanzhilfe von Thaksin, ohne Familienmitglieder oder sonstigen guten Bekannten - dann könnte es funktionieren. Ev. verhält sich dann auch bei einem Sieg die Armee ruhig.
    Anders wird das nichts.

    Wer auch heutzutage die Rothemden und deren Forderungen nur durch Thaksin erklären kann und will, der unterliegt einem folgenschweren Irrtum.
    dann sollten die Rothemden aufhören, Thaksin zu erlauben sich hier durch phone-ins einzumischen.
    Dann sollten aber auch die Plakate, Transparente, Fotos usw. von ihm verschwinden und ihm sollte nicht gestattet werden, bei Rothemden-Demos den Kronrat zu bekämpfen, also seine eigenen Rachegelüste auszuleben.



    Das pfeifen eigentlich inzwischen die überwiegende Zahl von Kommentatoren in Thailand von den Dächern. Und es fällt auch wirklich keinem sehr schwer, was die Rothemden mit ihrem Hinweis auf eine fehlende Gleichbehandlung von gesellschaftlichen Gruppen vor Gericht meinen könnten. Und jedermann hat noch "die besonderen Umstände" im Kopf - es war doch erst Anfang Dezember letzten Jahres - wie die neue Regierung gebildet wurde und von wem. Newin Chidchob ist unter den Rothemden einfach zu bekannt, um einfach verdrängt zu werden. Daher ständig diese Vorwürfe, die Regierung sei mit angeblich undemokratischen Mitteln an die Macht gebracht worden - einige, mit längerem Atem - nennen es auch "geputscht" - worden. Das Intermezzo Samak und Somchai wäre ja garnicht vorgesehen gewesen.

    Man hatte denen ja noch nicht einmal zugetraut, eine Demo länger als 2 Tage aufrecht zu erhalten, diese Dummen. Mal sehen, wie es nach Songkran weitergeht. :-)
    haben sie ja nicht geschafft - bei Tag sind da scheinbar nur 40 - 50.000, die da ihr Essen verdrücken. Erst Abends schwillt es wieder auf ca. 100.000 an.

    Man könnte ja nun gemein sein und alle Meetings nach Surathani verlegen und die Rothemden einfach aussitzen lassen :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die Demokratisierung schreitet voran

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="709591
    .......
    Gut, die Gelbhemden hatten immer die Unterstützung weiter Kreise des Establishments.
    Danke!

    Bin angenehm ueberrascht, dachte eigentlich nicht diese Zeilen mal von DIR zu lesen!

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="709591
    Die Roten haben ja noch nicht einmal einen eigenen Fernsehsender, der sie 24-Stunden lang berieseln würde.
    Schade, ne?

    Erneute Flughafen-Besetzung um "noch mehr Druck zu machen"? Nicht mit deren Führern.

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="709591
    Also, das Beste wäre jetzt folgendes: Die Führer der Rothemden erklären jetzt den - zumindest vorläufigen, auf jeden Fall aber moralischen Sieg.
    Der Witz der Woche!

    Welchen "Sieg" uber was?

    Uber die Moral, naja genaugenommen, liegst du da garnicht verkehrt....


    Zitat Zitat von waanjai_2",p="709591
    Die Führer der Rothemden müssen endlich einsehen, dass es nicht nur darauf ankommt, gute Gründe und Motivationen zu haben.
    Na endlich!

    Randale, Aufruhr fuer Nichts und wieder nichts reicht!?

    Klasse Wannilein, du bist in deiner offenen Polemik einfach nicht zu uebertreffen!

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="709591
    Nun hat der Chai Chidchob doch vor einigen Tagen bereits angekündigt, dass nach Songkran bestimmte Persönlichkeiten einen erneuten Anlauf machen würden, mehr Versöhnung zwischen den Lagern herzustellen. Glauben die Rothemden, sie müßten deshalb bis nach Songkran in Bangkok bleiben?
    Waanilein, die machen genau das was ihnen befohlen wird undwenn die Kasse stimmt.. ist grad eh' nicht viel los...

  4. #83
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Die Demokratisierung schreitet voran

    Zitat Zitat von Bukeo",p="709897
    Ausserdem regieren die Gelbhemden nicht
    Da habe ich aber etwas anderes gelesen. Abhisit hat doch einen dieser Kriminellen in die Regierung geholt anstatt in ins Kitchen zu sperren.
    Daran ist auch schon mal Adenauer gescheitert, in dem er auf Verbrecher in seiner Regierung gesetzt hatte.
    Und jetzt wollte er auch noch die Keule rausholen und die friedlichen Demonstranten mit aller Härte bekämpfen, also wohl erschießen. Nun will er aber wohl doch mit ihnen sprechen. Das ist doch wohl ein klarer Sieg für die Roten, also für das Volk.

    Daran sieht man mal wieder, dass es sich lohnt, auf die Straße zu gehen. Und wenn es ohne Geiselnahme von Touristen, Kindern als Schutzwall und dem damit verbundenen Niedergang des Tourismus abgeht ist das durchaus zu begrüssen.

    Der Weg ist zur Demokratie ist also unaufhaltsamn. Und nicht dieses Wunschdenken einer Diktatur der Megareichen, wie es die Gelben wollen. Abhsit kommt also an Neuwahlen kaum herum und Thailand kann endlich aufatmen. Das wird die Welt sehen, begrüssen und dann kommen auch wieder die Touris.

  5. #84
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Die Demokratisierung schreitet voran

    knarfi, solange man Dich frei rumspringen laesst ist doch alles in Ordnung .

  6. #85
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die Demokratisierung schreitet voran

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="709900
    Zitat Zitat von Bukeo",p="709897
    Ausserdem regieren die Gelbhemden nicht
    Da habe ich aber etwas anderes gelesen. Abhisit hat doch einen dieser Kriminellen in die Regierung geholt ....


    Donnerwetter, gut, ja bestens informiert!

    Ich schlage dir Grimms Maerchen zur Lektuere vor, die sind nicht so kompliziert!

  7. #86
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Demokratisierung schreitet voran

    Da habe ich aber etwas anderes gelesen. Abhisit hat doch einen dieser Kriminellen in die Regierung geholt anstatt in ins Kitchen zu sperren.
    da hab ich aber auch gelesen, das seine Teilnahme an den PAD Demos vom Gericht geprüft wurde und er nicht unter Anklage steht, im Gegensatz zu vielen anderen.

    Der Weg ist zur Demokratie ist also unaufhaltsamn. Und nicht dieses Wunschdenken einer Diktatur der Megareichen, wie es die Gelben wollen.
    oder das Wunschdenken einer Diktatur durch "den" Megareichen, wie es die Roten wollen.
    Wo ist da dann der Unterschied?

  8. #87
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die Demokratisierung schreitet voran

    Zitat Zitat von Bukeo",p="709905
    Da habe ich aber etwas anderes gelesen. Abhisit hat doch einen dieser Kriminellen in die Regierung geholt anstatt in ins Kitchen zu sperren.
    da hab ich aber auch gelesen, das seine Teilnahme an den PAD Demos vom Gericht geprüft wurde und er nicht unter Anklage steht, im Gegensatz zu vielen anderen.
    Ja, Lektüre bildet.
    Hier ist die Rede von Kasit, dem derzeitigen Außenminister.
    Es stimmt, er gehörte nicht zu 21 Führern der PAD, gegen die die Polizei ermittelt hat im Verfahren: Besetzung des Parlaments am 7.10.2008. Er schien darüber ein wenig traurig zu sein, weil er sich damals schon als wichtig einschätzte.

    Kasimir kommt aber sicherlich noch zum Zuge, wenn es um die Verfahren um die beiden Flughafenbesetzungen gehen wird. Das Problem bei diesen Verfahren ist nur, dass es über diese Besetzungen so viel Video-Material gibt, dass die Polizei schon seit Monaten nicht über einen Ermittlungsstand von ca. 80% hinausgekommen ist. Polizeiliche Ermittlungen in Thailand sind so etwas wie Briefmarken-Sammeln: Man möchte möglichst komplett sein und alle Kameraperspektiven und Abarten besitzen.

  9. #88
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Die Demokratisierung schreitet voran

    Zitat Zitat von Bukeo",p="709905
    oder das Wunschdenken einer Diktatur durch "den" Megareichen, wie es die Roten wollen.
    Wo ist da dann der Unterschied?
    Der Unterschied ist, dass Taksin über seinen dummen Spruch "Demokratie ist nicht das Ziel" nachgedacht und ihn daraufhin wiederrufen hat.
    Von den Gelben habe ich das leider nicht gehört.
    Da hieß es nur, dass die Diktatur ja nur als EINE Möglichkeit angesehen wird. Aber EINE ist schon eine zuviel.

    Erst mal sollen sich die Gelben und auch Abhisit zur Demokratie z.B. durch Neuwahlen bekennen. Dann können wir weiter sprechen, wer wohl eher dikatorische Pläne schmiedet.

    Aber leider wollen das hier ja einige nicht sehen - eben aus Prinzip oder aus hysterischer Angst vor dem Geist Taksin, der ja wohl lange genug Zeit gehabt hätte, Thailand in eine Diktatur zu wandeln - wenn er denn gewollt hätte.
    Abhisit hat es durch seine gelben Freunde mit einer weltweiten geächteten Flughafenentführung geschafft.

    Gute Ideen alleine reichen halt nicht. Entführer geben ihren Geiseln ja auch Essen. Er soll der Mehrheit des Volkes ein Mitspracherecht geben und dann ist Ruhe. Ganz einfach.

  10. #89
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Demokratisierung schreitet voran

    Kasimir kommt aber sicherlich noch zum Zuge, wenn es um die Verfahren um die beiden Flughafenbesetzungen gehen wird.
    dann muss er halt zurücktreten - ist ja kein grosses Problem, oder? Kommt sogar bei Barack Obama vor.

    Das Problem bei diesen Verfahren ist nur, dass es über diese Besetzungen so viel Video-Material gibt, dass die Polizei schon seit Monaten nicht über einen Ermittlungsstand von ca. 80% hinausgekommen ist. Polizeiliche Ermittlungen in Thailand sind so etwas wie Briefmarken-Sammeln: Man möchte möglichst komplett sein und alle Kameraperspektiven und Abarten besitzen.
    ev. sollten zuerst die älteren Fälle aufgeklärt werden, oder? Man lässt doch nicht die alten Fälle liegen und fängt bei den neuen an :-)

  11. #90
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die Demokratisierung schreitet voran

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="709911

    [highlight=yellow:5838f93e48]Hier ist die Rede von Kasit[/highlight:5838f93e48], dem derzeitigen Außenminister.
    Es stimmt, er gehörte nicht zu 21 Führern der PAD, gegen die die Polizei ermittelt hat im Verfahren: Besetzung des Parlaments am 7.10.2008. Er schien darüber ein wenig traurig zu sein, weil er sich damals schon als wichtig einschätzte.

    Kasit kommt aber sicherlich noch zum Zuge, wenn es um die Verfahren um die beiden Flughafenbesetzungen gehen wird. ...........

    Donnerwetter, wie hast du das so schnell herausgefunden?

    Macht euch wegen dem Spruch von Kasit ueber seinen Besuch bei dem Flughafen-sit-in-event, der Erbsenzaelerei schuldig - und aufpassen das die Pampers trocken bleiben!

    "Mutti, der hat mich schon wieder so angeguckt....!"


    ach, nee ihr ruft ja nach: "PAAAAAAAAPI!" ;-D


    Wenn die Besetzung und Blockade des Kreisverkehrs am Sieges Monument und Stillegung des innerstaedtischen Verkehrs im Zentrum Bangkoks ein 'demokratisches Mittel" ist, dan war es das Sit-in in Suvannabhum ebenfalls!

    Die Roten scheinen echt bemueht die "Vergehen" der "Gelben" zu legitmieren, weil wenn die Rothemden fuer "echte Demokratie" sind, dann koennen die "Gelbhemden" mit ihren Aktionen ja unmoeglich fuer was Anders gestanden haben!

Seite 9 von 14 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reparatur an Unterseekabeln kommt nicht voran
    Von Rene im Forum Computer-Board
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 06.02.07, 15:08