Seite 74 von 109 ErsteErste ... 2464727374757684 ... LetzteLetzte
Ergebnis 731 bis 740 von 1087

Die Demo am 14. März

Erstellt von waanjai_2, 02.03.2010, 10:15 Uhr · 1.086 Antworten · 28.094 Aufrufe

  1. #731
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Demo am 14. März

    Zitat Zitat von Dieter1",p="839576
    Die "roten" Thaksinanhaenger trompeten ja schon gewaltig, am kommenden Samstag soll in Bangkok die groesste Demo in der Geschichte Thailands stattfinden.
    ja, schon möglich - weil bei 1000 Baht und darüber pro Tag sogar die Gelbhemden nach BKK fahren - natürlich mir roten T-Shirt. :-)

    Das hat mit Demo nichts mehr zu tun - würde ich als Butterfahrt bezeichnen.

  2.  
    Anzeige
  3. #732
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die Demo am 14. März

    Zitat Zitat von Bukeo",p="839501

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="839279

    Mal ein bisschen nachgedacht:
    wer würde für 1000 THB am Tag seine Meinung verkaufen?
    Hier wird ja von einigen behauptet, die Demos gäbe es nur, weil man dafür Geld bekommt.
    ja, 1000 Baht sind für einen Isaaner schon recht viel.



    Es gibt viele die wuerden auch mit 200 pro Tag zufrieden sein!



    Soviel Besessenheit, sollten mal die Straende und Strassenraender Thailands aufraeumen, den Isaan bewaessern, als ihrem herren mit oslch schwchsinnigen Ritualen zu dienen - der muss sich das ganz gut was kosten lassen.

    Soll sich schon im Bereich von 250 Mill bewegen...

    ist im Vergleich zu 46Mrd. eigentlich nur ein Klacks!

    Wenn man dann noch in Betracht ziegt das sich der Gesamtbetrag, hinterzogene Steuern etc. auf ueber 135 Mrd. belaufen kann, dann ist wohl im Sinne Thaksin's jede Investition ihr Geld wert!


    Nur sollte er besser einmal auf Anand hoeren, der hatte eine wichtige Nachricht fuer ihn!


    "Er kommt wohl nicht zurueck!"

  4. #733
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Die Demo am 14. März

    Zitat Zitat von Samuianer",p="839651
    Es gibt viele die wuerden auch mit 200 pro Tag zufrieden sein!
    Stimmt. Die Soldaten bekommen - wie ich gerade gelesen habe - nur 400 Baht pro tag, damit sie ihre Landsleute im "Notfall" niederknallen können. Und damit es nicht so auffällt, dürfen sie auch vorher ihre Uniform ausziehen.

    da haben wir ihn nun endgültig: den Bürgerkrieg.

    Und welches Geld dafür verschwendet wird... Unfassbar. Dabei könnte alles so einfach sein: einfach das Volk regeieren lassen und gut ist. Eine demokratische Wahl würde schon ausreichen.

    Aber so kommt es zur größten Demo in der Geschichte Thailands, evtl. danach zm größten Massaker Thailands und zur größten Verschuldung Thailands.
    Die Folgen werden sein: die größte Zensur Thailands, die größte Massenflucht und natürlich die größte internationale Blamage. Armes Thailand.

    Man gut, dass ich mir das nicht ansehen muss. Ich bin ja weg und schaue mir das Grauen dann auf CNN aus der Ferne an, wie sich ein Land selbst auslöscht. Traurig, traurig.... Und wem haben wir das alles zu verdanken: den Idioten von der PAD, die damals am Flughafen den Anfang vom Ende gesetezt haben. Die Folgen waren damals schon erkennbar. Aber es gab es noch welche, die den Terroristen sogar noch zujubelten.

    Ich hoffe, es wird noch ein Wunder geschehen und es wird nicht so eintreffen.

  5. #734
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Demo am 14. März

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="839654

    Stimmt. Die Soldaten bekommen - wie ich gerade gelesen habe - nur 400 Baht pro tag, damit sie ihre Landsleute im "Notfall" niederknallen können. Und damit es nicht so auffällt, dürfen sie auch vorher ihre Uniform ausziehen.
    bevor die Soldaten anfangen Thais abzuknallen, müssen vorher schon einige Soldaten von den Rothemden ermordet worden sein. Also vergiss Suchinda - Anupong handelt sich nicht gleich.


    da haben wir ihn nun endgültig: den Bürgerkrieg.
    nein, du würdest dich wundern, wieviele Rothemden dann noch vor Ort wären. Vermutlich keine 2000. Zuerst würden die verkleideten Gelbhemden abschwirren, danach die Rothemden - die nur wegen dem Geld gekommen sind.
    War im April 2009 nicht anders, letztendlich waren dann noch ca. 2500 Hartgesottene vor Ort, die unter Jakrobob weiterkämpfen wollten, aber leider schon von der Armee eingeksselt waren. Auch dort - keine toten Rothemden.

    Und welches Geld dafür verschwendet wird... Unfassbar. Dabei könnte alles so einfach sein: einfach das Volk regeieren lassen und gut ist. Eine demokratische Wahl würde schon ausreichen.
    welches Volk, der Süden oder der Norden?

    Aber so kommt es zur größten Demo in der Geschichte Thailands, evtl. danach zm größten Massaker Thailands und zur größten Verschuldung Thailands.
    welche grösste Demo - da müssten zuerst die 200.000 überschritten werden - da sehe ich momentan noch nicht so, obwohl es nun mehr werden könnten, da ja auch die Bezahlung gestiegen ist. Ev. gibt es ja bald 5000 Baht pro Tag, dann kommt der komplette Süden inkl. Moslems auch noch dazu :-)

    Die Folgen werden sein: die größte Zensur Thailands, die größte Massenflucht und natürlich die größte internationale Blamage. Armes Thailand.
    der grösste Imageverlust war wohl unter Thaksin, die EU dachte schon über Sanktionen nach, die UN mahnte Thaksin, die Menschenrechte einzuhalten.
    Soviel negative Schlagzeilen wie Thaksin, wird Abhisit nie einholen können.

  6. #735
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: Die Demo am 14. März

    Zitat Zitat von atze",p="839644
    Vielleicht wohnt ja D. in einer lokalen Randzone? Bisher war er ja wohl noch nie irgendwie beeinträchtigt.
    Doch bei der Flughafenbesetzung war ich irgendwie beeintraechtigt!

    In einer "Randzone" wohne ich nicht, zur Nana sind es ab Haustuere 15 Mopedminuten, ich bin also wesentlich schneller im Zentrum als wie am Stadtrand.

    Euer Problem ist, dass ihr die Demos mit ihren Begleiteffekten groesser schreibt als wie sie bisher waren und ausserdem verweigert ihr die Einsicht, dass Bangkok eben nicht "rot" sondern eher "gelb" ist.

    Dies kommt auch dadurch zum Ausdruck, dass man im alltaeglichen Leben so gut wie kein "red shirt" sieht, waehrend zur Zeit der PAD Demos die Farbe Gelb und pro PAD Shirts allgegenwaertig waren.

  7. #736
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die Demo am 14. März

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="839654
    Zitat Zitat von Samuianer",p="839651
    Es gibt viele die wuerden auch mit 200 pro Tag zufrieden sein!
    Stimmt. Die Soldaten bekommen - wie ich gerade gelesen habe - nur 400 Baht pro tag, damit sie ihre Landsleute im "Notfall" niederknallen können. .

    Knarfi, die warten auf nichts anderes also pass gut auf dich auf!

  8. #737
    Avatar von atze

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.092

    Re: Die Demo am 14. März

    Okay, aber warum jetzt hier einer aus Chiang Mai den Bkker mimt, bleibt mir schleierhaft!

  9. #738
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.505

    Re: Die Demo am 14. März

    Zitat Zitat von Dieter1",p="839657
    Dies kommt auch dadurch zum Ausdruck, dass man im alltaeglichen Leben so gut wie kein "red shirt" sieht
    Das kann ich nur bestätigen. War überrascht das mir im Hotel beim Frühstück 2 Red Shirts über den Weg liefen. Meine Frau konnte mich aber beruhigen. Die Aufschrift auf dem Rücken wies sie als Firmenmitarbeiter aus die Wohl zur einer Schulung dort waren.

    Meine Frau hat seit Januar eine Stelle bei der Diakonie. Gestern hat sie als neue Arbeitskleidung unter anderem ein rotes Shirt bekommen. Was soll sie jetzt blos machen???


    phi mee

  10. #739
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Demo am 14. März

    Zitat Zitat von phi mee",p="839702

    Meine Frau hat seit Januar eine Stelle bei der Diakonie. Gestern hat sie als neue Arbeitskleidung unter anderem ein rotes Shirt bekommen. Was soll sie jetzt blos machen???


    phi mee
    wenn sie auf die Strasse geht, einfach eine leichte Jacke drüber anziehen.
    Die Bangkoker werden langsam sauer wg. der Demos, könnte also schlimmstenfalls zu Übergriffen kommen - und dann bekommt man auch noch unschuldig eine auf die Nuss. :-)

  11. #740
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Die Demo am 14. März

    Zitat Zitat von Bukeo",p="839703
    ... Die Bangkoker werden langsam sauer wg. der Demos, ...
    Wo siehst Du das?

Ähnliche Themen

  1. Neue Redshirt-Demo am Wochenende
    Von Chris67 im Forum Touristik
    Antworten: 202
    Letzter Beitrag: 17.01.11, 03:42
  2. flughafen - demo
    Von thai-rodax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.03.10, 19:51
  3. Elefanten-Demo für Ex-Premier Thaksin
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.07, 13:47
  4. Demo gegen Studiengebühren
    Von ling im Forum Sonstiges
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 30.05.06, 20:32