Seite 72 von 109 ErsteErste ... 2262707172737482 ... LetzteLetzte
Ergebnis 711 bis 720 von 1087

Die Demo am 14. März

Erstellt von waanjai_2, 02.03.2010, 10:15 Uhr · 1.086 Antworten · 27.927 Aufrufe

  1. #711
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die Demo am 14. März

    Man freut sich doch immer wieder, wenn Argumente so kraftvoll vorgetragen werden wie hier:

    "And yet they came — not in large enough numbers to inaugurate a new system of government, to be sure, but in numbers certainly large enough to trample the old one to death. Some have argued, with merit, that their goals remain unclear, their motives diverse, their demands inarticulate, their strategy underdeveloped, and their leadership coarse, homophobic, and hopelessly divided against itself. Still, the death of the old system requires no clear vision, no unanimity of motive, no strategic acumen, and no enlightened leader; indeed, it does not even require the physical removal of the current puppet regime. What definitively snuffed the life out of “Thai-style democracy” is that its foundation of indifference and sheepish acquiescence has been thoroughly dismantled.

    The red shirts may well be confused about what they want to build, but they now have a good idea of what they are against. Perhaps the most revealing development in this regard is the resurrection and endless repetition of the word “phrai,” a word that strips its complement — “amartaya” — of all its remaining ambiguity. Phrai does not mean “slave,” “proletarian,” or “pauper.” It means commoner. And though attempts to spin and muddle the meaning of this phrasing are legion, everyone knows what a “commoner” is not."

    http://khikwai.com/blog/2010/03/23/t...acy-1958-2010/

  2.  
    Anzeige
  3. #712
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Demo am 14. März

    da für die nächste (Gross)Demo hier nun ja 1000 Baht/Tag gezahlt werden, hab ich heute unsere Hilfe (Rasen mähen) (Bangkok/Gelber)gefragt, warum er nicht einfach gratis nachhause fährt. Hat zuerst erstaunt geguckt, dann hab ich es ihm erklärt.
    Nun fährt er auch nach Bangkok zur Demo
    Kann dort seine Familie besuchen und das alles gratis.

    Mal sehen, ev. helfe ich noch ein paar auf den Weg :-)

    Also in Zukunft mal die Bilder der Gelbhemden-Demo mit der Rothemden-Demo vergleichen - würde mich nicht wundern, wenn ein paar auf beiden Fotos zu sehen sind.

  4. #713
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Die Demo am 14. März

    Mal ein bisschen nachgedacht:
    wer würde für 1000 THB am Tag seine Meinung verkaufen?
    Hier wird ja von einigen behauptet, die Demos gäbe es nur, weil man dafür Geld bekommt.

    Das würde ja bedeuten: ohne Geld hätten die Demonstranten eine andere Meinung, würden vielleicht sogar auf Abhisits Schiene fahren.
    Für 1000 THB lassen sie sich also ihre Meinung abkaufen?

    Oder auch für ein paar Baht eine Stimme abkaufen. In Wahrheit sind das ja nach eurer Logik alles Fans von Abhisit. Wieviel wert ist denn dann das Vertrauen zu Abhisit, wenn man es für 1000 THB abkaufen kann?

    Darüber sollte man mal nachdenken!

    Hier wird ja eine Hexenjagd auf Thaksin veranstaltet. Er könne ja das haleb Volk beeinflussen. Sollte man nicht lieber drüber nachdenken, warum er das kann?

    Es ghet immer nur alles über verboten. Das Militär will Thaksin um jeden Pris verhindern. Verbote von Parteien, von Meinungen.

    Verbote sind immer der falsche Weg! Denn es ändert ja nicht die Ursachen!!! Glaubt denn wirklich jemand ernsthaft, ein Thaksinanhänhänger schenkt plötzlich zu Abhisit um, nur weil Thaksin verboten wird? Wie naiv und selten blöde kann man sein? Natürlich wird er danach erst recht zu einem, Märtyrer!

    Meint jemand wirklich, eine Regierung kann sich halten, solange man die Opposition verbietet? Nein, man erzürnt dadurch nur das Volk!

    Löst man irgendwelche Probleme mit Verboten? NEIN! Und das gilt füre Verbote generell - in jeder Lebenssituation!
    Wer sich nur mit Verboten helfen kann, der hat keine Eier und hat so einen grossen Schiss, dass es bis zum Mond stinkt. Er ist der größte Angsthase der Welt! Weil er selber keine Argumente gegen Verbote hat. Weil er nicht weiß, wie er Probleme wirklich lösen kann. Weil er einfach nur dumm wie ein Toastbroat ist. Und mit "er" meine ich alle Menschen, die Verbote aussprechen!

    Wer also mit Verboten gegen Thaksin oder die Rothemden vorgeht (wobei ja keine wirkliche Verbindung zwischen den beiden besteht!) der outet sich selber als Looser!
    Und da ist es natürlich einfach, seine Meinung für 1000 THB zu verändern. Wer unterstützt schon gerne bekennende Looser? Nachdenken hilft manchmal - sofern man dazu in der Lage ist.

  5. #714
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: Die Demo am 14. März

    Zitat Zitat von Bukeo",p="839273
    Also in Zukunft mal die Bilder der Gelbhemden-Demo mit der Rothemden-Demo vergleichen - würde mich nicht wundern, wenn ein paar auf beiden Fotos zu sehen sind.

    Hehehe! Ohne jetzt den ganzen Mammutthread gelesen zu haben:

    Letzte Woche war ich mir noch mit Dieter einig, dass es schwierig ist überhaupt Rothemden in Bangkok oder Nontabhuri über den Weg zu laufen, wenn man nicht gerade die zentralen Kundgebungsplätze aufsucht. Beim Abschiedtreffen mit der Familie im tiefsten Nonthabhuri sass dann doch tatsächlich ein getarntes Rothemd am Tisch. ;-D

    Der jüngere Schwager warnte mich sofort, dass sein Kumpel ein Red Shirt ist und ich mich durch das grüne T-Shirt nicht täuschen lassen soll. Bei genauer Betrachtung war er auch der typische Red Shirt. In der linken Hand ein Whisky Soda und in der rechten Hand ein Stapel Wettscheine. Hab das genauso Kund getan, dass es das ist was die meisten über Redshirts denken, dass sie zur Demo gehen weil sie bezahlt werden und das Geld anschließen versaufen und verspielen. Gab brüllendes Gelächter.

    Er blieb leider nicht mehr allzu lange, musste am nächsten Tag ja wieder früh raus und weiterstreiken, weil seine Wettscheine nur Nieten waren.

    Durch die Red Shirts kam es in meinem Urlaub nicht zu Behinderungen, allerdings die stundenlangen Straßensperrungen auf Koh Chang wegen irgendsoeinem drittrangigem Mitglied der Königsfamilie waren zeimlich nervend.

    Long live the King, aber seine buckelige Verwandschaft sollte sich vielleicht nicht ganz so wichtig nehmen!


    phi mee

  6. #715
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die Demo am 14. März

    Zitat Zitat von phi mee",p="839280
    aber seine buckelige Verwandschaft sollte sich vielleicht nicht ganz so wichtig nehmen!
    Pssst, das darfst Du aber nicht schreiben. Selbst die Fahrbereitschaft steht jenseits aller Kritik.

  7. #716
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.260

    Re: Die Demo am 14. März

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="839279
    Nachdenken hilft manchmal -


  8. #717
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die Demo am 14. März

    Heute mittag gab es fast eine ziemliche Panne in Bangkok. Da hat doch wahrhaftig ein Sprecher der UDD die These aufgestellt:
    "This is a quiet coup. Mr Abhisit is only a puppet. Everything is under military command," he said.
    Als Beweis führte er an:
    "More military personnel are appearing on television making statements than cabinet members talking about their work.
    "In a democratic country, soldiers have little chance to appear on TV," he said.

    In einer Gesellschaft, in der fast immer irgendwo ein Fernseher läuft, eine verdammt gute Aussage. Weil für jedermann sofort nachprüfbar.

    Und schon sah sich Abhisit höchstpersönlich genötigt, diese Aussage irgendwie zu dementieren: Jeder mache nur seinen Job. Was natürlich nicht die Soldaten aus dem Straßenbild und insbesondere nicht von den Fernsehbildschirmen wegbringt. Ab morgen wird es wohl wieder verstärkt Berichte über den kleinen Panda im Zoo von Chiang Mai geben. Dann sehen die Bildschirme wieder so aus:



    Wir sind schließlich in Thailand. ;-D

  9. #718
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Die Demo am 14. März

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="839322
    Heute mittag gab es fast eine ziemliche Panne in Bangkok. Da hat doch wahrhaftig ein Sprecher der UDD die These aufgestellt:
    "This is a quiet coup. Mr Abhisit is only a puppet.
    Wieso Panne, diesen Quatsch behaupten die "roten" Thaksinparteigaenger doch schon seit Anfang seiner Amtszeit.

    Ist wie hier, wenn Fakten und Argumente voellig fehlen muss halt irgendwas her :-) .

  10. #719
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die Demo am 14. März

    Der Beleg, oh Dietör, der Beleg, der ist neu und verdammt sichtbar.

  11. #720
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Die Demo am 14. März

    hehe, scheinbar gefällt das aufgefahrende militär am parlament auch dem abhisit nicht, dass blöde ... im sogenannten warroom bekommt er wohl nur noch die kleinen fische vom militär zu sehen

    ps: beim militär gibts für einsätze bei den demos schon wieder mehr geld, die letzte erhöhung war erst vor 2 tagen. ich glaube im militär geht irgend was vor

Ähnliche Themen

  1. Neue Redshirt-Demo am Wochenende
    Von Chris67 im Forum Touristik
    Antworten: 202
    Letzter Beitrag: 17.01.11, 03:42
  2. flughafen - demo
    Von thai-rodax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.03.10, 19:51
  3. Elefanten-Demo für Ex-Premier Thaksin
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.07, 13:47
  4. Demo gegen Studiengebühren
    Von ling im Forum Sonstiges
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 30.05.06, 20:32