Seite 65 von 109 ErsteErste ... 1555636465666775 ... LetzteLetzte
Ergebnis 641 bis 650 von 1087

Die Demo am 14. März

Erstellt von waanjai_2, 02.03.2010, 10:15 Uhr · 1.086 Antworten · 28.150 Aufrufe

  1. #641
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Die Demo am 14. März

    Zitat Zitat von ernte",p="838209
    Es gibt auch Thais, die konnten nix mehr essen nach dem anschauen von den Bildern im TV
    waren bestimmt keine Chin.- Thai: die können nämlich immer alles essen

  2.  
    Anzeige
  3. #642
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Demo am 14. März

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="838137
    Und immer wieder diese Mönche. Die versauen doch der Regierung die allerbesten Tricks. Jetzt wollen schon wieder über 1000 Mönche kommen.
    wo waren eigentlich die 20.000 (oder waren nur 10.000 angekündigt) Mönche vom letzten Mal. Haben die in BKK auch die Abfahrt versäumt?

    Lass dich doch nicht so anlügen - diese Ankündigungen dienen lediglich dazu, das mehr Rothemden kommen, nach dem Motto: wenn 1000 Mönche zur Demo gehen, müssen wir auch hin.

    Ich gehe davon aus, das weder 1000 Mönche kommen, noch der Papst aus Rom und auch nicht der Dalai Lama.

    Und dann sagen die noch so Kalauer wie:
    “But the best way to avoid the violent confrontation is the dissolution, if this government is loved by the people, they can come back again,” said the monk.
    ist aber Schmarrn, dazu müsste man den PM direkt wählen.
    Wenn die Mehrheit die PT wählt und man schafft aber dann eine Koalitionsmehrheit auf Seite der DP, dann ist Abhisit wieder PM, obwohl die Mehrheit des Volkes ihn gar nicht möchte.
    Also was nun?

  4. #643
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Demo am 14. März

    Zitat Zitat von J-M-F",p="838201
    Zitat Zitat von Dieter1",p="838163
    Mit der "Blutspritzaktion" letzten Montag haben sich die "Roten" hier auch die letzten Sympathien verschertzt.
    ich weiss ja nicht ob du thais kennst, aber die machen schon feine witze zur zeit ... von wegen das sondi nun endlich genug blut für seine rituale hat, da er es bald braucht ;-D
    das heisst aber auch, sie verarschen diese Aktion.

    Hier hört man aber auch, das die Erfinder dieser Aktion eher als pi bah bezeichnet werden sollten.

  5. #644
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die Demo am 14. März

    Zitat Zitat von J-M-F",p="838201
    Zitat Zitat von Dieter1",p="838163
    Mit der "Blutspritzaktion" letzten Montag haben sich die "Roten" hier auch die letzten Sympathien verschertzt.
    ich weiss ja nicht ob du thais kennst, aber die machen schon feine witze zur zeit ... von wegen das sondi nun endlich genug blut für seine rituale hat, da er es bald braucht ;-D

    Was hat Sondhi nun damit zu tun?


  6. #645
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Die Demo am 14. März

    Yep, das Ding ist durch. Heute irren nochmal 30.000 planlos durch die Gassen und das war es dann mit "red power". Die meisten Thais interessieren mittlerweile mehr für die nächsten Folgen ihrer Stammsoaps als für die Vorgänge in BKK.

    Gruß Sunnyboy

  7. #646
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Die Demo am 14. März

    Zitat Zitat von Bukeo",p="838231
    Ich gehe davon aus, das weder 1000 Mönche kommen, noch der Papst aus Rom und auch nicht der Dalai Lama.
    Stimt. Der Dalai Lama bekommt ja von Abhisit kein Visum, da er es sich nicht mit seinen Diktator-Freunden aus China verscherzen möchte. Das sagt doch schon alles!

  8. #647
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Die Demo am 14. März

    seinen Diktator-Freunden aus China verscherzen möchte. Das sagt doch schon alles
    der Fluß hat kein Waser, da kann man es sich nicht mit irgendwem verscherzen, die ganzen anderen Gründe brauch man wohl nicht noch erwähnen. Sonst hört die Zuppelei in BKK überhaupt nicht mehr auf

    In diesem Sinne fleißiges diskutieren ;-D .

    Gruß Sunnyboy
    (der dringend mal sein Freizeitverhalten überdenken muß , da er sich schon an Freds wie diesen beteiligt )

  9. #648
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Demo am 14. März

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="838245

    Stimt. Der Dalai Lama bekommt ja von Abhisit kein Visum, da er es sich nicht mit seinen Diktator-Freunden aus China verscherzen möchte. Das sagt doch schon alles!
    nein, das sagt nur aus, das Thailand zu klein ist, um es mit China zu vescherzen.
    Es ist für ein kleines Land sicher nicht leicht, es mit einem Wirtschaftsgiganten aufzunehmen.
    Ich schätze den Dalai Lama sehr, aber wegen ihm auf Investitionen aus China zu verzichten, da muss sogar ein Dalai Lama Verständnis aufbringen.
    Wenn man bedenkt, Thaksin hat sogar auf die Einhaltung der Menschenrechte in Burma gesch...en, um seine Geschäftsbeziehungen mit dem Diktator nicht zu gefährden.

    Aber vermutlich schon vergessen, oder wie waanjai2 immer schreibt: falsch übersetzt :-)

  10. #649
    Avatar von voicestream

    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    436

    Re: Die Demo am 14. März

    Sunnyboy, nach dem Motto: "Gibst Du ein Visa, schliessen wir morgen die restlichen Daemme!"

  11. #650
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die Demo am 14. März

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="838245
    Zitat Zitat von Bukeo",p="838231
    Ich gehe davon aus, das weder 1000 Mönche kommen, noch der Papst aus Rom und auch nicht der Dalai Lama.
    Stimt. [highlight=yellow:6afeaa3080]Der Dalai Lama bekommt ja von Abhisit kein Visum,[/highlight:6afeaa3080] da er es sich nicht mit seinen Diktator-Freunden aus China verscherzen möchte. Das sagt doch schon alles!
    ;-D

    Jau der sitzt ja auch in der Visaabteilung des Auswaertigen Amtes - knarfi, knarfi schoen das dein Paraleluniversum so schoen einfach gestrickt ist und ganz leicht fuer dich dort zurecht zu finden, in der realen Welt haettest du so deine Schwierigkeiten, heiss von kalt und schwarz von weiss zu unterscheiden!


    Und hier nochmal aus einem anderen Fred rueber kopiert:

    Mal ganz locker betrachtet sitzt die "Karre im Dreck fest"....und es sieht so aus als ist Mensch bereit diese immer weiter in den Dreck zu fahren!

    Das Momentum wird sich allmaehlich tot laufen, weil die Grundlagen auf den falschen Gegebenheiten aufbauen!

    Reorganisiert, klar von ihrem Maezen distanziert, koennte da was eventuell sinnvolles fuer Alle Beteiligten bei herauskommen, aber wie das nun mal bei ideologisch gefaerbten, inszenierten "Aufstaenden" so ist.... irgendwann ist der Dampf raus und Schicht im Schacht!


    Anstatt nach schuldigen Pruegelknaben Ausschau zu halten waere es wohl mal, in Anbetracht, bevorstehender unumgaenglicher Ereignisse, die tief, sehr tief in das soziale Gewebe dieser Gesellschaft einschneiden werden, an der Zeit mal eine echte Nabelschau zu halten und mal zu summieren was, wie werden soll!

    Ansonsten sehe ich schwarz... tief schwarz!

    Reformen auf allen Ebenen, es oeffnet sich dann die Frage: "ist Einer auch nur ein Einziger in dieser Hierarchie von Nehmen und dann Geben ueberhaupt dazu bereit?"

    Oder kann diese partiarchalische Pyramidenstruktur nur durch eine grossen Umbruch weggeblasen werden?

    Die elitaere Formierung der Machtausuebenden beginnt schon, ganz nach feudalistischen Regeln, des europaeischen Mittelalters, bei der Klasse der "Puu Yai Ban" in den abgelegenen Doefern der laendlichen Gemeinden und genau dort, muessten die Reformen beginnen!

    Es wurde schon Mitte der Neunziger versucht, die Kemnan und Puu Yai Ban zu entmachten, administrativ anzuschaffen... der Versuch ist an deren Macht und Einfluss letztendlich gescheitert!

    Kontraer koennten, diese richtig eingesetz, einen grossen Anteil an den Reformen z.B. der wichtigen De-zentralisation erbringen.


    Da stellt sich immer wieder die Frage ob das Thaivolk dazu bereit d.h. ausreichend informiert ist, wohl eher nicht.

    Ob ausreichend Verstaendniss fuer wichtige demokratische Reformen, bessere Machtverteilung der Judikative, Exekutive und Legislative vorhanden ist, den meisten ist es noch egal weil sie garnicht wissen was das ist, wie eine Demokratie wirklich funktioniert, was es braucht, das sie nicht immer die Opferlaemmer ihrer Oberhaeupter bleiben - vor allem ganz vorn an das Verstehen das Mensch, egal was, NIE sein Stimme verkauft, egal an wen, denn das ist ihre einzige "Macht".... befuerchte das wird, mit der "mai mii pen ha" Einstellung, die jeden Ansatz einer Aenderung, ja einer moeglichen Diskussion, vom "Tisch fegt", noch "was" brauchen..!


    Und solange die UDD wie auch DAAD erlauben das hinter ihren Reihen oder hinter der Fassade der Rotjoeppchen sich ein Dr.Thaksin, mit seinen ureigensten Wuenschen, Traeumen, Plaenen und Zielen versteckt haelt, wird jede Anstrengung zum Scheitern veruteilt sein - denn zu tief sitzen die alten Schmaehungen, die Drohungen, die Kuendigungen, die Verleumdungsklagen aus der Zeit vor dem 19.Sept.2006, zu tief sitzen die boesen Erinnerungen, gerade bei den Medien, wie der Herr Dr. Thaksin "wuetete" und keine Stimme der Kritik duldete, das ist schade, sehr schade und haelt die Tueren fuer einen vernuenftigen Diskurs fest verschlossen!

    Zeit wird hier wahrscheinlich der entscheidende Faktor!

    Ein Gesellschaft im Umbruch!

Ähnliche Themen

  1. Neue Redshirt-Demo am Wochenende
    Von Chris67 im Forum Touristik
    Antworten: 202
    Letzter Beitrag: 17.01.11, 03:42
  2. flughafen - demo
    Von thai-rodax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.03.10, 19:51
  3. Elefanten-Demo für Ex-Premier Thaksin
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.07, 13:47
  4. Demo gegen Studiengebühren
    Von ling im Forum Sonstiges
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 30.05.06, 20:32