Seite 55 von 109 ErsteErste ... 545535455565765105 ... LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 550 von 1087

Die Demo am 14. März

Erstellt von waanjai_2, 02.03.2010, 10:15 Uhr · 1.086 Antworten · 28.203 Aufrufe

  1. #541
    Avatar von hawksoft

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    46

    Re: Die Demo am 14. März

    waanjai - also wie ich so lese werden auf beiden Seiten Gelder investiert um Leute bzw. Stimmen zu erkaufen. Dies sollte man niemanden vorwerfen wenn man es selber tut.
    Nach dem was ich bisher gelesen habe ist Korruption wohl ein Hauptargument gg. T., welches durch den Verkauf seiner Firma der Landkauf etc. ja scheinbar klar bewiesen ist. Wir ähnliches A. vorgeworfen?

    Und ja ich hab leider bisher nur 30min. gelesen aud daraufhin meine Meinung geschrieben sorry - sag mir wieviel und wie lange ich lesen muss um es zu dürfen
    Nein Spass bei Seite - was wirft man denn deiner Meinung nach A. vor was T. nicht auch mind. getan hat?

    Ich hab gesehen das die arme Bevölkerung die Rothemden unterstützt - wieso, jetzt mal unabhängig von den gekauften Protestlern. Behandlungvon Kranken zum Spotpreis ist natürlich positiv für diese, wenn mder Staat es bezahlen kann - dies wohl aber unter T. nicht konnte?
    Ähnliche Wege will wohl aber auch A. gehen?
    Mindestlöhne sehe ich für die Ärmeren durchaus auch als positiv an - dafür steht doch A. - oder?

  2.  
    Anzeige
  3. #542
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014

    Re: Die Demo am 14. März

    Die sogenannte "arme Bevoelkerung" unterstuetzt Thaksin in der Erwartung von Zuwendungen.

    Dieses Phanomaen beschraenkt sich allerdings auf den Norden und den Nordosten.

    Im zentralen Thailand, im Westen, im Sueden des Landes und in Bangkok hat man den Moechtegern Diktator durchschaut als das was er ist.

    Ein uebler Stimmungsmacher und Schaumschlaeger.

  4. #543
    Avatar von

    Re: Die Demo am 14. März

    hawksoft, Tax Sin ist lediglich ein Demagoge der die Ungebildeten einlullt und sie ausnimmt wie keienr vor ihm.
    Ein Rattenfaenger in REinkultur.

    Und damit so das ziemlcihe GEgenteil von Abhisit, der ein voellig rechtmaessig vom parlament gewaehlter REgierungschef ist. Es gab eben etliche unter den Parlamentariern die da nicht mehr laenger mitgemacht haben und sich von Tax Sins Marjonetten losgesagt haben. Die haben dann eben in guter parlamentarischer Weise den Oppositionsfuehrer zum REgierungscef gewaehlt. Daran ist nix anruechiges.

    Abhisit hat eine REntenversicherung einfefuehrt fuer die Armen und er steckt sehr viel Geld ins Bildugswesen, vor allem in die Schulen fuer die einfachen Leute.

    Zudem hat er Thailand exzelent durch die Wirtschaftskrise gefuehrt. Es gibt keienrlei Grund fuer jetzige Neuwahlen. Die wuerden das Land nur laehmen und weiter blockieren. Ende naechsten Jahres sind turniusmaessig die naechsten Wahlen, und da werden sie auch stattfinden.

  5. #544
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die Demo am 14. März

    Zitat Zitat von hawksoft",p="837076
    Nach dem was ich bisher gelesen habe ist Korruption wohl ein Hauptargument gg. T., welches durch den Verkauf seiner Firma der Landkauf etc. ja scheinbar klar bewiesen ist.
    Was bislang rechtskräftig entschieden ist, ist kein Korruptionsfall gewesen, sondern ein "Interessen-Konflikt". Thaksin hätte nie zulassen dürfen, dass seine Frau sich an einer Auktion für ein Grundstück in Bangkok beteiligte.
    Denn allein die Tatsache, dass er mit seiner Frau verheiratet war und gleichzeitig PM von Thailand war, machte diesen Vorgang zu einem sog. Interessenskonflikt. Es wurden vom Gericht keinerlei Korruptionsvorwürfe erhoben, sondern vielmehr das Verfahren wg. Korruption gegen seine Ehefrau eingestellt.

    Zwischenfrage: Was hat also das Urteil in Sachen Landkauf via Ersteigerung an "Korruption" bewiesen?

  6. #545
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Die Demo am 14. März

    Zitat Zitat von Dieter1",p="837080
    ...Ein uebler Stimmungsmacher und Schaumschlaeger.
    jo,

    mit anderen worten, ein demagoge und absahner.


  7. #546
    Avatar von paulsson

    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    823

    Re: Die Demo am 14. März

    Zitat Zitat von Dieter1",p="837080
    Die sogenannte "arme Bevoelkerung" unterstuetzt Thaksin in der Erwartung von Zuwendungen.

    Dieses Phanomaen beschraenkt sich allerdings auf den Norden und den Nordosten.

    Im zentralen Thailand, im Westen, im Sueden des Landes und in Bangkok hat man den Moechtegern Diktator durchschaut als das was er ist.

    Ein uebler Stimmungsmacher und Schaumschlaeger.

    Hat mir meine thailändische Verwandschaft nicht anders
    erklärt.Hatten damals aber auch ein bisschen Teegeld
    von den Thaksinanhängern genommen.Jetzt aber nicht mehr
    kommen auch wie du beschreibst aus Südthailand.

    Gruss Paulsson.

  8. #547
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Die Demo am 14. März

    Habe gerade die Sache mit dem Blut im TV gesehen.
    Damit haben sich die Demonstranten eindeutig selbst einen in den Kaffee getan.
    Schade wie "Leben" vergeudet wird.

  9. #548
    Avatar von hawksoft

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    46

    Re: Die Demo am 14. März

    [quote="waanjai_2",p="837084"]
    Zitat Zitat von hawksoft",p="837076

    Zwischenfrage: Was hat also das Urteil in Sachen Landkauf via Ersteigerung an "Korruption" bewiesen?
    OK, das das Grundstück ersteigert wurde wusste ich nicht - ich wusste nur das es erworben wurde.
    Bleibt noch das Ding mit dem Verkauf einer Milliarden teuren Firma, der ohne Steuern abging, weil unmittelbar zufuhr dementsprächende Gesetze geändert wurden.
    Auch die Übernahme aller Medien sind nicht die feine Art wie ich finde.
    Und waanjai - ich hab nix gg. dich, weder grossartig was pro oder contra Rothemden, oder Gelbjacken
    Ich will mir nur eine Meinung bilden nicht mehr und nicht weniger, deshalb bin ich auch an deinen Äusserungen da du ja zum Roten Lager gehörst interessiert. Einseitige Berichte nützen da immer wenig, deshalb will ichs ja von Dir hören.
    Was wirft man denn nun A. direkt vor? Doch nicht etwa die Tatsache das T.s Geld verstaatlicht wurde?

  10. #549
    Avatar von hawksoft

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    46

    Re: Die Demo am 14. März

    Zitat Zitat von Lanna",p="837092
    Habe gerade die Sache mit dem Blut im TV gesehen.
    Damit haben sich die Demonstranten eindeutig selbst einen in den Kaffee getan.
    Schade wie "Leben" vergeudet wird.
    Da ich auf Intensivstation arbeite - also von 10 ml Blut kann man niemanden retten, das ist wie eine Blutabnahme beim Doc.
    Haben die Rothemden nun das Blut auch verteilt wie geplant?
    AIDS und viele andere Krankheiten verbreitet man auch nicht wenn dieses Blut in die Kanalisation gelangt - andere Krankheiten allerdings könnte man schon damit verbreiten.

  11. #550
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014

    Re: Die Demo am 14. März

    Eine Versteigerung ist halt dann nicht ganz in Ordnung, wenn es nur einen Bieter gibt .

Ähnliche Themen

  1. Neue Redshirt-Demo am Wochenende
    Von Chris67 im Forum Touristik
    Antworten: 202
    Letzter Beitrag: 17.01.11, 03:42
  2. flughafen - demo
    Von thai-rodax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.03.10, 19:51
  3. Elefanten-Demo für Ex-Premier Thaksin
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.07, 13:47
  4. Demo gegen Studiengebühren
    Von ling im Forum Sonstiges
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 30.05.06, 20:32