Seite 102 von 109 ErsteErste ... 25292100101102103104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.011 bis 1.020 von 1087

Die Demo am 14. März

Erstellt von waanjai_2, 02.03.2010, 10:15 Uhr · 1.086 Antworten · 28.242 Aufrufe

  1. #1011
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Demo am 14. März

    Zitat Zitat von strike",p="843854
    Zitat Zitat von Bukeo",p="843843
    ... Dieser Meinung bin aber nicht nur ich, sondern fast alle SEA-Experten.
    Welche zum Beispiel?
    Dr. Marco Bünte oder
    Bernd Musch Borowska - der das auch mit "Thaksin muss ruhig gestellt werden" seinerzeit geschrieben hat.

    Gibt noch einige in Singapur, die das auch so sehen.

  2.  
    Anzeige
  3. #1012
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Demo am 14. März

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="843860
    Ich bin übrigens auch gerade dabei, mich zum SEA-Experten selbst auszubilden....nee, das soll jetzt nicht unbedingt eine Drohung sein, ich hab nur gerade etwas Tagesfreizeit
    naja, dann solltest du aber erst mal ein paar Jährchen irgendwo in SEA als Korrespondent für den ARD o.ä. tätig sein, mit Fernlehrstudium wird das nichts :-)

  4. #1013
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Demo am 14. März

    Zitat Zitat von petpet",p="843838

    Wo schreibt er das denn? Bukeo, wenn es hier einer schafft, ständig falsch verstanden worden zu sein, oder sich halt unglücklich ausgedrückt zu haben und somit in den Dunstkreis derjenigen zu geraten, die eine Eskalation der Gewalt und möglichst viele Opfer auf Seiten der "Roten" gerne in Kauf zu nehmen, dann bist das eindeutig Du! Da bekommst Du auch keinen auch nur annähernd in Deine Nähe!
    ja, ich weiss - wenn die Roten wieder mal daneben hauen und ich das dann poste - hört man von den Rothemden-Expats nichts mehr - Funkstille :-)

  5. #1014
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Die Demo am 14. März

    Zitat Zitat von Bukeo",p="843866
    Dr. Marco Bünte oder Bernd Musch Borowska - der das auch mit "Thaksin muss ruhig gestellt werden" seinerzeit geschrieben hat.

    Gibt noch einige in Singapur, die das auch so sehen.
    ja, in SIN wohnt doch der unvergleichliche Reporter-Schreiber Mark Teufel - der würde allerdings eher weniger mit Bernd Musch B. klarkommen...

  6. #1015
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Demo am 14. März

    Zitat Zitat von thurien",p="843878

    ja, in SIN wohnt doch der unvergleichliche Reporter-Schreiber Mark Teufel - der würde allerdings eher weniger mit Bernd Musch B. klarkommen...
    richtig, du kannst ja die ARD wohl nicht mit dem Ex-SED Blättchen "Neues Deutschland" vergleichen, für die Mark Teufel auch recht viel schreibt, wenn er nicht wieder mal für Thaksin bei Schönes-Thailand tätig ist.

  7. #1016
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Die Demo am 14. März

    Zitat Zitat von Bukeo",p="843879
    du kannst ja die ARD wohl nicht mit dem Ex-SED Blättchen "Neues Deutschland" vergleichen
    natürlich kann ich die vergleichen! was dann dabei aber herauskommt steht auf einem anderen Blatt...!

  8. #1017
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Demo am 14. März

    Zitat Zitat von thurien",p="843882

    natürlich kann ich die vergleichen! was dann dabei aber herauskommt steht auf einem anderen Blatt...!

  9. #1018
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: Die Demo am 14. März

    Zitat Zitat von Bukeo",p="843867
    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="843860
    Ich bin übrigens auch gerade dabei, mich zum SEA-Experten selbst auszubilden....nee, das soll jetzt nicht unbedingt eine Drohung sein, ich hab nur gerade etwas Tagesfreizeit
    naja, dann solltest du aber erst mal ein paar Jährchen irgendwo in SEA als Korrespondent für den ARD o.ä. tätig sein, mit Fernlehrstudium wird das nichts :-)
    Aber du willst mir jetzt hoffentlich nicht erzählen, das die an der Diskussion Beteiligten hier alles ehemalige ARD-Korrespondenten sind, oder ?

    Die Zeiten, wo noch Recheriert wird, sind doch bei ARD u. ZDF längst vorbei, die machen da jetzt Pisa-Journalismus mit Google Recherche...

    Wenn ich an die Berichte denke, wo es um diese angebliche Finanzkrise ging, die hatten und haben doch bei ARD u. ZDF nicht den geringsten Schimmer von den einfachsten Zusammenhängen. Dass die bei ARD u. ZDF auch nur den geringsten Schimmer zum Thema Thailand haben, kann man heutzutage beim allerbesten Willen nicht mehr erwarten.


    Die Finanzkrise als Krise des Journalismus
    26. März | von Michael Frenzel


    Haben die besten Journalisten von ARD und dpa versagt und uns ungewarnt in den Abgrund der Finanzkrise stürzen lassen?

    Hans-Jürgen Arlt und Wolfgang Storz haben den Qualitätsjournalismus in ihrer aktuellen Studie “Wirtschaftsjournalismus in der Krise: Zum massenmedialen Umgang mit Finanzmarktpolitik” analysiert. Die Autoren haben hunderte Berichte zur Finanzkrise und dem voran gegangenen Börsen-Hype gelesen und erheben schwere Vorwürfe. Die medialen Aushängeschilder sind ihrer gesellschaftlichen Rolle als kritischer Wächter nicht gerecht geworden:

    “Das journalistische Versagen ist in einigen Fällen so eklatant, dass es uns ausgeschlossen erscheint, einfach zur Tagesordnung über zu gehen.”

    Verantwortung der Medien für kritischere Berichterstattung einzufordern, so wie es die Autoren tun, ist sicher richtig. Schlechter werdende Arbeitsbedingungen in den Redaktionen durch straffes Kostenmanagement, welches Nachdenken zugunsten von Effektivität reduziert, sind nur eine Erklärung für das Manko. Viele Print-Medien führen zudem einen aussichtslosen Wettbewerb: Statt Hintergrundanalysen zu liefern, suchen sie ihr Heil im Wettbewerb mit der Nachrichtengeschwindigkeit des Internets

    http://blog.1und1.de/2010/03/26/die-...-journalismus/

  10. #1019
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Die Demo am 14. März

    Zitat Zitat von Bukeo",p="843870
    Zitat Zitat von petpet",p="843838

    Wo schreibt er das denn? Bukeo, wenn es hier einer schafft, ständig falsch verstanden worden zu sein, oder sich halt unglücklich ausgedrückt zu haben und somit in den Dunstkreis derjenigen zu geraten, die eine Eskalation der Gewalt und möglichst viele Opfer auf Seiten der "Roten" gerne in Kauf zu nehmen, dann bist das eindeutig Du! Da bekommst Du auch keinen auch nur annähernd in Deine Nähe!
    ja, ich weiss - wenn die Roten wieder mal daneben hauen und ich das dann poste - hört man von den Rothemden-Expats nichts mehr - Funkstille :-)
    Zumindest hört man dann nicht Kommentare wie:

    ..mir tut es um die an den Mopeds und TukTuks der "Roten" entstandenen Sachschäden mehr Leid, als um die zu Schaden gekommenen Soldaten oder Polizisten. Schreibt [s:1e1ac6764d]kaum[/s:1e1ac6764d] [s:1e1ac6764d]k[/s:1e1ac6764d]ein Mensch so etwas!? :-)

  11. #1020
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.574

    Re: Die Demo am 14. März

    Zitat Zitat von Bukeo",p="843866
    Zitat Zitat von strike",p="843854
    Zitat Zitat von Bukeo",p="843843
    ... Dieser Meinung bin aber nicht nur ich, sondern fast alle SEA-Experten.
    Welche zum Beispiel?
    Dr. Marco Bünte oder
    Bernd Musch Borowska - der das auch mit "Thaksin muss ruhig gestellt werden" seinerzeit geschrieben hat.

    Gibt noch einige in Singapur, die das auch so sehen.
    Es ist ja schön, dass du dich mit SEA Experten auf eine Stufe stellst.
    -Und du hast noch den Vorteil, dass du der Einzige Experte mit Wohnsitz im Kriesengebiet bist. ;-D

Ähnliche Themen

  1. Neue Redshirt-Demo am Wochenende
    Von Chris67 im Forum Touristik
    Antworten: 202
    Letzter Beitrag: 17.01.11, 03:42
  2. flughafen - demo
    Von thai-rodax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.03.10, 19:51
  3. Elefanten-Demo für Ex-Premier Thaksin
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.07, 13:47
  4. Demo gegen Studiengebühren
    Von ling im Forum Sonstiges
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 30.05.06, 20:32