Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 59

Der vorerst letzte Putsch - genau vor 4 Jahren. 19. September 2006

Erstellt von waanjai_2, 18.09.2010, 13:28 Uhr · 58 Antworten · 3.868 Aufrufe

  1. #31
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    nun ist MAEM mittlerweile aufgetaucht, nur sie hat das Geld - das sie angenommen hat - auch nicht.
    Die Betroffenen haben es auch nicht...

    Naja, vielleicht haben es ja irgendwelche Gelbhemden geklaut :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    pass sehr gut zum thema
    Analysis: Thailand struggles against tide of corruption | Reuters

    interessant, das thailändische militär besitzt mehr aktive generäle als die usa. warscheinlich sind da aber nur welche auf dem papier general ...

    @bukeo
    das ist keine glanzleistung, die du hier mit deinen vermutungen abgibst.

  4. #33
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Die im Beitrag #29 gezeigte Entwicklung: langsamer Rückgang seit 1992 und wieder steiler Anstieg nach dem Putsch 2006 muß dann auch noch mit der Entwicklung des Bruttosozialprodukts selbst zusammen gesehen werden. Denn in Zeiten der enormen Zuwächse sind selbst leichte prozentuale Rückgänge immer noch Netto mehr Geld. Und dies gilt erst recht in Zeiten wachsenden GDP und steil ansteigender prozentualer Zuwächse der Ausgabenanteile.


  5. #34
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    hier geht es nicht nur um die waffenimporte die ein land tätigt, sondern um das ganze militär. wenn man möchte kann man die waffen auch im eigenen land herstellen,
    unter Waffenimporte verstehe ich nicht unbedingt im Land hergestellte Waffen - das sind eingeführte Waffen.

    was bitte soll der quatsch?? warum lässt du einen teil meiner ausführungen weg

    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    , so hat mann dann keinen import
    und erklärst dann, meine ausführungen seien nicht korrekt???


    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Die im Beitrag #29 gezeigte Entwicklung: langsamer Rückgang seit 1992 und wieder steiler Anstieg nach dem Putsch 2006 muß dann auch noch mit der Entwicklung des Bruttosozialprodukts selbst zusammen gesehen werden. Denn in Zeiten der enormen Zuwächse sind selbst leichte prozentuale Rückgänge immer noch Netto mehr Geld. Und dies gilt erst recht in Zeiten wachsenden GDP und steil ansteigender prozentualer Zuwächse der Ausgabenanteile.


    heisst zu gut deutsch, der millitärhaushalt in thailand hat sich nicht nur verdoppelt, sondern sogar verdreifacht seit dem putsch. interessant

  6. #35
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    heisst zu gut deutsch, der millitärhaushalt in thailand hat sich nicht nur verdoppelt, sondern sogar verdreifacht seit dem putsch. interessant
    ich sehe eigentlich einen deutlichen Anstieg seit Amtsantritt Thaksins - nach dem Putsch nur ein klein wenig mehr. Verdreifachung sehe ich ab ca. 1990.
    Zumindest seh ich das anhand der Grafik so - hab aber nicht nach weiteren Infos dazu gesucht.

    Ich sehe das nicht so eng, weil eben das Militär in TH auch SEK-Aufgaben übernimmt, die Polizei in TH kann man ja bekanntlich in der Pfeife rauchen. Somit ist das MIlitär für innere und äussere
    Probleme zuständig und benötigt dazu natürlich dann mehr Geld - als andere Länder, bei denen dann die Polizei separat aufgerüstet wird.

  7. #36
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    ein Putsch am Flughafen?

    Heute haben 40 bewaffnete Männer in Schwarz kurzzeitig einen Teil der Parkgarage übernommen und geschlossen.
    Weiss jemand was näheres? Die Polizei verhandelt wohl gerade mit den Männern.

    Zone 2 Parking Lot At Suvarnabhumi Airport Closed Off By Armed Men - Thailand Forum

  8. #37
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ich sehe eigentlich einen deutlichen Anstieg seit Amtsantritt Thaksins - nach dem Putsch nur ein klein wenig mehr. Verdreifachung sehe ich ab ca. 1990.
    Zumindest seh ich das anhand der Grafik so - hab aber nicht nach weiteren Infos dazu gesucht.
    ??

    du hast schon mitbekommen das diese grafik das bip darstellt und nicht die millitärausgabe???

    bitte sieh dir die grafik genauer an, da steht gdp und nicht millitärbudget

  9. #38
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Militärs sicherten sich großen Einfluss

    Vier Jahre nach dem Militärputsch und vier Monate nach der gewaltsamen Niederschlagung der Demonstrationen der „Rothemden“ herrscht in Thailand eine scheinbare Ruhe. Von Normalität im Land kann nicht die Rede sein. In Bangkok und sechs Provinzen gilt weiter der Ausnahmezustand, und die Nähe der Streitkräfte zur Regierung ist nicht zu übersehen. Seitdem der demokratisch gewählte Ministerpräsident Thaksin Shinawatra am 19. September 2006 aus dem Amt gejagt wurde, sind die Ausgaben für das Militär von damals 85 Milliarden Baht auf in diesem Jahr 154 Milliarden Baht gestiegen. Und im kommenden Jahr sollen die Streitkräfte mit 170 Milliarden Baht bedient werden. Nach einem Bericht der Bangkok Post versehen in der Armee inzwischen 1.100 Generäle ihren Dienst. Pensionierte Militärs führen politische Parteien an oder haben sich führende und gut bezahlte Positionen in staatlichen Unternehmen gesichert.


  10. #39
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von jai po Beitrag anzeigen
    und die Nähe der Streitkräfte zur Regierung ist nicht zu übersehen.
    naja, mir ist die Nähe des Militärs zur Regierung schon lieber, als wenn der PM vor dem Militär fliehen muss - siehe Somchais Flucht in einen Regierungsbunker nach Chiang Mai.

  11. #40
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.539
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    naja, mir ist die Nähe des Militärs zur Regierung schon lieber, als wenn der PM vor dem Militär fliehen muss - siehe Somchais Flucht in einen Regierungsbunker nach Chiang Mai.
    Es hat sicherlich Vorteile, wenn man ein Freund des Henkers ist.
    Jeder ist sich ebend der Nächste.

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nach dem Putsch ist vor dem Putsch
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 230
    Letzter Beitrag: 18.10.17, 19:53
  2. nach genau 3 jahren scheidung?
    Von pierre im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 25.01.08, 16:43
  3. Vorerst: BGH verbietet den Polizei-Trojaner erneut
    Von tomtom24 im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.02.07, 06:48
  4. Taksin geflohen? Putsch in Thailand
    Von Serge im Forum Treffpunkt
    Antworten: 855
    Letzter Beitrag: 17.10.06, 17:58
  5. Phuket Air vorerst an die Kette gelegt
    Von Joopi im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.04.05, 08:24