Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 59

Der vorerst letzte Putsch - genau vor 4 Jahren. 19. September 2006

Erstellt von waanjai_2, 18.09.2010, 13:28 Uhr · 58 Antworten · 3.876 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Der vorerst letzte Putsch - genau vor 4 Jahren. 19. September 2006

    On Sept 19, 2006, soldiers loyal to army chief Gen Sonthi Boonyaratkalin staged a coup d'etat, ousting caretaker prime minister Thaksin Shinawatra who was in New York to attend the United Nations General Assembly. Tanks and troops of the 4th Cavalry Battalion moved into strategic points in Bangkok to take control of the city. The coup makers, who initially called themselves the Democratic Reform Council, imposed martial law, abrogated the 1997 constitution, dissolved the Constitution Court, the caretaker government and the Senate that night.

    Wie das halt bei Verfassungsbrechern sehr beliebt ist: Nach dem Verfassungsbruch erklärten sie die Verfassung für außer kraft gesetzt und lösten das Verfassungsgericht auf. Es kam dann bald ein neues unter der Kontrolle der Putschisten. Danach noch wieder ein Neues, was auch heute noch Putschisten-Recht anwendet.

    Und das ist alles gerade mal 4 Jahre her. Solange dauerten früher Legislaturperioden.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Und die sozialen - gesellschaftlichen und wirtschaftlichen - Kosten sind ganz gewaltig ausgefallen.



    http://www.bangkokpost.com/news/poli...-the-2006-coup

  4. #3
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Lese gerade, dass an die am Putsch teilnehmenden Soldaten insgesamt 2 Mrd. Baht ausgezahlt wurden.
    ("and according to some military sources, a further 2 billion baht was distributed to the units involved in the putsch")
    http://www.bangkokpost.com/news/poli...-the-2006-coup

    Bislang waren nur 1 Mrd. Baht von den Putschisten-Führern zugegeben worden:
    ("The stability created by the coup did not come cheaply. General Sonthi said yesterday the coup leaders had withdrawn 1 billion baht from a secret treasury fund to pay for the operation. “Each of us came out to prevent loss of life, everyone coming out to do it must eat and drink. We didn’t do it in any corrupt way,” he said.")
    Thai stockmarket falls as bank targets speculators - World - smh.com.au

    Ohnehin eine enorm spaßige Sache
    Sonthi’s secret billion
    und sicherlich stilbildend für die späteren Handgeld-Zahlungen an die Teilnehmer von gelben oder roten oder blauen oder rosa Demonstranten.

  5. #4
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Lese gerade, dass an die am Putsch teilnehmenden Soldaten insgesamt 2 Mrd. Baht ausgezahlt wurden.
    das sind Peanuts im Vergleich anderer SEA-Staaten die tw. ihr Militär um über 400% gegenüber den Vorjahren aufgerüstet haben. Sogar Singapur
    ist mit dabei - tw. wohl auch aus Angst vor einem übermächtigen China.
    Thailand ist hier mit der Verdoppelung seiner Rüstungsausgaben im hinteren Feld zu finden - also keine Panik.

  6. #5
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.582
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    das sind Peanuts im Vergleich anderer SEA-Staaten die tw. ihr Militär um über 400% gegenüber den Vorjahren aufgerüstet haben. Sogar Singapur
    ist mit dabei - tw. wohl auch aus Angst vor einem übermächtigen China.
    Thailand ist hier mit der Verdoppelung seiner Rüstungsausgaben im hinteren Feld zu finden - also keine Panik.
    Da du ja immer genau Bescheid weisst, wenn es um die machthaber geht, kannst du uns ja auch sagen von welcher Basis die Steigerungen erfolgen.
    Eine Steigerung von 400% sagt erst mal überhaupt nichts aus ,wenn die letzten Miltärausgaben sehr niedrig waren.

  7. #6
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Da du ja immer genau Bescheid weisst, wenn es um die machthaber geht, kannst du uns ja auch sagen von welcher Basis die Steigerungen erfolgen.
    Eine Steigerung von 400% sagt erst mal überhaupt nichts aus ,wenn die letzten Miltärausgaben sehr niedrig waren.
    war vor ein paar Tagen in den Medien. Ich versuch es zu finden und poste es dann hier.
    Es ging dort darum - das SEA momentan wie verrückt aufrüstet und es ging um die Frage - ob die Drohgebären Chinas etwas damit zu tun haben. Darin stand eben auch, das Thailand in Aufrüstung
    eben eher Schlusslicht ist, Staaten wie Malaysia, Singapur, Vietnam rüsten hingegen um die Wette.
    Thailand hat eine recht grosse Armee (ca. 330.000 Mann) - jahrelang wurden die Rüstungsausgaben recht niedrig gehalten, sodass Teile des milit. Fluggeräts tw. verrostet bzw. flugunfähig rumstand.
    Nun hat man halt mal etwas aufgerüstet und modernisiert.

  8. #7
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Selten, aber es gibt sie: Selbstkritische Artikel in The Nation.
    Dieses Mal sogar über das Militär. Anlaß: Die immer wieder vorkommenden Waffen-Diebstähle aus den Munitionslagern der Armee.

    So lautet dann auch ganz programmatisch die Überschrift:

    Weapons theft in Thailand should be no surprise

    Und wenn solche Dinge passieren, dann gilt es als ausgemacht, dass der thailändische Weg der Reaktion hierauf der folgende ist:
    "As is typical in Thailand, there was immediate confusion, as people who stand to lose face began to look for ways to either cover their own hides or discredit their opponents for selfish political gain. Never mind what the truth may be."

    Und immer wenn irgendetwas unternommen wird, dann kommt es nur zu folgendem:
    "As in the past, the named suspects in this case are low-ranking personnel. Again, typically for Thailand, and for as long as anybody can remember, the highest ranking officers to be arrested in connection with these incidents are always sergeants, never generals."

    Und dementsprechend wird die letztliche Schuld nicht irgendwelchen Externen zugeschoben, sondern:
    "but it is the Thai political and military elite who have turned this country into an international hub for the illicit arms trade."

    Hier mehr.
    Weapons theft in Thailand should be no surprise

  9. #8
    Avatar von fontog

    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    376
    Jede Armee gehört abgeschafft!!!

    Wieso? Sie kosten zu viel und bringen ausnahmslos nur Tod und Verderben!

  10. #9
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von fontog Beitrag anzeigen
    Jede Armee gehört abgeschafft!!!

    Wieso? Sie kosten zu viel und bringen ausnahmslos nur Tod und Verderben!
    ja, dann aber alle Länder und wenn möglich zur gleichen Zeit :-)
    Die organisierte Kriminalität und die Kartells in Südamerika würden sich auf jeden Fall freuen.

  11. #10
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    das sind Peanuts im Vergleich anderer SEA-Staaten die tw. ihr Militär um über 400% gegenüber den Vorjahren aufgerüstet haben. Sogar Singapur
    ist mit dabei - tw. wohl auch aus Angst vor einem übermächtigen China.
    Thailand ist hier mit der Verdoppelung seiner Rüstungsausgaben im hinteren Feld zu finden - also keine Panik.
    wer das militärbudge von thailand als paenuts bezeichnet weiss nicht wovon er da redet. da spiel thailand in einer liega mit vielen industriestaaten.

    wer sich ansieht wie die militärausgaben mittlerweile getarnt werden, hatten wir hier schon ausführlichst behandelt, der weiss das die steigerungsraten enorm sind.

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nach dem Putsch ist vor dem Putsch
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 230
    Letzter Beitrag: 18.10.17, 19:53
  2. nach genau 3 jahren scheidung?
    Von pierre im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 25.01.08, 16:43
  3. Vorerst: BGH verbietet den Polizei-Trojaner erneut
    Von tomtom24 im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.02.07, 06:48
  4. Taksin geflohen? Putsch in Thailand
    Von Serge im Forum Treffpunkt
    Antworten: 855
    Letzter Beitrag: 17.10.06, 17:58
  5. Phuket Air vorerst an die Kette gelegt
    Von Joopi im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.04.05, 08:24