Seite 7 von 22 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 215

Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht

Erstellt von waanjai_2, 15.09.2009, 20:10 Uhr · 214 Antworten · 6.883 Aufrufe

  1. #61
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="795283
    Zitat Zitat von Bukeo",p="795260
    Ist natürlich alles nur erfunden
    Selbst wenn es frei erfunden waere, wurde es sicherlich von der Junta besetzten Kammer angefragt. Z.B. bei der AEC. Aber ist halt wie beim Versuch der Junta-Chefanklaeger in Sachen Kampf gegen die Drogen als Luftballon geplatzt. Wurde in der Darstellung durch Pojaman garnicht mehr erwaehnt. Es gibt halt immer so Anfangsgeruechte, die sterben irgendwann im Verlaufe von Verfahren. Sind ja dummerweise keine Geheimprozesse wie bei einigen LM-Verfahren.
    ich weiss nichts davon, das irgendwas als Luftballon zerplatzt wäre.
    Wenn du die Menschenrechtsverletzungen im Drogenkrieg meinst, die sind nunmal Fakt, leider in Thailand nicht verboten - ähnlich wie GV ohne Kondom bei Aidskranken.
    Ändert aber nichts daran, das Mord an Unschuldige nicht in Ordnung ist.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht

    Zitat Zitat von Bukeo",p="795363
    Ändert aber nichts daran, das Mord an Unschuldige nicht in Ordnung ist.
    Du solltest diese Art von Diskussionen direkt mit dem Vatikan fuehren. In Thailand selbst lockt das Thema keinen mueden Hund hinter dem nicht vorhandenen Ofen her.

  4. #63
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="795375
    Zitat Zitat von Bukeo",p="795363
    Ändert aber nichts daran, das Mord an Unschuldige nicht in Ordnung ist.
    Du solltest diese Art von Diskussionen direkt mit dem Vatikan fuehren. In Thailand selbst lockt das Thema keinen mueden Hund hinter dem nicht vorhandenen Ofen her.
    ausser die Angehörigen der Opfer, die gleich nach dem Putsch Anklage gegen Thaksin erhoben haben. Keine Ahnung was daraus noch wird - aber die haben es nicht vergessen.

  5. #64
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht

    Zitat Zitat von Bukeo",p="795363
    Ändert aber nichts daran, das [highlight=yellow:6e37519e1d]Mord an Unschuldige [/highlight:6e37519e1d]nicht in Ordnung ist.
    Somit gibt es also nach Deiner Aussage auch [highlight=yellow:6e37519e1d]Mord[/highlight:6e37519e1d], der in Ordnung ist. Eine wirklich interessante These. Alle Achtung.

  6. #65
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht

    Zitat Zitat von Bukeo",p="795476
    ausser die Angehörigen der Opfer, die gleich nach dem Putsch Anklage gegen Thaksin erhoben haben. Keine Ahnung was daraus noch wird - aber die haben es nicht vergessen.
    Fuer die muss ja der Abschlussbericht der Junta-eingesetzten Untersuchungskommission kein Grund zur Freude gewesen sein. Jetzt haben sie wohl die Rechtsordnung Thailand angeklagt.

  7. #66
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht

    Inzwischen weiss man mehr ueber den merkwuerdigen Herrn Kaewsun Atibhodhi, Zeuge fuer die AEC.

    http://www.nationmultimedia.com/opti...ewsid=30000214

    Hier ein sehr schoenes Pamphlet von ihm in Thai. Aber den Vorwurf an Thaksin, er waere ein Kinderschaender, kann selbst ein Farang erkennen.

    Insgesamt hat er sich als Zeuge der unabhaengingen AEC als voellig "unbefangen" bewaehrt.

    http://files.thaiday.com/download/stop.pdf

  8. #67
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht

    Ein weiterer Bericht ueber das Verfahren vor Gericht. Schade, dass der Bericht in der Nation allein aus der Perspektive von Kaewsan Atibhodi geschrieben wurde. Es wird aber sicherlich auch bald mehr ausbalancierte Berichte gegen.

    http://www.nationmultimedia.com/2009...s_30117056.php

  9. #68
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht

    Zitat Zitat von titiwas",p="795484

    Somit gibt es also nach Deiner Aussage auch [highlight=yellow:d341498870]Mord[/highlight:d341498870], der in Ordnung ist. Eine wirklich interessante These. Alle Achtung.
    naja, Mord an Unschuldige ist wohl mehr zu verurteilen, als z.B. staatlicher Mord, oder Mord z.B. an .............. a la Bachmaier.

  10. #69
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="795568
    Aber den Vorwurf an Thaksin, er waere ein Kinderschaender, kann selbst ein Farang erkennen.
    keine Ahnung in welchem Alter Thaksin Lydia das erstemal vernascht hat - war sie da schon erwachsen :-)

  11. #70
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="797376
    Ein weiterer Bericht ueber das Verfahren vor Gericht. Schade, dass der Bericht in der Nation allein aus der Perspektive von Kaewsan Atibhodi geschrieben wurde. Es wird aber sicherlich auch bald mehr ausbalancierte Berichte gegen.

    http://www.nationmultimedia.com/2009...s_30117056.php

    So, so Kaewsan Atibhodi hat also den Artikel geschrieben...


    Was an den, seit dem Beginn Thaksins Amtszeit, immer wieder aufgetauchten Anschuldigung ueber das Verheimlichen von verbotenen Anteilen nicht ausbalanciert sein koennte entzieht sich meiner Auffassungsgabe!


    Immer und immer wieder gingen Meldungen durch die Medien das irgendwelche Ungereimtheiten bei Transfer-und Eigentuemerfragen, Aufsichtskomissionen (AEC) und Gerichte beschaeftigte.

    Das dir und einigen anderen hardcore Thaksin Fans das nicht in das Heiligenbild von Thaksin passt ist verstaendlich, Kaewsan hat damit nichts zu tun, er sagt nur als Zeuge in dem Prozess in Sachen Thaksin aus und hier wird man als Zeuge vor Gericht auch eingeschworen!

Seite 7 von 22 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die PAD vor Gericht
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 754
    Letzter Beitrag: 02.07.14, 20:11
  2. Typisch dt. Gericht in Th.
    Von philipp im Forum Essen & Musik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.06.03, 21:27
  3. ne ungewoehnliche Frage
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.06.03, 11:28
  4. Ungewoehnliche Heirat??
    Von dawarwas im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 24.02.03, 20:56
  5. Thailand-Mord vor Gericht
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.02, 16:10