Seite 5 von 22 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 215

Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht

Erstellt von waanjai_2, 15.09.2009, 20:10 Uhr · 214 Antworten · 6.872 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht

    @Bukeo
    Thaksin reist ja nur in [highlight=yellow:df97d6c87b]Bananenrepubliken[/highlight:df97d6c87b] und Staaten, die ihm Straffreiheit garantieren.

    Insofern hast Du mal recht. Siehe seinen Besuch in Deutschland, wenn der auch nur einige Monate dauerte

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht

    Zitat Zitat von Bukeo",p="776203
    Zitat Zitat von Samuianer",p="776184


    Jau, ne' waani nur bei Newin haben sie sich geirrt - wenn's passt, dann passt's, wenn nicht, dann eben nicht...
    [highlight=yellow:619a3b889e]in einem anderen Fall hatte waanjai2 den Supreme Court noch als neutrales, faires Gericht bezeichnet, das sich nicht so leicht beeinflussen lässt - siehe Posting über Einspruch Thaksins zum Landdeal.
    Seine Erklärung: da sitzen andere Richter...[/highlight:619a3b889e]

    Auf einmal wieder ein U-turn, weil ihm ev. das Urteil nicht so passt :-)
    "...wie der Herr, so's G'scherr..." ;-D

    haette da nichts anders erwartet - Rotjoeppchen Punks - und die drehen sich mit dem Wind - alle so wie sie es brauchen!

    Ooch... 'n bissche Korruption..

  4. #43
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht

    Zitat Zitat von titiwas",p="776477


    Insofern hast Du mal recht. Siehe seinen Besuch in Deutschland, wenn der auch nur einige Monate dauerte
    ich meinte nicht letztes Jahr, da war er auch noch in England.
    Ich gehe davon aus, das die gesamte EU nun alarmiert ist und ihm kein Visa mehr ausstellt.

    Sagen wir mal so - ein Reisen in westlichen Staaten ist ihm nicht mehr so leicht möglich.
    Das ihn das wurmt, kannst du dir sicherlich vorstellen.

  5. #44
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht

    Zitat Zitat von Bukeo",p="776487
    Das ihn das wurmt, kannst du dir sicherlich vorstellen.
    Nun, kann ich mir nicht vorstellen, aber wenn Du meinst, daß es ihn wurmt, wird es schon so sein. Im Gegensatz zu Dir kenne ich ihn zu wenig, hab ihn noch nicht mal persönlich gesehen, geschweige denn wie Du am Telefon gehabt.

  6. #45
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht

    Zitat Zitat von titiwas",p="776491
    Zitat Zitat von Bukeo",p="776487
    Das ihn das wurmt, kannst du dir sicherlich vorstellen.
    Nun, kann ich mir nicht vorstellen, aber wenn Du meinst, daß es ihn wurmt, wird es schon so sein. Im Gegensatz zu Dir kenne ich ihn zu wenig, hab ihn noch nicht mal persönlich gesehen, geschweige denn wie Du am Telefon gehabt.
    liest du sein Gejammere nicht.
    Ein phone-in sogar mit Tränen in den Augen - egal ob künstlich erzeugt oder echt.

    Denkst du Thaksin macht Geisterbeschwörungen, Petitionen an den König usw - umsonst?

    Wenn es ihn nicht wurmt, warum dann die Petition - kann ihm doch egal sein, ob in TH ein Haftbefehl vorliegt.

    Ich kann mich noch an seine zornigen Worte erinnern, wie sie ihn nicht mehr nach England liessen.

    Du meinst also, es macht ihm Spass - naja, wenn du meinst :-)

  7. #46
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht

    Zitat Zitat von titiwas",p="776491
    Zitat Zitat von Bukeo",p="776487
    Das ihn das wurmt, kannst du dir sicherlich vorstellen.
    Nun, kann ich mir nicht vorstellen, aber wenn Du meinst, daß es ihn wurmt, wird es schon so sein. Im Gegensatz zu Dir kenne ich ihn zu wenig, hab ihn noch nicht mal persönlich gesehen, geschweige denn wie Du am Telefon gehabt.

    Was meinst du was das fuer einen Rolle spielt was DU dir "Vorstellen kannst"...!

    Seichte Polemik aber dick wie zaeher Schleim!


    [highlight=yellow:968e90b8a4]On Sept 26 last year, the court issued a fourth warrant for the arrest of Thaksin for failing to appear before the court in the lottery case.
    [/highlight:968e90b8a4]
    Abwarten und Tee trinken!

  8. #47
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht

    Zitat Zitat von Bukeo",p="776497

    Du meinst also, es macht ihm Spass - naja, wenn du meinst :-)
    Nun, ob es ihm, wie Du jetzt schreibst, Spaß macht, kann ich auch nicht sagen. (Diesbezüglich dann bitte auch noch mal meinen letzten Satz im Postings Nr. 44 lesen. Gilt hier genauso). Und Tränen hatte ich auch schon mal in den Augen. Nicht weil mich etwas gewurmt hatte, nein, letztmalig vor Lachen, als ich deine Erläuterungen „ich sag Euch mal wie es wirklich war“ gelesen hatte.
    Also, warum soll er nicht auch mal Tränen in den Augen haben?
    Auch Männer dürfen weinen! Wenn Du diesbezüglich nähere Informationen möchtest schau mal hier:

    http://www.abendblatt.de/ratgeber/wi...n-duerfen.html

    Ich denke, wenn Du das gelesen hast schämst auch Du Dich nicht mehr Deiner möglichen Tränen.

  9. #48
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht

    Zitat Zitat von titiwas",p="776506
    Und Tränen hatte ich auch schon mal in den Augen. Nicht weil mich etwas gewurmt hatten, nein, letztmalig vor Lachen, als ich deine Erläuterungen „ich sag Euch mal wie es wirklich war“ gelesen hatte.
    das ist richtig, ich lache mich auch oft tot - aber ohne Tränen.
    Aber wenn jemand in einem phone-in erklärt, er möchte nachhause und hat dabei Tränen in den Augen - dann sicherlich nicht vom Lachen :-)

    Seine letzte Erklärung:

    entweder ermöglicht die Demo am 19.9 meine Rückkehr ansonsten kann mir nur mehr ein Wunder helfen.
    Klingt auch nicht gerade nach Freude, wenn man denkt - das die Demo sprichwörtlich ins Wasser gefallen ist

    Aber schauen wir mal - ev. kann Thaksin ja seinen 70er zuhause in Chiang Mai feiern. Das Nationalgericht hier (Kao Soi) dürfte ihm dann sicherlich gut schmecken, wenn auch mit Tränen in den Augen, weil er es nicht mehr zum PM geschafft hat.

  10. #49
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht

    ....abwarten... dann lachen!


  11. #50
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht

    Nach jedem Gerichtsurteil gibt es ja auch im thailaendischen Justizsystem Instanzen oder Einheiten, die das alles schon vorher gewusst haben.
    Wobei man fuer Thailand wissen muss, dass da jede Menge Institutionen - zumeist gar noch durch die Verfassung unabhaengig gemacht - mitmischen.

    Also nicht nur die ordentliche Gerichtsbarkeit, nicht nur Spezialkammern fuer bestimmte Gruppen von Leuten, nicht nur die NACC, nicht nur die EC - alle mit Urteilsfunktion - nicht nur die Staatsanwaltschaft, sondern auch noch - das inzwischen allerdings abgesaegte ASC. Reines Junta-Kind mit viel Ueberzeugung aber wenig Ahnung von der Sache. Also ungemein gefaehrlich und deshalb auch inzwischen kaltgestellt.

    Das Urteil-Fiasco - Urteil im Gummibaum-Setzlinge Korruptionsskandal - war ja mal ein stolzes Flagschiff. Als Newin noch auf der Seite Thaksin stand. Jetzt steht er auf der Seite von Abhisit. Und das hat bekanntlich weitreichende Folgen. Fuer jedermann.

    Jetzt fuegt die Staatsanwaltschaft noch einen weiteren twist hinzu. Sie haette ja immer schon gesagt, dass die Anklageschrift der ASC-Ermittlungen fuer die NACC, unvollstaendig gewesen seien.

    Und schreibt dann noch viel mehr so Nettigkeiten ueber die politisierten Zweige der thail. Justiz.

    Waere ja alles noch mit Kopfschuetteln ertraeglich, wenn, ja wenn nicht die Antwaltschaft einen anderen Fall als ebenfalls unzureichend belegt nun bezeichnen wuerde. Ein Fall ebenfalls ermittelt von ASC/NACC.

    "Mr Thanapit admitted members of the ASC would be spared any legal responsibilities related to the case because they were protected by Article 309 of the 2007 constitution, which justifies and legitimises legal acts and policies enacted under the post-coup interim constitution.

    Mr Thanapit said the OAG had also advised that the case of alleged irregularities in the two- and three-digit lottery project was incomplete. The Supreme Court is due to deliver its verdict on the lottery case on Sept 30.

    The lottery case names 47 people, including Thaksin, his former cabinet and officials from the Government Lottery Office, as the accused."

    http://www.bangkokpost.com/news/loca...ng-case-fiasco

    Gummibaum-Setzlinge: 44 Beschuldigte, Lottery: 47 Beschuldigte, Unusual wealth: 44 Beschuldigte.
    ASC scheint nach dem Motto ermittelt haben: Der hat auch mit dem Gesprochen und der wiederum mit einem anderen usw.
    In anderen Rechtssystemen bemueht man sich nicht Netzwerke, sondern Hauptschuldige zu finden. Denn Netzwerke gibt es ueberall, um alle Hauptschuldigen herum.

    Jetzt wird es in der Tat spannend, wenn am 30. September entschieden werden muss. Die frueheren Thaksin- Kabinettsmitglieder sind natuerlich schon laengst uebergetreten. Was sollten die in Thailand auch anders tun. Aber wenigstens der Thaksin, den muesste man doch eigentlich schuldig sprechen. Oder?

Seite 5 von 22 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die PAD vor Gericht
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 754
    Letzter Beitrag: 02.07.14, 20:11
  2. Typisch dt. Gericht in Th.
    Von philipp im Forum Essen & Musik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.06.03, 21:27
  3. ne ungewoehnliche Frage
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.06.03, 11:28
  4. Ungewoehnliche Heirat??
    Von dawarwas im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 24.02.03, 20:56
  5. Thailand-Mord vor Gericht
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.02, 16:10