Seite 20 von 22 ErsteErste ... 101819202122 LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 215

Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht

Erstellt von waanjai_2, 15.09.2009, 20:10 Uhr · 214 Antworten · 6.905 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht

    Wenn man so liest, wie einige so absolut neben der Spur eiern und die Streitfragen schlicht nicht kapiert haben, um die es in den wichtigen Gerichtsprozessen Thailands geht, dann fragt man sich natürlich, ob die das nicht kapieren wollen oder wirklich nicht schaffen. So oder so geraten sie dennoch zu wichtigen Klärungsprozessen.

  2.  
    Anzeige
  3. #192
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht

    Schaetzchen deine flache Polemik stellst du stellvertretend fuer deinen ueberragenden Intellekt hier, fuer Jedermann einsichlich, in die Oeffentlichkeit - ist dir das schon mal in die Sinn gekommen?

    Ein Bravo!

    :bravo:

    Darin bist du und ein, zwei andere hier echt nicht zu schlagen, aber wer hat schon Bedarf sowas noch zu toppen?




    Aber mal weiter zum Reichtum des Herrn Taksin:



    "Never thought of it. Never had a need to do so. And no need to be greedy either. I put on one wrist watch at a time, not several. Why should I be greedy? [highlight=yellow:a5014f20cc]All charges of corruption were and are politically motivated... My wife is a good teacher to our children. We never lived in luxury,[/highlight:a5014f20cc]" Thaksin said.

    His referring to a wrist watch was particularly intriguing to me, probably because I studied the lists of his declared assets beforehand and noticed that the man must have a soft spot for timepieces, as he had a rather extensive collection. So he said he put on one wrist watch at a time? That his family never lived in luxury? Here is a list of the wrist watches he declared owning:

    - Patek Philippe: gold bracelet with a blue dial, diamond-encrusted;

    - Cartier: silver bracelet, white dial, diamond-encrusted;

    - Vacheron: black leather strap, gold dial;

    - Patek Philippe: black leather strap, black dial;

    - IWC: black leather band, white dial;

    - Patek Philippe: black leather strap, black dial;

    - Patek Philippe: black rubber strap, black dial;

    - Chopard: brown leather strap, white dial;

    - Patek Philippe: black leather strap, black dial;

    - A watch with black leather strap, gold-patterned dial;

    - Patek Philippe: black leather strap, white dial;

    - Frank Muller: black leather strap, white dial;

    - Gerald Genta: black leather strap;

    - A watch with black leather strap, golf-motif dial;

    - Patek Philippe: silver bracelet, black dial, diamond-encrusted;

    - Vacheron: black leather strap, map-of-Thailand dial;

    - Vacheron: gold bracelet, gold dial, diamond-encrusted;

    - Rolex: gold bracelet, white dial;

    - Patek Philippe: silver bracelet, black dial, diamond-encrusted;

    - Breguet: black leather strap, white dial;

    - Patek Philippe: black leather strap, white dial;

    - Gerald Genta: black leather strap, black dial;

    - Audemars Piguet: silver bracelet, black dial;

    - Piaget: gold bracelet, gold dial;

    - A watch with gold bracelet, black dial;

    - Piaget: black leather strap, white dial (Kanchanapisek model).

    The total value of the 26 wrist watches was almost 10 million baht.

    http://www.bangkokpost.com/opinion/o...e-on-his-hands

    "Never been greedy"... "never lived a life in luxury.."!





    Luegen pflastern seinen Weg!

    Dreist der Mensch, ausserordentlich dreist und abgedroschen!

    Diese Aeusserungen sagen sehr viel ueber den Charakter dieses Mannes aus!


    ....und somit auch ueber seine Fans und Fuersprecher![/quote]

  4. #193
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht

    Zitat Zitat von Samuianer",p="834211
    The total value of the 26 wrist watches was almost 10 million baht.
    Da kann man mal wieder sehen, was sich der Mann da an Sammlerstücken im Laufe der Jahre zusammengekauft hat.

    Aber alles nix im Vergleich zu den über 10 Amuletten, die der Abhisit durch Vorteilsnahme im Amt als "Dauerleihgaben" gesammelt hat. Und dies in ganz kurzer Zeit. :bravo:

  5. #194
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht

    Nächste Woche wird ja eine über 100-seitige Berufungsschrift eingelegt. Dann dürften auch wieder so Beobachtungen wie die folgende interessieren:

    http://asiapacific.anu.edu.au/newman...of-corruption/

  6. #195
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="834275

    Aber alles nix im Vergleich zu den über 10 Amuletten, die der Abhisit durch Vorteilsnahme im Amt als "Dauerleihgaben" gesammelt hat. Und dies in ganz kurzer Zeit. :bravo:
    scheint er schon wieder zurückgegeben zu haben, letztes Mal sah ich ihn im TV - Hemd recht weit offen. Wo hat er die 10 - Amuletts denn? - die sind ja nicht so klein und leicht.
    Man müsste die bei offenem Hemd schon sehen, denke ich mir.

    Ansonsten muss er sie halt dann nach Beendigung seiner Amtszeit zurück geben, oder auslösen.

  7. #196
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht

    Zitat Zitat von Bukeo",p="838666
    ... letztes Mal sah ich ihn im TV - Hemd recht weit offen.
    Also so, wie manche ungepflegte Farangs hier rumlaufen sehen

    Ist ja ungeheuerlich, solltest ihm mal eine Krawatte spendieren ;-D

    AlHash

  8. #197
    woody
    Avatar von woody

    Re: Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht

    Zitat Zitat von alhash",p="838672

    Ist ja ungeheuerlich, solltest ihm mal eine Krawatte spendieren ;-D

    AlHash
    Sag ma Alhash, du warst ja auch mal einer derer die glaubten, dass Taksin den Wohlstandt ueber den Isaan brachte.

    Ist das immer noch so?

  9. #198
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht

    Ich würde ja so Fragesteller erst beachten, wenn diese mit statistischen Zahlen kämen, die plötzlich beweisen würden, dass das regionale Wirtschaftswachstum nicht wie bislang immer betont, überproportional gewachsen wäre.
    Oder die belegen würden, dass auch die subjektive Seite des wirtschaftlichen Aufschwungs - die Indikatoren für mehr Investitions- und Konsumbereitschaft - realiter nie stattgefunden hätte. Denn andernfalls müsste man ständig die Erschaffung von Himmel und Erde durch Gott beweisen, nur weil ein Katechismus-Schüler ´mal wieder nicht aufgepaßt hat. :-)

  10. #199
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="838686
    Ich würde ja so Fragesteller erst beachten, wenn diese mit statistischen Zahlen kämen, die plötzlich beweisen würden, dass das regionale Wirtschaftswachstum nicht wie bislang immer betont, überproportional gewachsen wäre.
    Fakt ist aber auch, das Thaksin sehr viele Isaaner bis über die Halskrause verschuldet hat - ich glaube an die 400.000 sind bereits gerichtlich anhängig, weit mehr dürften aber bereits zahlungsunfähig sein. Diese Leute interessieren nicht für Statistiken, die ev. belegen - das es ihm eigentlich gut gehen müsste :-)

    Hier ist fast jeder überschuldet - viele können nur mehr die jährlichen Zinsen begleichen, um ein Gerichtsverfahren abzuwenden.

    Wer diese Ausfälle letztendlich zahlt, dürfte jedem klar sein - der Mittelstand, der Süden usw.

    hier noch ein Bild für jene, die denken - Thaksin hätte mit der Demo nichts mehr zu tun: (phone-in von gestern)


  11. #200
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Der "ungewoehnliche Reichtum" vor Gericht

    Zitat Zitat von woody",p="838679
    Zitat Zitat von alhash",p="838672

    Ist ja ungeheuerlich, solltest ihm mal eine Krawatte spendieren ;-D

    AlHash
    Sag ma Alhash, du warst ja auch mal einer derer die glaubten, dass Taksin den Wohlstandt ueber den Isaan brachte.

    Ist das immer noch so?

    Klar, wie bei vielen anderen Zugewanderten Wahlisaanern, hat der Herr Doktor Jur. nicht nur ungeahnten Wohlstand ueber den Isaan gebracht, fuer Meister AlHash, wie fuer viele andere ist der nebenbei gleich noch Mutter Theresa, Nelson Mandela, Mahatma Ghandi und Che Guevera in einem - ein echter Supertyp halt, der die unedliche Einsamkeit im goettlichen Isaan erhellt, also fuer viele ein Lichblick bedeutet, an den man, mangels Besseren, seine wildesten Traeume und Fantasien haengen kann!

    Der war ja schliesslichmal Filmvorfuehrer, das versucht er seit geraumer Zeit mit einer ganzen Nation, ihnen was vorzufuehren, Isaaner springen auf kostenlose Vorfuehrerungen, besonders wenn es sogar noch ein Handgeld obendrauf gibt, besonders dankbar drauf an!

    Irgendwie verstaendlich....

Ähnliche Themen

  1. Die PAD vor Gericht
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 754
    Letzter Beitrag: 02.07.14, 20:11
  2. Typisch dt. Gericht in Th.
    Von philipp im Forum Essen & Musik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.06.03, 21:27
  3. ne ungewoehnliche Frage
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.06.03, 11:28
  4. Ungewoehnliche Heirat??
    Von dawarwas im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 24.02.03, 20:56
  5. Thailand-Mord vor Gericht
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.02, 16:10