Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 100

Der Ausverkauf Thailands...

Erstellt von berti, 04.12.2013, 01:59 Uhr · 99 Antworten · 13.526 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.880

    Der Ausverkauf Thailands...

    ...ist längst in vollem Gange, nur hier im Th.- Inland will das niemand z.K. nehmen, sind ja die Größten bei Allem: Innen-, Außen-, Finanz-, Investitionspolitik etc:

    <Foreign investors sold $5.1 billion of Thai equities this year, set for the biggest annual outflow since Bloomberg began compiling the data in 1999, and they cut bond holdings by about $1.3 billion in November>

    die maßlose Selbstüberschätzung unserer Gastgeber kann nur aufrecht erhalten werden solange man sich ausschließlich auf Nabelbeschau, Lametta allenthalben, moralischer Hinrichtung von Überbringern schlechter Nachrichten, Kaltstellen von nüchternen Analysten etc. konzentriert und sich weiterhin in der Märchenwelt von Korruption, direkter himmlischer Abstammung, Beton- Nationalismus, Buddhismus, vermeintlicher Kultur und der großen, allumschließenden Klammer des Hofes bewegt

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.880
    und so siehts aus:

    BKK Post 5.12.13: Some Japanese companies have already moved or plan to move operational bases from Thailand to nearby countries, such as Cambodia and Laos. In October, Nikon established a new plant that makes single-lens-reflex cameras in Laos and transferred |part of its Thai production processes there.

    BKK Post 5.12.13:THE TOURISM outlook in provinces near Bangkok as well as in Hua Hin is bright as many people will likely want to escape the political confusion in the capital for a peaceful place to spend the long holidays this month."People are getting bored of the political turmoil and many choose to go out of Bangkok for the holidays.


  4. #3
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Weiter geht's
    Scheiß Globalisierung

    Extra share unloading by foreign investors - The Nation

  5. #4
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.880



    heftig werden thailändische Werte von internationalen Investoren abgestoßen; nächste Woche ist der A...h komplett ab, dann startet mit einiger Sicherheit das US- tapering u. dann mal frohe Weihnacht Herrn Suthep u. Genossen

  6. #5
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    mensch weil ein paar aktien , IN KLEINEM umfang abgestossen werden , heisst es ausverkauf. die boerse ist nahe der historischen hoechstsatende , bei geringer volatilitaet.
    sorry , aber alles bisher, sind nur gewnnmitnahmen , begruendet eher damit das ser SET rund um seine wiederstaende/hoeschtstaende aus 1995 notiert, was ein mssiver wiederstand ist und zu gewinnmitnahmen genutzt wird, da die thaiboerse im verheltniss zu den Peers in asien auch nicht mehr ganz billig ist.
    Ein verfall des SET50 bluechip index auf 750-800 was noch ca 15% sind, noch nicht mal dies waere ein drama, und nur gewinnmitnahmen. Fuer eine aufnhme eines neuen aufwaertstrends stehen die zeichen auch eher mau, da muss sich fundamental einiges aendern oder die firmen muessen noch herinwachsen in Ihre gewinne.

    @berti bleib beim sparbuch , sonst wirds teuer, bei so einer veraengstigten einstellung.

  7. #6
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

  8. #7
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    41,4 Milliarden Baht! Das ist gerade mal die Hälfte von dem was die Regierung den Reisbauern schuldet - Da kommen bald mindestens 200 Milliarden für die neue Ernte hinzu - die sich die Regierung erst mal leihen muss. Selten dass ich funnygirlx mal Recht geben muss....

  9. #8
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Wie so oft spielt es keine Rolle, wie die Dinge wirklich sind, sondern wie die Dinge wahrgenommen werden!

    Zeitungen wie The Nation präsentieren diese Nachrichten ihrem thail. Publikum wie den Ausverkauf von Thailand. Durch so etwas wird nie und nimmer Fremdenfreundlichkeit erzeugt. Nein, es wird als Abstrafung verkauft. Und warum, wenn es keine Substanz hat?

    Jetzt der Groschen gefallen?

  10. #9
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.814
    das sind marktbereinigende Regulierungen, die man nicht überbewerten sollte,

    gleiches gilt zB. hierfür

    Reserves down on capital outflows - The Nation

    wenn ein paar th. Milliardäre mal kurz 20 Milliarden ins Ausland verschieben, sollte man das nicht überbewerten,
    das Geld kommt in der Regel unter der Tarnkappe einer ausländischen Holding wieder zurück nach Thailand,
    das ist einfach Teil des Spiels,
    enteignen kann man nur etwas, was man einer Person zuordnen kann,
    sobald das Kapital anonymisiert ist, hat man seine Investitionen in Thailand, weg von der eigenen Person, gesichert.

    Andere spielen andere Varianten, und investieren ihr Geld offiziel im Ausland,
    weil sie einfach eine globale Holding von Thailand aus aufbauen.

    http://www.thaivisa.com/forum/topic/...hain-overseas/

  11. #10
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    das sind marktbereinigende Regulierungen, die man nicht überbewerten sollte,

    gleiches gilt zB. hierfür

    Reserves down on capital outflows - The Nation

    wenn ein paar th. Milliardäre mal kurz 20 Milliarden ins Ausland verschieben, sollte man das nicht überbewerten,
    das Geld kommt in der Regel unter der Tarnkappe einer ausländischen Holding wieder zurück nach Thailand,
    das ist einfach Teil des Spiels,
    enteignen kann man nur etwas, was man einer Person zuordnen kann,
    sobald das Kapital anonymisiert ist, hat man seine Investitionen in Thailand, weg von der eigenen Person, gesichert.

    Andere spielen andere Varianten, und investieren ihr Geld offiziel im Ausland,
    weil sie einfach eine globale Holding von Thailand aus aufbauen.

    Tos Chirathivat boldly leading 'Central' retail chain overseas - Thailand News - Thailand Forum
    das ist normal, disaina. ich kann dir nur eins sagen ,zu dieser famillie, Sie sind einfch eine pure und ehrliche "success story" hier in thailand und auch aussergewoehnlich fuer asien, denn jeder konnte davon profitieren,da sie ein vrovbild fuer alle gesellschften sein koennen,und auch was davon abschneiden koennen , in sachen Offenheit, Investmentstrategien und shareholdervalue.
    Chirathivat family - ist ein Garant fuer Erfolg
    schut euch mal an .,alle aktien dieser famillie , haben in den letzten 10 jahren im mindestfall 1000%(CPN bis zu 5000% zugelegt,ohne ausnahme
    set kuerzel u.a DM,CPN,CENTEL,SPCG usw ( googeln gehen)

    es gibt keine ausnahme und absolute offenheit und transparenz ist in den firmen vorhanden,nebnbei eine der TOp10 steuerzahler in Thiland , dazu wirklich vergeleichbar mit ehrhaften alten deustchen Grossunternehmern der 60er/70er.

    PS zusatz ...aktien der Gruppe sind heute gepreist mit KGVs bis zu 50 und KBV bis zu 8. zb bei spcg ist soviel phantasie drinnen, das wenn jetzt was schief geht,bzw plaene nur teils nicht aufgehen,heftige rueckschlege drohnen koennen. jedoch ist die Chirathivat famillie ein Garant fuer erfolg. durch die interntionlisierung, kann natuerlich die "Moral" auf interntionales niveau sinken, man wird es sehen.Allerdings ist fuer CPN u.a ,die aufstellung der firmen so gut, das eine interntionale expansion durchaus machbar ist. leider wurden die "preopertys" teils ausgelagert in "propertyfunds" und de facto zurueckgemietet (seit 2010) , so das diese aktien heute ein "wachstumsinvestment" sind und kein "valueinvestment " wie bis 2010 wuchsen diese firmen aus dem Cashflow , was ich fuer besser halte.


    bin mal gespannt, ob es so eine positive story nocheinmal gibt hier. leider sind die meisten der famillien die "public" sind,leider von der anderen seite, also eher negativ zu betrachten.

Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wir, die Lehrer Thailands.
    Von Yogi im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 172
    Letzter Beitrag: 20.03.13, 18:41
  2. Kambodscha - ein Land im Ausverkauf
    Von simon im Forum Thailand News
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.05.08, 19:19
  3. Thailands Schatzkammer
    Von Rene im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.06, 08:34
  4. Ausverkauf im Paradies, 13.4.06, 13.15, 3sat
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.04.06, 16:23
  5. Ausverkauf am Pökelberg....
    Von Kali im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.07.04, 03:37