Seite 29 von 52 ErsteErste ... 19272829303139 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 514

Demonstrationen in Bangkok - Was tun?

Erstellt von MadMac, 08.01.2014, 15:56 Uhr · 513 Antworten · 50.480 Aufrufe

  1. #281
    Avatar von nakmuay

    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.321
    In FB geistert ein Pic rum, wo heute auf ein Auto geschossen wurde @ Chamchuri Square (MRT Sam Yam, Chula)... mit verletzter Person
    Chula bleibt offen

  2.  
    Anzeige
  3. #282
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.997
    Ich denke die Nummer ist erstmal gegessen.

    Der uenerwartet niedrige Zuspruch zur derzeitigen Regierung wird deren Existenz wohl in Kuerze beenden und die Proteste damit ueberfluessig machen.

  4. #283
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Die landesweite Beteiligung lag bei ca. 45 %.
    Die pro Regierungsstimmen also landesweit optimistisch geschaetzt bei etwas ueber 30 %.
    Fuer wen das ein Schlag ins Gesicht ist, mag sich bitte jeder selbst zusammenreimen.
    Ja,ja - wieder so eine tibetanische Gebetsmühle, wie einst Bukeo

    Dagegen aus der Prognose von heute:

    "Sompong Amornwiwat, who directed the party's election campaign, on Monday projected that at least 300 Pheu Thai candidates would win seats in Sunday's poll. It expects to take 240 of 375 constituencies and no less than 60 party-list seats. The projection would mean the party has a bigger majority in parliament than it won at the 2011 election, when it took a total of 265 seats, riding on the popularity of Yingluck Shinawatra who made her political debut as a prime ministerial candidate. "

    Ist mir klar, alles auf Ausländisch. Aber die Thais hier sind so. Nehmen keine Rücksicht auf politische Legastheniker.

  5. #284
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.417
    Wird ja nun auch noch ein paar Tage so weitergehen, mit den Prognosen, da die EC die Frage nicht beantworten kann. Genauso werden die Buehnenshows weitergehen, ein paar Zuhoerer finden sich ja nach wie vor. Mittelfristig wird hier aber abgebaut, wie heute passiert und sich konzentriert/focussiert. Der Shutdown ging schief, hat aber an der Stelle zumindest bei den Eingebohrenen auch keinen negativen Nachgeschmack hinterlassen, von beiden Seiten. Abgesehen von ein paar isolierten Zwischenfaellen.

    Ich wuerde die Lage an der Stelle als weiterhin sicher einschaetzen, aber man sollte Menschenmassen, abgesehen von BTS/MRT Stationen, versuchen zu umgehen.

  6. #285
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.417
    Frisch rein: Lat Phrao and Victory Monument reopen to cars | Bangkok Post: news

    "Lat Phrao intersection and Victory Monument reopened to traffic on Monday evening after People's Democratic Reform Committee (PDRC) protesters dismantled their rally stages at the two locations and moved to Lumpini Park.Traffic police commander Jirasan Kaewsaenga-ek said three inbound and outbound lanes at Lat Phrao intersection are now open, while motorists can use all traffic lanes at Victory Monument.
    The areas were reopened to traffic at 5.30pm, Pol Maj Gen Jirasan said."

  7. #286
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Mittelfristig wird hier aber abgebaut, wie heute passiert und sich konzentriert/focussiert. Der Shutdown ging schief, hat aber an der Stelle zumindest bei den Eingebohrenen auch keinen negativen Nachgeschmack hinterlassen, von beiden Seiten.
    Genau Rückbau ist die Devise. Kleiner setzen, klingt halt ein wenig defätistisch, wo es doch um die "Große Massen Bewegung" geht. Aber solange die BMA-Verwaltung immer fristgerecht die benoetigten Werkzeuge anliefert, koennen die friedliebenden Anti-Demokraten jedesmal neu die Strom- und Wasserversorgung von Regierungsstellen unterbrechen und sich ihres "zivilen Ungehorsams" erfreuen. Noch spielen ja einige Gerichte mit - wider besseres Wissen.

  8. #287
    Avatar von monkfish

    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Der Shutdown ging schief, hat aber an der Stelle zumindest bei den Eingebohrenen auch keinen negativen Nachgeschmack hinterlassen, von beiden Seiten. Abgesehen von ein paar isolierten Zwischenfaellen.
    Wie viele von den über 10 Millionen hast du denn gesprochen? Ist es nicht eher wie immer- die gelben Kinder fanden es super-dufte und die roten Kinder fanden es total blöd?
    Und nicht vergessen, zwischen der kleinen, gelben Bangkoker Elite(555) tummeln sich ein paar Millionen Leute, die aus dem (roten) Norden kommen und verdammt hart in der Stadt der Engel arbeiten müssen.
    Kein negativer Nachgeschmack = Wunschdenken?

  9. #288
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Finde ich persoenlich gar nicht. Wenn die sich gar für die Ausübung von staatsbürgerlichen Grundrechten in die Gefahr, ihre koerperliche Unversehrtheit zu verlieren, begeben.
    Ich glaube nicht, dass das eine realistische Einschätzung der Situation ist. Die Demos beschränken sich ja auf ganz wenige Bezirke des Landes und es wurden keine wesentlichen Behinderungen der Wahl seitens der Demonstranten berichtet. Für die meisten war die Autofahrt zum Wahllokal wahrscheinllich eine größere Bedrohung der "körperlichen Unversehrtheit" als der Gang in das Gebäude.

    Und was das Foto mit den "bösen Demonstranten" angeht: das ist erstens nicht vom Wahltag, wurde zweitens schon fünf oder sechs mal hier gepostet, und drittens wurde bis heute nicht erklärt was sich dort genau abgespielt hat.

    Cheers, X-pat

  10. #289
    Avatar von monkfish

    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Die Demos beschränken sich ja auf ganz wenige Bezirke des Landes und es wurden keine wesentlichen Behinderungen der Wahl seitens der Demonstranten berichtet. Für die meisten war die Autofahrt zum Wahllokal wahrscheinllich eine größere Bedrohung der "körperlichen Unversehrtheit" als der Gang in das Gebäude.
    Nun, Chumphon kannst du damit aber nicht meinen, hier wäre es "kreuz-gefährlich" gewesen...

  11. #290
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.417
    An der Stelle fuehrst Du nun einen Haftbefehl an (wurde der tatsaechlich ausgestellt?) um jemand als little Saddam zu inszenieren (ich glaube Letzerer war dem Suedlaender in jeder Beziehung ueberlegen, der Vergleich hinkt) und als Faschist hinzustellen? Waehrenddessen ein rechtskraeftig verurteilter Verbrecher auf der Flucht, der ein ganzes Land ueber Proxies regiert, als Heilsbringer hingestellt wird?

    Schon irgendwie irre. Ich stehe auf keiner der beiden Seiten. Sind fuer mich beides Drecksaecke. So sollte man sie auch beide in den gleichen Sack stecken.

Seite 29 von 52 ErsteErste ... 19272829303139 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was ist nur los in Bangkok?
    Von ferromat im Forum Touristik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.02.07, 19:12
  2. 11 jährigen Sohn nach D/Was ist in TH zu tun?
    Von MikeRay im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.12.04, 17:51
  3. Übergepäck in BKK - Was tun ?
    Von waanjai im Forum Touristik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.06.04, 15:13
  4. Was tun in BKK
    Von Peter-Horst im Forum Treffpunkt
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 07.01.03, 10:34