Seite 15 von 52 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 514

Demonstrationen in Bangkok - Was tun?

Erstellt von MadMac, 08.01.2014, 15:56 Uhr · 513 Antworten · 50.489 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Dann lies halt mal den ganzen Artikel.

    Beim Shutdown scheint die Luft raus zu sein. In Asoke stehen nur noch eine Handvoll Leute und wedeln mit Fahnen, waehrend irgendein Ansager Parolen schreit. Noch eine Handvoll schlaeft wohl noch in ein paar Zelten auf dem Asphalt. Drumherum ein paar Souvenir- und Essensstaende. Bangkok kehrt zur Normalitaet zurueck. Die Zuege sind nach wie vor voll, die Strassen aber langsam wieder auch.

    Was es nun gefaehrlich macht, da es ja nur win oder lose geben kann. Also wird wohl bald zum Endkampf geblasen.

  2.  
    Anzeige
  3. #142
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    ~23:30 @ Asoke
    Da war ich gestern um die Zeit auch. Erstaunlich wenig los für eine Massenprotestbewegung. Das wäre wirklich kein Problem für die Polizei, da mal rasch aufzuräumen. Widerstand würde es wohl kaum geben, ist ja keiner da.

  4. #143
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Das wäre wirklich kein Problem für die Polizei, da mal rasch aufzuräumen.
    Genau das zeigt ja , dass "Aufräumen" nicht gewollt ist - in der Hoffnung, dass vielleicht doch noch was eskaliert für ein "Einschreiten" des Miltitärs...

  5. #144
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Und da fragt man sich dann auch, wie denn der Herr S. dazu in der Lage ist, so eine Aktion mit wegbrechender Unterstützung immer noch weiter fortzusetzen und sogar noch mit weiterer Eskalation zu drohen. Ohne einflussreiche Unterstützung ist das meiner Ansicht nach nicht möglich. Auch wenn jetzt wieder einige sagen werden, dass das alles nur Verschwörungstheorien sind.

  6. #145
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Auch wenn jetzt wieder einige sagen werden, dass das alles nur Verschwörungstheorien sind.
    Du meinst wie im Nachbarthread ?

    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    Klartext: Das Militär bekennt jetzt endlich Farbe und verweigert der Regierung, widerrechtliche und staatsgefährdende Umtriebe zu beenden, obwohl in diesem Zusammenhang bereits Todesdrohungen und Entführungsankündigungen von Seiten der "Protest"leitung angekündigt wurden. Merken denn die Freunde der Regierungsgegner immer noch nicht, was hier wirklich läuft - und dass das nur "von gaaaanz oben" zumindest abgesegnet, wenn nicht gar angeordnet sein kann???????????
    Antwort von einem "einigen":

    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Wer hat dir das denn erzählt? In diesem Fall bekommen wir dann bestimmt noch eine neue Verschwörungstheorie zu hören. Hoffentlich etwas subtileres als die üblichen von den Rothemden erfundenen Verschwörungstheorien, die in Chiang Mais Markthallen erzählt werden, und die ich hier nicht wiedergeben kann ohne gegen den Artikel 112 zu verstoßen.

  7. #146
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    Du meinst wie im Nachbarthread ?
    Unter anderem auch im Nachbarthread. Mich würde dabei einmal interessieren, wie man sich den Einfluß von Herrn S. erklärt, der es ja immerhin geschafft hat, die amtierende Regierung zum Rücktritt zu bewegen. Dessen Einfluß es ja offensichtlich auch möglich macht, seine Show ohne irgendwelche Intervention von Polizei und Militär durchzuziehen.

    Kann mir nicht vorstellen, dass er als einzelne Person nur aufgrund der Darstellung seiner politischen Ziele so viel erreichen kann. Aber vielleicht täusche ich mich ja auch.

    Ich war gestern jedenfalls ziemlich überrascht, als ich gesehen habe, wie wenig Leute da bei der Asok-Bühne waren. Der ganze Bereich ist ja normalerweise immer voll mit Leuten, es gibt den Nachtmarkt, Essensstände usw., aber da war echt kaum jemand unterwegs. Auch keine Protestler. Wenigstens die hätten ja dort sein sollen, wenn es ihnen so ernst mit ihren Forderungen ist.

    Eine plärrende Lautsprecheranlage ist da kein Ersatz.

  8. #147
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Ich habe die Hoffnung noch nicht ganz verloren, dass das Ganze sich totläuft - die Ausdauer haben die Thais ja eigentlich nicht erfunden. Bleibt die Gefahr einer Provo-Gewaltaktion, um doch noch das Militär auf den Plan zu rufen - die Gefahr steigt mit bröckelndem Widerstand. Auch wenn manche jetzt sicher aufschreien: dem Knall bei der Abhisithütte traue ich ganz und gar nicht - wie ist es möglich, dass so ein Objekt derzeit ungeschützt ist? DAS STINKT ZUM HIMMEL !!

  9. #148
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Da war ich gestern um die Zeit auch. Erstaunlich wenig los für eine Massenprotestbewegung. Das wäre wirklich kein Problem für die Polizei, da mal rasch aufzuräumen. Widerstand würde es wohl kaum geben, ist ja keiner da.
    Die gleiche Frage habe ich mir - hier im Forum dokumentiert - auch 2010 gestellt.
    Meine Schlussfolgerungen damals: komplette Unfähigkeit der Abhisit Administration oder eiskaltes politisches Kalkül. Beides ist unwürdig.

    Und seitdem hat sich für mich auch ein Abhisit als ernstzunehmender Politiker disqualifiziert.
    Die vielen Toten später waren nur mehr Bestätigung meiner Einschätzung.
    Egal ob man ihn nun dafüer verurteilt oder nicht.



    P.S.: Auch die Bilder (gemeint sind die 3 Short Links) des Schweizer Kommentators im Nachbarthread bestätigen meine damalige Darstellung der Situation.

  10. #149
    Avatar von hupe

    Registriert seit
    09.12.2007
    Beiträge
    338
    Genau das zeigt ja , dass "Aufräumen" nicht gewollt ist - in der Hoffnung, dass vielleicht doch noch was eskaliert für ein "Einschreiten" des Miltitärs..
    Gerhard Du kennst Thailand einfach noch nicht! Bevor Du staendig die rote Propaganda wiederholst,
    wuerde ich Dir vorschlagen Dich ganz einfach auch mal ein wenig unabhaenig zu orientieren.

  11. #150
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Und mit mir viele andere auch nicht - ich weiß schon lange, dass nur du - Dieter1 - xpat eine Ahnung hier haben. Ich poste doch nur, damit ihr eure ewigen Wahrheiten immer auf's Neue wiederholen könnt...
    Und auch die meisten Auslandsreporter sind Teil dieser roten Propaganda.....

    Hast du auch eine Erklärung für das Nichteinschreiten der Polizei - drohende Eskalation kann's ja bei den genannten wenigen Protestlern kaum sein ?? Jetzt kommt wahrscheinlich was Superschlaues...

Seite 15 von 52 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was ist nur los in Bangkok?
    Von ferromat im Forum Touristik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.02.07, 19:12
  2. 11 jährigen Sohn nach D/Was ist in TH zu tun?
    Von MikeRay im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.12.04, 17:51
  3. Übergepäck in BKK - Was tun ?
    Von waanjai im Forum Touristik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.06.04, 15:13
  4. Was tun in BKK
    Von Peter-Horst im Forum Treffpunkt
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 07.01.03, 10:34