Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 51

Demokratie kann nicht auf Rache und Zorn basieren

Erstellt von strike, 20.05.2010, 21:51 Uhr · 50 Antworten · 2.097 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Demokratie kann nicht auf Rache und Zorn basieren

    @strike, eine Demokratie, die "zu gut" funktioniert, hat immer das Problem, dass Leute für etwas wählen, dass nicht ihnen selber zu Gute kommt, sondern es ist der Hintergedanke vorhanden, dass man mit seiner Wahlt nicht dem Nachbarn ans Bein pinkeln möchte....

    Demokratie kann nur dann funktionieren, wenn ein sehr gesunder Egoismus in den Gedanken der Leute installiert ist...

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Demokratie kann nicht auf Rache und Zorn basieren

    Zitat Zitat von Thaimax",p="861201
    @strike, eine Demokratie, die "zu gut" funktioniert, hat immer das Problem, dass Leute für etwas wählen, dass nicht ihnen selber zu Gute kommt, sondern es ist der Hintergedanke vorhanden, dass man mit seiner Wahlt nicht dem Nachbarn ans Bein pinkeln möchte....

    Demokratie kann nur dann funktionieren, wenn ein sehr gesunder Egoismus in den Gedanken der Leute installiert ist...
    Thaimax,
    ich gebe es zu, Freitag abends wird es schwieriger
    Was konkret meinst Du?
    Ich hab es echt nicht so richtig verstanden.

    Haette auch sagen koennen "gar nicht", wollte aber mein Gesicht nicht verlieren
    ;-D

  4. #43
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Demokratie kann nicht auf Rache und Zorn basieren

    Zitat Zitat von strike",p="861206
    Zitat Zitat von Thaimax",p="861201
    @strike, eine Demokratie, die "zu gut" funktioniert, hat immer das Problem, dass Leute für etwas wählen, dass nicht ihnen selber zu Gute kommt, sondern es ist der Hintergedanke vorhanden, dass man mit seiner Wahlt nicht dem Nachbarn ans Bein pinkeln möchte....

    Demokratie kann nur dann funktionieren, wenn ein sehr gesunder Egoismus in den Gedanken der Leute installiert ist...
    Thaimax,
    ich gebe es zu, Freitag abends wird es schwieriger
    Was konkret meinst Du?
    Ich hab es echt nicht so richtig verstanden.

    Haette auch sagen koennen "gar nicht", wollte aber mein Gesicht nicht verlieren
    ;-D
    Also.. das letzte was ich möchte ist, dass Du einen Gesichtsverlust erleiden musst. Alles was recht ist, aber das ist ja nun wirklich nicht notwendig.

    Im Prinzip ist es ganz einfach, also die Funktionsweise einer Demokratie.... jeder sollte halt einfach so egoistisch wie nur möglich wählen... das ist es dann eigentlich schon. Viel mehr kann man dazu eigentlich auch nicht sagen.

    Ich hoffe Dein Gesicht, auch wenn nicht hauptanteilig, doch jetzt irgendwie gewahrt zu haben. Ehrlich. Ist mir wichtig, bei meinen in Thailand wohnenden Freunden.

    Edit: nimm mich nicht ganz so ernst heute, bin a bissl lustig drauf, wenn man es so nennen darf. ;)))

  5. #44
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503

    Re: Demokratie kann nicht auf Rache und Zorn basieren

    [quote="Thaimax",p="861213"][quote="strike",p="861206"]
    Zitat Zitat von Thaimax",p="861201
    @strike,
    Also.. das letzte was ich möchte ist, dass Du einen Gesichtsverlust erleiden musst. Alles was recht ist, aber das ist ja nun wirklich nicht notwendig.

    Im Prinzip ist es ganz einfach, also die Funktionsweise einer Demokratie.... jeder sollte halt einfach so egoistisch wie nur möglich wählen... das ist es dann eigentlich schon. Viel mehr kann man dazu eigentlich auch nicht sagen.

    Ich hoffe Dein Gesicht, auch wenn nicht hauptanteilig, doch jetzt irgendwie gewahrt zu haben. Ehrlich. Ist mir wichtig, bei meinen in Thailand wohnenden Freunden.

    Edit: nimm mich nicht ganz so ernst heute, bin a bissl lustig drauf, wenn man es so nennen darf. ;)))
    Und damit stecken wir wieder im Schlamassel.
    Der Yogi waehlt egoistisch, aus Ueberzeugung oder weil er Geld kriegt.
    Jetzt kommt der Gewaehlte zu mir und sagt, war alles nur Spass, er ist jetzt auch egoistisch und schaut mal wo er am meisten fuer sich rausholt.

    Wat nu Da steh ich auch aufm Schlauch.

  6. #45
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Demokratie kann nicht auf Rache und Zorn basieren

    [quote="Yogi",p="861216"][quote="Thaimax",p="861213"]
    Zitat Zitat von strike",p="861206
    Zitat Zitat von Thaimax",p="861201
    @strike,
    Also.. das letzte was ich möchte ist, dass Du einen Gesichtsverlust erleiden musst. Alles was recht ist, aber das ist ja nun wirklich nicht notwendig.

    Im Prinzip ist es ganz einfach, also die Funktionsweise einer Demokratie.... jeder sollte halt einfach so egoistisch wie nur möglich wählen... das ist es dann eigentlich schon. Viel mehr kann man dazu eigentlich auch nicht sagen.

    Ich hoffe Dein Gesicht, auch wenn nicht hauptanteilig, doch jetzt irgendwie gewahrt zu haben. Ehrlich. Ist mir wichtig, bei meinen in Thailand wohnenden Freunden.

    Edit: nimm mich nicht ganz so ernst heute, bin a bissl lustig drauf, wenn man es so nennen darf. ;)))
    Und damit stecken wir wieder im Schlamassel.
    Der Yogi waehlt egoistisch, aus Ueberzeugung oder weil er Geld kriegt.
    Jetzt kommt der Gewaehlte zu mir und sagt, war alles nur Spass, er ist jetzt auch egoistisch und schaut mal wo er am meisten fuer sich rausholt.

    Wat nu Da steh ich auch aufm Schlauch.
    Nein, @yogi, Du stehst sicherlich nicht auf dem Schlauch. Eine Demokratie wird nunmal dadurch ausgemacht, dass eine Minderheit von der Mehrheit überrollt, ausgebeutet,... wird. Dem Mittelstand verkauft man das als "freie Wahlen", die aber so nicht wirklich vorhanden sind.

    BTW, zum Auskennen, ich bin (unter Insidern) hier im Forum eigentlich bekannt dafür, dass ich eine Demokratie nicht als das Optimum der Landesführung ansehe.... das nur zur Info, stellt für manchen nämlich einen Ausschliessungsgrund einer "normalen" Diskussion dar....

  7. #46
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503

    Re: Demokratie kann nicht auf Rache und Zorn basieren

    [quote="Thaimax",p="861218"][quote="Yogi",p="861216"][quote="Thaimax",p="861213"][quote="strike",p="861206"]
    Zitat Zitat von Thaimax",p="861201
    @strike,

    Nein, @yogi, Du stehst sicherlich nicht auf dem Schlauch. Eine Demokratie wird nunmal dadurch ausgemacht, dass eine Minderheit von der Mehrheit überrollt, ausgebeutet,... wird. Dem Mittelstand verkauft man das als "freie Wahlen", die aber so nicht wirklich vorhanden sind.

    BTW, zum Auskennen, ich bin (unter Insidern) hier im Forum eigentlich bekannt dafür, dass ich eine Demokratie nicht als das Optimum der Landesführung ansehe.... das nur zur Info, stellt für manchen nämlich einen Ausschliessungsgrund einer "normalen" Diskussion dar....
    Ich hoffe du verstehst, dass es mir hier nur um das Dilemma geht, in das wir uns hier hineinbewegen.
    Die Frage ist, wie koennen wir das verhindern , wenn ein Teil der heutigen Unzufriedenheit auf diesen Umstand zurueckzufuehren ist.

  8. #47
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Demokratie kann nicht auf Rache und Zorn basieren

    [quote="Yogi",p="861219"][quote="Thaimax",p="861218"][quote="Yogi",p="861216"][quote="Thaimax",p="861213"]
    Zitat Zitat von strike",p="861206
    Zitat Zitat von Thaimax",p="861201
    @strike,

    Nein, @yogi, Du stehst sicherlich nicht auf dem Schlauch. Eine Demokratie wird nunmal dadurch ausgemacht, dass eine Minderheit von der Mehrheit überrollt, ausgebeutet,... wird. Dem Mittelstand verkauft man das als "freie Wahlen", die aber so nicht wirklich vorhanden sind.

    BTW, zum Auskennen, ich bin (unter Insidern) hier im Forum eigentlich bekannt dafür, dass ich eine Demokratie nicht als das Optimum der Landesführung ansehe.... das nur zur Info, stellt für manchen nämlich einen Ausschliessungsgrund einer "normalen" Diskussion dar....
    Ich hoffe du verstehst, dass es mir hier nur um das Dilemma geht, in das wir uns hier hineinbewegen.
    Die Frage ist, wie koennen wir das verhindern , wenn ein Teil der heutigen Unzufriedenheit auf diesen Umstand zurueckzufuehren ist.
    Klar, yogi, ich verstehe Deine Bedenken wirklich gut... interessant für mich ist, dass Du nach Lösungen, und nicht nach Schuldigen suchst.... das ist selten, obwohl einzig zielführend...

  9. #48
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503

    Re: Demokratie kann nicht auf Rache und Zorn basieren

    [quote="Thaimax",p="861221"][quote="Yogi",p="861219"][quote="Thaimax",p="861218"][quote="Yogi",p="861216"][quote="Thaimax",p="861213"]
    Zitat Zitat von strike",p="861206
    Zitat Zitat von Thaimax",p="861201
    @strike,


    Ich hoffe du verstehst, dass es mir hier nur um das Dilemma geht, in das wir uns hier hineinbewegen.
    Die Frage ist, wie koennen wir das verhindern , wenn ein Teil der heutigen Unzufriedenheit auf diesen Umstand zurueckzufuehren ist.
    Klar, yogi, ich verstehe Deine Bedenken wirklich gut... interessant für mich ist, dass Du nach Lösungen, und nicht nach Schuldigen suchst.... das ist selten, obwohl einzig zielführend...
    Auch ich sehe, dass es ein grosses Manko in vielen Beitraegen ist und spreche mich selbst nicht frei davon ueber das Ziel hinauszuschiessen.
    Uns hilft kein, Thaksin ist schuld, Abhisit ist schuld,
    der hat, aber der hat zuerst.
    Ich denke, wenn die Verantwortlichen sich an einen Tisch setzen, muss es nur um Konsens gehen und nicht um Aufarbeitung. Damit sollen sich andere Stellen kuemmern.
    Diese Aufgabe ist schwer genug.

  10. #49
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Demokratie kann nicht auf Rache und Zorn basieren

    Zitat Zitat von Yogi",p="861216
    Und damit stecken wir wieder im Schlamassel.
    Der Yogi waehlt egoistisch, aus Ueberzeugung oder weil er Geld kriegt.
    Jetzt kommt der Gewaehlte zu mir und sagt, war alles nur Spass, er ist jetzt auch egoistisch und schaut mal wo er am meisten fuer sich rausholt.
    Das ist genau der Grund, warum ich diese parlamentarische Demokratie für eine großen Besch... halte.

    Man sollte nur noch Volksentscheidungen haben. Dann kann jeder nach egoistischen Motiven entscheiden, was in der Gesamtheit ein für die Gesamtheit ideales Bild ergibt.

    Kritiker meinen ja, das Volk weiß aber nicht, was gut ist (sieher Schweizer Minarettentscheidung) und schaufelt sich mit Volksentscheidung ggf. sein eigenes Grab. Zudem könnten Minderheiten nicht genug berücksichtigt werden.

    Ich habe in den letzten Tagen mehrmals über eine Lösung des Problems nachgedacht und habe meiner langfristigen Vision nun eine Zusatzidee hinzugefügt:

    Zusätzlich wählt das Volk alle 4 Jahren ein Experten-Gremium. Das ist eine Ersatz-Regierung, die aber nicht aus politischen Theoretikern besteht, sondern aus Fachleuten ihrer Bereiche.
    Und dieses Gremium stimmt auch ab - allerdings aufgrund von wissenschaftlichen, sozialen, logischen, weltlichen, moralischen und nachhaltigen Beweggründen.

    Und jetzt kommt es: diese Stimme kommt dann immer zum Tragen, wenn sich ein Bürger enthält. Entweder, wenn er an einer Abstimmung nicht teilnimmt oder es ihm egal ist, was dabei herauskommt (Enthaltung).

    Beispiel:

    Soll es ein Verschleierungsverbot geben?
    Bei einer Volksabstimmung (die dann auch per Internet, oder Telefon ermöglicht werden sollte, um keine große Wahlbürokratie aufbauen zu müssen) entscheidet das Volk so:
    Ja 44%
    Nein 38%
    Enthaltung 6%
    Nicht abgestimmt 12%

    Das Gremium entscheidet mit Nein und erhält die 6+12=18%
    Somit wird das Verbot mit insgesamt 56% abgelehnt.

    Das Volk müsste also tatsächlich mit einer echten Mehrheit für oder gegen etwas sein und das mit einem Kreuz bestätigen.

    Das System dürfte aus meiner Sicht ein Idealsystem für alle Länder dieser Welt sein.

    Es ist aber derzeit unrealistich, weil Politiker natürlich niemals freiwillig ihre Jobs aufgeben.

    Ansonsten aktuell wäre ich auch für eine Dezentralisierung. Wie ich ja schon gesagt habe gibt es eh nur eine echte Metropole. Das ist einfach zu wenig. Ist logisch, dass sich hier auch die politische Macht und deren Interessen zentrieren. Das ist ja auch der Grund, warum wir hier wohnen. Wir profitieren ja enorm von Bangkok, der Elite und der DP. Wir wären ja blöde, wenn wir im Isaan wohnen würden. Und daher weiß ich auch, wovon ich rede.

  11. #50
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309

    Re: Demokratie kann nicht auf Rache und Zorn basieren

    Zitat Zitat von Thaimax",p="861218
    BTW, zum Auskennen, ich bin (unter Insidern) hier im Forum eigentlich bekannt dafür, dass ich eine Demokratie nicht als das Optimum der Landesführung ansehe .
    Da wäre aber der wesentliche Unterschied ob generell oder lediglich im augenblicklichen Zustand..............

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Email kann ich nicht lesen
    Von Make im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.07.10, 21:47
  2. Kann Log Datei nicht loeschen.
    Von wasa im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.12.07, 02:03
  3. Zufriedenheit kann man nicht kaufen
    Von dutlek im Forum Literarisches
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.05.07, 15:46
  4. Kann nicht mehr die ...
    Von wasa im Forum Computer-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.12.06, 05:46
  5. Zeit kann man nicht anhalten
    Von MenM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.11.03, 12:26