Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Das zukünftige Demonstrationsrecht in Thailand

Erstellt von waanjai_2, 25.03.2011, 13:19 Uhr · 21 Antworten · 2.197 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Das zukünftige Demonstrationsrecht in Thailand

    Wird hier in groben Zügen beschrieben. Auch die größten Schwachstellen wie: wie soll man es bei großen Demos umsetzen und warum soll es auch zukünftig weiterhin möglich sein, dass Soldaten gegen Demonstranten eingesetzt werden können.

    Bitte hier nachlesen, um sich später nicht zu wundern, warum einige davon wissen und die anderen Jahre später 'mal wieder links sehen wollen.

    Bangkok Post : Demystifying the bill on public assembly

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Wird hier in groben Zügen beschrieben. Auch die größten Schwachstellen wie: wie soll man es bei großen Demos umsetzen und warum soll es auch zukünftig weiterhin möglich sein, dass Soldaten gegen Demonstranten eingesetzt werden können.
    ja, einfach das deutsche Demorecht übernehmen und fertig.
    Dort muss dann vor der Demo ein Antrag gestellt werden, dabei muss Demo-Ort, ungefährte Teilnehmerzahl, Organisatoren usw angegeben werden. Dazu sind pro 50 Teilnehmer ein Ordner nötig. Auch darf die genehmigte Route nicht verlassen werden und es gibt Bannmeilen rund um Botschaften, Parlament usw.
    Läuft die Demo aus dem Ruder, müssen die Organisatoren sofort abbrechen - anonsten stehen sie in der Verantwortung, auch strafrechtlich.
    Gibt es bei einer oder mehreren Demos Krawalle, kann eine Demo dieser Gruppe abgelehnt werden.

    Somit wären für die Rothemden keinerlei Demos mehr möglich - ist zumindest in D so.

    Wenn man in TH Polizei gegen die Demonstranten einsetzen würde, dann ist es besser - man setzt die Heilsarmee gegen sie ein. Die leisten dann gleich viel oder gleich wenig.
    Die Polizei in TH kann man in der Pfeife rauchen - auch wenn sie wollten, hätten sie nicht die nötige Ausbildung dazu, es würde ein grösseres Massaker entstehen - hat man ja auch
    beim ersten Räumungsversuch gesehen, der von Rekruten versucht wurde. Die gerieten schon beim ersten Mordanschlag der Ronin Warriors in Panik

  4. #3
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.533
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ja, einfach das deutsche Demorecht übernehmen und fertig.
    Wäre es nicht besser die Roten mit einem generellen Demonstrationsverbot zu belegen? Das passt doch dann viel besser zu der ausgehölten Meinungsfreiheit und Internetzensur. Abhisits Position wäre dadurch doch viel glaubwürdiger.

  5. #4
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Wäre es nicht besser die Roten mit einem generellen Demonstrationsverbot zu belegen? Das passt doch dann viel besser zu der ausgehölten Meinungsfreiheit und Internetzensur. Abhisits Position wäre dadurch doch viel glaubwürdiger.
    warum, Thailands Regierung hat ein liberaleres Demonstrationsverständnis, wie Deutschland.
    Denkst du D hätte bei einer Gewalt-Demo, wie z.b. im April 2009 - dann ein Jahr später diese nochmals demonstrieren lassen?
    Niemals...

    Gegen Demos hat ja Abhisit nichts wie man sieht - man sollte halt ev. die Einsatzleiter leben lassen und nicht eliminieren. Dann klappts auch mit dem Nachbarn

    Vermutlich wäre aber eine Rothemden-Bewegung wie die hier in TH sowieso in G verboten, siehe PPK usw.
    Stell dir mal vor, ein Demo-Führer ruft in D dazu auf, Reichstag und andere Regierungsgebäude abzufackeln und die radikalen Demonstranten machen dann das auch.
    Die Bewegung wäre sofort verboten.

  6. #5
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.533
    Bukeo, mach dich doch einfach mal ein bisschen locker.

  7. #6
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Bukeo, mach dich doch einfach mal ein bisschen locker.
    du hast keine Ahnung wie locker ich bin

  8. #7
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.533
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    du hast keine Ahnung wie locker ich bin
    Irgendwie kommt das in deinen posts nicht rüber.

  9. #8
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Irgendwie kommt das in deinen posts nicht rüber.
    naja, da muss ich ev. noch üben - wie man lockere Beiträge schreibt

  10. #9
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Eventuell auch den Avatar wechseln,die Alte passt nicht zur politischen Einstellung.
    Wie waers mit dem Panda aus CX?

  11. #10
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.161
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Wie waers mit dem Panda aus CX?
    .........na, na - das arme Tier ist zwar schwarz-weiß, denkt aber bestimmt nicht so.............

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zukünftige ist da. Ein paar Fragen
    Von Detsch im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.01.10, 18:04
  2. Krankenversicherung für die zukünftige?
    Von kart672 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.03.09, 12:18
  3. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.03.09, 20:22
  4. Wie und wo am besten meine Zukünftige kennenlernen?
    Von michi99 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.03.07, 03:39