Seite 8 von 35 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 345

Das neue Amnestie-Gesetz

Erstellt von waanjai_2, 31.10.2013, 14:43 Uhr · 344 Antworten · 18.268 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Ausserdem habe ich mittlerweile absolut keinen Bock mehr diese Endlosdiskussion der roten Lügenkonstrukte weiter zu führen. Es passt schon alles fein zusammen bei denen. Wenn die Seebadnixe zur Mutter Theresa geschwatzt wird, dann hat man es echt drauf.


    Ziel erfüllt: Mit Unterstützung der Mods. Das Nittaya.de gehört nun den Roten. Ich gratuliere.


    Ich zieh' mich hier zurück. Wenn man hier nicht mit solchen Leuten gleichzieht wird man ja umgehend bedroht. Wenn es nur um mich gehen würde, kein Problem. Doch ich habe Familie und somit auch Verantwortung.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Also je nachdem wie die Urteile ausfallen belegen sie also die "Unparteilichkeit" der thailändischen Justiz? Hmm.............
    Ich glaube an so Thesen nicht, weil die über zu viele Situationen mit einem Kamm gehen.
    1. Eins ist allerdings ein stabiler Faktor:
    Die Mehrheit der Bevoelkerung vertraut nicht auf eine Unparteilichkeit der Justiz in Thailand. Daran hat die thail. Justiz schwer dran gearbeitet und nun auch dran zu schlucken. Ich finde das sehr traurig, weil auf diese Weise einer der im Westen akzeptierten Loesungswege einfach wegfällt: Laßt doch die Gerichte entscheiden. In D ginge das, in Thailand geht das nicht. Und hat viele gute Gründe.

    2. 18 Putsche ist doch was. Und dann immer Siegerjustiz. Und dann gleich sich selbst eingeräumte Amnestie. Und kein thail. Verfassungsgericht kómmt auf die naheliegende Idee, Rechtsakte von Verfassungsbrechern zu annullieren. Koennte man sich in D wiederum überhaupt nicht vorstellen. Daß bei uns die Heimtückegesetze noch geltendes Recht wären, nur weil ein Parlament diesen damals zugestimmt hat.

    3. Offenkundig stellen die Deutschen halt hoehere Ansprüche an die obersten Gerichte. Während das thail. Verfassungsgericht - in der Person des inzwischen zurückgetreten wordenen - Präsidenten oeffentlich zugegeben hat, daß das Gericht zeitweilig politisiert gewesen sei. So etwas weiß man in Thailand. Aber man redet dann nicht darüber. Soll meinen: das war der Fehler, nicht die Aussage an sich.

  4. #73
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Truth will be buried under blanket amnesty | Bangkok Post: opinion

    The blanket amnesty threatens once again to banish truth from Thailand. The obligations of history are lost to the present and future.
    Thai society has a chance to make such reckoning with history. It should not miss it.
    Das bringt es auf den Punkt!

    Fuer mich ist es wie ein Tritt in die Weichteile, dass durch diese "blanket amnesty", die "MiB", die durch gezielte, boesartige Einsaetze gegen den Staat ( nicht nur gegen die Regierung, die Ordnungskraefte, ... gegen alle, auch die redshirts und unbeteiligten Zuschauer), die Eskalation der Situation provoziert haben, ungestraft und als falsche Vorbilder fuer die Jugend, weiterhin frei in Thailand rumlaufen koennen.

  5. #74
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Das bringt es auf den Punkt!

    Fuer mich ist es wie ein Tritt in die Weichteile, dass durch diese "blanket amnesty", die "MiB", die durch gezielte, boesartige Einsaetze gegen den Staat ( nicht nur gegen die Regierung, die Ordnungskraefte, ... gegen alle, auch die redshirts und unbeteiligten Zuschauer), die Eskalation der Situation provoziert haben, ungestraft und als falsche Vorbilder fuer die Jugend, weiterhin frei in Thailand rumlaufen koennen.
    Eben nicht. Bzw. nur für Dich.

    Für andere ist es die groeßte Kroete, die sie zu schlucken haben, daß die nächste Regierung, die eine Demo blutig niederschlägt, sich durch die gewährte Amnestie an Abhisit und Suthep hierzu wiederum ermuntern lassen koennte.

    Der andere hat immer noch eine offene Rechnung mit den gewaltsamen Besetzern der Flughäfen.

    So kann es nicht ewig weitergehen. Dies ist genau die verfahrene Situation, in der sich Thailand heute befindet. Das ist das Jetzt, nicht irgendwie eine Zukunft nach einer rechtskräftig gewordenen Amnestie. Wenn jeder nur dazu fähig ist, auf den jeweils anderen zu zeigen und auszurufen: Der da, der ist schuldig.

    Dann wird das nie etwas mit der Versoehnung. Und wenn dann noch die ASEAN kommt, dann muß Thailand innerlich weniger zerrissen sein. Persoenlich glaube ich gar, daß dies schon zum Zeitpunkt des Urteils des ICJ der Fall zu sein hätte.

    Wenn man sich einmal ganz in Ruhe zurücklehnt und über die politische Situation in Thailand ganz unaufgeregt nachdenkt, dann hofft man jetzt eigentlich auf den nächsten Geburtstag des Koenigs im Dezember.

    Daß diese Integrationsfigur den Thais nun mal ganz ernsthaft sagt, daß sie mit den ewigen gegenseitigen Vorwürfen endlich aufhoeren müssen, um die Zukunft nicht zu verspielen.

    Die Mehrheit der Bevoelkerung ist müde und überdrüssig des politischen Streits Mann gegen Mann. Ja, die will am liebsten vergessen; sich wichtigeren Dingen zuwenden. Die ja auf der nationalen Agenda sind. Unabweisbar. Also erwarte ich persoenlich einen solchen, skizzierten Vorstoß des Koenigs. Zumindest in Thailand. Denn es wäre ein sehr pragmatischer Weg.

    Und die ganzen aufgeregten Aliens, die da mit ihren heimischen Prinzipien argumentieren, denen wird ein thail. Dieter Nuhr das besagte und geflügelte Wort entgegenhalten. Und wenn dies nicht geschieht, dann auch mehr: Farang go home. Wir sind nicht Eure Kolonie, waren es nie, werden es nie sein. Kümmert Euch um Euren Scheiß.

  6. #75
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Eben nicht. Bzw. nur für Dich.
    ....
    .
    Richtig, das war meine Meinung. .... und wenn jeder (Thai +Farang) seine eigene Meinung haette, waere die Versoehnung schon einen grossen Schritt weiter.
    Es werden aber immer mehr, die nachdenken und sich nicht mehr von anderen eine Meinung ueberstuelpen lassen!

  7. #76
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Und die ganzen aufgeregten Aliens, die da mit ihren heimischen Prinzipien argumentieren, denen wird ein thail. Dieter Nuhr das besagte und geflügelte Wort entgegenhalten. Und wenn dies nicht geschieht, dann auch mehr: Farang go home. Wir sind nicht Eure Kolonie, waren es nie, werden es nie sein. Kümmert Euch um Euren Scheiß.
    Wer nur ein wenig von Thailand und seinen Menschen mitbekommen hat, kann dieser Aussage eigentlich nur zustimmen. Manche haben vermutlich keine Ahnung wie wenig man sich in Thailand für Meinungen oder gar VorSchläge zu politischen Dingen von Thaiforenschreiberfarang interessiert. Na ja, solange Farang nicht wirklich ernst genommen wird, dürfte seine große Klappe ohne ernsthafte Folgen bleiben.

  8. #77
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Link zur Veranstaltung.

    Bluesky Channel

  9. #78
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Richtig, das war meine Meinung. .... und wenn jeder (Thai +Farang) seine eigene Meinung haette, waere die Versoehnung schon einen grossen Schritt weiter.
    Es werden aber immer mehr, die nachdenken und sich nicht mehr von anderen eine Meinung ueberstuelpen lassen!
    Da kann ich folgen. Jetzt gehen wir alle los wie einst Johannes der Täufer und klären die Thais so richtig auf. Daß es so wichtig sei, daß jeder seine eigene Meinung hätte. Und sie werden uns dankbar sein und sagen: mi läo.

  10. #79
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Da kann ich folgen. Jetzt gehen wir alle los wie einst Johannes der Täufer und klären die Thais so richtig auf. Daß es so wichtig sei, daß jeder seine eigene Meinung hätte. Und sie werden uns dankbar sein und sagen: mi läo.
    Sorry , du kannst von mir aus machen was du willst. Ich bleibe bei meiner Aussage, siehe Post #57!

  11. #80
    Antares
    Avatar von Antares
    Da sind wir ja alle froh das wir den schlauen Menschen aus dem Isaan haben der allen erklärt das politische Veränderung nicht gut ist. Für niemanden.

Seite 8 von 35 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geht es vorwaerts mit den Amnestie-Plänen?
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.02.13, 17:26
  2. Gesetz für!!! Kinderlärm beschlossen
    Von antibes im Forum Sonstiges
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.05.11, 12:44
  3. Amnestie für Politiker in Thailand?
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 02.01.10, 13:44
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.12.02, 23:13