Seite 2 von 34 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 333

Das Leben einer Marionette

Erstellt von MadMac, 13.05.2012, 09:28 Uhr · 332 Antworten · 25.054 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Warum sollte ausgerechnet diese Dame die grosse Ausnahme in der Politik sein und tatsaechlich etwas Nachhaltiges fuer die normalen Menschen tun?
    Zumal in Thailand.

    Dort regiert in der Regel das Militaer und nicht irgendein Premier.
    Oder spielt bei der Betrachtung auch eine Rolle, wer der Marionettenspieler ist?
    Fuer die Medien offensichtlich.

    Ansonsten: laeuft doch alles.
    Irgendwie geht es, die Zeitungen haben was zum Schreiben, das TV etwas zu zeigen und die meisten Menschen immer (noch) etwas zu essen.
    Und das es denen "da oben" besser und besser geht ist auch nichts neues und wird weitesgehend akzeptiert.
    So what?

    Ausserdem wird es auch dem letzten Traeumer die Augen geoeffnet haben, um was es in Thailand letztendlich wirklich immer geht: um Geld und Macht.
    Gerechtigkeit und Fairness sind schoene Begriffe.
    Nun werden sie eben fuer den naechsten Bewerber geschont.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Eigentlich sind ja Preissteigerungen bei den Grundlebensmitteln ein gefundenes Fressen für die Opposition.
    Aber die ist irgendwie abwesend. Wahrscheinlich würde denen kein einziger glauben, dass die nun darben würden.

    Also schicken die ihre bezahlten Helfershelfer an die Front. Man koennte auch Marionetten sagen.

    Also haben die Thais inzwischen ein richtiges Puppentheater. Khon wäre auch ein guter Sammelbegriff dafür.

    Nur, die meisten Thais lesen kein Englisch. Und so allein sind sie dabei auch nicht.

  4. #13
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Nur, die meisten Thais lesen kein Englisch. Und so allein sind sie dabei auch nicht.
    Die englischsprachigen Zeitungen werden durchaus nicht nur von Ausländern gelesen. Sonst wären ja auch die Jobangebote, die sich fast ausschließlich an Thailänder richten, ein wenig unsinnig.

  5. #14
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Yup. Ich wage zu behaupten, die englischsprachigen Publikationen wie Bangkok Post oder The Nation haben eine recht grosse Leserschaft unter Thais, die nicht auf Bildzeitungsniveau aka Thairath stehen. Sicher nicht das gemeine Volk, aber die schauen sich halt lieber Blut und Mord auf Titelseiten an, anstelle sich Gedanken ueber Politik zu machen . Wanja hatte ja auch mal paar Bilder gepostet, was in Rothemdland von brennendem Interesse ist. Stuetzgitter an Bushaltestellen und Fussgaengerueberwege auf dem Reisfeld

  6. #15
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Yup. Ich wage zu behaupten, die englischsprachigen Publikationen wie Bangkok Post oder The Nation haben eine recht grosse Leserschaft unter Thais, die nicht auf Bildzeitungsniveau aka Thairath stehen. Sicher nicht das gemeine Volk, aber die schauen sich halt lieber Blut und Mord auf Titelseiten an, anstelle sich Gedanken ueber Politik zu machen .
    Und genau die kriegen das jetzt, was die beiden Zeitungen nur "um Opposition" zu machen, forderten. Ach hätten sie die Geister doch nicht gerufen.

  7. #16
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Und genau die kriegen das jetzt, was die beiden Zeitungen nur "um Opposition" zu machen, forderten. Ach hätten sie die Geister doch nicht gerufen.
    Du solltest doch eigentlich lang genug dabei sein, um zu wissen, dass Zeitungen hier maximal Mittel zum Zweck sein koennten, aber die Faeden ganz woanders gezogen werden. Das Yingluck dumm wie Brot ist, daemmert mittlerwiele auch dem letzten Reisbauern. Und ansonsten bleibt es so wie es immer war. Interessant wird nur werden, welches Lager als erstes wieder auf die Strasse geht .

  8. #17
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Nee, die basteln am Image einer Regierung, die etwas für den "kleinen Mann" (in Thailand: kleinen Bauern) tut. Selbst wenn sie dies mit ordnungspolitisch fragwürdigen Instrumenten tut. Aber sie haben ja nur auf Bitten reagiert.

  9. #18
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Nee, die basteln am Image einer Regierung, die etwas für den "kleinen Mann" (in Thailand: kleinen Bauern) tut.
    Das haben sie aber nun schon vertoeppt. Stichwort Preisgarantien. Was kommt noch, weisst Du mehr?

  10. #19
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Die Preise an den Foodstalls sollen stabil gehalten werden. Evtl. trotz Verbesserungen bei der Hygiene.

  11. #20
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Die Preise an den Foodstalls sollen stabil gehalten werden. Evtl. trotz Verbesserungen bei der Hygiene.
    Ja, fliessend Wasser .

    Aber genau das ist ja der Kern des Uebels. Erst Verleugnung der Probleme, in der Woche drauf dann die Strassenverkaeufer und kleinen Restaurants an die Wand fahren, die eigentlich ueberhaupt nichts dafuer koennen und generell gestiegene Preise weitergeben muessen oder eingehen. Hauptsache keine Fehler eingestehen, egal von welcher Regierung, und sich auch nicht weiter um die echten Probleme kuemmern. Dumm wir Brot, sagte ich schon. Und irgendwie auch clever, weil am Ende kann man sich ja reinwaschen, nur nicht mittel- oder langfristig . Vielleicht sollten sie dochmal den Marionettenspieler besuchen, auch wenn der nicht mag.

Seite 2 von 34 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Laenger leben mit einer juengeren Frau
    Von Hippo im Forum Sonstiges
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.05.10, 16:14
  2. Marionette Abhisit wird von Millitär gescholten
    Von J-M-F im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.02.10, 15:55
  3. Das Leben in einer Chinesischen Familie
    Von Chonburi's Michael im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.11.04, 13:19