Seite 11 von 32 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 312

Christentum in Thailand

Erstellt von Waitong, 16.11.2012, 02:05 Uhr · 311 Antworten · 21.830 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von Panda Beitrag anzeigen
    Es gibt viele die wegen dieser Kirche sehr viel Geld verloren haben und nun sauer sind.
    Insider ?

    Schreib doch mehr dazu...





    Zitat aus obigem LINK:

    Viele Dorfbewohner hätten seither zum Christentum gewandelt, sagte er, weil die Kirche den Menschen nur gibt, aber nie Geld von ihnen verlangt oder sammelt , nicht einmal einen einzigen Baht.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    OK , NongWuaSo sind ein paar Kilometer von UT .
    Nach dem ich den Artikel gelesen habe , bin ich der Meinung , daß es vielleicht doch organisiert war .
    Hat evtl Waitong doch recht ?
    Mal ein Beispiel :
    Ein guter türkischer Bekannter von mir , hat mir nach einem Besuch in der Türkei erzählt , daß er sich für
    seine türkischen Landsleute schämt .
    Obwohl es in der Türkei von Regierungsseite Religionsfreiheit gibt , werden bei ihm zuhause die Christen verfolgt u. schickaniert .
    Bei Gesprächen erklärt er , daß die Musl. in den christl. Ländern auf die Tolleranz der christlichen Bevölk. angewiesen ist
    und Tolleranz könne keine Einbahnstr. sein .
    Er sagt , ca. 90% aller Gesprächspartner sind völlig sturr u. verbohrt .
    Verfolgung findet manchmal auch im kleinen statt u. staatliche Stellen drücken die Augen zu .

    Sombath



  4. #103
    Avatar von Samuimike1

    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    417
    Ich habe viele Jahre in arabischen und anderen muslimischen Ländern gearbeitet und habe deren Gastfreundschaft sehr genossen. Ich wurde in all den Jahren nicht einmal angemacht deren Glauben anzunehmen.
    Als die UDSSR zusammenbrach musste schnell ein neues Feindbild her und das war der Islam. Räder, die für den Krieg gebaut werden müssen rollen und unser Öl liegt ja auch bei denen im Sand vergraben.
    1990 fielen dann christliche Horden in den Irak ein und töteten bist heute 1,6 millionen Irakis.Die Medien verbreiteten dazu die üblichen Propagandalügen.

  5. #104
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Ein guter türkischer Bekannter von mir , hat mir nach einem Besuch in der Türkei erzählt , daß er sich für
    seine türkischen Landsleute schämt .
    passiert mir bei den Deutschen in den Touristengetthos aber auch manchmal. Wenn ich dann sehe, wie sich die besoffen aufführen - halt ich meinen Mund und sprech eine andere Sprache, auf keinen Fall Deutsch.
    So tolerant, was andere Religionen angeht, sind die Deutschen auch nicht. Zumindest nicht im Süden, Bayern usw.
    Jeder geplante Moschee-Bau löst eine Klagewelle und Proteste aus.

  6. #105
    Avatar von Panda

    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    811
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Insider ?

    Schreib doch mehr dazu...
    ok, also ein Bekannter von mir hatte Familie mit 2 Kindern und alle waren gluecklich. Eines Tages kam der Mann in die faenge dieser Sekte. Er hat Kredite aufgenommen und jeden ersparten Cent der Sekte gegeben.
    Schlussendlich hat er auch seinen Job verloren weil er anstatt zu arbeiten die Leute mit der Sekte genervt hat.

    Heute ist die Familie geschieden, haben einen haufen schulden und es geht Ihnen wirklich schlecht.
    Aus dieser Sicht wundert es mich auch nicht das die Frau eine Strafanzeige am Hals hat weil sie einem Missonar die Nase gebrochen hat, derjenige war so schlau 1 Woche nach Ihrem Privatkonkurs an Ihrer Tuere zu klingeln.

    Schau Waitong, mir ist es egal ob jemand an ET, Satan, Jesus oder einen Teebeutel glaubt, aber wenn einer dieser pseudo Religionen Familien zerstoert und nur auf den profit aus ist dann gehoeren diese verboten und koennen von mir aus auch verfolgt werden.

    Warum braucht Gott so viel Geld? Warum braucht Gott soviele Kirchen? Wo war Gott als gestern 44 Kinder bei einem Busunfall gestorben sind ?

    Es gibt keinen Gott und es waere an der Zeit das im Jahre 2012 nachdem Maria ihrem Josef ein Maerchen erzaehlt hat weil sie Fremdgegangen ist dies auch die Menschen endlich kapieren damit dieses Morden und Pluendern im Namen eines Teebeutels endlich mal aufhoert.

    Allah Akbar

  7. #106
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von Samuimike1 Beitrag anzeigen
    ...christliche Horden...

    ...anti-christliche Horden...


    Das ist ja das perfide, Woelfe im Schafspelz.

    Da kommt noch einiges auf uns alle zu.

  8. #107
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von Panda Beitrag anzeigen

    ok, also ein Bekannter von mir hatte Familie mit 2 Kindern und alle waren gluecklich. Eines Tages kam der Mann in die faenge dieser Sekte. Er hat Kredite aufgenommen und jeden ersparten Cent der Sekte gegeben.

    Meinst du die Gruppe von evangelischen Christen aus dem Bericht, oder von welcher Sekte schreibst du ?

  9. #108
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Komisch , du wohnst in CM und ich im Allgäu , aber du weißt besser Bescheid wie ich .
    Bei uns ( Kreisstadt ) wurde gerade eine neue Moschee mit einem angegliederten Türkspor Fußballplatz gebaut .
    Es gab überhaupt keine Probleme u. Klagen !
    Nach meinen Infos gibt es dann Probleme wenn Riesen-Mosch. gebaut werden sollen .
    So gab es in Mannheim großen Widerstand gegen eine sehr große Mosch. in der Innenstadt , die aber dann
    doch gebaut wurde .
    Resultat : Jeden Freitagnachmittag bricht im Jungbusch ( Stadtteil v. M.) der Verkehr zusammen .
    Unsere türk. Mitbewohner parken die Straßen zu , daß ein Verkehr nicht mehr möglich ist .
    Strafzettel werden grundsätzlich mit der Begründung ( Rasssismus ) weggeworfen .
    Offentsichtlich ist die bay. Tolleranz noch nicht bis CM durchgedrungen .

    Sombath



    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    passiert mir bei den Deutschen in den Touristengetthos aber auch manchmal. Wenn ich dann sehe, wie sich die besoffen aufführen - halt ich meinen Mund und sprech eine andere Sprache, auf keinen Fall Deutsch.
    So tolerant, was andere Religionen angeht, sind die Deutschen auch nicht. Zumindest nicht im Süden, Bayern usw.
    Jeder geplante Moschee-Bau löst eine Klagewelle und Proteste aus.

  10. #109
    Avatar von Samuimike1

    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    417
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    ...anti-christliche Horden...


    Das ist ja das perfide, Woelfe im Schafspelz.

    Da kommt noch einiges auf uns alle zu.
    Soweit ich weiss, waren Papa Bush und Sohnemanns Krieger zu 95% Christen

  11. #110
    Avatar von singha

    Registriert seit
    12.03.2011
    Beiträge
    263
    man sollte diejenigen welche grundstuecke zum bau von moscheen in deutschland oder fuer kirchen in thailand zur verfuegung stellt enteignen.
    jede relegion welche auch nur ansatzweise versucht zu missionieren gehoert verboten.

Seite 11 von 32 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Christentum, Islam, Buddhismus, Hinduismus und andere Religionen ......
    Von Waitong im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 312
    Letzter Beitrag: 29.03.13, 15:31