Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

chinesische Geschäftsleute mit thailändischer Staatsbürgerschaft

Erstellt von socky7, 16.04.2012, 20:41 Uhr · 27 Antworten · 2.669 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    Socky, Kukit Pramoj hat mal gescherzt "in fast jedem thailändischen Stammbaum hängt ein Chinese". Lt der englischen Wikipedia haben ca. 35% der thailändischen Bevölkerung einen mehr oder weiger hohen chinesischen Erbanteil. Kannste mir auf Anhieb einen Thai-Premier der letzten 20 Jahre dernicht mindestens 50% chinesisches Blut intus hat/te? Meine persönlichen geschäftlichen waren mit den alteingesessenen BKK-Chinesen immer sehr gut (8 jahre haben wir an ein Thai-Chinesischen Stockdealer jedes Jahr 8000 to japanischen Gießereikoks verkauft - obwohl alle Japsen-Handelshäuser Riesenniederlassungen in BKK haben; alternativ sind wie einmal im Jahr zusammen nach Osaka geflogen zu Preisverhandlungen, im jahr darauf kamen die Japaner nach Thailand. Per Handschlag wurde der Preis fürs kommende Jahr vereinbart und alle hielten sich dran.

    Mit den neuen "flashy" chinesischen Entrepreneurs wie TPI, Soon Hua Seng, Ban Pu Coal gab's permanent Ärger wenn die jungen Clanchefs den Altvorderen imponieren wollten. Einige Einigung ging dann meist von den Familienoberhäupten aus - aber mit erheblichen Eigeständnissen für die Langnasen.....

    Also wie überall gibt's sonne und solche.....

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von halbschlau

    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    847
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Die meisten der neu zugereisten Chinesen die ich kenne, sprechen die Sprache nach wenigen Wochen.
    ...und sie verlieren die positiven chinesischen Eigenschaften ebenfalls innert kürzester Zeit und werden Thais. 😃

  4. #13
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    Welche positiven chinesischen Eigenschaften meinst Du?
    So viele kenne ich nicht.

  5. #14
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Welche positiven chinesischen Eigenschaften meinst Du?
    So viele kenne ich nicht.
    Auf die Straße rotzen?

  6. #15
    Avatar von halbschlau

    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    847
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Welche positiven chinesischen Eigenschaften meinst Du?
    So viele kenne ich nicht.
    Fleissig, arbeitsam, wollen im Leben etwas erreichen, haben Sinn für Geschäfte, sind lernfähig.

  7. #16
    Avatar von halbschlau

    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    847
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Auf die Straße rotzen?
    😃
    Dachte eher an die Tischmanieren.

  8. #17
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Auf die Straße rotzen?
    Jou, genau das ist mir auch eingefallen. Beim Essen laut schmatzen und ruelpsen koeente man noch hinzu fuegen.

  9. #18
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von halbschlau Beitrag anzeigen

    Dachte eher an die Tischmanieren.
    Dann haste noch nie ein Fruehstuecks Buffet gesehen, das von Chinesen heimgesucht wurde.

  10. #19
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.880
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Kannste mir auf Anhieb einen Thai-Premier der letzten 20 Jahre dernicht mindestens 50% chinesisches Blut intus hat/te?
    ja, Dr. Thaksin Shinawatra = 12,5% Chinese (Stammbaum: The Shinawatra family tree)

  11. #20
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.880
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Dann haste noch nie ein Fruehstuecks Buffet gesehen, das von Chinesen heimgesucht wurde.
    Das ist noch zu toppen: ich hatte einmal 5 Techniker u. Kaufleute aus Ulan Bator (Outer Mongolia) in Bern zu Besuch, die haben das Buffet richtiggehend auseinandergenommen u. zerstört - ein europ. Gast war so angewidert, der hat sich am Tisch übergeben (die Mongols waren wohl auch kurz davor, aber nur um Platz im Magen zu schaffen)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Chinesische 5extouristen werden Nr. 1
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.10.14, 19:34
  2. Chinesische Familiensaga auf TGN
    Von DisainaM im Forum Essen & Musik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.05.06, 00:20
  3. Chinesische Gesundheits Kugeln
    Von Chonburi's Michael im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.03.05, 12:22
  4. Arbeiten in Thailand - Tipps für Geschäftsleute
    Von waanjai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.10.04, 16:13
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.12.02, 00:15