Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 34 von 34

Cheaper to kill - Demokratie in Thailand

Erstellt von sunnyboy, 14.03.2011, 09:47 Uhr · 33 Antworten · 2.696 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Ich habe mit diesen Horrogeschichten so meine Probleme. Ist zwar ot, aber dennoch:
    Letzte Woche in der Notaufnahme des Thai International(privat):
    Eine Thai wird eingeliefert, nicht ansprechbar, ohne Reflexe. Niemand hat nach Kohle oder
    Kreditkarte gesucht, sondern sie wurde sofort behandelt. Es war auch sofort ein Arzt zur Stelle.

    Vor ein paar Monate:
    Die Tochter unserer Raumkosmetikerin wurde von einem Familienmitglied verpruegelt. Als die
    Faeuste dann ermuedeten hat der Arsch ein Kantholz zu Hilfe genommen.
    Wir sind dann ins Krankenhaus in Na Ton (staatlich) um nach ihr zu sehen. Sie war versorgt und hatte
    schon Schmerzmittel bekommen. Ich habe dann Roentgen veranlasst, was mich sage und schreibe
    400 Bahtgekostet hat.

    Und zurueck zum Thema:
    Meine Frau hatte die Kohle damals abgelehnt und erfreut sich immer noch bester Gesundheit.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Ich habe mit diesen Horrogeschichten so meine Probleme. Ist zwar ot, aber dennoch:
    Letzte Woche in der Notaufnahme des Thai International(privat):
    Eine Thai wird eingeliefert, nicht ansprechbar, ohne Reflexe. Niemand hat nach Kohle oder
    Kreditkarte gesucht, sondern sie wurde sofort behandelt. Es war auch sofort ein Arzt zur Stelle.
    Stimmt, denn fast alle mir bekannten Fälle von unterlassener Hilfeleistung seitens der KKH's haben sich im Isaan zugetragen, also nicht gerade im zivilierten Teil Thailands.
    Back in 2003, hatten wir auf dem Markt einen jungen Typen mit Frau, der "Pla Tong Koh" (ปลาท่องโก๋) verkaufte. Eines Tages kamen beide nicht mehr.
    3 Tage später erschien seine Frau alleine und sagte, dass ihr Mann nachts vom "Sip-lor" (สิบล้อ) angefahren wurde und bei Ankunft im KKH Mahasarakham wegen fehlender Mittel abgewiesen wurde.
    Sie haben noch versucht, ihn ins Srinakharin KKH (ศรีนครินทร์) nach KKC zu fahren, aber er starb auf dem Weg dorthin.

    Ähnlich lief die Geschichte bei meinem Elektriker in Sarakham ab:
    Mit Magen-Darm Beschwerden eingeliefert und 3 Tage behandelt worden. Leider hatte die Familie nicht das Geld für die notwendige OP, so dass auch er unbehandelt verstarb.

  4. #33
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Bei Elektriker faellt mir ein:
    Kennst du die letzten Worte eines Elektrikers?

    Was issen das fuern Draht?

    Vor ein paar Monaten hatte Mutti einen leichten Schlaganfall (Isaan, Ban Pai)
    Unter anderem Sprache weg.
    Ohne Probleme im staatlichen KH behandelt worden, incl Nachsorge.
    Vor ein paar Jahren hat sie sich die Zaehne machen lassen, auch kein Problem.
    Alles im Rahmen der 30 Baht Versicherung.

    Pferdefuss bei der 30 Baht Geschichte, sie gilt nur am Geburtsort. Zieht man um, muss
    man sich ummelden. Eintragung im Hausbuch reicht nicht.

    Der Besitzer eines der ortlichen "Supermaekte" hier hatte die Angewohnheit ab und zu ein
    6-Tage-Rennen zu veranstalten. Alle wussten, dass er dann auch mal nicht ansprechbar
    im Markt rumlag. Beim letzte mal war er leider nicht besoffen, sondern hatte einen
    Hirnschlag. Als der Familie daemmerte, dass da was nicht stimmt, war er schon Hirntod.
    Ich waere nicht ueberrascht wenn die Familie mit einer aehnlichen Horrogeschichte
    ueber die boesen KHs hausieren geht.

  5. #34
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Stimmt, denn fast alle mir bekannten Fälle von unterlassener Hilfeleistung seitens der KKH's haben sich im Isaan zugetragen, also nicht gerade im zivilierten Teil Thailands.
    nicht nur Abweisungen von KRKern - es scheint im Isaan wohl auch Abweisungen sogar von Schülern bei staatlichen Schulen zu geben.
    Darüber hab ich hier mit einigen Offiziellen aufgrund einer Diskussion hier gesprochen, gibt es hier definitiv nicht. Wäre nicht möglich, da dann der Kamnan mit der Betroffenen sofort die Schule aufsuchen würde und ggf. eine Anzeige bei der Polizei stellen würde.

    Ich verstehe nicht, warum sich die Isaaner das gefallen lassen. Sowohl Schulen, als auch staatliche Krankenhäuser sind lt. Gesetz verpflichtet - aufzunehmen.
    Das entscheidet sicherlich keine Krankenschwester bzw. Lehrerin.

    Wenn eine Anzeige bei der Polizei nichts hilft, dann eben eine Stufe höher ggf. sogar in die Provinzhauptstadt fahren und dort eine Meldung bei der zuständigen Behörde machen.

    Meine Schwiegermutter hatte das Problem, das ein Kuhfarmer mit Milchkühen immer grösser wurde . mittlerweile bereits 50 Kühe. Der Gestank wurde bereits nicht mehr erträglich.
    Meldungen beim Kamnan veranlasst diesen zwar, gegen den Betreiber vorzugehen - aber letztendlich zahlte der seine paar tausend Baht Strafe aus der Portokasse und nichts passierte.
    Dann gingen die Betroffenen nach Chiang Mai zur Gesundheitsbehörde, die kamen dann recht schnell, überprüften die Stallungen sagten kein Wort und verschwanden wieder - Tage später kam der Hammer. Der Trottel brüllte in der Gegend rum, sprach von Hetze usw. - erinnerte schon fast an Jatu....
    Dann erfuhren wir auch den Grund.
    Er hatte eine Auflage bekommen, die Stallungen dicht zu machen, Luftfilter u. dgl. einzubauen - alles, was halt Geld kostet. Hat er dann aber gemacht.
    Nun ist Ruhe...

    Nur so als Beispiel, was man alles machen kann.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Kill Switch - Handy Viren, und was sich sonst so tut
    Von DisainaM im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.11, 13:50
  2. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 07.09.08, 15:50
  3. Tod der Demokratie?
    Von Nokhu im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.05.08, 14:29
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.08.03, 15:50
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.12.01, 16:08