Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 80

Böse ausländische Reporter decken auf ...

Erstellt von J-M-F, 18.04.2010, 11:19 Uhr · 79 Antworten · 4.278 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Böse ausländische Reporter decken auf ...

    Zitat Zitat von x-pat",p="847501
    Wer finanziert die UDD? Das kann sich jedermann selbst ausdenken.
    Sicherlich nicht ein gewisser Herr auf der Flucht. Es finden große Spendenaktionen statt, an denen sich zu meiner Überraschung auch örtliche Geschäftsleute beteiligten.

    AlHash

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Böse ausländische Reporter decken auf ...

    Für Thaksin ist immer im Bangkok Hilton ein Zimmer frei.

  4. #13
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Böse ausländische Reporter decken auf ...

    Zitat Zitat von alhash",p="847680
    Zitat Zitat von x-pat",p="847501
    Wer finanziert die UDD? Das kann sich jedermann selbst ausdenken.
    Sicherlich nicht ein gewisser Herr auf der Flucht. Es finden große Spendenaktionen statt, an denen sich zu meiner Überraschung auch örtliche Geschäftsleute beteiligten.

    AlHash
    Einfach köstlich. Als 2008 PAD-Demonstrationen von Aussenstehenden finanziert wurde, war dies in Augen der Nitt´schen Demokraten ein Zeichen des Zusammenhalts.

    Wenn nun gleiche Aktion auf der gegenüberliegenden Seite gestartet wird, erhallt ein ไม่ใด้, weil man sucht einen Sündenbock, der seit 2007 das Land spaltet.

  5. #14
    Avatar von

    Re: Böse ausländische Reporter decken auf ...

    ^Silom, Suendenbock ist sicher das falsche Wort. Ohne Tax Sin koennte man ja vernuenftig in Thailand diskutieren und demokratische Wege finden. Egal auf welcher Seite der Einzelne steht.

    Es gibt ja durchaus berechtigte Anliegen der Provinzen. Blos, Realpolitik ist in den Forderungen derzeit halt nicht zu erkennen.

  6. #15
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Böse ausländische Reporter decken auf ...

    Nein, ich möchte nicht über Thailands Politik diskutieren.

    Nur Thailand ist für ihr Handeln selbst verantwortlich.

    Wenn ein Ausländer die Meinung vertritt sich in deren Thematik einzumischen, für mich ein wenig größenwahnsinnig.

    Wie unlängst ein australischer Lehrer, der sich auf der UDD Bühne präsentierte.

    Ich denke er muss keine Gedanken für einen weiteren Aufenthalt in Thailand verschwenden.

  7. #16
    Avatar von

    Re: Böse ausländische Reporter decken auf ...

    Silom, ich meinte das gerade nicht farangbezogen sondern rein thailaendisch. :-)
    So swie sich manche in Blogs etc aber reinknien, mit rein westlichem Denbken kann man in der Tat nur mit dem Kopf schuetteln. Wenns dann auch noch auf die reale Buehne geht.

  8. #17
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Böse ausländische Reporter decken auf ...

    Sepp wir haben die Diskussionen schon seit Jahren geführt.

    Für den einen zählt nur, dass Thaksin nicht an die Macht kommt.

    Für den anderen zählt, dass die arme Bevölkerung eine Chance erhält den Standard zu verbessern und die Kaufkraft erhöht.

    Ich bin z.B. im Süden aufgewachsen. Die Regierung schenkte dem Pak Tai Grundstücke zum Bewirtschaften von Kautschuk, Öl, oder Obst. Viele genossen das Glück mit der Tourismus noch anderweitig Gewinne zu erzielen.

    Blicke ich in den Norden oder Nordosten, gab es in den letzten Jahren ähnliche Entwicklung.

    Dürfen diese Thais nicht ihren Willen offen kund tun?


    Meine Meinung seit eh und je: Farangs die die Rechte der Roten einschränken möchten und diese Thais als dumm und nicht gesellschaftsfähig abstempeln sind für mich ein wenig naiv.

    Sich tagtäglich in die Thematik reinsteigern, in einem Land, indem sie so gut wie keine Rechte besitzen.

  9. #18
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Böse ausländische Reporter decken auf ...

    Zitat Zitat von Silom",p="847704
    ......... Farangs die die Rechte der Roten einschränken möchten und diese Thais als dumm und nicht gesellschaftsfähig abstempeln sind für mich ein wenig naiv.



    so,so... die "Rechte" der Rotjoeppchen Punks "Einschraenken"?



    Die "Rechte" eine Revolte nach der anderen anzuzetteln?

    ich wuenschte duie kaemen Morgen an die Macht, das Alle mal klar sehen was Noppodon, Katrtiya und Gefolgschaft so bringen werden!

    Da wuerden so Einigen die Augen offen stehen bleiben!

    Dass ist dfer Patron-Kuengel von dem gerade die Landbevoelkerung befreit gehoert oder glaubst du im Ernst die sind, wie ihr Maezen, Samariter und nicht nur durch die Bank allzugern gern Puu Yai's die nur die Hand und Taschen aufhalten?


    Wenn nicht, warum trennen sie sich nicht von ihrem "Idol" ganz klar und deutlich?

    So bleiben sie immer ein Stueckchen unglaubwuerdig!

  10. #19
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Böse ausländische Reporter decken auf ...

    Zitat Zitat von Extranjero",p="847693
    ^Silom, Suendenbock ist sicher das falsche Wort. Ohne Tax Sin koennte man ja vernuenftig in Thailand diskutieren und demokratische Wege finden. Egal auf welcher Seite der Einzelne steht.

    Es gibt ja durchaus berechtigte Anliegen der Provinzen. Blos, Realpolitik ist in den Forderungen derzeit halt nicht zu erkennen.


  11. #20
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Böse ausländische Reporter decken auf ...

    Zitat Zitat von Samuianer",p="847707
    *
    Nach über 20 Jahren immer noch nicht gelernt, dass der Dümmste Thai mehr Rechte, v.a. Wahlrecht als Du besitzt?

    Theoretisch könnten wir 100 Threads über den Vulcan eröffnen. Ändern an den Aktivitäten können wir genausoviel.

    ;-D

    Zitat Zitat von Extranjero",p="847693
    ^Silom, Suendenbock ist sicher das falsche Wort. [highlight=yellow:10cc4e1c6b]Ohne Tax Sin[/highlight:10cc4e1c6b] koennte man ja vernuenftig in Thailand diskutieren und demokratische Wege finden. Egal auf welcher Seite der Einzelne steht.

    Es gibt ja durchaus berechtigte Anliegen der Provinzen. Blos, Realpolitik ist in den Forderungen derzeit halt nicht zu erkennen.
    Habe ich jemals meinen Standpunkt an einer Person fixiert?

    Wenn ein Volk sich für eine Partei entscheidet, weil sie dadurch Vorteile erzielen, ist das mehr als legitim.

    Dass eine Partei oftmals ihr Versprechen nicht einlöst oder hält, gibts nicht einmal so weit von Deiner Haustür entfernt.

    Würden sich diese Ausländer genauso echoffieren?

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thaksin und Sondhi: Böse Menschen!
    Von jai po im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.12.10, 12:18
  2. zdf reporter 21.02.07 21:00
    Von tira im Forum Event-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.02.07, 10:24
  3. Böse Überraschung
    Von RalfiFFM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 08.02.06, 19:35
  4. Informatiker sind böse... von grund auf böse...
    Von woma im Forum Computer-Board
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.07.05, 18:58
  5. Gestrandet im Ausland / ZDF Reporter 21:00 H
    Von Steve-HH im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.09.03, 13:16