Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 95

BITTE es Reicht

Erstellt von jai po, 01.05.2009, 18:41 Uhr · 94 Antworten · 3.880 Aufrufe

  1. #71
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: BITTE es Reicht

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="720084
    Du hast dich doch schon selber geoutet, in dem du meintest, es gibt Völker in der Nahostregion, die nicht bereit zu einer Demokratie sind, weil sie die "falschen" Führer wählen.
    d.h. doch nicht, das man dann ein Deokratiefeind ist.
    Demokratie ist die idealste Regierungsform - nur, wie schon so oft erklärt, sind viele Völker (noch) nicht für eine Demokratie bereit - sei es wegen der Kultur und Mentalität, Unwissen usw.
    Hier muss dann eben langsam an demokratische Verhältnisse
    herangeführt werden.
    Es kann ja nicht sein, das es Demostranten gibt, die für eine Demokratie sogar zu Terroristen werden, letztendlich aber gar nicht wissen was Demokratie überhaupt bedeutet bzw. einen Premier zurückhaben wollen - für den Demokratie kein Ziel ist - der sogar sinngemäß erklärt: das Volk darf in zwar wählen, danach bestimmt aber er alleine.

    Damit bist du für mich eindeutig ein Demokratiefeind. Denn Demokratie ist nicht nur dann gegeben, wenn man selber mit dem Ergebnis übereinstimmt!
    du hast eine eigene Vorstellung von Demokratie - wir hatten schon mal darüber diskutiert.
    Richtig, deine Ansicht zu einer Demokratie teile ich nicht.


    Ich habe dir doch vorher schon gesagt, wie du die Umfrage stellen sollst. Du hast dich ja nicht daran gehalten.
    Wenn man mir die Frage stellt, ob Pest oder Cholera, wähle ich die Pest.
    nein, Pest - Cholera oder keines von beiden - so müsste es dann lauten.
    Man konnte also auch keinen von beiden wählen. Trotzdem haben die meisten Abhisit gewählt.

    Aber deshalb bin ich noch lange kein Fan der Pest! Hättest du z.B. 100 Politiker zur Auswahl gehabt (darunter auch Vertreter der TRT- und Nachfolgeparteien mit demokratischen Zielen) hätten wir keine 16 Taksin-Stimmen gehabt.
    diejenigen die keinen der beiden wollten, konnten die dritte Variante wählen.

    Das erinnert mich jetzt sehr an das deutsche Grundgesetz.
    Es gibt Freiheit, aber da das deutsche Volk dazu nicht bereit ist, 10000 Ausnahmen. Ist doch Heuchelei. Das hat nichts mit Demokratie zu tun. Entweder ganz oder gar nicht.
    du bezeichnest also auch D nicht als Demokratie :-)
    Interessant!

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: BITTE es Reicht

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="720095
    ...Es ist also eine Art Information, die ich aus sozialer Fürsorge hier vermitteln möchte.
    Schön, dann wäre das ja geklärt.

  4. #73
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: BITTE es Reicht

    Zitat Zitat von Silom",p="720088
    :-( Schade jetzt wurde extra ein Polit Forum eröffnet und kein Tag vergeht und das "cleane" News Forum wird wieder zugemüllt.
    Aber es konzentriert sich zumindestens auf einen Thread [schild=1,fcolor=FF0000,fsize=2,fstyle=b,font=Hand2 ,scolor=000000,sshadow=1,bcolor=FFFF00,align=:b0e5 75d06c]DANKE![/schild:b0e575d06c]

    Und: der Tag hat ja 24 Stunden.
    Von daher nur nicht die Hoffnung aufgeben.
    Sind nur mehr die "Nachwehen".
    Am Ende des ersten Tages wird es auch "gelebt".
    Handelt sich doch alles um erwachsene und willige Menschen.
    Oder gibt es da Zweifel?


    Gruss,
    Strike

  5. #74
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: BITTE es Reicht

    Zitat Zitat von Bukeo",p="720096
    Man konnte also auch keinen von beiden wählen. Trotzdem haben die meisten Abhisit gewählt.
    Was passiert denn in einer richtigen Wahl, wenn man sich enthält? Dann gewinnt derjenige, der die Mehrheit hat.
    Erkennnt man aber mindestens einen geringfügigen Unterschied zwischen den EINZIGEN Kandidaten, nehme ich logischerweise das kleinere Übel, bevor ich mich ganz enthalte.

    Soll also heißen: man nimmt z.B. Taksin, weil Abhisist noch mehr Mist gebaut hat. Aber auch das heißt nicht, dass man Taksinfan ist.

    Ich habe dir ja gesagt: frage einfach danach, ob jemand Taksin als den besten (von allen) Politiker hält.
    Oder noch einfacher, ob man Taskinfan ist.

    Von den regelmässig SCHREIBENDEN Usern gibt es jemanden keinen. Oder ich müsste mich ordentlich verlesen haben.
    Es geht uns nur um Gerechtigkeit und Demokratie. Elitenbildung und Militär haben in der "Regierung" nichts zu suchen.

    Zitat Zitat von Bukeo",p="720096
    du bezeichnest also auch D nicht als Demokratie :-)
    Interessant!
    Zum einen sind die Heucheleien im Grundgesetz und Demokratie ja unterschiedliche Paar Schuhe.
    Ich halte Deutschland für keinen freiheitlichen Staat. Das stimmt wohl.

    "Demokratisch" ist hier eine Frage der Ansicht.
    Wenn man Volksverteter wählt, ist das ja eh nicht demokratisch. Reine Demokratie wären direkte Volksentscheidungen ohne Regierung. Insofern gibt es nirgendwo (zumindest nicht in weltweit anerkannten Staaten) auf der Erde eine echte Demokratie.

    Vertreter-Demokratie ist in Deutschland insofern eingeschränkt, dass es diese 5%-Hürde gibt. Damit werden 5% aller Bürger ihrer Rechte beraubt. Sind aber immerhin weniger als die über 50% in Thailand.
    Und dazu kommt halt, dass die Parteien nicht immer das machen, was die Bürger beauftragt haben (z.B. keine Mehrwertsteuererhöhung). Insofern fällt es mir schwer, Deutschland als Demokratie zu bezeichnen. Ist halt - wie so vieles - Heuchelei.

    Aber zumindest gibt es nicht solch eine Mauschelei und Massenentmündigung wie bei der Abhisit-Umbildung.

  6. #75
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: BITTE es Reicht

    Zitat Zitat von strike",p="720101
    Aber es konzentriert sich zumindestens auf einen Thread [schild=1,fcolor=FF0000,fsize=2,fstyle=b,font=Hand2 ,scolor=000000,sshadow=1,bcolor=FFFF00,align=:6737 f62785]DANKE![/schild:6737f62785]

    Und: der Tag hat ja 24 Stunden.
    Von daher nur nicht die Hoffnung aufgeben.
    Sind nur mehr die "Nachwehen"...
    Genauso sehe ich das auch.
    Lasst den Knarf noch ein bisschen [s:6737f62785]rumzucken[/s:6737f62785] ähh rumzicken, dann sind im Laufe des Tages auch diese "Nachwehen" beendet.
    Und keiner kann hinterher sagen, er hätte uns nicht vor den Folgen unserer Ignoranz gewarnt...

  7. #76
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: BITTE es Reicht

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="720108
    ..........Damit werden [highlight=yellow:61ce7b9662]__[/highlight:61ce7b9662] 5% aller Bürger ihrer Rechte beraubt.........
    Bitte macht doch zu dem Thema einen eigenen Thread im Politik-Bereich auf.
    Der ist ja - wenn ich es richtig verstehe - grundsätzlich für politische Themen gedacht.
    Also auch für Themen der deutschen Politik offen.

    Nur soviel: es fehlt das Wort [highlight=yellow:61ce7b9662]mindestens[/highlight:61ce7b9662].
    Das könn(t)en nämlich bei 11 mal 4,9 Prozent sogar mehr als 50 Prozent sein!

    Gruss,
    Strike

  8. #77
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: BITTE es Reicht

    Ich unterstelle, dass auch dieser fred in den Politik-Talk Bereich verschoben wird. Wie schon viele andere auch und wohl noch mehr in der Zukunft.

    Indes, ich habe ein kleines Problem. Was ist der Unterschied zwischen einem thread im News-Bereich und einem thread im Talk-Bereich?

    Ist jede rein sachlich eingestellte Meldung einer Nachricht aus oder über Thailand eine Meldung einer Nachricht und gehört deshalb in den News-Bereich?

    Auch wenn der threadstarter nicht weiß, wer alles und wie auf diese Nachricht "antworten" wird?

    Im Thailand-News-Bereich kann eigentlich bei ca. 90% der freds festgestellt werden, dass die als "News"/Nachrichten begannen und als Talk endeten. Der größere Rest begann schon als Talk.

    Dies ist dort so eigengesetzlich der Fall, wie das Abdriften nahezu jeden anderen freds in den OT-Bereich in allen anderen Unterforen.

    Müßte man deshalb nicht evtl. die Möglichkeit des "Antwortens, des Kommentierens" etc. abschalten um überhaupt eine Chance zu erhalten - saubere (=cleane?) freds nur mit Nachrichten zu erreichen?

  9. #78
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: BITTE es Reicht

    Zitat Zitat von strike",p="720114
    Bitte macht doch zu dem Thema einen eigenen Thread im Politik-Bereich auf.
    Der ist ja - wenn ich es richtig verstehe - grundsätzlich für politische Themen gedacht.
    Ich denk mal drüber nach.
    Aber ich glaube, das geht nicht. Es läuft ja unter "Thailand-Forum". Deutsche Politik müsste also unter "Sonstiges". Und dann hätten wir wieder dasselbe Problem. Es müsste als ein Sonstiges - deutsche Politik" angelegt werden.

    Ich hätte auch gerne noch einen Marienkäfer-Bereich. Geht das?

    Zitat Zitat von strike",p="720114
    Das könn(t)en nämlich bei 11 mal 4,9 Prozent sogar mehr als 50 Prozent sein!
    Stimmt!

  10. #79
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: BITTE es Reicht

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="720115
    Ich unterstelle, dass auch dieser fred in den Politik-Talk Bereich verschoben wird. Wie schon viele andere auch und wohl noch mehr in der Zukunft.
    .............
    Ich habe zumindestens für die Disskusion über die deutsche Demokratie einen entsprechenden Thread eröffnet http://www.nittaya.de/viewtopic.php?...&look=1#720117

    Gruss,
    Strike

  11. #80
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: BITTE es Reicht

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="720108
    Was passiert denn in einer richtigen Wahl, wenn man sich enthält? Dann gewinnt derjenige, der die Mehrheit hat.
    Erkennnt man aber mindestens einen geringfügigen Unterschied zwischen den EINZIGEN Kandidaten, nehme ich logischerweise das kleinere Übel, bevor ich mich ganz enthalte.
    tja, ein bisschen Abhisit oder Thaksin geht halt bei einer Wahl nicht.

    Soll also heißen: man nimmt z.B. Taksin, weil Abhisist noch mehr Mist gebaut hat. Aber auch das heißt nicht, dass man Taksinfan ist.
    nein, man wählt einen Politiker, wenn man ihm zutraut - die Probleme lösen zu können. Wenn z.B. Abhisit auch als korrupt gelten würde - müsste ich mich bei den kleineren Parteien umsehen, aber ich kenne von den bekannten dort keinen, der nicht als korrupt gilt, egal ob Charnchai, Barnharn usw.
    Du würdest als z.B. von 10 Politikern, von denen 9 als korrupt gelten - welchen wählen?
    Würdest du Korruption akzeptieren, wenn du denkst - er könnte ansonsten ein recht guter Politiker werden?

    Elitenbildung und Militär haben in der "Regierung" nichts zu suchen.
    ok, dann hast du gar keinen Favoriten in TH, hier geht es alte Elite gegen neue Elite - viel was anderes gibt es hier nicht. Ich bezeichne Thaksin eben als die neue Elite - die in Konkurrenz zur alteingesessenen Elite ging und diese durch die korrupte Lizenzvergabe, Amtsmissbrauch usw. - gegen sich aufbrachte.


    Aber zumindest gibt es nicht solch eine Mauschelei und Massenentmündigung wie bei der Abhisit-Umbildung.
    die gab es unter Thaksin massig - ich erinnere dich daran, das er so gut wie alle Medien aufgekauft hat und dort unbequeme Berichterstatter gefeuert wurden.
    Auch die Aussage - ich regiere alleine, ist schon eine Entmündigung des Parlaments und somit des Volkes.

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reicht die Zeit ?
    Von sombath im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.06.10, 23:03
  2. Mir reicht´s ...
    Von E.Phinarak im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.04.05, 21:46
  3. Reicht das für ein Visum?
    Von Pracha im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 07.01.05, 17:50
  4. es reicht.....
    Von im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.10.01, 09:15