Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Bevölkerung gegen einen Putsch

Erstellt von waanjai_2, 21.02.2010, 16:39 Uhr · 20 Antworten · 1.703 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Bevölkerung gegen einen Putsch

    Es ist so wie immer: Die Bevölkerung ist gegen einen Putsch. Warum auch sollte sie sich als oberster Souverän auch entmachten lassen?

    Fast jeder weiß, dass die eigentliche Bewährungsprobe immer nach einem Putsch kommt. Wenn es darum geht, ein Land zu regieren. Da versagt dann die 2. Garde des Militärs ziemlich kläglich. Und wundern sich gar später, dass die Bevölkerung selbst nach Jahren noch ihre Bestrafung fordert. Nicht dass da nicht auf die Schnelle ein paar Öffentlichkeitsarbeiter zu gewinnnen seien, die der Bevölkerung einreden wollen, der Putsch hätte doch alle irgendwie und irgendwo "glücklich" gemacht. Daran glaubt ja keiner, selbst die paar Jungfrauen nicht, die da ausgesehen werden, für die westl. Medien den Panzerbesatzungen rote Rosen zu überreichen. Auch Sondhi L. vermag da nicht, mit ein paar Hundert Aktivisten das Lebensgefühl der 12 Millionen Bangkoker und erst recht nicht die Einstellung der Landbevölkerung zum Ausdruck zu bringen. Will er ja auch garnicht, weil die sind ihm so etwas von egal.

    Deshalb ist es immer gut, vor einem Putsch das zu bedenken, was nach einem Putsch dann plötzlich nie gedacht worden sei. Kennt man ja.

    "An opinion survey by Bangkok University found that most people are against coup even if untoward incidents and bloodshed happen because of the red-shirt movement.
    The survey found that 64.4 per cent of the respondents do not agree with a coup.

    The survey also found that 56.2 per cent of the respondents do not think that the government would be able to control the situation before and after the assets seizure case former prime minister Thaksin Shinawatra."

    http://www.nationmultimedia.com/home...-30123054.html

    Das fehlende Vertrauen in die zukünftige Handlungsfähigkeit der Regierung ist jedoch das eigentlich Überraschende. Was tut die Regierung nicht schon alles, um sich vor der Opposition zu schützen. Sieht ja fast schon so aus, als hätte die Regierung Angst vor dem Volk.

    Aber selbst ein erneuter - der 19. Putsch wohl - würde nicht dass bewerkstelligen können, was sonst immer in solchen Situationen anempfohlen wird: die Regierung müsse sich halt ein neues Volk suchen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Bevölkerung gegen einen Putsch

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="828222
    Es ist so wie immer: Die Bevölkerung ist gegen einen Putsch. Warum auch sollte sie sich als oberster Souverän auch entmachten lassen?
    nicht nur das Volk ist gegen einen neuen Putsch, sondern wohl auch die Regierung.

    Der letzte Putsch war wohl der - wenn man so sagen kann - der beliebteste unter allen Putschs. Rosen gab es für das Militär vorher wohl nie.

    Ausserdem stimmt auch deine Erklärung, das Volk hätte das Vertrauen in die Gerichte verloren, wohl nicht so ganz.
    Die Mehrheit des thail. Volkes vertraut dem Richterspruch morgen und fordert, das Urteil anzuerkennen.

    Also was nun?

    http://www.bangkokpost.com/breakingn...-the-judiciary

    Das gleich fordert auch Abhisit von den Thais. D.h. die Mehrheit steht morgen wohl hinter Abhisit.

    http://www.bangkokpost.com/news/loca...assets-verdict

  4. #3
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Bevölkerung gegen einen Putsch

    Zitat Zitat von Bukeo",p="829833
    Ausserdem stimmt auch deine Erklärung, das Volk hätte das Vertrauen in die Gerichte verloren, wohl nicht so ganz. Die Mehrheit des thail. Volkes vertraut dem Richterspruch morgen und fordert, das Urteil anzuerkennen.
    Also was nun?
    http://www.bangkokpost.com/breakingn...-the-judiciary
    Als hätte der Studienleiter es gerade für Dich gesagt:
    "....said the poll results might lead people to think that the percentage of people who trust the judiciary was higher than those who distrust it.. But statistically the number of people who did not believe in the justice system was quite large. They could create chaos and destabilise the country."
    Ja, der eilige, gar vorschnelle Leser
    Zitat Zitat von Bukeo",p="829833
    Das gleich fordert auch Abhisit von den Thais. D.h. die Mehrheit steht morgen wohl hinter Abhisit.
    http://www.bangkokpost.com/news/loca...assets-verdict
    Wie schön, dass Du diese Meldung vom 21.2. noch gefunden hast. Warum die Forderung von Abhisit dazu führen soll, dass morgen mal die Mehrheit hinter Abhisit stehen würde, verschließt sich ohnehin dem Verstand.

    Wenn man nur daran denkt, was hier alles vorhergesagt wurde, was alles bis zum 26.2. noch passieren würde usw.
    Und jetzt gibt es morgen noch nicht einmal ne Demo vor Gericht.

  5. #4
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Bevölkerung gegen einen Putsch

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="829839
    Als hätte der Studienleiter es gerade für Dich gesagt:
    "....said the poll results might lead people to think that the percentage of people who trust the judiciary was higher than those who distrust it.. But statistically the number of people who did not believe in the justice system was quite large. They could create chaos and destabilise the country."
    Ja, der eilige, gar vorschnelle Leser
    mich interessiert dazu weniger was the mouthpiece von Thaksin dazu von sich gibt, sondern alleine diese Umfrage:

    Asked about the court ruling on the assets case, [highlight=yellow:43ab9b5f22]61.4 per cent said all parties should accept[/highlight:43ab9b5f22] it, 20.2 per cent said it should not be accepted, and 18.4 per cent had no idea.

    Asked about their political stand point, [highlight=yellow:43ab9b5f22]21.2 per cent said they supported the Democrat-led government[/highlight:43ab9b5f22], 18.6 opposed the current administration, and 60.2 per cent took no side.

    Wie schön, dass Du diese Meldung vom 21.2. noch gefunden hast. Warum die Forderung von Abhisit dazu führen soll, dass morgen mal die Mehrheit hinter Abhisit stehen würde, verschließt sich ohnehin dem Verstand.
    ganz einfach, weil sich ausser der radikalen Gruppe um Saeh Daeng nicht wirklich wer für das Geld eines Ex-PM´s interessiert.
    Nicht mal Chalerm steht hinter der Sache. Sogar er fragt sich, wie Thaksin eine Million Supporter auf die Strasse bringen will. Ev. wenn man alle Demos der nächsten 2 Jahre zusammenzählt :-)

    Wenn man nur daran denkt, was hier alles vorhergesagt wurde, was alles bis zum 26.2. noch passieren würde usw.
    Und jetzt gibt es morgen noch nicht einmal ne Demo vor Gericht.
    ja, weil sie keine Masse mehr zusammen bringen - ich sehe auch noch keine Demo im März, die wird sicherlich wieder verschoben. Aber kein Problem - gibt ja irgendwann reguläre Neuwahlen, dann erledigt sich ev. vieles von selbst.

  6. #5
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Bevölkerung gegen einen Putsch

    Heute Morgen wurden in Teheran an 2 Menschen das Todesurteil durch den Strang vollstreckt, sie wollten die Regierung stuerzen hiesses in der Urteilsverkuendung!

    Dann ist ja wohl klar was mit mindestens ein Dutzend Leute geschehen wuerde wenn die ihr Unwesen in aller Oeffentlichkeit in Iran abziehen wuerden!



    Da sprechen einige verstoerte Langnasen davon das es hier keine Demokratie, sonder eine Militaer Diktatur gaebe!


    Ach ja und Putsch und so Geruechte, dem wird jetzt mit entsprechenden Massnahmen die Stirn geboten, ein guter Schritt:


    The Deputy Prime Minister in charge of security affairs has outlined the framework for the Internal Security Operations Command to all provincial governors. He stressed the importance of democracy and protection of the monarchy. Deputy Prime Minister in charge of security affairs, Suthep Thaugsuban, has assigned all provincial governors, as directors of local Internal Security Operation Commands, to educate local villagers on democracy and ways of protecting the monarchy.
    Quelle: TAN Network: http://www.thailandoutlook.tv/tan/vi...sesub1_ID=1000


    Wissen die noch wovon sie Reden oder ist es der Fluch der Einsamkeit, zu fern der Heimat?

  7. #6
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Bevölkerung gegen einen Putsch

    auch die Armee selbst spricht sich gegen einen Putsch aus.
    Somit bleibt lediglich die Option offen - ob ev. Thaksin genug Militärs kaufen konnte, die dann Anupong absetzen und für die Rothemden putschen.
    Denke ich aber eher nicht, nachdem man Saeh Daeng geschlossen im Regen stehen lies - als dieser seine Kollegen aufrief, auf seiner Seite zu kämpfen.

  8. #7
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Bevölkerung gegen einen Putsch

    Zitat Zitat von Bukeo",p="829884
    auch die Armee selbst spricht sich gegen einen Putsch aus.
    Somit bleibt lediglich die Option offen - ob ev. Thaksin genug Militärs kaufen konnte, die dann Anupong absetzen und für die Rothemden putschen.
    Denke ich aber eher nicht, nachdem man Saeh Daeng geschlossen im Regen stehen lies - als dieser seine Kollegen aufrief, auf seiner Seite zu kämpfen.

    Glaub ich einfach nicht,das ist Wunschdenken, Saebelrasseln, verunsichern, alle Register ziehen, was drin ist - raus aus der Zauberkiste!

    Er hat die Regierung bestimmt auch schon verfluchen lassen, mit einemBann schwarzer Magie belegen lassen, was halt sodrin ist... wer seine "Schaffenszeit" genau mitverfolgte, der weiss wie der Mann tickt, oder halt nicht mehr tickt...! ;-D

  9. #8
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Bevölkerung gegen einen Putsch

    Zitat Zitat von Bukeo",p="829853
    mich interessiert dazu weniger was the mouthpiece von Thaksin dazu von sich gibt, sondern alleine diese Umfrage
    Du verwechselts da was.
    Das Zitat kam von Noppadon Kannika, director of Abac poll research office at the Assumption University.

    In Thailand gibt es halt mehrere Noppadons. Wie bei uns Heinz oder Hans. Einfach weiter üben. :-)

  10. #9
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Bevölkerung gegen einen Putsch

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="829892
    In Thailand gibt es halt mehrere Noppadons. Wie bei uns Heinz oder Hans. Einfach weiter üben. :-)
    das hab ich überlesen - aber kein Problem.
    Ich bezieh mich trotzdem auf die Umfragen, auch wenn hier der ABAC-Chef einen Kommentar dazu gibt. Musst du als seine persönliche Meinung betrachten, dann klappt es ev. auch mit dem Nachbarn :-)

  11. #10
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Bevölkerung gegen einen Putsch

    Interessant. Die Bevölkerung ist gegen eine Putsch. Das Militär ist dagegen alsauch die Regierung.
    Wer befürwortet den Putsch wenn 100% dagegen sich aussprechen?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nach dem Putsch ist vor dem Putsch
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 230
    Letzter Beitrag: 18.10.17, 19:53
  2. Neue Umfrage: Bevölkerung nicht glücklich mit Regierung
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.08.09, 05:34
  3. Zustimmung der Bevölkerung zu den Protesten der Rothemden
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 06.07.09, 07:18
  4. Taksin geflohen? Putsch in Thailand
    Von Serge im Forum Treffpunkt
    Antworten: 855
    Letzter Beitrag: 17.10.06, 17:58
  5. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.06.04, 22:26