Seite 9 von 17 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 169

Berichterstattung, Interpretationen, Uebersetzungen und mehr Unklarheiten .....

Erstellt von Bukeo, 16.04.2011, 05:28 Uhr · 168 Antworten · 8.663 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    naja, Fakt ist nunmal, das auch Soldaten erschossen wurden - die vergisst man aber leider in gewissen Red-News-Webseiten dauernd.

    Na zumindestens einer live im Fernsehen von seinen eigenen Leuten, was dann natürlich bestritten wurde.

    Es spielt im Prinzip keine grosse Rolle, wieviele es waren. Die friedlichen Rothemden hätten eine Vermischung von friedlichen, unbewaffnten Rothemden mit bewaffnten Mitgliedern von Red Siam, Ronin Warriors usw. nicht zulassen dürfen. Wenn aus den Reihen der Rothemden auf Rekruten geschossen wird und dort fallen dann einige Soldaten tot um, ist es klar- das es zur Panik kommt.

    Das ist wohl ein grosser Witz- selbst im achsodemokratie gewohnten Deutschland gelingt es nicht gewaltbereite - mit Feuerwerkskörpern bewaffnete Fussballfans oder Demonstranten von den friedlichen fernzuhalten oder sie zu trennen. Du solltest auch mal deutsches Fernsehen schauen.
    Und ich habe bei uns nocht nicht gesehen- das auf die mit Kriegswaffen bei uns geschossen wurde.

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Dr. Pronthip anhand der Autopsien.
    Das war doch die Tante, welche die untauglichen Bombendetektoren als "voll funktionstüchtig" deklariert hatte.

    Ich habe in dieser Zeit recht viel im TV geguckt, aber unbewaffnete Demonstranten hab ich nur selten gesehen.
    Vielleicht hast Du einfach nur das falsche Programm gekuckt - Iranisches Revolutions- TV womöglich. Dann könnte Deine Behauptung evtl. stimmen.

  4. #83
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Viel TV geschaut, naja, okay.
    Ich war damals ein paar Monate vor Ort, war unter anderem auch mehrfach auf dem Gelaende im Umfeld von Central World .
    ja, waanjai2 war auch vor Ort und hat nur schlafende Reds gesehen.
    Natürlich, du warst sicherlich nicht an der Front, dort wo die Kämpfer der Reds den Soldaten gegenüberstanden, oder?
    Dort sah man Schwarzhemden mit M16, AK47, Raketen, Molotows hinter brennenden Reifen usw. - warst du auch dort?

    und habe ausschliesslich unbewaffnete Demonstranten gesehen, vielfach Frauen und Kinder.
    Unbewaffnete Frauen und Kinder
    genau, du meinst die Frauen und Kinder - die als Schutzschild der Reds dienten.
    Das ist einer der Gründe, warum die Reds von hier an keiner Demo in Chiang Mai mehr teilnehmen - letzte Demo hier: 300 Reds von der Chiang Mai Rak 51 Gruppe - keine normalen Reds mehr, sodass sie 2500 Reds aus BKK holen mussten, um das Versprechen einhalten zu können - ca. 3000 Reds zusammen zu bekommen.

    Ich wuerde deswegen im uebrigen aber dennoch niemals behaupten, dass es immer nur unbewaffnete (was immer man unter Waffen versteht) Demonstranten gab.
    Schliesslich war ich nicht an allen Brennpunkten und vor allem nicht zur gleichen Zeit.
    Als Waffen gelten nach intern. Standard solche, die eben Sicherheitskräfte ernsthaft gefährden können - also eben Molotows, Raketen usw.

    Sicher bin ich mir allerdings, das die deutliche und ueberwiegende Mehrzahl an Demonstranten tasaechlich keinerlei Waffen besass und folglich nutze.
    Selbst wenn Du seit langem das Gegenteil "vermutest", weil Du soviel TV geschaut hast.
    nicht nur TV - auch Videos.

    Richtig, die Mehrheit der Rothemden war unbewaffnet - aber die waren bei Beginn der Kämpfe nicht mehr lange vor Ort. Übrig blieben dann an die 3000 Radikale.
    Wer nun von den Toten radikal war, wer liberal - wer soll das rausfinden.
    Das die Kollegen der Rothemden, ihrem erschossenen Kollegen die Waffe aus der Hand nahmen - dürfte eigentlich selbstverständlich sein - ich würde es tun, du nicht?
    Sieht auf alle besser für die Medien besser aus, wenn man sagen kann - wieder ein Unbewaffneter erschossen.

  5. #84
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Das war doch die Tante, welche die untauglichen Bombendetektoren als "voll funktionstüchtig" deklariert hatte.
    ja, zumindest bei den Testgeräten - die sollen ja auch funktioniert haben. Die anderen, die ohne Innenleben geliefert wurden, waren das Problem.

    Vielleicht hast Du einfach nur das falsche Programm gekuckt - Iranisches Revolutions- TV womöglich. Dann könnte Deine Behauptung evtl. stimmen.
    keine Ahnung ob meine Frau iranisch versteht - sie hat aber alles verstanden

    Was zweifelst du denn an, ev. kann ich dir ein paar Videos reinstellen?

  6. #85
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.532
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ja, waanjai2 war auch vor Ort und hat nur schlafende Reds gesehen.
    Natürlich, du warst sicherlich nicht an der Front, dort wo die Kämpfer der Reds den Soldaten gegenüberstanden, oder?
    Dort sah man Schwarzhemden mit M16, AK47, Raketen, Molotows hinter brennenden Reifen usw. - warst du auch dort?
    Das kann man als Couchpotato vor der Glotze sicherlich besser beurteilen, als Augenzeugen vor Ort. Du machst dich lächerlich.
    genau, du meinst die Frauen und Kinder - die als Schutzschild der Reds dienten.
    Du fängst wieder den gleichen Mist an, wie vor einem Jahr. Ist zwar kein Argument aber zutreffend.

    Richtig, die Mehrheit der Rothemden war unbewaffnet - aber die waren bei Beginn der Kämpfe nicht mehr lange vor Ort. Übrig blieben dann an die 3000 Radikale.
    Wer nun von den Toten radikal war, wer liberal - wer soll das rausfinden.
    Keiner, der alles nur an der Glotz erlebt hat.

  7. #86
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ich frage mich, wieso Bukeo zwangsweise gebetsmühlenartig die Regierungsseite hochhalten muss ? Kriegt er Geld von denen ?

    Ich habe hier mehrfach betont, dass ich weder für Gelb, noch für Rot bin, aber zu behaupten, dass Du fast keine bewaffneten Demonstranten gesehen haben willst, ist einfach nur lächerlich.
    Ist Dir jemals in den Sinn gekommen, dass die Mehrzahl der Demonstranten vom Leben benachteiligte und enttäuschte Menschen waren ?

    Von Deinen "Kautschuk-Baronen" aus dem Süden war natürlich keiner dabei - ja nee, is klar.

  8. #87
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Du sagtest: " ... unbewaffnete Demonstranten hab ich nur selten gesehen."
    das ist richtig, weil man im TV vermutlich auch keine schlafenden Rothemden zeigt, wie es ein Member hier mal reingestellt hat. Man sieht dort wohl eher die Rothemden, die gerade in Action sind.
    Das ist nun mal bei Medien so, langweilige Fotos bringen wohl keine Zuseher oder Leser.

    Dann einigen wir uns halt darauf, die Frauen und Kinder waren sicher unbewaffnet, die Rothemden - die gegen die Soldaten zogen, waren in der Mehrheit bewaffnet - mit was auch immer. Auch Messer sind Waffen und einige Soldaten sind tw. sogar von Bambusrohren schwer verletzt worden. Wenn ich unbewaffnet schreibe, dann meine ich das - was Jatu.... den Thais immer vorgegaukelt hat - mit blossen Händen gegen die Soldaten.
    Hab ich nicht gesehen, sorry.

    Weiters glaub ich auch nicht, das alle 70 Erschossenen unbewaffnet waren - wenn doch, bitte um Nachweise.
    Ansonsten glaubt ihr auch nur, etwas zu wissen - was nicht stimmen muss. :-)

    Man sah und las halt seinerzeit immer nur von dieser Front - nicht von Somtam-Kochenden Rothemden-Frauen.
    Auch Säure war wohl im Einsatz - dürfte wohl auch als gefährliche Waffe gelten, wenn man diese Flaschen mit Katapulten auf Soldaten feuert.

    Berichterstattung, Interpretationen, Uebersetzungen und mehr Unklarheiten .....

    Ich frage mich, wieso Bukeo zwangsweise gebetsmühlenartig die Regierungsseite hochhalten muss ? Kriegt er Geld von denen ?
    mach ich nur, wenn gebetsmühlenartig falsche Aussagen erfolgen, oder gebetsmühlenartig Thaksin in den Himmel gelobt wird.

  9. #88
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    mach ich nur, wenn gebetsmühlenartig falsche Aussagen erfolgen, oder gebetsmühlenartig Thaksin in den Himmel gelobt wird.
    Ist Dir eigentlich aufgefallen, dass niemand, AUSSER DIR, auch nur 1 Wort über Thaksin verloren hat ?
    Du verfällst in diese verbohrte Abwehrhaltung. welche von aussen betrachtet so lachhaft aussieht.

    Anders herum: Du beantwortest Fragen, die überhaupt gar keiner gestellt hat.

    Gewiss, die ganzen Demos waren gesteuert und durchorganisiert, das waren keine Kundgebungen wie in der DDR '89, aber 95% der Teilnehmer waren Leute, die sich einfach für mehr Gerechtigkeit in der Gesellschaft eingesetzt haben...und denen tust Du mit Deinen Kommentaren einfach Unrecht.

  10. #89
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.532
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Weiters glaub ich auch nicht, das alle 70 Erschossenen unbewaffnet waren - wenn doch, bitte um Nachweise.
    Ansonsten glaubt ihr auch nur, etwas zu wissen - was nicht stimmen muss. :-)
    Das hat meines Wissen, hier nie jemand behauptet.

  11. #90
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen

    Gewiss, die ganzen Demos waren gesteuert und durchorganisiert, das waren keine Kundgebungen wie in der DDR '89, aber 95% der Teilnehmer waren Leute, die sich einfach für mehr Gerechtigkeit in der Gesellschaft eingesetzt haben...und denen tust Du mit Deinen Kommentaren einfach Unrecht.
    nein, du ich eben nicht und scheinbar fängt auch die PT an ähnlich zu denken.
    Warum dann jetzt auf einmal die Abneigung gegen die Einmischung Thaksins in Partei-interne Angelegenheiten. Chalerm ist weg, Chavalit ist weg, Mingkwan überlegt noch usw.

    Es kommt genau das, was ich gebetsmühlenartig hier poste - die Rothemden wurden voll von Thaksin für seine eigene Interessen benutzt. Sie tun mir ja schon leid, hier denkt man ebenso und langsam fängt auch der Isaan an, in diese Richtung zu denken.

    Warum auf einmal bei der Nachwahl ein solcher Erfolg für die DP oder Newin?
    Ich liege mit meiner Ansicht schon ziemlich richtig - diskutieren wir dann halt nach der Wahl weiter.

Seite 9 von 17 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Menschenrechtsverletzungen in Deutschland mehr und mehr
    Von Flying Saucer im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 27.10.11, 08:38
  2. Berichterstattung aus THL
    Von Shiai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 22.09.06, 15:29
  3. Sprachvisum - Unklarheiten nach Anruf auf dem Amt
    Von Huanah im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.07.06, 23:57
  4. wichtige uebersetzungen
    Von irrlicht im Forum Thaiboard
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.12.04, 18:33
  5. Mehr und mehr in Thailand, ..
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 16.10.03, 12:42