Seite 7 von 17 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 169

Berichterstattung, Interpretationen, Uebersetzungen und mehr Unklarheiten .....

Erstellt von Bukeo, 16.04.2011, 05:28 Uhr · 168 Antworten · 8.688 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Der ein- oder andere Link zu einem Originaltext in Thai sowie ein entsprechender Übersetzungsversuch - ganz gleich von welcher politischen Seite - wäre mal zur Abwechslung eine echte Bereicherung in diesem Thailandforum.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Der ein- oder andere Link zu einem Originaltext in Thai sowie ein entsprechender Übersetzungsversuch - ganz gleich von welcher politischen Seite - wäre mal zur Abwechslung eine echte Bereicherung in diesem Thailandforum.
    für was benötigst du einen Link? Ev. kann ich dir einen reinsetzen.

  4. #63
    Avatar von Hartmut

    Registriert seit
    07.04.2010
    Beiträge
    176
    Armer Bukeo,
    da jammerst Du über angeblich fehlerhafte Übersetzungen bei ST und stellst voller Stolz fest, daß immer nach Deiner „Entlarvung“ der Text sofort korrigiert wird. Was Du angeblich dann aber nicht mehr beweisen kannst. Bist Du wirklich so dumm oder willst Du Dich hier nur so darstellen?

    Unterstellt, daß Deine Behauptungen richtig sind, daß würde ja bedeuten, ST ist äußerst korrekt und korrigiert eventuelle Übersetzungsfehler sofort.

    Die Gefahr bei Übersetzungen – besonders wenn es schnell gehen soll – ist ja immer daß Worten eine andere Bedeutung zugeordnet wird und es dadurch zu verschiedenen Interpretationen kommt.

    Dass Du bei der Interpretation von Texten so Deine Schwierigkeiten hast konnte kürzlich im Nit…at lesen.

    Ich hatte hier mal geschrieben:

    „Weder habe ich die Absicht Deine Einladung zum Kaffee anzunehmen noch die Absicht, Dich mit einem Baseballschläger zu besuchen.“

    Deine Interpretation dieses doch an sich sehr einfachen und verständlichen Textes gipfelt in der Behauptung:

    Aus Nit,,,at.von bukeo » Do 14. Apr 2011, 03:21
    „(…) - das ist kein Engländer oder Thai, das ist ein Deutscher und ich vermute Hartmut aus Khon Khaen, der hat mir im Nittaya.de schon durch die Blume einen Besuch mit einer Baseballschläger-bewaffneten Gruppe angedroht“.

    Man stelle sich mal vor, Du hättest meinen Text noch aus dem englischen Übersetzen müssen, was wäre da wohl rausgekommen?

  5. #64
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
    Armer Bukeo,
    da jammerst Du über angeblich fehlerhafte Übersetzungen bei ST und stellst voller Stolz fest, daß immer nach Deiner „Entlarvung“ der Text sofort korrigiert wird. Was Du angeblich dann aber nicht mehr beweisen kannst.
    schon bewiesen - Google hat mir geholfen
    Diese Saubären haben doch tatsächlich den falsch, übersetzten Text noch im Cache und dann scheint der auch noch öffentlich auf - tja, Pech gehabt.


    Bist Du wirklich so dumm oder willst Du Dich hier nur so darstellen?
    das machen schon andere für mich - keine Sorge.

    Unterstellt, daß Deine Behauptungen richtig sind, daß würde ja bedeuten, ST ist äußerst korrekt und korrigiert eventuelle Übersetzungsfehler sofort.
    ja, würde man meinen - das sie das selbst korrigieren.
    Nein, machen sie nicht - erst nachdem in grossen Buchstaben in anderen Foren darauf hingewiesen wird, nicht nur von mir.

    Die Gefahr bei Übersetzungen – besonders wenn es schnell gehen soll – ist ja immer daß Worten eine andere Bedeutung zugeordnet wird und es dadurch zu verschiedenen Interpretationen kommt.

    ja, kann a passieren - aber meist geht es bei ST dann in die negative Richtung - Zufall oder beabsichtigt?

    Dass Du bei der Interpretation von Texten so Deine Schwierigkeiten hast konnte kürzlich im Nit…at lesen.
    wüsste ich nicht - aber auch wenn. Ich schreibe nur Beiträge - keine Berichte.

    noch die Absicht, Dich mit einem Baseballschläger zu besuchen
    richtig, und ich komme dich morgen früh auch nicht mit M16 bewaffneten Gelbhemden besuchen. Warum erwähnt man so nebenbei dann: noch die Absicht, Dich mit einem Baseballschläger zu besuchen.

    Warum solltest du mich mit einem Baseballschläger besuchen, ich spiele kein Baseball.

    Tja, Khon Kaen - gefährliche Ecke. Eigentlich müsstest du ja auch den llcoolm kennen, stammt ja wohl auch von dort. Grüss ihn von mir, wenn du ihn triffst

    Man stelle sich mal vor, Du hättest meinen Text noch aus dem englischen Übersetzen müssen, was wäre da wohl rausgekommen?
    ev. llcoolm

  6. #65
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Also, ich würde sagen, dass @bukeo die ST-Site in einem Fall der falschen Übersetzung überführt hat ("Abhisit dankt den Streitkräften") - inwieweit das nun Absicht oder nur ein Flüchtigkeitsfehler ist, wage ich nicht zu beurteilen.
    Andererseits stelle ich fest, dass ST in letzter Zeit professioneller geworden ist und es an den Artikeln eigentlich nichts mehr auszusetzen gibt. Es sind korrekte Übersetzungen von Meldungen der Nachrichtenagenturen.
    Auch der schneidende, bohrende Unterton, der früher immer auf die rote Sache hinwies, ist entschärft worden.

    Aber eine Bitte noch: ST möge sich ein ordentliches Impressum zulegen...das gehört zur Glaubwürdigkeit einfach dazu.

  7. #66
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen

    Andererseits stelle ich fest, dass ST in letzter Zeit professioneller geworden ist und es an den Artikeln eigentlich nichts mehr auszusetzen gibt. Es sind korrekte Übersetzungen von Meldungen der Nachrichtenagenturen.
    Auch der schneidende, bohrende Unterton, der früher immer auf die rote Sache hinwies, ist entschärft worden.
    ja, stimmt - inwieweit das wegen unserer Kritik besser übersetzt wird - wage ich ebenso nicht zu beurteilen.

    Auch der schneidende, bohrende Unterton, der früher immer auf die rote Sache hinwies, ist entschärft worden.
    ja, aber auch da haben wir in jedem unserer kritischen Kommentare über Berichte auf ST darauf hingewiesen, das ST in vielen Berichten und Beiträgen Unrecht hatte.
    Schon seit ca 3 Monaten legen die Schreiber bei ST einen Retourgang ein, da nicht mal mehr für MT bei der PT und den Rothemden so perfekt läuft, wie sie das gerne hätten.
    So wird nun vermehrt das Abkommen Thida mit Abhisit kritisiert, ebenso das fehlende Konzept bei der der PT, den internen Machtkämpfen innerhalb der PT usw.

    Einzig bei der Rachaprasong-Serie haben sie sich verrannt - vermutlich zu sehr auf Amsterdam gehört - der ja nicht wirklich vor dem ICC klagen, sondern nur eben die Regierung diskreditieren möchte.
    Aber daran arbeiten wir noch....

    Ev. wird ja noch eine anständige Webseite draus - spätestens ev. nach den Wahlen - wenn Abhisit weiterregiert.


    Aber eine Bitte noch: ST möge sich ein ordentliches Impressum zulegen...das gehört zur Glaubwürdigkeit einfach dazu.
    können sie nicht, weil der Verantwortliche tw. in Thailand lebt und dann wohl nicht mehr einreisen könnte.
    Daher auch das Pseudonym bei MT.

    Auch sollte sie den König in Ruhe lassen - der ist über 80 Jahre alt und schwer krank. Ihn immer als reichsten Monarchen hinzustellen, ist naiv. Ausserdem bin ich überzeugt, das die Mehrheit der Thais immer noch hinter Bhumipol stehen, die Webseite hetzt also wohl gegen die Mehrheit der Thais. Das finde ich nicht in Ordnung.

    Der Reichtum der Königsfamilie entstammt bereits aus hunderten von Jahren der Chakri Dynastie. Wenn Thaksin solange an der Macht wäre, hätte er eine Null bei der Höhe des Vermögens.
    Ausserdem besteht das Vermögen auch aus Palästen, die bei einer Auflösung der Monarchie sicherlich nicht verkauft werden dürften, sondern in Staatseigentum übergehen würden.

    Also hierzu müssten sie noch an sich arbeiten, dann wäre es schon ein Vorteil. Wird aber noch dauern, denke ich.

  8. #67
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Über die Royals diskutiere ich nicht - in keiner Weise. Ich bin gerne hier in TH und möchte es noch lange bleiben.

  9. #68
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Über die Royals diskutiere ich nicht - in keiner Weise. Ich bin gerne hier in TH und möchte es noch lange bleiben.
    ja, mach ich nochmals auch nicht, war auch nur als Hinweis gedacht.

  10. #69
    Avatar von Hartmut

    Registriert seit
    07.04.2010
    Beiträge
    176
    Wie sagt man - die Grenze zwischen Geniealität und Größenwahn ist fließend und teilweise nicht zu erkennen. Trifft aber nicht immer zu - wie am Beispiel Bukeo feststellbar.

  11. #70
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Unbedingt, denn dies war mein erster Gedanke: die Einwirkung von Bukeo hat zu den Qualitaetsverbesserungen in Form von Ausgewogenheit, Praezision und Form gefuehrt.
    nein, deshalb auch "unsere Kritik" - da gibt es 2 weitere, wesentlich aktivere wie ich.
    Du kennst vermutlich die Zusammenhänge nicht.
    Da kam z.B eine Radiosendung bei DLF
    Sendung vom 12.4.11 19.15 Feature von Dieter Bauer "Der Aufstand der Wasserbüffel"

    Da hat doch tatsächlich ein BM von ST diese begleitet bzw. auch dafür gesorgt, das genau die richtigen Leute usw. interviewt werden und das die Reporter von DLF genau das zu sehen bekamen was ST sich so vorstellt.
    Da wurde dann halt von Members aus dem anderen Forum direkt beim Sender recherchiert usw.

    Ich bin da nur ein kleines Rädchen und beschränke meine politische Aktivität auf Beiträge.
    Aber es gibt halt auch andere - die nachforschen...!

    Zitat Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
    Wie sagt man - die Grenze zwischen Geniealität und Größenwahn ist fließend und teilweise nicht zu erkennen. Trifft aber nicht immer zu....
    ja, genau richtig.
    Bestes Beispiel Thaksin - zuerst geniale Ideen, danach leider die Macht zu Kopfe gestiegen und daher der tiefe Sturz.

    Sorry Hartmut, ich halte nicht viel von Expats, die sich der radikalen Rothemden-Gruppe Red Siams angeschlossen haben, wo sogar im Emailverkehr, die Bezeichnung red-siam enthalten ist.
    Alles komplette Vollidioten - sorry für diesen Ausdruck, aber ist nun mal meine Meinung.

Seite 7 von 17 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Menschenrechtsverletzungen in Deutschland mehr und mehr
    Von Flying Saucer im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 27.10.11, 08:38
  2. Berichterstattung aus THL
    Von Shiai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 22.09.06, 15:29
  3. Sprachvisum - Unklarheiten nach Anruf auf dem Amt
    Von Huanah im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.07.06, 23:57
  4. wichtige uebersetzungen
    Von irrlicht im Forum Thaiboard
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.12.04, 18:33
  5. Mehr und mehr in Thailand, ..
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 16.10.03, 12:42