Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Bankkonto in Deutschland und Thailand benutzen

Erstellt von maha, 26.12.2013, 13:37 Uhr · 23 Antworten · 3.311 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    1.Das meiste Geld habe ich auf der Visa Karte geparkt was mit 1,05 % verzinst wird.
    2. Auf dem Girokonto habe ich nur sehr wenig Geld.

    3. Da ich die Visakarte am ATM noch nie benutzt habe jetzt die Frage, von welchem Konto werden Abhebungen am ATM berechnet ?
    Werden alle gesammelten Daten 1x im Monat vom Girokonto abgebucht oder wird alles gleich vom Guthaben auf der Visakarte abgezogen ?
    1.+2. Das macht Sinn, weil es auf dem Girokonto, anders als bei der Visacard, keine Zinsen gibt.
    3. Es wird das Konto belastet, welches Du beim Abheben benutzt hast. Also Abhebung mit DKB-Visa Card = Belastung DKB-Visa-Konto
    Abhebung mit EC Card (Achtung Kosten!!!) = Belastung DKB Girokonto

    Zitat Zitat von ROI-ET Beitrag anzeigen
    Du mußt das Geld vom DKB online Konto auf die DKB Visa Karte senden, dann kannst du mit der Karte an jedem Automat in Thailand Geld ziehen und zahlst 150 Bath Gebühren, Die du aber zurückbekommst.Es wird alles nur von der Visa Karte abgezogen
    Du kannst es auch von jedem beliebigen anderen Konto direkt auf das DKB-Visa-Konto überweisen. Empfänger: DKB Bank mit Kontonummer und BLZ, Betr: Visacard-Kontonummer, am besten mit Name Vorname eintragen



    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Hallo Peter. Dann brauch ich sozusagen nichts machen, da ich ja sehr viel schon auf der Visa Karte geparkt habe.
    Wenn Du viel dort geparkt hast, empfehle ich eine zweit- oder dritt-Karte bei der DKB, speziell für Reisen und insbesondere Thailand-ATMs, wo nur überschaubare Beträge eingezahlt sind, z.B. 2000,00 € pro Karte.

    Die bekommst Du auch kostenlos und Du bist gegen Horrorverluste geschützt, wenn Deine VisaCard in Thailand abgefisht wird. Ansonsten hast Du ein Problem, wenn "plötzlich" Deine 50 oder 100K nach und nach von Bulgaren, Rumänen "abgearbeitet" werden. Vor allem, wenn Du Dein Konto nicht täglich kontrollierst........

    Zitat Zitat von ROI-ET Beitrag anzeigen
    Naja, solang es mit der Rückzahlung keine Probleme gibt nutz ich weiter DKB
    Wenn Du Alternativen hast......., bitte posten.

    Die Postbank sagt lapidar: "Wir können die Gebühren von FREMDbanken nicht beeinflussen, also Ihnen auch nicht die Gebühren erstatten,die dort erhoben wurden. Wie das bei anderen Banken gehandhabt wird, entzieht sich unserer Kenntnis"......
    Fazit:
    ----> 10 kostenlose Auslandsabhebungen, aber keine Erstattung der FREMDgebühren!!!!

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    wasabi
    Avatar von wasabi
    Die Eröffnung eines Girokontos mit Karte DKB erzwingt ein Dispo. Ohne Dispo kein Konto.

  4. #23
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von wasabi Beitrag anzeigen
    Die Eröffnung eines Girokontos mit Karte DKB erzwingt ein Dispo. Ohne Dispo kein Konto.
    Wäre mir neu.
    Neue Maßnahme zur Minimierung von Risiken bei chronisch Unterfinanzierten???

  5. #24
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von wasabi Beitrag anzeigen
    Die Eröffnung eines Girokontos mit Karte DKB erzwingt ein Dispo. Ohne Dispo kein Konto.
    Wo ist Dein Problem. Die Einrichtung des 1000,00 € Dispos ist doch kostenlos, Du musst Dein Konto ja nicht überziehen, dann bleibt es kostenlos.
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Wäre mir neu.
    Neue Maßnahme zur Minimierung von Risiken bei chronisch Unterfinanzierten???
    Denke mal eher,es handelt sich um eine Massnahme zur Kundenorientierung. Bei anderen Banken - ohne eingeräumten Dispo- gehst Du bei kleinster Kontoüberziehung in den "ungenehmigten" Dispo mit STRAFZINSEN von bis zu 20%. Die laut waanjai_2 "chronisch Unterfinananzierten" werden dadurch entlastet, nicht belastet. Das - überschaubare - Risiko verbleibt der Bank, zu 8 statt 20 %.......

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Bankkonto in Thailand
    Von didi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 24.11.09, 04:29
  2. Bankkonto in Thailand
    Von Jadefalke im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.04.09, 22:01
  3. Bankkonto in Thailand
    Von Snikkers im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.03.09, 17:49
  4. Gemeinsames Bankkonto in Thailand
    Von bavarianguy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.10.08, 12:11
  5. Bankkonto in Thailand auf Euro lautend
    Von Denisss im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.09.07, 06:40