Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 129

Aufarbeitung?

Erstellt von Yogi, 30.11.2011, 23:09 Uhr · 128 Antworten · 8.017 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von nico52

    Registriert seit
    28.06.2011
    Beiträge
    134
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Lt. Chalerm ist der Mörder Saeh Daengs identifiziert und sowie ich es schon vor einiger Zeit vermutet hatte (siehe Archiv) - es war wohl ein hoher Polizeioffizier, also ein Ex-Kollege Thaksins.
    Ja klar ein Insidejob, und wenn man den gleichen Leuten 9/11 als ein Insidejob erklaeren will meinen sie wir seien verrueckt.

    Verbreit doch weiter diesen Unfug, es gibt noch einige Entlaufene die glauben das. Thaki ist ein korrupter Despot, Abhi ein royaler Moerder, wenn Einer hier behaupten will, dass es ehrliche Politiker gaebe solle er sich als Idiot outen.

    Rot gegen Gelb so ein Hirngespinnst. Es gibt nur die Millionarios (auch in der jetzigen Regierung) gegen die Landbevoelkerung.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.561
    Zitat Zitat von nico52 Beitrag anzeigen
    ......., wenn Einer hier behaupten will, dass es ehrliche Politiker gaebe solle er sich als Idiot outen.

    Rot gegen Gelb so ein Hirngespinnst. Es gibt nur die Millionarios (auch in der jetzigen Regierung) gegen die Landbevoelkerung.
    Ich kann deiner Aufforderung leider nicht Folge leisten.

    Aber das mit den Millionarios kommt meinen eigenen Überlegungen sehr, sehr nahe.

    Ich schicke jetzt schon mal voraus, dass Thaksin mit seiner neuen Elite nur die alte Elite ersetzen wollte. Bukeo wird dann Morgen noch mal in sein Archiv greifen und das weitaus besser polemisieren, als ich das kann.

  4. #33
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.561
    Zitat von strike
    Die sind vielleicht politisch genauso verbohrt wie Du - nur andersherum?
    Objektivitaet und Realitaetssinn waren noch nie Merkmale von Fanatikern und Propagandisten.
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    das ist richtig, nur zähle ich mich nicht dazu.
    Ich dich schon. Mein Gefühl sagt mir, dass du sogar noch mal einen neuen ,,Schub,, gekriegt hast.

  5. #34
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von nico52 Beitrag anzeigen
    Ja klar ein Insidejob, und wenn man den gleichen Leuten 9/11 als ein Insidejob erklaeren will meinen sie wir seien verrueckt.
    naja, Motive hätten wohl die Armee, aber eben auch Thaksin.
    Das es die Polizei gewesen sein könnte, hatte ich ja schon lange vor der Erklärung Chalerms gepostet. Da der Scharfschütze von einem Polizei-Van weggebracht wurde. Anupong hätte aber in dieser Sache niemals mit der Polizei zusammen gearbeitet. Nun hat Chalerm auch noch erklärt, Polizisten in Zivil wären aktiv an der Gewaltdemo beteiligt gewesen - als was, muss man sich da fragen. Als Povokateure, damit die Demo ausufert`und das Militär die Regierung wegputscht?
    Verbreit doch weiter diesen Unfug, es gibt noch einige Entlaufene die glauben das. Thaki ist ein korrupter Despot, Abhi ein royaler Moerder, wenn Einer hier behaupten will, dass es ehrliche Politiker gaebe solle er sich als Idiot outen.
    das Thaksin ein korrupter Politiker war, steht eigentlich in der gesamte Weltpresse. Das er 3000 Unschuldige hinrichten liess, hat seinerzeit auch die UN, AI und die EU kritisiert. Abhi wird weder von der UN, noch von AI usw. als Mörder bezeichnet, da bekannt sein dürfte, das die Rothemden eben erst anfingen zu morden.
    Siehe Mord an Oberst Romklao...
    Rot gegen Gelb so ein Hirngespinnst. Es gibt nur die Millionarios (auch in der jetzigen Regierung) gegen die Landbevoelkerung.
    eigentlich nicht. Es geht alte Elite (5 Familien, Militär, Süden) gegen neue Elite (5 Familien, Thaksin,Polizei, Norden) und jeder benutzt halt seine Anhänger für diesen Kampf.

  6. #35
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.561
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    . Das er 3000 Unschuldige hinrichten liess,
    Jetzt nehm ich mal bewusst ein Sperre auf mich.
    Bukeo, du bist ein ..........

  7. #36
    woody
    Avatar von woody
    Bukeo hat das etwas aufgebauscht, aber im Prinzip hat er Recht.

    Thaksin hat die Morde im sogenannten Drogenkrieg billigend in Kauf genommen und auch nocn verbal unterstuetzt.

    Also keine Auftragsmorde aber Beihilfe zu Morden.

  8. #37
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Jetzt nehm ich mal bewusst ein Sperre auf mich.
    Bukeo, du bist ein ..........
    danke für das Kompliment.
    Wenn ein PM in einer Aktion gegen Drogen, die Lizenz zum Töten ausstellt und seine Kommandotruppen, diese Lizenz dann auch verwenden um Leute hinzurichten - dann steht der PM in der Verantwortung, sorry - ist nun mal so. Auch Gaddhafi hat persönlich sicherlich keine Libyer getötet oder gefoltert. Er hat es halt erlaubt und wurde deshalb vom IGH angeklagt.
    Für mich ist es eine Hinrichtung, wenn Polizisten sich vor einem Haus aufstellen und es mit M16s durchsieben. Eine Familie mit Kindern konnte sich gerade noch rechtzeitig hinter dem Kühlschrank vestecken, sonst wären da auch alle tot.

    Nein, du bekommst keine Sperre, wenn du zu mir ......... sagst

    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Bukeo hat das etwas aufgebauscht, aber im Prinzip hat er Recht.

    Thaksin hat die Morde im sogenannten Drogenkrieg billigend in Kauf genommen und auch nocn verbal unterstuetzt.

    Also keine Auftragsmorde aber Beihilfe zu Morden.
    ich gehe da eben noch eine Stufe weiter.
    Deine Ausführung würde zutreffen, wenn die Polizei eigenmächtig gehandelt und er das lediglich nicht gestoppt hätte.
    Nein, er hat den Befehl bzw. die Lizenz zum Töten direkt und persönlich in Besprechungen erteilt. Auch nagelten die Polizisten Warnungen an die Türen der Verdächtigen. Weiters wurden die Kamnans angewiesen, die Liste mit den ca. 40.000 Namen abzuarbeiten - jeder Kamnan bekam dazu die Order mind. eine bestimmte Menge zu erledigen.
    Das ist in meinen Augen und auch lt. AI und anderen Menschenrechtsorgas ein Auftrag zum töten.

    Ich weiss, das dies Rothemden-Expats nicht gerne hören - ist aber nun mal so passiert.

  9. #38
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ...Unschuldige...
    Wer ohne Schuld ist, der werfe den ersten Stein.

    Sorry Leute, Steinigung faellt heute aus.

  10. #39
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Wer ohne Schuld ist, der werfe den ersten Stein.

    Sorry Leute, Steinigung faellt heute aus.
    wobei die Bezeichnung "Unschuldige" nicht unbedingt bedeuten muss, das diese Erschossenen nicht mit Drogen gehandelt haben. Aber es gilt halt nun mal die "Unschuldsvermutung" und somit waren sie - da noch nicht verurteilt, noch unschuldig. AI geht aber auch davon aus, das die Mehrheit der Erschossenen nichts mit Drogen zu tun hatte.
    Die Freundin meiner Frau auch nicht, lediglich ihr Mann war süchtig. Erschossen hat man sie aber dann letztendlich auch. Ebenso den Lotteriegewinner samt Ehefrau und ebenso den 9j Jungen und viele weitere, wo man sich in der Hausnummer geirrt hatte.

  11. #40
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Dennoch wuerde ich persoenlich nicht so eine Aussage wie "3000 Unschuldige wurden im thailaendischen Drogenkrieg hingerichtet oder ermordert" gebrauchen. Das ist bestenfalls BILD-Zeitungsmanier. Kann mir durchaus vorstellen, dass einige umkamen, weil sie Widerstand leisteten, gegebenenfalls bewaffnet. Leute, die mit Drogen dealen sind oftmals auch bewaffnet, weil sie wissen, dass sie sich auf ein gefaehrliches Spiel einlassen. In Anbetracht der massiven drohenden Strafen gibt es bei einer polizeilichen Konfrontation natuerlich auch nichts zu verlieren. Ein Aspekt, der auch im Hinterkopf behalten werden sollte.

    Was haelst Du von den Eltern, die ihren kleinen Sohn bei einem Drogendeal mit im Auto hatten? Was haelst Du von Leuten, die Kinder als Drogenkuriere einsetzen? Was haelst Du von Leuten, die Kinder zu Drogen verfuehren? Eine Medaille hat immer zwei Seiten, Erich.

    Seien wir offen zueinander. Dein eigentliches Problem ist doch nicht der damalige Drogenkrieg sondern eher Thaksin Shinawatra und da kommen Dir die Vorwuerfe und Zeitungsmeldungen natuerlich genau recht. Ich weiss, ich weiss, in der politischen Schlacht ist jedes Mittel recht. Speziell wenn man die Meinung vertritt die "richtige" politische Fahne zu schwenken. Meinen ja praktisch alle. Auch die Rothemden und sicherlich selbst sogar Herr Thaksin Shinawatra.

Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die juristische Aufarbeitung hat begonnen
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 10.08.09, 03:31