Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 129

Aufarbeitung?

Erstellt von Yogi, 30.11.2011, 23:09 Uhr · 128 Antworten · 7.994 Aufrufe

  1. #21
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen

    Chalerm, der auch die nationale Sicherheit überwacht, begründet dies mit neuen Erkenntnissen und erklärte, dass alle Personen die in den Mord verwickelt waren bekannt sind.
    ja, es war scheinbar ein Polizei-Scharfschütze. Dann kam der Auftrag aber sicher nicht von der Armee.
    Polizei und Armee kämpften auf verschiedenen Seiten. Somit würde sich eher meine Annahme erhärten, das der Auftrag von Personen kam, die im Dunstkreis des Ex-PM stehen. Motiv wäre auch vorhanden.
    Wenn man sich noch erinnert - es gab ja Farang als Zeugen, als der Scharfschütze in Begleitung von Kollegen grinsend zu einem Polizei-Van gebracht wurde.
    Den Farangs drohte man dabei, das sie abgeschoben werden würden - wenn sie darüber reden und nicht sofort ins Hotel zurückkehren würden.

    Die Polizei hat schon mehrmals im Auftrag von Thaksin-nahen Personen gemordet. Siehe Menschenrechtsanwalt, siehe Drogentote, siehe Süden usw.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ja, es war scheinbar ein Polizei-Scharfschütze. Dann kam der Auftrag aber sicher nicht von der Armee.
    Polizei und Armee kämpften auf verschiedenen Seiten.
    Du solltest dein Wissen den Verantwortlichen endlich mal mitteilen. Die könnten sich dann die Untersuchung sparen. Das vernichtet dann keine Resourcen und spart Geld. Ein wichtiger Beitrag für die Genesung Thailands.

  4. #23
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Du solltest dein Wissen den Verantwortlichen endlich mal mitteilen. Die könnten sich dann die Untersuchung sparen. Das vernichtet dann keine Resourcen und spart Geld. Ein wichtiger Beitrag für die Genesung Thailands.
    warum mein Wissen, das ist das Wissen von Chalerm. Der hat das vor ein paar Tagen öffentlich erklärt. Ich habe es vorher nur vermutet. Diese Vermutung wurde nun durch die Äusserungen Chalerms bestätigt. Nicht mehr und nicht weniger.

    Mich hat einfach nur stutzig gemacht, das der Scharfschütze von einem Polizei-Van weggebracht wurde. Nun erklärt kürzlich Chalerm, das der Schütze ein Polizist war - passt doch zusammen, oder?

  5. #24
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    warum mein Wissen, das ist das Wissen von Chalerm. Der hat das vor ein paar Tagen öffentlich erklärt. Ich habe es vorher nur vermutet. Diese Vermutung wurde nun durch die Äusserungen Chalerms bestätigt. Nicht mehr und nicht weniger.
    Jetzt verstehe ich auch die unumstößlichen Fakten aus deinem Beitrag.

    ja, es war scheinbar ein Polizei-Scharfschütze. Dann kam der Auftrag aber sicher nicht von der Armee.
    Polizei und Armee kämpften auf verschiedenen Seiten. Somit würde sich eher meine Annahme erhärten, das der Auftrag von Personen kam, die im Dunstkreis des Ex-PM stehen. Motiv wäre auch vorhanden.

  6. #25
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Jetzt verstehe ich auch die unumstößlichen Fakten aus deinem Beitrag.
    naja, wenn lt.Chalerm ein Polizist der Scharfschütze war, lt. Zeugen dieser von einem Polizei-Van weggebracht wurde - dann erklär mir mal, wie einige Farang-Experten der Ansicht waren, die Armee wäre dafür verantwortlich?

    Es war also die Polizei - denkst du wirklich, das Anupong mit der Polizei zusammengearbeitet hat - das glaubt vermutlich nicht mal MT aus ST.

  7. #26
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ... dann erklär mir mal, wie einige Farang-Experten der Ansicht waren, die Armee wäre dafür verantwortlich?
    Die sind vielleicht politisch genauso verbohrt wie Du - nur andersherum?
    Objektivitaet und Realitaetssinn waren noch nie Merkmale von Fanatikern und Propagandisten.

  8. #27
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    moin bukeo

    deine einseitige sichtweise ist ja schon krankhaft. du weisst genauso wenig von dieser politik hier in thailand wie wir alle.
    darüber solltest du mal nachdenken. selbst die thais selber und viele politiker aus aller welt verstehen die politik in thailand nicht.
    dann aber kommst du und weisst alles ganz genau.

  9. #28
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    moin bukeo

    deine einseitige sichtweise ist ja schon krankhaft. du weisst genauso wenig von dieser politik hier in thailand wie wir alle.
    darüber solltest du mal nachdenken. selbst die thais selber und viele politiker aus aller welt verstehen die politik in thailand nicht.
    dann aber kommst du und weisst alles ganz genau.
    siamthai1, ich verstehe deinen Einwand, aber du hast Unrecht. Bukeo hat mehr Ahnung als wir alle zusammen. Ich nehme da nur 3 oder
    4 Member aus. Das Problem von unserem Freund ist, dass Erich nicht so ............

  10. #29
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    moin yogi

    wenn du es sagst, will ichs mal glauben.

  11. #30
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Die sind vielleicht politisch genauso verbohrt wie Du - nur andersherum?
    Objektivitaet und Realitaetssinn waren noch nie Merkmale von Fanatikern und Propagandisten.
    das ist richtig, nur zähle ich mich nicht dazu. Sollte ich mich irren, stehe ich auch dazu - hab kein Problem damit.

    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    moin bukeo

    deine einseitige sichtweise ist ja schon krankhaft. du weisst genauso wenig von dieser politik hier in thailand wie wir alle.
    darüber solltest du mal nachdenken. selbst die thais selber und viele politiker aus aller welt verstehen die politik in thailand nicht.
    dann aber kommst du und weisst alles ganz genau.
    naja, wenn du heute einem Rothemden erklärst, die Polizei hätte Saeh Daeng umgelegt, dann glaubt er das einfach nicht - egal wieviel Beweise dazu vorliegen.
    Bei Saeh Daeng ist nur Fakt, das der Schütze in einem Polizei-Van weggebracht wurde - dazu gibt es Zeugen und es wird auch von keiner Seite bestritten. Im Gegenteil - nun kommt Chalerm und verkündet, das ein Offizier der Polizei Saeh Daeang erschossen hat und das dieser sogar schon identifiziert sei.

    Passt doch irgendwie zusammen, oder? Ev. können Farangs besser 1+1 zusammenzählen - Thais benötigen dazu ja einen Taschenrechner :-)

Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die juristische Aufarbeitung hat begonnen
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 10.08.09, 03:31