Seite 8 von 24 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 231

Auf dem Wege zur nationalen Versöhnung

Erstellt von waanjai_2, 17.04.2009, 07:10 Uhr · 230 Antworten · 7.474 Aufrufe

  1. #71
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Auf dem Wege zur nationalen Versöhnung

    Zitat Zitat von J-M-F",p="716907

    guter anfang bukeo, nur noch ein klein wenig weiter denken.
    nein, kein Anfang - das wusste ich schon vorher.

    ich helfe dir ein bischen! also hinter was stehn sie ... dem gesetz => leider nicht ... jemanden der ihnen etwas gutes zukommen lässt => hui das passt
    das Militär in TH hatte auch in der Vergangenheit tw. schon immer ihre eigenen Interessen vertreten.
    Das sollte man in Diskussionen mit einbeziehen und nicht einfach nur Deutschland im Hinterkopf haben.
    Wir sind in TH - nicht in D.

    Mir ist aber trotzdem ein Einfluss der Armee lieber, als wenn nur mehr ein Mann Einfluss in TH hat. So wird gegenseitig kontrolliert und beobachtet - eine Ein-Mann-Elite hat diese notwendige Gegen-Kontrolle leider nicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Auf dem Wege zur nationalen Versöhnung

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="716738
    Das Thema - und seine Ursachen - finden allmählich auch Eingang in die internationale Diskussion unter Juristen.

    Gestern erschien in JURISTs Hotline - ein Dienst, der von der University of Pittsburgh herausgegeben wird:

    [highlight=yellow:a2918dcc0c]Thai courts´ use of legal double standards encourages extralegal means by opposition.[/highlight:a2918dcc0c] Die zentrale Schlußfolgerung ist wohl die:
    [highlight=yellow:a2918dcc0c]"On the contrary, the obvious differences in how the yellow shirts and red shirts have been treated will only encourage government opponents to resort to increasingly extralegal means to get their way.[/highlight:a2918dcc0c]"

    Mehr hier:
    http://jurist.law.pitt.edu/hotline/#4094529694856137666

    Hat "Whacky Tacky" da mal 'ne Runde geschmissen?

    "LEGAL Double Standards" encourges EXTRALEGAL means"

    Der ist gut, das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen...



    dann..

    Sind 3 Rotjoeppchen Anfuehrer gegen Kaution auf freiem Fuss - die PAD'ler haben Flughaefen und Regierungsgebaude besetzt, Einige haben bei Raeumungsversuchen boese dafuer bezahlen muessen ein junge Frau gar mit dem Leben!

    Angezeigt, aber ebenfalls auf Kaution auf freien Fuss!

    Die Rotjoeppchen wie ihr Anfuhrer und Sponsor "Whacky Thacky" hingegen, haben in ALLER OEFFENTLICHKEIT zur ReVOLUTION aufgerufen - ihr Sponsor sogar dazu aufgefordert das die Aufstaende SCHLIMMER werden muessten als der schwarze Oktober von 1973 oder die Aufstaende gegen das Militaerregieme unter Suchinda von 1992!

    Das ist der Unterschied warum die ROTJOEPPCHEN-PUNKS eine ECHTE BEDROHUNG derstellen, ohne wenn und aber!

    Die Gegenwehr der Bevoelkerung hat das bewiesen!

    Wann haben die PAD'ler damit gedroht 3 Gastank-LKW in die Luft zu sprengen?

    Wann haben die ein ASEAN Gipfel so nachhaltig gestoert, das er, aus Sicherheitsgruenden, vorzeitig aufgeloest werden musste?

    Wann hat die PAD versucht Busse in die anrueckenden Soldaten/Polizisten zu fahren versucht?

    Wann haben PAD'ler das Fahrzeug des Premiers, in Klump geschlagen?


    Sind das die "Extralegal means" Revolution anstatt friedliche Demo?

    Wollen die auf demokratischn Weg was aendern oder wollen die, egal was, die Macht?

    Was bedeuten die Forderungen nach Amnestie?

    Warum ist ALLES was die Rotjoeppchen Punks veranstalten Okay, aber wenn ein PAD'ler ein Puepchen laesst, wird getan als wuerde ein Armageddon anstehen, was ist los, ist euch, durch den Rotjoeppchen-Punker Wahn, auch der Realtitaetssinn abhanden gekommen?


    Die Rotjoeppchen Punks samt Puea Thai - sind das was sie der "PAD und den Dems vor zu werfen versuchen!

  4. #73
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Auf dem Wege zur nationalen Versöhnung

    Zitat Zitat von Samuianer",p="716978


    Die Rotjoeppchen wie ihr Anfuhrer und Sponsor "Whacky Thacky" hingegen, haben in ALLER OEFFENTLICHKEIT zur ReVOLUTION aufgerufen - ihr Sponsor sogar dazu aufgefordert das die Aufstaende SCHLIMMER werden muessten als der schwarze Oktober von 1973 oder die Aufstaende gegen das Militaerregieme unter Suchinda von 1992!
    alles unter dem Mantel "für die Demokratie" :-)

    Das ist der Unterschied warum die ROTJOEPPCHEN-PUNKS eine ECHTE BEDROHUNG derstellen, ohne wenn und aber!
    aber die waren doch so friedlich, die haben doch nichts gemacht, das Militär war so böse und hat mit Magic-Munition hunderte friedliche Demonstranten ins Jenseits gebeamt.

    Wann haben die PAD'ler damit gedroht 3 Gastank-LKW in die Luft zu sprengen?
    das waren doch gar nicht die Rothemden, das war Newin mit seinen Blauhemden - die Rothemden würden das niemals machen, könnten ja Unschuldige verletzt werden.

    Wann haben die ein ASEAN Gipfel so nachhaltig gestoert, das er, aus Sicherheitsgruenden, vorzeitig aufgeloest werden musste?
    ja, aber da haben die Blauhemden derart provoziert, das die Rothemden halt einfach davongelaufen sind, die wollten nur Deckung suchen und haben in der Panik halt das Hotel der Tagung erwischt. :-)

    Wann hat die PAD versucht Busse in die anrueckenden Soldaten/Polizisten zu fahren versucht?
    nein, das siehst du falsch. Die wollten die Busse ja nur wegfahren, da haben die Bremsen versagt, kann ja jeden passieren, oder?

    Wann haben PAD'ler das Fahrzeug des Premiers, in Klump geschlagen?
    das war lt. letzten Meldungen auch nicht von den Rothemden geplant, sondern Newin hat das angezettelt :-)

    Wenn man das Demo-Recht von D und TH vergleicht, da ist TH sozusagen um einiges demokratischer und liberaler.
    In D wäre die heutige Demo niemals genehmigt worden.

  5. #74
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Auf dem Wege zur nationalen Versöhnung

    Ich hätte einen Vorschlag an das Duo Bukeo und Samuianer. Könntet Ihr bitte alle Beiträge zu Thaksin in irgendeinen der vielen Thaksin-threads einstellen und die anderen threads davor verschonen.

    Hier in diesem thread geht es - wie die Überschrift schon sagt, um den Weg zur nationalen Versöhnung. Vorgeschlagen von Abhisit und konkretisiert durch Abhsisit auf allerdings verschiedenen Ebenen. Die Formula ist klar, die inhaltlichen Vorstellungen sollen erst einmal freischwebend gesammelt werden.

    Die Notwendigkeit einer Versöhnung liegt doch wohl auf der Hand und die Wege dorthin sind nicht einfach. Eigentlich genügend themenbzezogener Diskussionsstoff.

    Warum also auch diesen thread mit Thaksin-Spielchen vollmüllen? Als thread-Starter würde ich mir alternativ die Freiheit herausnehmen, mit den Moderatoren eine Löschung mindestens aber eine Verschiebung der OT-Beiträge zu vereinbaren.

    Danke für´s Lesen. :-)

  6. #75
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Auf dem Wege zur nationalen Versöhnung

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="716995
    Warum also auch diesen thread mit Thaksin-Spielchen vollmüllen? Als thread-Starter würde ich mir alternativ die Freiheit herausnehmen, mit den Moderatoren eine Löschung mindestens aber eine Verschiebung der OT-Beiträge zu vereinbaren.
    da bezieh ich mich wieder auf viele Medien, die eben publizieren, das eine nationale Versöhnung ohne Thaksin eben nicht möglich ist (siehe z.B. Tagesschau über "Thaksin muss vorher ruhiggestellt werden")
    Somit sind wir beide u.a. schon im richtigen Thread und eine Verschiebung daher nicht notwendig.

    Sieh das einfach etwas locker - du pflasterst bzw. eröffnest ebenso jeden Thread mit Angriffen gegen Abhisit bzw. jetzigen Regierung voll - jetzt gehts weiter..... :-)

    Bleib einfach sachlicher, ohne deine agressiven eigenen Meinungen über die jetzige Regierung, dann erhälstdu weniger agressivere Gegen-Argumente - ansonsten sehe ich schwarz für dich, wenn dir irgendwann mal die Argumente ausgehen. Du bist momentan nach knarfi einer der wenigen, die die Kurve nicht kriegen.

  7. #76
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Auf dem Wege zur nationalen Versöhnung

    Zitat Zitat von strike",p="717004

    Wenn Du, Sami, innerhalb von gut 20 Tagen mehr als 20 Threads aufmacht nur um parallel Deine Thaksin-Phobie ausleben zu können, erhöht das auch nicht gerade die Übersichtlichkeit.
    das gilt dann auch für waanjai2 - einfach nicht so viele Threads (ich glaube er ist z.Zt. Weltmeister in THread-Eröffnungen)gegen Abhisit eröffnen, dann kommen weniger Gegen-Postings.
    Irgendwie müssen wir ja ungerechtfertigte Rachefeldzüge mit Argumenten, Quellen usw. ausgleichen, oder?
    Ansonsten starte ich halt eine Umfrage darüber :-)

  8. #77
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Auf dem Wege zur nationalen Versöhnung

    Zitat Zitat von J-M-F",p="717051
    hallo mods, ich denke samuianer braucht eine zwangspause
    Ja klar, wegen der 'echten Demokratie, Meinungs und Pressefreiheit"!

    Das Lied nochmal?

    .....also hier [highlight=yellow:19092a70e6]noch mal [/highlight:19092a70e6]wege der verstaerkten Nachfrage, der Text in Kurzfassung fuer Lernbehinderte, Begriffsstutzige und Merkbefreite

    - ganz kurz-

    erste 2 Strophen dann beliebig durch WIEDERHOLEN verlaengern!

    ............

    merkst du wirklich nichts, faellt der Groschen nicht?


    Zitat Zitat von Bukeo",p="717061
    Zitat Zitat von strike",p="717004

    Wenn Du, Sami, innerhalb von gut 20 Tagen mehr als 20 Threads aufmacht nur um parallel Deine Thaksin-Phobie ausleben zu können, erhöht das auch nicht gerade die Übersichtlichkeit.
    das gilt dann auch für waanjai2 - einfach nicht so viele Threads (ich glaube er ist z.Zt. Weltmeister in THread-Eröffnungen)gegen Abhisit eröffnen, dann kommen weniger Gegen-Postings.
    Irgendwie müssen wir ja ungerechtfertigte Rachefeldzüge mit Argumenten, Quellen usw. ausgleichen, oder?
    Ansonsten starte ich halt eine Umfrage darüber :-)

    Tja, was soll Mensch dazu sagen?

    "Thaksin-Phobie" darunter leidet "Reuters" und andere Nachrichtendienste wohl auch:



    BANGKOK, April 24 (Reuters) - Thailand's prime minister ended a 12-day state of emergency in Bangkok on Friday and called for constitutional reforms in a bid to heal the deep political rifts behind recent violent protests.

    "The lifting of the decree will send a signal to the world that Thailand is back to normal," Abhisit Vejjajiva told reporters after signing the order ending emergency rule in the capital and nearby areas.

    Thai shares .SETI rose after the announcement as investors hoped for a return to stability.

    Bangkok has been calm since troops and [highlight=yellow:19092a70e6]local residents fought running street battles with red-shirted supporters of exiled former Prime Minister Thaksin Shinawatra seeking to topple Abhisit and force new elections.[/highlight:19092a70e6]

    But Thailand's four-year-old political crisis, which has eroded confidence in the tourism- and export-driven economy, is far from over.

    [highlight=yellow:19092a70e6]A leader of the pro-Thaksin United Front for Democracy against Dictatorship (UDD) called on supporters to rally in Bangkok on Saturday night.[/highlight:19092a70e6]

    "We will demand Abhisit's resignation, a dissolution of the House and the scrapping of all arrest warrants against the red shirts," Somyos Prueksakasemsuk told a news conference.

    The pro-Thaksin political opposition accuse Abhisit of using heavy-handed methods to stop the protesters, who forced the embarrassing cancellation of a summit of Asian leaders.
    http://www.reuters.com/article/afric.../idUSBKK404216


    Klar, leiden ALLE unter einer Thaksin-Phobie... klar...!

    Und folglich darf Jedem der irgedwas, selbst einen "Joke-Rap Song" der auf Doc Thacky seine TV-Interviews gemuenzt ist, Wahnvorstellungen und was weiss ich nicht, vorgeworfen werden.

    Klar, logisch!

    In Bezug auf Meinungsfreiheit und vorallem der Idee
    von "echter Demokratie" die diese Herrschaften vorgeblich vertreten wollen, verhoehen sie sich mit dem Schrei nach "serren mods" noch selbst!

    und gut ist's!

  9. #78
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Auf dem Wege zur nationalen Versöhnung

    [quote="Samuianer",p="717079"]
    Zitat Zitat von J-M-F",p="717051
    Ja klar, wegen der 'echten Demokratie, Meinungs und Pressefreiheit"!
    nein schlicht um dieses forum zu erhalten. du arbeitest heute massiv daran dieses forum in den berericht bg oder susi zu drücken

  10. #79
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Auf dem Wege zur nationalen Versöhnung

    Zitat Zitat von J-M-F",p="717113
    nein schlicht um dieses forum zu erhalten
    wer will dieses Forum denn nicht erhalten :-)

  11. #80
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Auf dem Wege zur nationalen Versöhnung

    Zitat Zitat von J-M-F",p="717051
    Ja klar, wegen der 'echten Demokratie, Meinungs und Pressefreiheit"!
    Zitat Zitat von Samuianer",p="717079
    nein schlicht um dieses forum zu erhalten. du arbeitest heute massiv daran dieses forum in den berericht bg oder susi zu drücken

    So, so ICH also wiedermal, mal abgesehen das mir Susi nun echt kein Begriff ist, hatte mal 'ne balinesische Freundin, die hiess Sissi und gegen das BG d.h. gegen Leutz die dort Beitraege liefern, habe ich absolut Nichts, da hat mir kein Mensch was "getan", soweit ich mich da ueberhaupt auskenne, aber das hat ja NICHTS mit dem was HIER abzuziehen versucht wurde, zu tun.... !

    Aber ich kann ja noch mal den Text einstellen, du bittest so innig!?


    Also davon jetzt mal abgesehen, ich bin der Meinung das die Abhisit angefuehrte Regierung Wege zur "Versoehnung" beschreitet, nur sollten die "Roten" nicht staendig ihre Forderungen erhoehen, oder gar Forderungen stellen die gegen Recht und Ordnung sind und bestehendes Recht untergraben!

    Die Parlamentsdebatte verprach nicht viel!

Seite 8 von 24 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lieder zur nationalen Versöhnung
    Von waanjai_2 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.05.10, 13:51
  2. Eine Regierung der Nationalen Einigung?
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.12.08, 09:58
  3. Wege nach Thailand
    Von Roah im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.12.08, 23:53
  4. wege des glaubens
    Von antibes im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.11.07, 16:41
  5. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.05.04, 22:32