Seite 23 von 24 ErsteErste ... 1321222324 LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 231

Auf dem Wege zur nationalen Versöhnung

Erstellt von waanjai_2, 17.04.2009, 07:10 Uhr · 230 Antworten · 7.479 Aufrufe

  1. #221
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Auf dem Wege zur nationalen Versöhnung

    War jetzt ja allein der Trottel Chuan Leekpai, der mit der Idee herauskam. Jedenfalls besser als dass Abhisit jetzt als jemand da steht, der sein Gesicht bei der Umsetzung seiner eigenen Idee verloren hat. Er ist halt ein Mann des Militaers, nicht ein Mann seiner Partei bzw. seiner MPs.

    Und die Militaers sagen halt jetzt dasselbe, was sie immer vor allen Putschen gesagt haben. Und wenn die dann auch noch ihren eigenen Umfragen vertrauen - von wegen Mehrheit fuer die PT - dann koennen die so richtig "gruen" werden - nun auch im Gesicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #222
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Auf dem Wege zur nationalen Versöhnung

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="818032
    War jetzt ja allein der Trottel Chuan Leekpai, der mit der Idee herauskam. Jedenfalls besser als dass Abhisit jetzt als jemand da steht, der sein Gesicht bei der Umsetzung seiner eigenen Idee verloren hat. Er ist halt ein Mann des Militaers, nicht ein Mann seiner Partei bzw. seiner MPs.
    die Bezeichnung Trottel für Chuan Leekpai ist wieder mal ein Zeichen dafür, das du die Thais nicht annähernd verstehst. Chuan Leekpai wurde immerhin auch von den Isaanern 2x gewählt und geniesst auch heute noch recht hohes Ansehen. Viele hier hätten gerne Chuan Leekpai als PM gesehen..., das spricht für sich.

    Und die Militaers sagen halt jetzt dasselbe, was sie immer vor allen Putschen gesagt haben. Und wenn die dann auch noch ihren eigenen Umfragen vertrauen - von wegen Mehrheit fuer die PT - dann koennen die so richtig "gruen" werden - nun auch im Gesicht.
    denkst du das Militär nimmt Rücksicht auf die PT - egal ob die die Mehrheit erreichen oder nicht.
    Also besteht eher die Möglichkeit, das du grün wirst - wenn die Thaksin ev. ein zweites Mal wegtreten.

  4. #223
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Auf dem Wege zur nationalen Versöhnung

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="818032
    [highlight=yellow:52fe9ce126]War jetzt ja allein der Trottel Chuan Leekpai, [/highlight:52fe9ce126]der mit der Idee herauskam. Jedenfalls besser als dass Abhisit jetzt als jemand da steht, der sein Gesicht bei der Umsetzung seiner eigenen Idee verloren hat. Er ist halt ein Mann des Militaers, nicht ein Mann seiner Partei bzw. seiner MPs.

    Und die Militaers sagen halt jetzt dasselbe, was sie immer vor allen Putschen gesagt haben. Und wenn die dann auch noch ihren eigenen Umfragen vertrauen - von wegen Mehrheit fuer die PT - dann koennen die so richtig "gruen" werden - nun auch im Gesicht.

    Leidest du schon wieder unter Isaansumpffieberschueben, hitzige Alptraeume von "schwarzen Witwen" in Stoeckelschuhen und Netzstruempfen oder gehen nur nur die Gauele durch?

    Wer sich hier mit seinen unfundierten Ausbruechen, und Steintischhohlkopfklopfereien als Volltrottel staendig outet lass ich wegen der Forensatzung mal weg....

  5. #224
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Auf dem Wege zur nationalen Versöhnung

    Wessen Projekt war es denn nun, welches nun so "in die Hose gegangen ist"

  6. #225
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Auf dem Wege zur nationalen Versöhnung

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="818046
    Wessen Projekt war es denn nun, welches nun so "in die Hose gegangen ist"
    meinst du mit Projekt - die Verfassungsänderung?
    Seh ich nicht als Projekt.
    Bei einer derart zusammengewürfelten Koalition sind solche Reibereien eigentlich normal.
    Wenn sie sich nicht einigen, dann bleibt die Verfassung eben, so wie sie ist.

    Aber Chuan Leepai als Trottel zu bezeichnen, ist schon arrogant. Er war einer der besten PM´s, die TH je hatte.

    Wenn er ein Trottel sein soll, dann frage ich mich - was war dann Thaksin?

  7. #226
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Auf dem Wege zur nationalen Versöhnung

    Man braucht nur zu den Anfaengen dieses threads zurueckgehen, um festzustellen, dass die 'national reconciliation' ein Vorhaben der Abhisit Regierung war. Wurde auch mit grossen Tam Tam in den Medien so verkauft.

    Immer wieder schoen so thai-maessige Reaktionen auf ein Scheitern zu sehen: Wie war da was?

  8. #227
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Auf dem Wege zur nationalen Versöhnung

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="818066
    Man braucht nur zu den Anfaengen dieses threads zurueckgehen, um festzustellen, dass die 'national reconciliation' ein Vorhaben der Abhisit Regierung war. Wurde auch mit grossen Tam Tam in den Medien so verkauft.

    Immer wieder schoen so thai-maessige Reaktionen auf ein Scheitern zu sehen: Wie war da was?
    wobei es zu klären gilt, wer für das Scheitern verantwortlich ist. Zum Hände reichen gehören bekanntlich 2.
    Chalerm wollte es wohl, wurde kurzerhand aufs Abstellgleis geschoben.
    Da gebe ich der Abhisit-Regierung keine Schuld, sie hat mehrmals Gespräche vorgeschlagen, wurden immer verweigert.

    Übrigens sehe ich schon sehr grosse Erfolge in der Versöhnung - der Rothemden Haufen ist kleiner geworden, viele wenden sich nun ab und essen lieber zuhause Somtam.

    Es ist ruhig in TH :-)

  9. #228
    Avatar von

    Re: Auf dem Wege zur nationalen Versöhnung

    Worueber regt ihr euch eigentlich auf?
    Anfang Januar klang das bei der Chart Thai noch gaaanz anders. Das ist jetzt halt Saebelrasseln, sonst nix.
    Und wenn die tatsaechlcih die Koalition verlassen pasiert gar nix.
    Dann stehts trotzdem immer noch 243 : 222 fuer Abhisit.
    Ein Desaster sieht ein bisserl anders aus.

  10. #229
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Auf dem Wege zur nationalen Versöhnung

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="818066
    M[highlight=yellow:e2e02e66aa]an braucht nur zu den Anfaengen dieses threads zurueckgehen,[/highlight:e2e02e66aa] um festzustellen, dass die 'national reconciliation' ein Vorhaben der Abhisit Regierung war. Wurde auch mit grossen Tam Tam in den Medien so verkauft.

    Immer wieder schoen so thai-maessige Reaktionen auf ein Scheitern zu sehen: Wie war da was?

    Du wolltest aber nicht auf Post#2 hinweisen?

    Sondern darauf das (in deinen Augen Abhisit) "dumm" und eine Marionete der "Militaers" ist, weil du so ein guter "Thai-kenner", vor Allem aber ein echter "Thailand Freund" bist!



    Immer noch von den "schwarzen Witwen in Stoeckelschuhen und Netzstruempfen" fasziniert?

  11. #230
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Auf dem Wege zur nationalen Versöhnung

    Zitat Zitat von Bukeo",p="818069
    wobei es zu klären gilt, wer für das Scheitern verantwortlich ist. Zum Hände reichen gehören bekanntlich 2. Chalerm wollte es wohl, wurde kurzerhand aufs Abstellgleis geschoben.
    Es ist mal wieder voellig an Dir vorbeigerauscht.
    Es geht in diesen Tagen nicht darum, ob sich das Regierungslager evtl. mit der Opposition auf etwas einigen koennte.
    Es ging in diesen Tagen darum, innerhalb der Regierungskoalition auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen. Im Rahmen einer von Abhisit in die Welt gesetzten Idee - oder sollte man sagen: im Rahmen einer Ankuendigung von Abhisit, denn darin ist er ja weit besser als im Handeln.

    Wenn jetzt die kleineren Koalitionsparteien auch ohne Abhisit einen Gesetzentwurf ins Parlament einbringen und die PT wuerde dem aus taktischen Gruenden zustimmen, dann stuende Abhisit aber ganz schoen im Regen oder?

Seite 23 von 24 ErsteErste ... 1321222324 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lieder zur nationalen Versöhnung
    Von waanjai_2 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.05.10, 13:51
  2. Eine Regierung der Nationalen Einigung?
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.12.08, 09:58
  3. Wege nach Thailand
    Von Roah im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.12.08, 23:53
  4. wege des glaubens
    Von antibes im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.11.07, 16:41
  5. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.05.04, 22:32