Seite 18 von 24 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 231

Auf dem Wege zur nationalen Versöhnung

Erstellt von waanjai_2, 17.04.2009, 07:10 Uhr · 230 Antworten · 7.460 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: Auf dem Wege zur nationalen Versöhnung

    Eher ein Einzelfall.

    Was sich oefters beobachten laesst ist die Bewegung in der Gegenrichtung, also von rot nach gelb.

  2.  
    Anzeige
  3. #172
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Auf dem Wege zur nationalen Versöhnung

    Zitat Zitat von ChangLek",p="774743

    .......ist dies nur ein Einzelfall, oder passierte so etwas schon öfter...... :???:
    das wird sicher öfters vorkommen. Hier im Norden wechseln auch recht viele von den Rothemden zu den Gelben - was man auch deutlich an den Nachwahlen im Januar z.B. in Lampang sehen konnte. Vorher Rothemden-Hochburg und auf einmal war die Stadt in DP-Hand :-)

    Seit dem April-Chaos haben sich hier auch recht viele von den Rothemden distanziert.
    Nicht umsonst haben sich die Rothemden nun gesplittet und agieren in 2 Gruppen.

  4. #173
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Auf dem Wege zur nationalen Versöhnung

    Hier auf Samui traegt man/fru wieder Montags gelb, traditionell - der "Rest"hat sich beruhigt, davon das Samui, der Sueden generell immer schon Demokraten Hochburg war, mal ganz abgesehen.

    Vor Allem aber der Umstand das es hier sehr, sehr viele zugewanderte Saisoanarbeitr/innen aus Nord wie Ost gibt aber KEIN Rotjoeppchen weit und breit, nicht mal bei den Taxi-oder Songteowfahrern zu sehen!

    Die nationale Entzweiung, wird herbei zu reden versucht... sie gibt es nicht seit dem Putsch oder seit Erscheinen der Rotjoeppchen Punks, noch seit Thaksins Aufruf zur Revolte!

    Eine "soziale Trennungslinie, zwischen Arm und Reich, zwischen "haves and not haves" ist ein markantes Hauptaugenmerk kapitalisstischer Systeme, kein ausschliessliches Thai-Privileg!

    Das wird nur fuer politische Zwecke aus zu schlachten versucht!

    Einige ethnische Trennungslinien existieren seit der Gruendung Siams!

    Der Isaan, Lanna, der Sueden Pattani ... und die unzaehligen Etnien in den Bergregionen die an Laos, Kambodscha und Myanmar grenzen, bilden ebenfalls einen Teil dieser "ethnischen Trennungslinie", diese fraglose "stumme Macht", seit geraumer Zeit wird versucht, diese "vergessenen Minderheiten" fuer die "Thaksinitiative" als Waehlerhebel zu mobilisieren, was ohne Frage bis dato gut gelungen ist und wenn dann, damit die eigentlich Trennung initialisiert wurde!

    Wen sonst?

  5. #174
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Auf dem Wege zur nationalen Versöhnung

    Zitat Zitat von ChangLek",p="774743

    .......ist dies nur ein Einzelfall, oder passierte so etwas schon öfter...... :???:
    ist kein einzelfall, viele die damals mitgemacht haben sind mitlerweile aufgewacht. die mehrzahl aber will nun einfach nichts mehr von wissen

  6. #175
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Auf dem Wege zur nationalen Versöhnung

    Inzwischen heisst es: Singen, gemeinsam singen.
    Denn auch auf Thai heisst es so schoen: Wo man singt, da lass Dich nieder, boese Menschen haben keine Lieder.

    Jetzt pfeift Abhisit schon auf dem letzten Loch. Das Thai Samakkhi (Thai Unity) project.
    "The government has organised activities to promote unity and patriotism among Thai people, and one of them is to sing the national anthem together," Mr Abhisit said.

    http://www.bangkokpost.com/breakingn...-unity-project

    Aber:
    A study by Suan Dusit Poll revealed that many people were not sure that singing the national anthem together would bring about unity in the country.

    Na, so etwas. War das also nur wieder so ne fixe Idee, weil man auf sonst keine Ideen mehr kommt - die Ideen der Samak-Regierung sind ja alle schon uebernommen - und die restlichen Dinge, die darf man nicht?

    Hier die Ergebnisse der letzten Umfrage
    http://www.bangkokpost.com/breakingn...ver-thai-unity

    Vielleicht sollte man so etwas auch in Foren-Software realisieren? :P

  7. #176
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Auf dem Wege zur nationalen Versöhnung


  8. #177
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Auf dem Wege zur nationalen Versöhnung

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="775586

    Jetzt pfeift Abhisit schon auf dem letzten Loch. Das Thai Samakkhi (Thai Unity) project.
    "The government has organised activities to promote unity and patriotism among Thai people, and one of them is to sing the national anthem together," Mr Abhisit said.
    naja, aus dem letzten Loch pfeift er wohl noch nicht, wenn man bedenkt, das ca. 51% dafür sind, das er weitermacht.


    Na, so etwas. War das also nur wieder so ne fixe Idee, weil man auf sonst keine Ideen mehr kommt - die Ideen der Samak-Regierung sind ja alle schon uebernommen - und die restlichen Dinge, die darf man nicht?
    etwas zu übernehmen, was recht gut ankommt - ist ja ok.
    Hat ja Thaksin auch so ziemlich alles positive von Chuan Leekpai übernommen.

  9. #178
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Auf dem Wege zur nationalen Versöhnung

    Ja, weiterwursteln wie bisher und zwischendurch Singen und Pfeifen. Wegen der Dunkelheit.

  10. #179
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Auf dem Wege zur nationalen Versöhnung

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="779113
    Ja, weiterwursteln wie bisher und zwischendurch Singen und Pfeifen. Wegen der Dunkelheit.
    ja, aber sei doch mal ehrlich - was haben die Nachfolger von Thaksin zustande gebracht - noch weniger. Meistens auf der Flucht vor dem Militär kam Somchai gar nicht zum regieren.
    Sieh dir dazu auch deine von dir reingestellte Umfrage an:
    Die Mehrheit möchte, das Abhisit weitermacht.

    Eine Rückkehr Thaksins schliesse ich aus, also wen dann als PM - Chalerm?

    Übigens finde ich nicht das Abhisit rumwurstelt. Der einzige was wurstelt ist Thaksin mit seinem Störfeuer.

  11. #180
    Avatar von Roah

    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    844

    Re: Auf dem Wege zur nationalen Versöhnung

    Zitat Zitat von J-M-F",p="775504
    Zitat Zitat von ChangLek",p="774743

    .......ist dies nur ein Einzelfall, oder passierte so etwas schon öfter...... :???:
    ist kein einzelfall, viele die damals mitgemacht haben sind mitlerweile aufgewacht. die mehrzahl aber will nun einfach nichts mehr von wissen
    Kein Wunder dass das ganze den Leuten auf den Keks geht - bringt ja nichts - die Menschen wollen ihre Ruhe haben.

Seite 18 von 24 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lieder zur nationalen Versöhnung
    Von waanjai_2 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.05.10, 13:51
  2. Eine Regierung der Nationalen Einigung?
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.12.08, 09:58
  3. Wege nach Thailand
    Von Roah im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.12.08, 23:53
  4. wege des glaubens
    Von antibes im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.11.07, 16:41
  5. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.05.04, 22:32